Uhrzeit falsch trotz NTP update

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Uhrzeit falsch trotz NTP update

      Hallöchen,

      auf meiner VU+ Uno (VTI 9.0.2) geht nach ca. 1 Woche Betrieb die Uhr um ca. 2-3 Minuten falsch.

      In den VTI Einstellungen ist ein Zeitserver hinterlegt (von Fritz!Box) ... aber trotzdem stimmt die Uhrzeit nicht.

      Selbst wenn ich ein Update manuell anstosse, wird die Zeit nicht richtig gesetzt:
      Display Spoiler

      root@vu:~# ntpd -d -n -q -p 192.168.178.1
      ntpd: sending query to 192.168.178.1
      ntpd: reply from 192.168.178.1: offset:-80.073746 delay:0.002000 status:0x1c strat:3 refid:0x2995e05b rootdelay:0.062318 reach:0x01
      ntpd: sending query to 192.168.178.1
      ntpd: reply from 192.168.178.1: offset:-80.073761 delay:0.002000 status:0x1c strat:3 refid:0x2995e05b rootdelay:0.062318 reach:0x03
      ntpd: sending query to 192.168.178.1
      ntpd: reply from 192.168.178.1: offset:-80.073815 delay:0.002000 status:0x1c strat:3 refid:0x2995e05b rootdelay:0.062318 reach:0x07
      ntpd: sending query to 192.168.178.1
      ntpd: reply from 192.168.178.1: offset:-80.073803 delay:0.002000 status:0x1c strat:3 refid:0x2995e05b rootdelay:0.062318 reach:0x0f
      ntpd: sending query to 192.168.178.1
      ntpd: reply from 192.168.178.1: offset:-80.073830 delay:0.002000 status:0x1c strat:3 refid:0x2995e05b rootdelay:0.062318 reach:0x1f
      ntpd: setting time to 2016-07-15
      07:13:13.317805 (offset -80.073830s)
      root@vu:~# date
      Fri Jul 15
      07:14:34 CEST 2016

      Wie hier, trotz NTP Update sofort wieder > 1 Min falsch ?
      "Lösung" ist nur ein kompletter Reboot... dann stimmt es ein paar Tage... ist das nur bei mir so ?

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Genau das gleiche Problem habe ich auch. Box ist eine VuDuo2 (VTI9.0.3). Bei mir geht die Uhr 4 Min. nach. Box runterfahren und vom Strom nehmen nützt nur bedingt. Nach 3-4 Tagen wieder das gleiche Phänomen.
    • versuch statt der fritte mal pool.ntp.org
      Gruß wsxws


      Eine prima alternative zu Dreambox Edit mit einigen zusätzlichen Features, die das Leben erleichtern.
    • Hi,

      und ich dachte schon ich wär der Einzige bei dem die VU+ Duo2 Uhrzeit immer falsch ist. Egal welchen Zeitserver man eingibt, auch pool.ntp.org, die Uhrzeit ist in meiner Box immer etwas über eine Minute voraus. Auch irgendwelche Neustarts bringen gar nichts.

      Kann man der Box womöglich irgendwie abgewöhnen die Uhrzeit aus dem Kabelsignal zu nutzen und ausschliesslich NTP-Zeit nutzen?
    • Habe bei meiner VU+ Duo 2 (VTI 9.0.2) das selbe problem.
      Uhrzeit stimmt meistens um ein paar Minuten nicht.
      Vor 2 Tagen ging die Uhr sogar um 3 Tage vor.
    • das gibt es (meines wissens nach) nur den einen ounkt im menue zu
      blau - VTI Systemwerkzeuge - Uhrzeit von NTP-Server empfangen
      Gruß wsxws


      Eine prima alternative zu Dreambox Edit mit einigen zusätzlichen Features, die das Leben erleichtern.
    • Bei mir funktioniert das ohne NTP sehr gut.

      Auf einen Sender aktuellen Daten... z.B. ARD schalten
      Box runterfahren,
      Netzstecker ziehen,
      1 min warten,
      Stecker wieder rein,
      booten.

      Die Box sollte sich jetzt das aktuelle Datum und Uhrzeit abholen...
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • wsxws wrote:

      das gibt es (meines wissens nach) nur den einen ounkt im menue zu
      blau - VTI Systemwerkzeuge - Uhrzeit von NTP-Server empfangen
      genau da ist es ja gesetzt

      wsxws wrote:

      versuch statt der fritte mal pool.ntp.org
      Die "Fritte" hat ja de.pool.ntp.org und ist ja quasi nur Proxy für NTP (local), aus meinem Log sieht man ja, dass die Uhrzeit perfekt mitgeteilt wird - jedoch nicht ins System übernommen wird


      ditschi1691 wrote:

      Bei mir funktioniert das ohne NTP sehr gut.

      Auf einen Sender aktuellen Daten... z.B. ARD schalten
      Box runterfahren,
      Netzstecker ziehen,
      1 min warten,
      Stecker wieder rein,
      booten.

