Automaticfullbackup

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen.

      Wie wird ofgwrite Flashing Tool, bestandteil der „AutmatikFullbackup6.3“ geupdatet?
      Im VTI Imgae ist es schon ganze Weile auf Version 3.9.8.
      Habe gemerkt dass bei ATV Image das ofgwrite in der Version 4.1.0 ist.
      Mir kommt es vor als ab die „ofgwrite..“ nicht mit dem AutomaticFullbackUp 6.3 plugin installiert wird sondern ist ein Treiber der von VTI Team geupdatet wird, oder?

      Danke für Antworten.
      PS. Ist nur eine Frage , mit der Vers.3.9.8 funzt es auch ohne Probleme.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MicroXXL ()

    • Automaticfullbackup Datei / Ordner auf Festplatte Fehler beim Löschen via FTP

      Hallo zusammen,

      ixch habe nun seit ca. 8 Monaten Automaticfullbackup auf meiner VU+ Ultimo 4K. Nun möchte ich die FP etwas leeren und habe versucht via FTP (Filezilla) die ältesten
      Automaticfullbackup Ordner und deren Inhalt zu löschen. Leider bekomme ich hier immer eine Fehlermeldung und das Löschen wird nicht vorgenommen (siehe Screen).

      Hat einer einen Tipp für mich? ich habe es sowohl bei laufender Box, als auch im Standby der Box versucht. Leider beisdes ohen Erfolg.

      afb-fehler.JPG

      danke schon einmmal vorab für euren Support.

      Gruß aus Köln Jörg
      Vielen Lieben Dank für euren tollen Support,
      auch ich werde versuchen zu helfen wo ich kann......

      Gruß aus Köln
      Jörg

      Box 1:
      VU+ Ultimo 4K
      Box 2:
      GigaBlue HD QUAD Plus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • @jleini
      Deinen Beitrag habe ich in den Pluginthread verschoben.

      Das Löschen der Backups funktioniert hier mit dem FTP Clienten vom FreeCommander auch nicht.
      Ursache liegt darin, daß sich genauso wie mit Filezilla die im Backup enthaltene "vuplus3.0.0" nicht löschen läßt.

      Versuche es direkt an der Box mit dem Dateimanager (Filebrowser VTI) vom Feed oder wenn es per FTP machen möchtest, nehme das DreamboxControllCenter. Findest in der Database.
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 ()

    • Hallo ditschi1691,

      danke für die schnelle Antwort und den Tipp. So hat es geklappt.
      Danke nochmals, so macht der Supprt hier echt Spaß.

      Gruß aus Köln Jörg
      Vielen Lieben Dank für euren tollen Support,
      auch ich werde versuchen zu helfen wo ich kann......

      Gruß aus Köln
      Jörg

      Box 1:
      VU+ Ultimo 4K
      Box 2:
      GigaBlue HD QUAD Plus
    • ditschi1691 schrieb:

      die im Backup enthaltene "vuplus3.0.0" nicht löschen läßt.
      Bei mir gibt es unter ultimo4k keine weiteren Ordner, bin mit afb auf dem aktuellen Stand
      und selbst wenn es ihn gäbe, warum sollte er sich nicht löschen lassen?
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Das ist kein Ordner, es ist eine Datei

      Ich habe die Datei in meinen Backups und in Post 1523 ist sie auch die Ursache dafür, daß das Backup nicht komplett gelöscht werden kann, einfach mal lesen
      Und es ist halt so, diese Datei lässt sich von gewissen FTP Clienten nicht löschen.
      Dateien
      • AFB.PNG

        (12,85 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • Was hat diese Datei für eine Funktion.
      Es kommt auch beim kopieren eine Fehlermeldung, obwohl diese Datei kopiert wurde.
      Auch das ist vom Ftp Programm abhängig.
      Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. "Albert Einstein"
      - - -
      Fragen ins Forum, dafür ist es da!
      KEIN SUPPORT PER PN!
    • das Problem mit dem Löschen der Datei ist wohl das Leerzeichen am Ende, die heißt genau "vuplus 3.0.0 ".
      Die Datei wird durch die shell-scripte im AFB erzeugt, sollte eigentlich wohl das Image und die aktuelle Version darstellen, z.B PLI, ATV / VTI etc., was aber im Falle von VTI nicht funktioniert. es wird der Inhalt von "/etc/issue" genommen und als Datei abgelegt, heißt dann eben "vuplus 3.0.0 ", etwas sinnfrei und mWn. ohne Bedeutung/Funktion im AFB.


      man könnte einfach in den shell-scripts "automatic-fullbackup.sh" und "automatic-fullbackup-vu4k.sh" des AFB-Plugins folgende Zeile auskommentieren, dann wird die Datei beim Backup nicht erzeugt :

      touch "$MAINDEST/$IMVER"
    • Mir ist das eigentlich egal, ob die Datei da drinnen ist. Man kann ja im AFB einstellen wie viele Backups behalten werden sollen. Somit habe ich nie mehr Backups, als dort angegeben auf meinem NAS.

      Edit: Nennt sich "Automatisches Löschen von Backups"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von charly700 ()

    • Kurzer Nachtrag:

      Bei mir ist die Datei unter dem Namen imageversion im Ultimo4K-Verzeichnis (ebenfalls mit Leerzeichen nach dem "n". Mit Totalcommander ist aber sowohl das Löschen per FTP, wie auch per Freigabe problemlos möglich, dürfte also eine Besonderheit von Filezilla sein ;)

      OT:
      F*ck, während des Editierens Zeit abgelaufen.... Wäre langsam Zeit, die m.E. sinnlose Einstellung/Beschränkung zurückzunehmen.


      Back to topic
      Anderes Problem
      Mir ist es jetzt in den letzten 3 Wochen aufgefallen, das sich das Backup 1x pro Woche mit Spinner aufhängt, bei täglichem Backup und automatischem Löschen von Baxkups älter als 1 Woche, auf dem Stick ist genügend freier Platz.
      Logfile vom "Aufhängen" finde ich nicht.Offenbar werden die Backup files korrekt erstellt, zumindest stimmt die Größe mit den anderen überein.
      Gibts ausser dem debug.log noch andere Möglichkeiten, afb zu loggen, um dem auf die Spur zu kommen?
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • @GaborDenes : ich kenne auch kein spezielles AFB-Log, dürfte also evtl. etwas schwieriger werden, dem auf die Spur zu kommen.
      da ich die Hintergrund-Backups noch gar nicht getestet habe : bekommt man eigentlich ne Meldung, wenn's startet oder fertig ist ?

      zum "Aufhängen" / Spinner wäre mMn. ein aktives E2log einen Versuch wert. Am Besten in "Einstellungen - System" den Typ auf "e2-python" (den core nutzt AFB wohl eher nicht), und Ausgabe auf Datei ... ok, könnte auch etwas größer werden, aber was anderes fällt mir grad net ein.
      Im Falle des Spinners dann einfach in der letzten Log-Datei nachsehen, was zuletzt passiert ist ... übrigens schreibt auch AFB was ins E2-Log, und wenn es nur so was wie "fertig" oder "failed" ist ... aber immer hin.
    • Hallo,

      ich habe mal eine Frage zu dem kleinem Fenster des AFC:
      Ich mache das Backup manuell.
      Ich werde gefragt, ob Hintergrund- oder Konsolenmodus.
      Ich wähle Hintergrundmodus.
      Im kleinem Fenster ist zu lesen: läuft...

      Kann ich das kleine Fenster "ausblenden"?

      (Habe es mit der Taste "Exit" probiert, was aber das Backup beendet.)

      Gruß
      DasSchorschi
      Bitte bedenkt, wenn Ihr mir antwortet: Ich bin ein WIN-Nutzer. Minimalnutzer! Nur das was nötig ist. Begriffe, die für Linux-Nutzer Selbstverständlichkeiten sind, sind für mich Fremdwörter!
      Und: Ich bin ein Newbie! Das ist KEINE Entschuldigung. Das ist ein bedauernswerter Zustand!
    • Bei mir erscheint im Hintergrund-Modus kein Fenster.
      Stell mal in den Einstellunge "Nachricht bei Start zeigen" auf aus.
      Vielleicht hilfts.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • apropos "Hintergrundmodus" ... hab noch ein paar "Anmerkungen" :
      • @DasSchorschi : welchen Skin nutzt du auf deiner Box? ist das AFB dort geskinnt ?
      • @slandy : "Nachricht bei Start zeigen" gibt es nur, wenn du auch "Automatisches Voll-Backup" auf "Aktivieren" setzt
      • ich hab neulich meine Uno4K völlig "zersemmelt", als ich AFB im Hintergrundmodus getestet hatte X(
        hab ich nicht darauf geachtet, ob noch eine Sicherung läuft, glatt noch mal gestartet ... das gab definitiv "Kleinholz"
        keine der Sicherngen hatte die Größe der Vorigen (die gute + getestetet) ... alles Mist :huh: und gelöscht. ^^
        das "/tmp/bi" wurde nicht sauber "unmounted" ... der nächteste reboot ging glatt in die Hose. =O
        Uno4K bootete nicht mehr, hab ich eben neu geflasht ... :D
      na ja, ich hab meine Uno4K wieder am Laufen, auch mit OMB und dem letzten Stand der VTI-Sicherung, nix verloren 8) ... aber den "Hintergrundmodus" im AFB werde ich wohl nicht mehr benutzen ... man sollte evtl. beachten, dass AFB ursprünglich kein Plugin für VTI ist ... aber schön, dass es hier im Prinzip auch funktioniert ^^
    • Neu

      Da haste ja noch Glück gehabt mit deiner Uno4k. Meine hat nach dem flashen einer Sicherung vom AFB dem Geist aufgegeben. Allerdings war ich da noch der Meinung das es an der box lag. Es ließ sich nichts!!! mehr flashen. Nur noch Startlogo. Da die Uno erst 2 Wochen alt war hat es HM- Sat mit Mainboard wechseln auf Garantie wieder hinbekommen. Viel schlimmer ist, das ich das gleiche jetzt mit meiner Ultimo4k habe. Egal welcher Stick oder Image.... Startlogo. Flashvorgang läuft ganz normal ab und danach nur Startlogo. Jetzt steht eigentlich fest das es wohl an den AFB Sicherungen liegt.