Automatisches zusammenfügen von aufeinander folgende Timer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Option gibt es meines Wissens nicht.
      Du kannst doch einfach drei Timer für die drei Sendungen eingeben...
      Das sind 4 zusätzliche Tastendrücke auf der Fernbedienung, um zu der ersten Sendung auch die beiden folgenden zu programmieren.
    • RickX wrote:

      Du kannst doch einfach drei Timer für die drei Sendungen eingeben...
      Das sind 4 zusätzliche Tastendrücke auf der Fernbedienung, um zu der ersten Sendung auch die beiden folgenden zu programmieren.
      Ja schon, aber dann hab ich 3 Aufnahmen die ich einzeln starten, und auch einzeln löschen muss.
    • Geht meines Wissens nach nicht. Und wer es braucht muss halt einen manuellen Timer mit Start- und End-Zeit anlegen.

      The post was edited 2 times, last by charly700 ().

    • Bluesboy wrote:

      Ja schon, aber dann hab ich 3 Aufnahmen die ich einzeln starten, und auch einzeln löschen muss.
      Nö, man kann in der Movielist einstellen, dass die Aufnahmen automatisch starten.
      Und zum löschen kann man den Auswahlmodus nehmen und die Aufnahmen markieren die man löschen will.
      Drauf hoffen das da mal was kommt würde ich nicht.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger