Solo 4k hängt sich beim Herunterfahren auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @kapitaen52
      Was ist daraus eigentlich geworden?

      Bastelbogen wrote:

      Wenn es fast täglich auftritt könnte man auch mal die Debug-Funktion anwerfen und ein entsprechendes Log posten...
      Vielleicht habe ich es ja übersehen :think1:

      The post was edited 1 time, last by Bastelbogen ().

    • Solo 4k hängt sich beim herunterfahren auf

      hgdo wrote:

      Deine "grundlegende Fehlerklasse (Kernel-Bug)" ist reine Spekulation. Aber es ist hier immer das Gleiche. Je weniger Ahnung einer hat, desto eher behauptet er, dass sein Problem auf einem Bug im Treiber oder Image beruht. Ist halt die bequemste Erklärung.
      Reine Spekulation, schon klar. Du magst vielleicht mal zurückblättern: ich _habe_ das Problem, habe Logs via RS232 erstellt und das Auftreten des Problems steht in zeitlichem Zusammenhang mit Kernel-Oopses im Log. Die Symptomatik passt auch: nach einem Oops macht die Büchse halt gar nix mehr, auch nicht weiter runterfahren...
      Zu deiner Spekulation über meine (vermeintlich nicht vorhandene) Ahnung sag ich lieber nicht viel. Nur so viel: Kernelentwicklung ist Teil meines Jobs (wenn auch auf anderen SoCs), und deinen Spruch kann man auch umdrehen: immer schön alles auf den Nutzer und/oder dessen spezifisches Gerät schieben, ist halt die bequemste Erklärung.

      Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
    • Solo 4k hängt sich beim herunterfahren auf

      rdamas wrote:

      Ich habe vorhin mal in die Logs von Seite 26 reingeschaut; grundsätzlich kann man feststellen: ja: da läuft der Kernel in eine Situation, die er nicht handhaben kann. Von daher bist du mit "Kernel-Bug" schnell dabei. Vielleicht vorschnell.

      Ein Oops ist IMHO immer ein Bug, zumindest so lange die Hardware nicht kaputt ist ;)


      Was außerdem die Ursache sein kann: ein Hardware-Fehler (oder z.B. ein Hitzeproblem). Wenn der Fehler sich mit dem Original-Image reproduzieren lässt: HM-Sat kontaktieren. Ich würde (wenn noch nicht geschehen) auch mal ein Clean-Flash machen. Und alle Hardware abklemmen, die dran ist - vielleicht sogar ohne Festplatte, ohne Netzwerk, ohne HDMI. Tritt der Fehler dann auch noch auf?

      Clean Flash hatte ich wie erwähnt schon gemacht. Hardware-Fehler kann man natürlich nie ganz ausschließen, an ein Hitzeproblem glaube ich nicht so richtig (Box steht bei mir völlig frei und oben auf dem 'Gerätestapel').
      Das Problem bei Fehlersuche nach Ausschlussverfahren ist (zumindest bei mir): der Fehler tritt viel zu selten auf. Ich hatte, solange das noch passiert ist, Auftrittshäufigkeiten zwischen 1x alle 3 Tage und 1x alle 4 Wochen ... und wie erwähnt, seit einiger Zeit gar keine mehr. Wenn ich in der Zeit Festplatte und HDMI abziehe, hab ich keinen nutzbaren Receiver mehr ;) Netzwerk weglassen hatte ich schon probiert, hat nix gebracht. Was passiert, wenn ich die Büchse mit diesem Fehlerbild zu HM-Sat schicke, ist auch klar: 'Fehler nicht vorhanden' ... und ich könnte ihnen das nicht verübeln.


      Es kann natürlich auch sein, dass wirklich ein Treiber-Fehler vorliegt; was dagegen spricht: wir hätten viel mehr Bug-Reports von viel mehr Usern. Meine Solo4k läuft seit fast 4 Jahren täglich ohne Mucken, und sie wir täglich in den Deep-Standby heruntergefahren.

      Anekdotische Evidenz ;)
      Was aus meiner Sicht ganz klar für einen Bug spricht: mit VTI 11.x und vorher ist das hängenbleiben *nie* passiert ... auf der gleichen Hardware. Außerdem haben wir ja durchaus eine ordentliche Menge Bug-Reports in diesem Thread; für Einzelfälle mit defekter HW scheinen mir das etwas viele zu sein.
      Ich denke ja auch nicht, dass das ein offensichtlicher Bug ist; sondern sich eher Richtung Race Condition mit kleinem Zeitfenster bewegen wird...

      Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk
    • @kapitaen52
      :crazy4:
      du hast es offenbar nicht verstanden, :wall1: ich gebs auf, such du weiter nach deinem Kernel-Bug und deinen Verschwörungstheorien
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Ich glaube Du verwechselst mich gerade und die Smileys gebe ich gerne zurück, weil mir passen sie nicht.
      Ich hatte mich außerdem schon aus dem Thread verabschiedet.
      Bitte das nächste mal richtig lesen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Das Update gabs für alle/viele Boxen, nicht nur für die Solo4K
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Ich häng mich hier jetzt auch mal rein. Habe das Problem auch. Aber noch nicht ewig lange. Ich gehe davon aus, dass es mit irgendeinem der letzten Updates zusammenhängt (14.0.3 oder eis davor?). Das Problem tritt nur sporadisch auf, nicht bei jedem runterfahren.
      Ich habe dann auf 14.0.6 upgedated und seit dem trotzdem 2x das Problem gehabt.
      Die Box hängt komplett. Man kommt nicht mehr mit ner SSH session drauf, um kontrolliert runterzufahren.
      Nur Ausschalten hilft. Danach läuft die Box normal hoch.
    • Hallo @hulster

      ich habe auch gehofft, mit dem Update auf 14.0.6. könnte das Problem gelöst sein. Ich habe dann das "Shut down log - Plug In" deinstalliert und getestet.
      Nach dem 3. oder 4. Runterfahren gleiches Verhalten wie eh und je. Box lässt sich nicht mehr einschalten. Nur noch mit Power ON/OFF Taste lang drücken oder Strom AUS.
      Ich vermute dieser Fehler wird nicht mehr behoben. Scheinbar zu komplex.
      Aber wie heißt es so schön, " Die Hoffnung stirbt zuletzt".
    • Der Fehler ist bei mir in den gesamten letzten 12 Monaten noch 1,2mal aufgetreten, seit ich damals das Plugin installiert, aber nicht aktiviert hatte.
      Ich hab seither die Solo4K auch einmal komplett neu aufgesetzt (mit VTI 14.0.x, glaube ich), weiter ohne Aufhänger
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Ich war vor einiger Zeit schon mal kurz davor die solo4k vor die Wand zu werfen ...

      Hatte jetzt relativ lange keine Probleme. Gestern war es dann wieder einmal so weit ... :( Langes Drücken der Power-Taste war mal wieder angesagt. Habe seit dem 26.2. auch auf 14.0.6 aktualisiert. Ich gehe also davon aus, dass 14.0.6 weder verbessert noch verschlechtert. Hoffe, dass die Macke gefunden wird.
    • Ich bin einer der vielen glücklichen mit der Solo 4K der dieses Problem nicht hat.
      Aber ich kann nicht verstehen, wieso man nicht einfach das Plugin von hajeku123 nutzt und gut ist. Ich würde mich gar nicht damit rumärgern und auf ein Update hoffen.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE
      DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 14.0.aktuell
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • bandito1966 wrote:

      Aber ich kann nicht verstehen, wieso man nicht einfach das Plugin von hajeku123 nutzt und gut ist.
      Das Plugin von hajeku123 ist auch nur ein workaround und hat Nachteile. Diskussion dazu ist erfolgt
    • yaqxsw wrote:

      Hoffe, dass die Macke gefunden wird.
      Da kannste lange hoffen, der wird nicht mehr behoben. Der Thread ist von 2016 und wir haben 2020.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE
      DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 14.0.aktuell
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • yaqxsw wrote:

      Das Plugin von hajeku123 ist auch nur ein workaround und hat Nachteile. Diskussion dazu ist erfolgt
      Es hat nur einen Nachteil: der Deep-Standby Energiebedarf steigt von 0,2 auf ca. 4-5 Watt, ansonsten erfüllt es genau den Zweck, dass die Box definitiv nie wieder beim runterfahren hängen geblieben ist. Mir wäre es auch lieber, ich könnte mir die 10-12€ Stromkosten /Jahr sparen wenn der Fehler beseitigt werden könnte. Aber ich denke auch, wie @bandito1966 schon geschrieben hat, dass das Problem vielleicht wirklich zu komplex ist und der Zeit Aufwand den Fehler zu finden in keinem Verhältnis steht, und von daher auch nicht bewusst behoben wird.
      Nochmal danke an @hajeku123 der das Plug-In gemacht hat. Ohne dieses Plug-In wäre die Box ein "No-Go" für mich.

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • Timer2000 wrote:

      Ich habe das Plugin mit der Installation von 14.0.6 deaktiviert und nach wie vor keine Probleme.
      Also nicht aktiv.

      Timer2000 wrote:

      Allerdings habe ich das Plugin noch installiert. Evtl. reicht das schon
      Nennt man auch: Placeboeffekt
      :happy1: :wall1:

      The post was edited 1 time, last by Petry1 ().