kodi soloSE

    • Hallo
      habe mir Kodi auf meine SOLOSE installiert. Jetzt ist der flashspeicher von 85mb auf 37mb runter gegangen. Kann ich irgendwie die kodi daten auslagern? Habe es mit pluginmover versucht das waren aber nur knapp 2mb.
      An der SOLOSE hängt ein 16GB usb stick und eine externe HDD über eSATA.
    • ja das schon aber 85mb sind mehr :)
      Mir geht es darum ob es möglich ist kodi auszulagern.

      Kann ich die userdaten löschen, so daß ich nach der Neuinstallation auch ein frisches kodi habe ohne die alten einstellungen ?
      edit
      habs schon
      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    • @funanschuh: Hi, habe das selbe Problem. Kodi benötigt bei mir ca 50MB Flash, wollte es mit Pluginmover auf Stick schieben,, Wird im Pluginmover aber nur mit ein paar KB angezeigt. Hast du dafür ne Lösung gefunden?
      VTI 11.0.2
      Sky V13 - Karte
      Serverbox im Schlafzimmer Solo SE v2
      Clientbox im Wohnzimmer Solo SE v2
    • Hi,
      Kodi besteht zum größten Teil aus Binaries die nicht bei den Plugins sondern in /share/local (oder so) liegen und nicht gemoved werden. Abhilfe wäre hier das/die Verzeichnis(se) von Hand verschieben und einen logischen Link von Hand setzen.

      ciao
      ---
      Die Lücke die ich hinterlasse ersetzt mich vollständig
    • Die Thumbnails landen glaube ich auch im Flash, wenn man nicht via advancesdsettings.xml gegensteuert. Müsste ich nachschauen, ich bin aber auch so recht sicher.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • @Humaxx

      Bitte kein Crossposting, in dem die Frage auch noch in anderen Threads stellst.

      Du hast laut Signatur/Profil 2 x eine SoloSEV2. Die haben jeweils 512 MB Flashspeicher.
      Ist im Vergleich zu den aktuellen 4K Boxen zwar ein bisschen weniger.
      Aber bevor ich die voll belegt habe, müsste ich schon einiges installiert haben.
      Wie gross ist der freie Flashspeicher bei Dir?
      Hast bei der Auslagerung auf USB Stick vielleicht mal damit angefangen Picons auf USB Stick zu verschieben?
      Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 ()

    • Morgen! Ja sorry wegen dem Doppelpost, habe zuerst im anderen Thema geschrieben und dann gesehen, dass hier einer schon das Problem hatte...
      Ich hatte auf beiden boxen so 30-40 MB Flash frei, obwohl ich nicht viel drauf hatte...
      Habe dann auf beiden Kodi installiert, weil ich nicht wusste das der soviel Flash braucht. Danach war also der Flash bei beiden gerade mal noch so im KB Bereich, habe dann bissl was per FTP gelöscht, sodass ich wenigstens wieder übers Plugin-Menu Installieren und deinstallieren konnte, habe dann mit dem Pluginmover bisschen platz geschaffen, aber nach dem Kodi wieder gestartet war hat er gleich wieder den freigeschaufelten Flash benutzt und ich hatte nix mehr zum löschen...
      Also blieb nur VTI neu zu flashen. Habe dann alle Plugins die ich vorher benutzt (Plugins vorher per Backupsuite gesichert) habe auch wieder drauf ausser Kodi (bis jetzt), auch den Skin etc. eigentlich alles gleich, habe jetzt auf beiden boxen 300MB frei. Da frage ich mich wo der ganze Speicherplatz vorher war? Per Pluginmover hab ich nur Mediaportal (20MB) und noch 1-2 Plugins mit jeweils 1-2 MB verschoben. Picons waren vorher im Flash, aber auch das waren ja blos 1 MB...
      VTI 11.0.2
      Sky V13 - Karte
      Serverbox im Schlafzimmer Solo SE v2
      Clientbox im Wohnzimmer Solo SE v2
    • Vielleicht war vorher ein Timeshift oder eine Aufnahme im Flash gelandet.
      Was da genau los war, werden wir jetzt wohl nicht mehr heruabekommen.
      Mit 300 MB freien Flashspeicher solltest Kodi installieren können, ohne dass es auslagerst.
      Piconordner nur 1MB kommt mir ein bisschen wenig vor.
      Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

    • Hab die Picons auch auf die Festplatte (PC) kopiert, also der Platzbedarf stimmt, sind nur ca 90 Picons
      Bei Kodi hatte ich das Problem dass das Abspielen nicht klappte. Es gab 2 Möglichkeiten einen Film abzuspielen. Beim Standard hat er glaub ich versucht über den Media Player oder so abzuspielen, da blieb aber das Bild dunkel und kein Ton und beim 2. (Kodi - intern?) hatte ich Bild aber kein Ton - > in den Audioeinstellungen von Kodi ist auch kein Audiogerät auswählbar!
      VTI 11.0.2
      Sky V13 - Karte
      Serverbox im Schlafzimmer Solo SE v2
      Clientbox im Wohnzimmer Solo SE v2
    • Alleine das auf dem PC entpackte Paket braucht bei mir schon 54MB. Wieviel noch zusätzlich benötigt wird weiß ich nicht, aber das wird nicht mehr die Welt sein, wenn die Thumbnails auf der HDD landen. Ich befürchte, das sieht für die Solo SE V1 nicht gut aus.

      Das Paket liegt für die Solo SE V2 auf dem Feed. Soweit ich weiß bedient sich auch die V1 daraus.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd