AutoTimer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Das ist mir ein Rätsel ....
      Bei mir sieht es genauso aus !
      Z.B.
      <timer name="Verrückt nach Fluss (21)" match="Verrückt nach Fluss" enabled="yes" from="15:10" to="18:00" location="/media/hdd/movie/Serien/Verrueckt nach Meer/">
      <bouquet>1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.ec_aufnahme.tv" ORDER BY bouquet</bouquet> <!-- Aufnahme -->
      </timer>
    • New

      @~Jacky~

      Programmierst Du den AutoTimer an der Box oder über das Webinterface?
      (Ich habe das Gefühl, dass sich über das Webinterface viel zu viele kleine Fehler einschleichen können. Da vertraue ich lieber dem. was ich an der Box mit der Fernbedienung mache.)

      Aber eigentlich egal, versuche mal folgendes:

      Schalte in der Box auf den DVB-S-Sender, den Du programmieren möchtest. Dort gehst Du in den EPG zu der Sendung, zu der Du einen AutoTimer erstellen möchtest.
      Dann drückst Du die grüne Taste für "Neuer Timer". Es sollte sich jetzt ein Auswahlmenü öffnen, in dem als zweiter Punkt der AutoTimer angeboten wird. Das wählst Du aus.
      Es sollte sich jetzt ein weiteres Menü öffnen, in dem Du Beschränkungen / Filter einstellen kannst.

      "Finde Titel" würde ich erst einmal so lassen (grüner Haken vor der Zeile).
      "Exakter Treffer", "Finde in Zeitspanne" und "Nur am Wochentag" würde ich abwählen. (mit der OK-Taste)
      "Nur auf Sender" und "Aufnehmen auch wenn Aufnahme bereits in der Datenbank" würde ich so lassen (grüner Haken). Dann sucht er wirklich nur auf dem von Dir ausgewählten Sender.

      Das ganze bestätigst Du mit der grünen Taste.

      Jetzt kommst Du in die Feineinstellungen des angelegten AutoTimers. Eigentlich könntest Du alles so lassen, aber:


      Für den Titel und die Beschreibung würde ich die sicherste Lösung wählen. In Deinem Beispiel für "extra 3"wäre das bei beiden Punkten wirklich nur "extra 3", was da stehen sollte. Egal, wie der Titel der Sendung aussehen mag,oder was in der Sendungsbeschreibungdes EPG steht. (Hier schleichen sich meiner Meinung nach die meisten Fehler ein.)
      Stelle weiterhin alles aus, was eine Aufnahme / ein Anlegen eines Timers verhindern könnte. Also z.B. "Aufnahmezeiten automatisch an EPG anpassen" und / oder "Beschreibungen müssen eindeutig sein" auf NEIN. Auch bei "Timer nicht anlegen wenn Sendung in der Filmdatenbank vorhanden ist" auf NEIN stellen.

      Jetzt wieder mit der grünen Taste bestätigen.

      So kann man eigentlich sehr unkompliziert einen AutoTimer erstellen, ohne dass sich irgendwelche unabsichtlichen Fehler einschleichen.

      Um den gerade erstellten Timer zu testen, muss eine Suche angestoßen werden.
      Und das sofort zu erledigen, und nicht auf die nächste automatische Suche zu warten, verlasse den EPG wieder.
      Jetzt wechselst Du mit der blauen Taste in die Erweiterungen und dort in den AutoTimer. Wenn Du in der Übersicht Deiner AutoTimer bist, dann wieder die grüne Taste "Speichern" drücken. Verlasse nun wieder alles mit der Exit-Taste.
      Jetzt sollte der AutoTimer eine neue Suche angestoßen haben, deren Ergebnis Du ein paar Sekunden später eingeblendet sehen solltest. Hat der AutoTimer passende Timer angelegt, sollte er Dir das also an dieser Stelle sagen.
      Natürlich sucht er nach Übereinstimmungen zu allen Deiner AutoTimer. Daher solltest Du jetzt Deine Timerliste kontrollieren, ob er die Sendung gefunden hat, die Du vorher über den EPG als AutoTimer programmiert hast.

