Wer: DVB-T2HD mit CI+Modul von FreenetTV

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Radar wrote:

      In Bezug auf Ösi-DVB-T2, keine Ahnung ob auch mit einen externen USB-Tuner +
      (Simply-Modul) entschlüsselbar.
      Nein, denn E2 kann von einem USB DVB-T2 Tuner (z.B. von Sundtek) aus kein CI ansprechen.
      Herzlichen Dank!
      Ren001
    • Vielen Dank für Eure Antworten
      Eine SAT-Anlage ist leider nicht möglich.
      Dann muss es erstmals der Xoro8770 bleiben, der zwei gleichzeitige Aufnahmen ja packt, nur leider bei Abspielen die bekannten HD+Restriktionen hat :(
    • Wenn bei einer Duo4k zwei DVB-T2 DualTuner verbaut und zwei Freenet.tv-Module eingesetzt sind, ginge es dann zwei verschlüsselte Sender live zu schauen (zweite Sender über eine andere vu+ STB per remote)?
    • Kann man den zwei DVB-T2 Tuner in einer Ultimo betreiben, mit einem freenet CI modul?

      Hab eine DVB-T2 karte (nur ein anschluss)drin die hat nur 2 tuner,
      Die bei nur einer aufnahme die halbe
      Senderliste zum erliegen bringt.
      Wenn meine frau noch ihre Seifenopfer
      Aufbehmen möchte, fällt alles aus und TV gucken ist garnicht mehr möglich...

      The post was edited 1 time, last by Rummenigge ().

    • Üblicherweise ist es kein Problem, mit einen internen DVB-T2-Tuner
      die privaten Sender zu entschlüsseln & zu gucken.
      Nicht dafür geeignet sind der alte sog. LG- & der Samsung-Tuner,
      für das deutsche DVB-T2. Der LG Tunerr = ein DVB-T- (ohne 2) Tuner
      & der Samsungtuner kann nur teilweise deutsche DVB-T2-Sender empfangen.
      Wenn die Box abstürzt, sollte es im Hauptverzeichnis der Festplatte
      eine "crash.log" - Datei geben. Die mal als Dateianhang bei uns hochladen.
      Edit
      Wenn ich hier lese Ultimo 4K: LCD-Display + VFD-Skins hat das aber schon mal funktioniert.
      Oder gibt es nur mit den Privaten Sendern Probleme?
      Könnte sein, dass man die privaten DVB-T2-HD-Sender dem Modul zuweisen müsste.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Das Problem besteht nur bei privaten Sendern.
      Öffis geht das alles ohne Probleme.
      Ich hänge mal ein bild an, das ist
      Ein neuer Tuner von VU.

      Der hat nur zwei Tuner drauf, keine 8 wie dvb-s/c
      Ich denke mal wenn 2 Aufnahmen laufen, sind die besetzt und man kann nichts mehr sehen.
      Das Problem hatte ich bei Dmax, seit dem ich ihn zugewiesen hab gehts wieder.

      Gefunden hab ich 72 Sender mit Der karte.
      Files

      The post was edited 1 time, last by Rummenigge ().

    • Rummenigge wrote:

      Kann man den zwei DVB-T2 Tuner in einer Ultimo betreiben, mit einem freenet CI modul?
      ich glaube kaum das die Ultimo mit dem von Freenet verwendeten Codec h265 was anfangen kann, und da auch die öffentlich-rechtlichen in D so senden wird das nicht viel nutzen, ausser hier in Berlin für den einen Kanal der noch h264/DVB-T verwendet.
    • Da der Tuner gemäß Bild nur in Boxen mit Steckplatz für FBC-Tuner passt, ist eindeutig die Ultimo 4K gemeint.

      Es wäre allerdings sinnvoll, wenn @Rummenigge die richtige Bezeichnung der Box nennen würde, um nicht unnötige Posts und Rückfragen zu provozieren.
      Außerdem gehört ein ausgefülltes Profil zum guten Stil in diesem Forum.
    • Da habt ihr recht, soweit bin ich noch garnicht gekommen im Profil.
      Tatsächlich handelt es sich um eine Ultimo 4K mit VTI 14 punkt irgendwas
      Aktuelles :happy1:
    • OT
      Anmeldedatum von @Rummenigge 02/2019, daher hab ich ganz stark vermutet
      dass es eine Ultimo 4K & keine alte Ultimo ist.
      Für uns natürlich immer eine "Ratestunde", speziell wenn jemand sich an einen
      bestehen Thread anhängt, das eigene Profil aber mit
      Box & Image nicht ausgefüllt hat.
      Dass bei den Leuten ohne ausgefüllten Profil es i. d. R. etwas länger
      dauert bis unsererseits effektiv geholfen werden kann ist daher klar,
      für mich z. B. aber nicht störend, denn bei mir funktioniert ja alles.
      Aber, es geht hier bei uns auch um nichts Überlebenswichtiges. :)
      /OT
    • PeEf wrote:

      ich glaube kaum das die Ultimo mit dem von Freenet verwendeten Codec h265 was anfangen kann, und da auch die öffentlich-rechtlichen in D so senden wird das nicht viel nutzen,
      Soweit ich weiß beherrscht die Ultimo H.256 und ja es funktioniert.

      PeEf wrote:

      ausser hier in Berlin für den einen Kanal der noch h264/DVB-T verwendet.
      Stimmt nicht. H.264 wird in D für DVB-T2 HD nicht verwendet, die beiden Sender die noch über DVB-T zu empfangen sind, senden mpeg2 codiert im SD Format.

      hgdo wrote:

      Da der Tuner gemäß Bild nur in Boxen mit Steckplatz für FBC-Tuner passt, ist eindeutig die Ultimo 4K gemeint.
      Duo 4K, Uno 4K, Uno 4K SE, da dürfte der dann auch passen.
      Habs zwar noch nicht überprüft (müßte dazu ja die Duo 4K auseinandernehmen) aber so ein Tuner dürfte in meiner Duo 4K stecken.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D

      The post was edited 1 time, last by Peter65-1 ().

    • Peter65-1 wrote:

      Soweit ich weiß beherrscht die Ultimo H.256 und ja es funktioniert.
      beherrscht sie nicht, und der Poster hat ja dann später erst nachgeschoben das er eine Ultimo 4K hat, mit der es funktioniert. Bei den unterschiedlichen Fähigkeiten der unterschiedlichen VU+-Boxen sollte man schon die genaue Bezeichnung nennen, ist ja nicht zu viel verlangt wenn man Hilfe haben will.
    • Ups, ja, mein Fehler, hatte in der Tat bei der Ultimo 4K nachgesehen.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D

      The post was edited 1 time, last by ditschi1691: Zitat entfernt! ().