DVB T2 mit CI+ Modul an Solo 4K

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die 4K ist doch viel zu schade nur für DVB-T2HD und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich Freenet jemals durchsetzt. Man merkt doch schon, wie unprofessionell das alles startet. Da wollen doch nur wieder Unternehmen Kasse machen.
    • Stimmt, die 4K ist viel zu schade für nur einen Signalweg.
      Ich nutze Sat, DVB-T2 und IPTV.
      Und was HD+ und Freenet (wenn es auf der 4K mal "läuft") angeht, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.
    • Anbei findet Ihr die Screenshots - hilft das? Hat jemand daraus einen Hinweis?

      Die Experimente mit hohen / niedrigen Datenraten einstellen, Auflösung verändern etc habe ich gemacht - erfolgsfrei.

      Kann man sich damit an VU+ wenden? Wenn ja, wie und an wen?
      Files
      • CI Info 3.jpg

        (165.26 kB, downloaded 47 times, last: )
      • CI Info 2.jpg

        (195.36 kB, downloaded 44 times, last: )
      • CI Info 1.jpg

        (207.5 kB, downloaded 50 times, last: )
    • Macht es evtl. Sinn, andere Images auszuprobieren? Bisher nur VTI probiert, weil ich den Hinweis hatte, daß CI+ nur mit VTI funktionieren würde. Ist das so?
    • Ich habe gesehen, dass es ein Update von VU+ vom 02.06.16 für die Solo 4k gibt. Ich finde aber leider keinen Hinweis auf die Anpassungen mit dieser Version. Weiss das jemand? Ausprobieren? Kann das was bringen?
    • Was VU+ an Treibern etc. ändert, ist dort dokumentiert. Ein Link doorthin habe ich nicht zur Hand.
    • Neue Tests gemacht:
      - mit aktuellem Original Image VU+ vom 02.06.16: Modul wird erkannt, private HD ohne Bild und ohne Ton. D.h. keine Entschlüsselung, war zu erwarten. Free HD läuft.
      - mit OpenAtv vom 06.06.16: genau wie mit VTI - kein Bild, aber Ton bei den privaten HD.

      Und nun? Über den Vertrieb Deutschland habe ich schon versucht anzufragen, bisher kein Feedback. Wäre schade, aber sieht nach Rückgabe aus....
    • Ist schon klar, dass DVB-T2 z. Zt. im Test- und nicht im Regelbetrieb läuft.
      Deshalb vermute ich mal, dass Geduld gefragt sein wird.
      Keine Ahnung ob die Module schon in allen Flat-TV's mit DVB-T2-Tunern funktionieren.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Hallo zusammen,

      ich lese hier ja nun schon über eine Woche und suche, finde aber keine Lösung zu mein Problem, um zumindest mal auf das Problem hier zu kommen. :S

      Ich habe die Solo 4K mit dem aktuellsten VTI. Wenn ich nun mein CI+ freenet TV-Modul einstecke und den VU hochfahre, läuft das TV-Programm. Nach kurzer Zeit erkennt der VU das Modul und beginnt die Authentifizierung. Danach friert das TV-Progamm ein und zwar auf allen sendern, egal ob SD oder HD und dort privat oder ör.

      Ich habe das CI+-Modul das erstemal intialisiert und bei den Zuweisungen im VU-Menü nur die 4 bei uns möglichen privaten HDs zugewiesen.

      Ich kann nicht ganz ausschließen, dass ich als DAU beim CI+-Modul irgendetwas verfuscht habe oder auf ein Menü gedrückt habe, dass ich nicht hätte drücken dürfen.

      Daher meine zwei Fragen:
      1. Kann mir einer helfen, damit bei eingesteckten CI+-Modul wenigstens die Sender laufen und bei den privaten HDs zumindest dunkel mit Ton wird?
      2. Kann mir einer helfen, ggf. das CI+-Modul auf Werkseinstellungen zu setzen? Da gibt es den Menüpunkt, aber bei der Eingabe der PIN scheitere ich. Es scheint nicht die zu sein, die auf der Kundenkarte steht.

      :think1:

      Danke erst einmal für's Lesen und vielleicht bringt mich einer auf eine helle Fährte.

      Gruß der DAU tpepde

      EDIT
      Ich habe die Lösung hier im Forum bekommen. Das Modul kann man auf Werkseinstellung setzten (Standardpin ist 4 x die 0). Danach initialisiert es sich neu und es kommt derzeit zumindest der Ton. Bild bleibst schwarz, wie schon öfter hier beschrieben.

      The post was edited 1 time, last by tpepde: Lösung gefunden ().

    • Hast es so gemacht wie auf der Seite von freenet beschrieben?

      Installation Ihres TV Moduls:
      Um Ihr TV Modul (CI+ Modul) zu installieren, verfahren Sie bitte wie folgt:
      1. TV Modul in den CI+ Schacht einschieben (Einsteckrichtung beachten)
      2. Wählen Sie einen verschlüsselten Sender aus
      3. Warten Sie 5 - 20 Minuten
      Das Signal sollte binnen der angegebenen Zeit dafür sorgen, dass der verschlüsselte Sender zu empfangen ist. Wenn das erfolgt ist, ist die Installation erfolgreich abgeschlossen.