Solo 4k hängt sich beim herunterfahren auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Solo 4k hängt sich beim herunterfahren auf

      Hallo,

      meine Solo4k hängt sich beim ausschalten (Deep Standby) regelmäßig auf. Bild wird schwarz, jedoch läuft die Festplatte noch weiter, man kann das hören. Die Box ist dann nicht mehr bedienbar, man muss den Kippschalter auf der Rückseite bemühen. Wie kann ich rausfinden woran das liegt? Crashlog wird keines erzeugt.
    • scheint laut log an EPG Share zu liegen. meine box fährt auch des öfteren nicht richtig runter.
      seit dem ich EPG Share deaktivert habe läuft die box wieder rund.

      exceptions.IOError [Errno 5] Inputoutput error 'mediausbEPGImages08.15.1693453168.jpg'

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von dazlak ()

    • dazlak schrieb:

      bei mir lag es am autoTimer 4.1.7, welche ich vom GIT hatte.
      seit dem ich die Feed version wieder drauf habe, fährt die box wieder richtig runter.

      Ich hatte noch nie ne andere Version als eine vom feed. Aber das könnte ich auch mal kontrollieren.

      Lightwizzard schrieb:

      Liegt bei mir am Plugin EPGShare. Das Problem besteht weiterhin, auch mit der neuesten Version 2.5.

      Wie kommst du darauf dass es an dem Plugin liegt?

      Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
      beruhig dich...


    • Solo 4k hängt sich beim herunterfahren auf

      Ich habe auch die 2.4 vom feed sowie die aktuelle Autotimer vom Feed, also nichts Beta und trotzdem läuft das Miststück nicht so wie sie soll. Bzw. Sie läuft, aber geht eben nicht sauber schlafen.

      Ich bin mit meinem Latein Ende. Auch mehrmaliges neu flaschen brachte bisher auch keinen Erfolg. Und die Box immer nur im Standby nicht im DS zu haben finde ich eben nicht so prickelnd…

      Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
      beruhig dich...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guy Incognito ()

    • @hgdo: Da hast du natürlich recht. Ich denke es liegt ein Missverständnis zwischen uns vor. Ich weiß natürlich wie ich "automatisches Ausschalten" konfigurieren kann, habe aber das Problem, dass meine Box nicht fehlerfrei in den DS geht. Deshalb habe ich es vorgezogen die Box dauernd im Standby zu lassen. So läuft die Box natürlich tadellos, macht mir aber keines Spaß hinsichtlich der Ontime des Systems und den daraus resultierenden Energieverbrauch.


      Gerade heute habe ich aber das Gefühl ich habe einen Durchbruch erzielt. Nachdem ich die HDD durch einen USB Stick ersetzt habe und alle Aufgaben diesem Stick zumute, läuft die Box wie am Schnürchen. Anscheinend hat die HDD einen Schaden. Ich werde weitere Tage testen und übers Wochenende versuchenh den Fehler weiter einzugrenzen.

      Euch ein schönes WE,
      Guy
      beruhig dich...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guy Incognito ()

    • Auch meine 4K hängt sich leider beim Herunterfahren auf. IMmer und regelmäßig, einzige Möglichkeit ist der Schalter auf der Rückseite. Ich hänge mal ein debug-log an. Kann jemand damit was anfangen ?
      Dateien
    • Hallo zusammen,
      leider kann ich zu dem Log auch nichts sagen, jedoch schaut der ganz ähnlich wie meiner aus. Zumindest zum Ende hin...

      Ich habe jetzt alles mögliche und unmögliche probiert und versucht und komme der These immer näher dass das ganze Problem von unsauberen Netzwerkfreigaben oder Netzwerkeinstellungen herkommt. Leider habe ich das Problem aber noch nicht näher eingrenzen oder finden können. Daher sind das nichts mehr als Spekulationen.

      Aber sicher ist, wenn ich die Box neu boote und das länger als 2 Minuten braucht, fährt die Box beim anschließenden Herunter fahren sauber und zuverlässig gegen die Wand. Wenn die Box neu startet und das dauert kleiner einer Minute, benimmt sie sich auch so wie man das erwarten würde und funktioniert tadellos.

      Die Vermutung das die Probleme vom Netzwerk herrühren halten sich schon eine ganze Weile, wie ich sie in den Griff bekomme weiß ich aber nicht. Alles Systeme sind auf dem neuesten Stand, statische IP Adressen sind ebenso vergeben wie ich auch schon zwei Arten der Freigaben Vergabe im Netzwerk erfolglos getestet habe.

      Anbei ein fehlerhafter Log, sowie meine Settings (als txt) Datei. Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte meine Theorie zu stützen.
      Dateien
      beruhig dich...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guy Incognito ()

    • Bei meiner Solo² konnte ich repliziert nachweisen, dass die Box mit VTI Image beim Runterfahren hängen bleibt, wenn eine zuvor eingehängte Netzwerkfreigabe beim Runterfahren nicht mehr vorhanden ist. Netzwerkfreigabe war und ist meine NAS, die natürlich auch im Standby erreichbar ist. Hatte die zu Testzwecken aber mal komplett aus gemacht und da trat das Problem immer auf.
      Nur mal zum Testansatz.
      Gruß
      normann

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von normann ()

    • Guy Incognito schrieb:

      Ich habe jetzt alles mögliche und unmögliche probiert und versucht und komme der These immer näher dass das ganze Problem von unsauberen Netzwerkfreigaben oder Netzwerkeinstellungen herkommt. Leider habe ich das Problem aber noch nicht näher eingrenzen oder finden können.
      Aus den von Dir geposteten Settings ist einmal /media/net/autofs/JANSNAS und einmal /media/net/JANSNAS ersichtlich.
      Der ...autofs..-Eintrag sollte das Problem nicht verursachen;-). Evtl. fliegt bei Dir noch eine alte "automounts.xml" rum; falls nicht, solltest Du mal nach Deinen (überholten) Movielist-Einträgen schauen ;)
      Wenn alle das Gleiche glauben denkt keiner mehr nach.
    • Kann die Aussage von shadorwrider bestätigen. Nach der Umstellung auf auto.network
      hatte ich mit dem herunterfahren auch keine Probleme mehr
      „In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.“

      Zitat von Arthur Schopenhauer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisman ()