Yamp "gepimpte" Version, auch für FHD, neue Version V3.2.2 26.10.2017

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @mario6: Habe dir mal eine Testversion geschickt, mit der du das Yamp-Display ausschalten kannst. Damit sollte dann eine Cover-Anzeige per lcd4linux möglich sein (über die von Yamp geschriebene /tmp/.cover). Allerdings ist die Yamp-Anzeige dann wirklich aus, d.h. du musst auch sonstige Infos von Yamp über lcd4linux konfigurieren.
      Auf meiner Dream funktionierts, ich hoffe, auch bei dir.
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.

      The post was edited 1 time, last by AlfredENeumann ().

    • Kann man mit YAMP auch ein großes Archiv auf einmal in dei Datenbak Importieren, gerade muss ich ja jeden Albumordner einzeln auswählen.

      Was bei einer älteren und gewachsenen Sammlung dauern kann.

      Gibt es eine Möglichkeit, die Datenbank nach Files zu durchsuchen die nichtmehr am Speicherort liegen?
      Ich beschrifte meine Sammlung gerade neu und deshalb kann es vorkommen, dass nichtmehr jedes Lied dort liegt wie beim ersten mal.

      Freue mich von euch zu hören.
    • Mensch Leute, lest doch auch mal die Anleitung und die Posts hier - es ist einfach lästig, immer wieder dasselbe zu schreiben. Sorry, @Shooter182, dass es jetzt grade dich erwischt - es ist absolut nicht persönlich gemeint, aber das musste mal raus... :saint: :318:
      Abgesehen von "in der Anleitung" wurde deine erste Frage schon oft beantwortet, zuletzt grad mal ein paar Posts weiter oben, nämlich hier. Also nochmal: Mit "Gelb Lang" kannst du ganze Verzeichnisse incl. Unterverzeichnisse in die Datenbank übernehmen. Stehst du auf dem Wurzelverzeichnis, wird deine ganze Musiksammlung auf einmal übernommen.

      Datenbank nach fehlenden Dateien durchsuchen: Nein.
      Wenns um viele Titel geht, empfehle ich, die Datenbank zu löschen und neu einzulesen (das Löschen geht auch innerhalb Yamp). Einziger Nachteil: Wenn du die Artist-Art-Bilder Online lädst, wird dann beim Abspielen jeder Interpret erstmal unbekannt sein.
      Wenns nur um einzelne Titel bzw. Interpreten geht, würde ich nur diese Titel bzw. Interpreten aus der DB löschen und dann einfach alles neu einlesen (sh. oben).

      Liegt der Titel schon in der Wiedergabeliste, wird er dir dort rot angezeigt.
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.

      The post was edited 2 times, last by AlfredENeumann ().

    • Hi,
      ich benutze Yamp schon seit längerem jeden Tag und komme ohne Datenbank aus. Habe eine umfangreiche Musiksammlung, die auf einem NAS liegt. Was ist denn der Vorteil einer DB auf der Box?
    • Prinzipiell ist die Datenbank mal Voraussetzung dafür, dass Artist-Art-Bilder automatisch online geholt werden könnnen; denn die Datenbank merkt sich u.a. auch die MusicBrainz-ID, die für den Download benötigt wird (auch hier: steht so in der Anleitung ;) ).
      Der Hauptvorteil für mich ist aber: Ich habe alle Titel zentral greifbar, auch wenn sie auf verschiedenen Speicherplätzen (z.B. NAS1, NAS2, HDD) gespeichert sind, ohne mühsam durch die Verzeichnisstruktur zu blättern. Und ich kann nach Titel, Album, Interpret.... und so weiter auswählen und auch suchen. Auch gespeicherte Wiedergabelisten sind so direkt greifbar, unabhängig davon, wo sie abgespeichert sind.

      Grade die Auswahl nach Kategorien statt nach Verzeichnisstruktur ist für mich bei Festivitäten, wo auch Fremde den Yamp bedienen sollen bzw. wollen, ein grosser Vorteil; so muss ich niemandem erklären, wie ich meine Verzeichnisse aufgebaut habe und wie er was findet.

      Aber: Wie so vieles ist auch das Geschmackssache.
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.

      The post was edited 1 time, last by AlfredENeumann ().

    • Hallo Zusammen,

      Für die Skins brauch ich nochmal ne kleine Hilfestellung.
      Ich nutze für die Box gerade den FHD Skin VU_HD_1080.
      Heruntergeladen hab ich mir den Skin:
      yamp-fhd.fhdCustom_Vu_HD_1080p.zip vom 12.12.16.

