Angepinnt Sat-Empfangsmöglichkeiten nach Tuner-Bestückung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hängt davon ab, wieviele Userbänder der für Unicable hat. Pro Userband 1 Transponder. Limitierung dann entweder durch Tuneranzahl (8 bei der Uno 4K (SE)) oder Anzahl der Userbänder.
    • Im Datenblatt steht etwas von

      Verwendete Unicable-Frequenzen und Unicable-IDs:
      ID1 / IF-Channel 1 (SCR0): 1210 MHz
      ID2 / IF-Channel 2 (SCR1): 1420 MHz
      ID3 / IF-Channel 3 (SCR2): 1680 MHz
      ID4 / IF-Channel 4 (SCR3): 2040 MHz

      Kann ich das davon ausgehen, dass 4 Userbänder funktionieren (und damit alle 4 Satebenen) gleichzeitig? :S
    • Wenn du die Tuner dementsprechend konfiguriert hast und kein anderer Receiver Unicable Frequenzen nutzt, kannst du insgesamt 4 Transponder gleichzeitig empfangen. Unabhängig von der Satebene.
    • Neu

      Auch ich habe eine Frage zum Sat-Empfang.
      Ich empfange Sat mit einem Inverto Unicable Quad LNB auf einem VU+ Duo2 mit 1 single und 1 dual DVB-S2 Tuner. Ein Kabel versteht sich, und dann ein dreifach Splitter dazwischen.

      Alle Tuner funktionieren einzeln wie sie sollen (mit der Prio-Vergabe kann ich ja die Reihenfolge, in der die Tuner benutzt werden, steuern). Auch zwei Sender parallel stellen kein Problem dar: Ich kann zwei Sender gleichzeitig via Splitscreen sehen, ein Sender sehen und eine andere Aufnehmen oder eben zwei parallel aufnehmen.

      Wenn ich allerdings einen dritten Sender dazuschalte, dann gibt es überall Bild/Tonaussetzer - oder eher fast kein Bild/Ton mehr. Z.B. zwei Sender aufnehmen und ein dritter sehen funktioniert nicht.

      Ich habe im Netz Andeutungen auf zu schwachem Stromversorgung für den LNB, jedoch habe ich keine Bestätigung dafür gefunden. Vielleicht fehlt es mir einfach an Verständnis für Sat-Empfang ;)

      Ich rede hier zunächst nur von frei empfangbaren Sendern, d.h. die privaten in SD und öffentlichen in HD.

      Was sagen die Sat-Experten unter euch dazu?
    • Neu

      OK, verstehe ich. Hier ist meine Tunerkonfiguration angehängt.

      TunerA.jpg

      Tuner B hat Prio 2, SCR 2 und Frequenz 1680 (sonst identisch)
      Tuner C hat Prio 1, SCR 3 und Frequenz 2040 (sonst identisch)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Neu

      Weiß ich nicht, habe einfach alle beide umgesetzt.
      Ich würde darauf tippen, dass ich die Prio schon vergeben darf und denke es liegt am zweiten: Nur ein Kabel und B verbunden mit A (der Single-Tuner ist C).