      Die Box sollte sich jetzt das aktuelle Datum und Uhrzeit abholen...
      ja, aber "Lösung" ist das doch nicht, oder?
      Ich weiss ja nicht wie ihr eure Box nutzt, aber bei mir wird Nachts viel aufgenommen, gerade Reportagen von den 3. Programmen - und die fangen SEHR genau an. +/- 3 Minuten und es fehlt was in der Aufnahme.
      (und nein, jetzt bitte nicht antworten, dass man in den Timern +/- 5 Minuten länger aufnehmen soll)

      Ist halt etwas "lästig" jeden Tag die Box komplett neu zu starten, wie gesagt, ausser Standby (kein deep) ... rennt die Box normal immer durch.

      Ich bin mir auch nicht sicher, seit wann das Problem existiert... "glaube" aber, dass dies bei VTI 8.x nicht war.
    • Grad mal auf meinen vier Vus hier nachgesehen.Es ist auf keiner ein NTP Server aktiviert und alle Boxen zeigen exakt immer die Zeit meiner Funkarmbanduhr an :thumbup:
      "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

      Gruß NEO660

      Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

      !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
    • Jetzt habe ich die von Ditschi1691 vorgeschlagene Methode doch noch einmal durchgeführt.
      Und nun ist echte Alarmstimmung. Die Box ist hochgefahren und ruft nun überhaupt keine Uhrzeit mehr ab. Läuft ab 1:00 Uhr los und nichts weiter passiert.

      Es nützt kein weiterer Neustart. Habe alles sonstige wie Netzwerk, Platte gecheckt, nix. Es geht nun gar nichts mehr, auch keine Pay-TV Sender, falsches Datum und Uhrzeit. Steht auf 01.01.1970 und läuft ab 1:00 Uhr los.

      Wie komme ich aus der Nummer wieder raus? ;omg:
    • CubaLibre wrote:

      Die "Fritte" hat ja de.pool.ntp.org und ist ja quasi nur Proxy für NTP (local), aus meinem Log sieht man ja, dass die Uhrzeit perfekt mitgeteilt wird - jedoch nicht ins System übernommen wird
      wenn etwas nicht funktioniert sollte den fehler suchen. dazu gehört das ausschalten möglicher fehlerquellen. abgesehen davon, dass eine fritte ein unerschöpflicher quell der unterschiedlichsten fehler ist, ist es also nichts weiter als ein systematischen rantasten an den fehler, wenn man fremdfehler vermeidet und sich schlicht nicht auf fremdhardware verlässt.

      es sagt ja auch niemand, dass das problem damit 100%ig gelöst ist aber die alternative, nämlich nichts verändern und probieren, wird dein problem ganz sicher nicht lösen.
      Gruß wsxws


      Eine prima alternative zu Dreambox Edit mit einigen zusätzlichen Features, die das Leben erleichtern.
    • @tuedel125
      Wenn Du es mit der Fritte in Verbindung bringst...das Teil auch schon mal neu gestartet?
      "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

      Gruß NEO660

      Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

      !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
    • tuedel125 wrote:

      ann man der Box womöglich irgendwie abgewöhnen die Uhrzeit aus dem Kabelsignal zu nutzen und ausschliesslich NTP-Zeit nutzen?
      Bist du auch bei Unitymedia? Ich habe seit einigen Wochen das gleiche Problem. Auf allen Transpondern geht die Uhr fast exakt 1 Minute vor. Das bemerke ich an 2 Fernsehern, 2 Dreamboxen und bei meinen beiden VUs.

      "Blau - VTI Systemwerkzeuge - Uhrzeit von NTP-Server empfangen" hilft dann zwar, aber wenn ich die beiden VUs nachts runterfahre, holen sie sich wieder die falsche Zeit aus dem UM-Netz. Ich habe das zwar schon bei UM gemeldet, bekam aber die Standardantwort, es läge kein Fehler und ich sollte mal die Geräte resetten und vom Stromnetz trennen. Ich verstehe nicht, dass es bei allen E2-Receivern anscheinend keinen Weg gibt, die Zeit permanent von einem NTP-Server zu beziehen. Es gab wohl was für die Dreams von einem User aus dem IHAD, aber das Plugin wird anscheinend nicht mehr gepflegt und soll Greenscreens verursachen.
      2 x VU+ DUO2
      DM7020 HD
      DM7020 HD v2
      NAS: Synology Ds 213+ und DS 214+

      Verkabelt bei Unitymedia in Hessen
    • Hi,

      ich bin bei Kabel Deutschland. am Ende hat sich das Problem aber doch ganz anders dargestellt. Aus irgendeinem Grund hatte ich vor einiger Zeit mal auf NTP umgestellt. Gestern habe ich nun festgestellt, dass dieser NTP Abgleich scheinbar überhaupt nicht funktioniert hat und die Box mit ursprünglich mal vom Transponder gezogener Zeit lief.
      Gestern habe ich dann mal den Kaltstart versucht und dabei festgestellt, dass sich die Uhrzeit gar nicht wieder einstellte. Nach langem Suchen habe ich dann unter /etc/enigma2/settings eine Einstellung gefunden, die den Bezug der Zeit vom Transponder abgeschaltet hat. Ist wohl passiert als ich das erste Mal NTP aktiviert hatte.

      Nun habe ich also NTP aus /etc/init.d und den Settings entfernt und die Transponderzeit wieder aktiviert und schon stimmt die Zeit wieder. Hoffen wir, dass es jetzt so bleibt.

      Schade, dass man in den normalen, mit der Fernbedienung zu erreichenden Einstellungen, dieses nicht besser steuern kann. ;)