      Wird ein Timer für die Sendung angelegt, weißt Du schon mal, dass es grundsätzlich bei Dir funktionieren würde, Du aber beim "Normalen" Erstellen Deiner Timer irgendwo einen Fehler hast.
      Wird der Timer nicht gefunden, dann würde ich laienhaft auf eine "defekte" Kanalliste tippen.(Ich würde dann alle Bouquets löschen und alle Sender neu suchen lassen.)
      ?( bzw. haben Deine DVB-S-Sender überhaupt einen EPG? Nicht, dass der leer ist... ;) ?(
      Der menschliche Körper ist genial. Wenn man sein Ohr ganz langsam auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie blöd man ist!
      Letzte Änderung der Signatur vor 15 Minuten.
    • New

      samsung01 wrote:

      Das ist mir ein Rätsel ....
      Genau so geht es mir auch. Ich kann es mir einfach nicht erklären und hatte gehofft, dass hier im Forum einer eine Erklärung für dieses Phänomen hat.
      Ich danke Dir recht herzlich für deine Zeit und Mühe.

      Blomquist wrote:

      [...] Programmierst Du den AutoTimer an der Box oder über das Webinterface? [...]
      Ich programmieren direkt an der Box mittels der Fernbedienung.

      Blomquist wrote:

      [...] Schalte in der Box auf den DVB-S-Sender, den Du programmieren möchtest. Dort gehst Du in den EPG zu der Sendung, zu der Du einen AutoTimer erstellen möchtest. [...]
      Genau so erstelle ich in der Regel meine AutoTimer, aber mein Problem ist nicht DVB-S sondern DVB-C. Der AutoTimer findet und programmiert mir meine Sendungen nur solange, wie die Box keine DVB-S Sender kennt. Sobald ich DVB-S scanne funktionieren meine AutoTimer nicht mehr, sofern die Sendungen auf den unten genannten Sendern laufen. Und das, obwohl ich alle AutoTimer nochmals überprüft habe und alles richtig auf DVB-C eingestellt ist.

      ~Jacky~ wrote:

      Hier mal die Liste der Sender die nicht mehr funktionieren: Frequenz (Sendernamen)
      122 (Sat.1), 330 (arte, one, phoenix, Tagesschau24), 338 (ARD, BR, hr, SWR, WDR), 394 (SuperRTL), 442 (sixx, Tele 5), 450 (3sat, ZDF, zdf_neo, ZDFinfo), 458 (MDR, NDR, rbb Berlin), 466 (ComedyCentral), 546 (RTLplus), 610 (kabel eins doku)

      Blomquist wrote:

      [...] Für den Titel und die Beschreibung würde ich die sicherste Lösung wählen. In Deinem Beispiel für "extra 3"wäre das bei beiden Punkten wirklich nur "extra 3", was da stehen sollte. Egal, wie der Titel der Sendung aussehen mag,oder was in der Sendungsbeschreibungdes EPG steht. [...]
      Die Beschreibung "Satire: extra 3" ist einzig und allein für die AutoTimer Übersicht und hat nichts mit der Suche zu tun. So wie dieser AutoTimer angelegt ist, findet er alle Sendungen im DVB-C, aber eben nur solange die DVB-S Sender nicht in der Box gescannt wurden. Mein Problem ist, dass ich die AutoTimer im DVB-C aufnehme und diese nicht mehr funktionieren sobald ich in der Box die DVB-S Sender scanne.

      Blomquist wrote:

      [...] Um den gerade erstellten Timer zu testen, muss eine Suche angestoßen werden.
      Und das sofort zu erledigen, und nicht auf die nächste automatische Suche zu warten, verlasse den EPG wieder.
      Jetzt wechselst Du mit der blauen Taste in die Erweiterungen und dort in den AutoTimer. Wenn Du in der Übersicht Deiner AutoTimer bist, dann wieder die grüne Taste "Speichern" drücken. Verlasse nun wieder alles mit der Exit-Taste. [...]
      Um zum AutoTimer zu kommen habe ich mir diesen auf die grüne Taste gelegt. Wenn ich lange die grüne Taste drücke, komme ich direkt zum AutoTimer. Sobald ich im AutoTimer die grüne Taste drücke, fängt der AutoTimer sofort mit der Suche an. Ich brauche bei mir also nicht extra noch die Exit-Taste drücken.
      Und wenn ich das alles gemacht habe, findet der AutoTimer bei mir keine Sendungen. Die Meldung lautet:
      "Habe insgesamt 0 Sendungen gefunden. 0 Timer wurden hinzugefügt und 0 geändert, 0 Konflikte gefunden, 0 alternative Timer hinzugefügt."

      Blomquist wrote:

      [...] Wird ein Timer für die Sendung angelegt, weißt Du schon mal, dass es grundsätzlich bei Dir funktionieren würde, Du aber beim "Normalen" Erstellen Deiner Timer irgendwo einen Fehler hast. [...]
      Grundsätzlich funktionieren ja alle meine AutoTimer. Aber eben nur solange ich nicht die DVB-S Sender scanne. Also kann der Fehler eigentlich nicht im Erstellen der AutoTimer liegen.

      Blomquist wrote:

      [...] Wird der Timer nicht gefunden, dann würde ich laienhaft auf eine "defekte" Kanalliste tippen.(Ich würde dann alle Bouquets löschen und alle Sender neu suchen lassen.)
      ?( bzw. haben Deine DVB-S-Sender überhaupt einen EPG? Nicht, dass der leer ist... ;) ?(
      Ja, alle meine Sender haben EPG Daten. Alles löschen und neu scannen habe ich bereits mehrfach gemacht.

      ~Jacky~ wrote:

      Das habe ich bisher gemacht:
      VTi Image zwei mal komplett neu geflasht
      AutoTimer - mehrfach de- und installiert
      EPGrefresh - mehrfach de- und installiert
      epg-dat mehrfach gelöscht und wieder neu erstellen lassen
      alle Sender gelöscht
      nur DVB-C gescannt = AutoTimer funktioniert!
      zusätzlich DVB-S gescannt = AutoTimer funktioniert nicht mehr richtig!

      Auch Dir danke ich herzlich für deine Mühe.

      LG Jacky
    • New

      knuti1960 wrote:

      Die Kabelsender wurden einem eigenen Bouquet zugewiesen? [...]

      Ja, die Kabelsender sind zum Teil in einem extra Bouquet. Siehe hier:

      Blomquist wrote:

      [...] Hast Du für DVB-C und DVB-S unterschiedliche Bouquets? Dann gucke mal, ob Du in den Einstellungen eine Sender-Beschränkung auf DVB-C hast. [...]

      ~Jacky~ wrote:

      [...] Ja, ich habe ein Hauptsender Bouquest in dem meine beliebtesten DVB-C Sender enthalten sind und ein Alternativsender Bouquest in dem die selben Sender, aber ausschließlich vom DVB-S, enthalten sind. dann habe ich noch weitere Bouquest in denen DVB-C und DVB-S zusammen drin sind, aus denen ich aber nie aufnehme. [...]


      knuti1960 wrote:

      [...] Wie sieht dann die im Screenshot sichtbare Einstellung im OpenWebif aus?
      Was ist dort unter Favoriten und/oder unter Kanäle ausgewählt bei Dir? [...]

      Entsprechend der Empfehlung von samsung01 habe ich ein Bouquet "Aufnahmen" angelegt und alle AutoTimer nicht mehr auf einen oder zwei Sender, sondern auf diese Bouquet "Aufnahmen" eingestellt. Siehe hier:

      samsung01 wrote:

      Leg dir bitte mal ein neues Bouqet an z.B Aufnahme.
      Darin speicherst du ein paar Sender ab, von wo du gerne aufnimmst.
      Bei der Autotimer Einstellung stellst du es so ein, das er nur dieses Bouqet durchsucht. [...]

      ~Jacky~ wrote:

      Habe, wie von dir empfohlen, ein neues Bouquet namens Aufnahmen angelegt und die öffentlich-rechtlichen Sender dort reingelegt. Anschließend habe ich in allen AutoTimern den Sender in diesem Bouquet ausgewählt. Leider ohne Erfolg. "Habe insgesamt 0 Sendungen gefunden."

      samsung01 wrote:

      Nicht den Sender auswählen, nur das Bouqet !

      ~Jacky~ wrote:

      Okay, habe jetzt in allen AutoTimern die Sender gelöscht und stattdessen das Bouquet Aufnahmen eingestellt. => "Habe insgesamt 0 Sendungen gefunden."


      Die Einstellungen im OpenWebif sehen so aus:
      OpenWebif.jpg
    • New

      Aber mal abgesehen vom Autotimer: Die Kabelsender kannst normal empfangen auch bei aktiviertem SAT-Bouquet? Wenn ja, muss es m.E. mit den genannten Einstellungen des Autotimers zu tun haben. Unter dem Punkt "Sender" mal weiter runter gescrollt? Kommen da nicht die Kabelsender?
    • New

      @knuti1960
      Ja, die Kabelsender kann ich problemlos empfangen, auch mit allen DVB-S Sendern auf der Box. Ich kann auch manuell aus dem EPG auf der Box eine Sendung programmieren und die wird auch aufgenommen. Auf meinem Laptop habe ich ein EPG-Programm namens TV-Browser mit dem ich über ein Aufnahmeplugin Sendungen direkt auf der Box programmieren kann. Auch hier werden alle Sendungen im DVB-C fehlerfrei aufgenommen. Sogar die über das OpenWebif im DVB-C programmierten Sendungen werden ebenfalls alle problemlos aufgenommen. Und das alles mit den gescannten DVB-S Sendern auf der Box. Nur der AutoTimer programmiert mir keine meiner Sendungen, sobald die DVB-S Sender gescannt sind.

      Wenn die AutoTimer fehlerhaft wären, dann würde er mir doch sicher NIE mit diesen fehlerhaften AutoTimern Sendungen programmieren, oder? Aber ohne DVB-S programmiert mir der AutoTimer alle meine Sendungen. Hast du denn in den AutoTimern einen Fehler gefunden?

      Deine letzte Frage verstehe ich nicht so ganz. Sicher kommen die Kabelsender, wenn ich bei "Kanäle" einen Haken rein mache. Ich hatte bisher auch immer die Sender (Kanäle) ausgewählt, aber wie hier schon mehrfach berichtet, findet der AutoTimer damit keine Sendungen, weshalb der Versuch mit einem neuen Bouquet und dessen Auswahl unternommen wurde.


      Ich denke mal wir drehen uns hier nur noch im Kreis. Ich werde einfach meinen geliebten AutoTimer in Rente schicken und mir im TV-Browser meine "Lieblingssendungen" anlegen, mit denen dann bei einem Datenupdate gleich die Sendungen auf der Box programmiert werden. Vielleicht ist der AutoTimer einfach nicht für den gleichzeitigen Betrieb von DVB-C und DVB-S konzipiert, denn mit DVB-C alleine funktionierte der AutoTimer die letzten Jahre stets zuverlässig.

      Vielen Dank an alle, die sich hier die Zeit genommen haben um mir bei meinem Problem zu helfen.

      LG Jacky
    • New

      @~Jacky~
      Hast Du im AutoTimer die "Fast Scan" Unterstützung in den Einstellungen aktiviert? Und nutzt Du auf Deiner Box auch "Fast Scan"?

      Ich habe keine Ahnung, was das genau beeinflussen kann, aber so, wie ich die Kurzbeschreibung im AutoTimer deute, hat es auch mit den Sendern, bzw. dem Servicetyp (müsste doch DVB-C oder DVB-S sein?) zu tun, auf denen gesucht wird.
      Ob und wie das für Deine Konfiguration von Bedeutung ist, kann ich leider auch nicht sagen, aber probiere es doch einfach mal aus, ob es Änderungen gibt, wenn Du es aktivierst / deaktivierst.
      Der menschliche Körper ist genial. Wenn man sein Ohr ganz langsam auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie blöd man ist!
      Letzte Änderung der Signatur vor 15 Minuten.

      The post was edited 1 time, last by Blomquist ().

    • New

      Hallo @Blomquist,

      habe dieses "Fast Scan" noch nie benutzt und weiß ehrlich gesagt nicht, was das überhaupt ist.

      Habe jetzt mal im AutoTimer "Fast Scan" eingeschaltet, aber keine Änderung.

      Dann habe ich mir mal in den Einstellungen dieses "Fast Scan" angeschaut, aber blicke da nicht durch, was ich da einstellen soll. Diese Einstellungen gelten ausschließlich für den DVB-S Dual-Tuner und scheinbar kann man damit beim DVB-S das Scannen auf einen oder mehrere Provider beschränken. Nur weiß ich gar nicht, welche Provider ich da einstellen soll.

      FasrScan1.jpgFasrScan2.jpg

      Inzwischen habe ich meine Aufnahmen etwas umgestellt. Einige Sendungen programmiere ich jetzt über den SerienRecorder und TV-Browser auf DVB-C und mit dem AutoTimer bin ich bei einigen Sendungen erst einmal auf DVB-S ausgewichen.
    • New

      Schade.
      Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was der Fast Scan bewirkt. Daher war das nur so eine Idee, als ich mir die Einstellungen im AutoTimer angesehen habe.
      Der menschliche Körper ist genial. Wenn man sein Ohr ganz langsam auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie blöd man ist!
      Letzte Änderung der Signatur vor 15 Minuten.