      Nun hab ich den Ordner /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/YampMusicPlayer/skins/fhdCustom/ umbenannt und in alt-fhdCustom
      an gleicher stelle Erstelle ich einen fhdCustom ordner und kopiere das xml File skin_yamp_fhdCustom-(vu_hd_1080p)-by@ekremtt.xml hinein.


      Muss dieses vom Datei namen noch geschönigt werden?

      Müssen in dem Ordner keine Bilddateien sein reicht die reine XML?

      Nachdem ich YAMP auf meinen eigenen Skin umgestellt habe, stürzt YAMP nurnoch ab und die Box startet neu :/.

      irgendwo mach ich dann also was falsch.

      Gruß Andi
    • Shooter182 wrote:

      Ich nutze für die Box gerade den FHD Skin VU_HD_1080.
      Heruntergeladen hab ich mir den Skin:
      yamp-fhd.fhdCustom_Vu_HD_1080p.zip vom 12.12.16.
      Bis hierher richtig. Dann die beiden *.xml Dateien in den AllScreen Ordner deines Skins und einen von beiden aktivieren. Im Setup von Yamp dann den jeweiligen Skin auswählen (Standard FHD oder CustomFHD) und dann klappt's. Ordner in Yamp so belassen, brauchst da nix umbenennen.
    • Moin,

      bei mir funktioniert das Plugin leider gar nicht. Habe vor kurzem meine UNO auf VTI 11 gebracht.
      Das Plugin startet und zeigt mir dann die Datei Liste an. Wenn ich auf Play drücke, passiert kurz nichts, dann springt er eine Musik Datei weiter, aber Sound
      kommt nicht.

      Source Code

      1. root@vuuno:/media/hdd# cat yamp_debug_2017-01-07_09-25-10.log
      2. 2017.01.07-09:27:17.799120 dbUpgradeV31: a=rows[artist_id]: EXCEPT: most likely empty database
      Jemand ne Idee, wie ich das behebe?
      Rechner/Server: Debian Sid
    • Auch moin,
      1. die Fehlermeldung dürfte nichts mit deinem Problem "nicht Abspielen" zu tun haben; wenn doch, lass es mich wissen, dann muss ich da mal nachschauen.
      Die Fehlermeldung sagt nur, dass noch keine Datenbank existiert ("most likely: empty database").Die bringst du ganz einfach weg, indem du mindestens 1 Titel in die Datenbank übernimmst (in der Dateiliste 1 Titel auswählen, gelb, fertig). Yamp beenden und neu starten, dann dürfte die Meldung nicht mehr erscheinen.

      2. Titel nicht abspielen: Wenns nach der Aktion 1 funktioniert, muss ich da nachschauen, was faul ist. Anonsten:
      Taucht der Titel nach "Play" rechts in der Wiedergabeliste auf? Falls ja, ist vielleicht was mit dem Titel faul. Einfach mal einen anderen testen....
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.
    • hm, so richtig zurecht komme ich nicht. ich hänge mal einen screenshot an.
      wenn yamp startet (dauert so 3min) dann habe ich rechts alle dateien aufgelistet, aber wie zu sehen in Rot.
      Wenn ich jetzt einzelne Dateien hinzufüge, sind die weiß. Diese sind auch problemlos abzuspielen.
      Prinzipiell geht es also, nur beim einlesen der Daten funktioniert was nicht.
      Wenn ich jetzt mein komplettes Verzeichniss einlesen will, egal ob in Datenbank oder Wiedergabeliste passiert gar nichts.
      Einzelne Titel werden in die Wiedergabeliste aufgenommen und abgespielt. Bei einfügen in die Datenbank kommt bei einzelnen Files eine Meldung,
      dass 0 Files aufgenommen wurden und 0 Fehler?
      screenshot.jpg 4097_0_0_0_0_0_0_0_0_0.jpg

      mein verzeichniss umfasst etwa 130GB flac files:
      liegen unter /media/hdd/sysiphus/flac:
      Display Spoiler
      flac$ ll Angra/
      insgesamt 0
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 190 Dez 12 17:41 .
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 1,7K Dez 19 21:47 ..
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 736 Dez 12 17:39 Angels_Cry
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 580 Dez 12 17:39 Aqua
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 586 Dez 12 17:40 Aurora_Consurgens
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 494 Dez 12 17:40 Fireworks
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 522 Dez 12 17:40 Holy_Land
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 514 Dez 12 17:40 Hunters_And_Prey
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 184 Dez 12 17:40 Lisbon
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 406 Dez 12 17:41 Rebirth
      drwxr-xr-x 1 mdomann mdomann 658 Dez 12 17:41 Temple_Of_Shadows

      root@vuuno:/media/hdd/sysiphus/flac/Angra/Angels_Cry# ls -la
      drwxr-xr-x 2 mdomann mdomann 4096 Dec 12 17:39 .
      drwxr-xr-x 11 mdomann mdomann 4096 Dec 12 17:41 ..
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 5665065 Dec 12 17:39 01_-_Unfinished_Allegro.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 37145650 Dec 12 17:39 02_-_Carry_On.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 41295011 Dec 12 17:39 03_-_Time.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 47431504 Dec 12 17:39 04_-_Angels_Cry.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 31743825 Dec 12 17:39 05_-_Stand_Away.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 52591402 Dec 12 17:39 06_-_Never_Understand_[feat._Sascha_Paeth,_Kai_Hansen_&_Dirk_Schlachter].flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 29996962 Dec 12 17:39 07_-_Wuthering_Heights_[Kate_Bush_cover]_[feat._Thomas_Nack].flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 34241428 Dec 12 17:39 08_-_Streets_Of_Tomorrow.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 48592035 Dec 12 17:39 09_-_Evil_Warning.flac
      -rw-r--r-- 1 mdomann mdomann 41139628 Dec 12 17:39 10_-_Lasting_Child_I._The_Parting_Words_II._Renaissance_(Instrumental).flac
      Rechner/Server: Debian Sid

      The post was edited 3 times, last by hgdo: weitere infos hinzugefügt ().

    • Rote Titel in der Wiedergabeliste: Das sind Titel, die an deren Speicherplatz nicht verfügbar sind. Hast du vielleicht innerhalb deines Verzeichnisses Wiedergabeliste(n) (m3u, e2pls) von anderen Rechnern (mit jetzt nicht passenden Pfadangaben), die du in die Wiedergabeliste übernommen hast? Das würde das erklären. Und diese roten = nicht vorhandenen Titel können natürlich auch nicht abgespielt werden.

      Was ähnliches wohl mit der Datenbank; wenn nichts neues aufgenommen wird (wahrscheinlich steht da noch "übersprungen"), ist alles schon drin. Was wird dir denn angezeigt, wenn du in dei Datenbank-Ansicht gehst?

      Ich würde:
      1. Die Wiedergabeliste nochmal komplett löschen (blau lang)
      2. Die Datenbank nochmal komplett löschen (kannst du in der Datenbank-Ansicht übers Menü machen)
      3. Mal ein einzelnes Verzeichnis in die Datenbank übernehmen
      4. Mal einen einzelnen Titel in die Wiedergabeliste übernehmen.
      Ausserdem würde es wahrscheinlich nicht schaden, mal die Anleitung zu lesen... ;)

      P.S.: Die lange Wiedergabeliste mit nicht verfügbaren Titeln ist auch der Grund für den langsamen Start, denn diese lange Liste muss erstmal aufgebaut werden...
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.

      The post was edited 3 times, last by AlfredENeumann ().

    • "chartlyrics.com load failed".

      I have changed priority and always I become the same + 404 error - not found.

      Any solution ?
      Vu Solo 4K, VTi 11.01
    • the solution is simple: bring chartlyrics.com online again.... ;)
      Seriously: The site is down at the moment (again), you can easily doublecheck by using your browser and try to connect to chartlyrics.com..... so just wait and hope...
      die aktuelle YAMP Version > 2.6.5 gibt es hier, aktuell ist V3.2.2 - mehr FHD-Skins von @ekremtt hier. Korrekturen V3.2.2 ab Post 989.

      The post was edited 1 time, last by AlfredENeumann ().

    • habe deine tipps erst heute probieren können. nachdem ich alle playlisten entfernt habe, habe ich die Datenbank neu erstellt.
      funktioniert, habe mir auch im laufe des Tages die Anleitung angesehen.
      Rechner/Server: Debian Sid
    • ekremtt wrote:

      @AlfredENeumann

      Hallo, Heute ist mir aufgefallen das wen nach music start nach Links/Rechts zu Dateien/PlayList wechseln möchte, wird info ''spulen nicht möglich, sie können jedoch mit zahlen tasten springen '' eingblendet. Tippe mall das das mit der letzten Vti Update kam..

      Gruss..

      --------------------------------

      Das problem ist auch unter: Vti-11.0.0 solo2 support bekant gemacht.

      Wer das Ganze genau so nervig findet wie ich. Ich habe mal eine alternative keymap.xml angehangen.
      Installation:
      Die keymap.xml nach /usr/share/enigma2 kopieren. Die originale keymap.xml zuvor sichern oder umbenennen.
      Anschliessend Neustart.
      Files
      • keymap.xml

        (29.82 kB, downloaded 53 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by DrData ().