Solo 4K - HDR tauglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      der HLG Teststream sendet im Hybrid Log Gamma Verfahren, welches von der BBC entwickelt wurde. Es soll zwar rückwärtskompatibel zu HDR-10 sein, ob dies allerdings als Maßstab für die Solo 4K genommen werden kann ist die Frage. Ich denke wenn dieser Sender nicht im HDR Modus funktioniert, kann das evtl. an dem HLG-Verfahren liegen?

      Gruß
      Gschnoit
      Bildung ist etwas, was man ganz ohne Beeinträchtigung durch den Schulunterricht erwerben muss. (Mark Twain)

      VU+ Ultimo 4K, VU+ Solo 4K V 13.X.X; VU+ Duo², VU+ Ultimo - VTi, VU+ Duo - VTi V 11.X.X;
      SAT: Hotbird 13°, Astra 19,2°, Astra3 23,5°, (Astra2 28,2°) im Moment Türksat 42°
    • Solo 4K - HDR tauglich?

      Wo gibts den Sender ?
      VU+ Ultimo 4K, VTI 13.X, NVIDIA Shield Pro 2017, Teufel Theater 80 zu 7.1 FH, Denon AVR X2200, Panasonic TX-65DXW784
    • Ein Bild kommt bei mir (und auch Ton) beim HLG Teststream auch und sieht auch gut aus. Nur schaltet der TV dann nicht in den HDR Modus, was ja wohl eigentlich sein sollte.
      Macht er das bei dem HDR Test 2 denn?
    • Also bei mir schaltet er ebenfalls nicht in den HDR Modus auf HDR Test 2 sowie HLG

      Edit: Ton hatte noch keiner so wie ich das gelesen habe - wird vermutlich nicht gesendet oder ist ein neues Format !!??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ml23 ()

    • Bei der Astra SES UHD Testschleife hat einer der zwei derzeitig gezeigten Clips ebenfalls HDR

      Der HLG Teststream ist ein Test für die TV Hersteller. Der Stream enthält sowohl normale Bild Infos als auch HDR Flags. Hier kann es gut sein das die Box damit nicht klar kommt.
      Ich würde an eurer stelle ein MP4 Testfile runterladen welches HDR Enthält.
      VU+ Uno 4K SE / Sky + HD+ Abo
      LNB1 & 2: Astra 19.2°
      HDD: Seagate ST1000LX015
      TV: Sony KD-65XD7505 UHD, Arduino Ambilight mit 100 LEDs/300 Kanäle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sunnyfunny ()

    • Wie sieht man denn, ob auf HDR umgeschaltet wird? Ich gucke UHD und fertig. Gibt es da eine Kennzeichnung auf dem Bildschirm?
      Mac OS Sierra 10.13.1, Hybrid Speedport II,Time Capsule 2 TB, WLAN AC Standard, Powerline Devolo, iDreamX, Sky V13 und V14, HD+, ipad pro mit app e2remote pro, Apple TV 5.Oscam, ACL.
    • Es gibt doch verschieden arten HDR darzustellen.

      USB kann fast jeder TV den HDR inhalt abspielen.

      Weis nicht wie es sich mit den internen tunern verhält.

      Aber manche TVs habe erst ein update bekommen damit sie HDR von externen quellen verarbeiten können.
      Welcher TV jetzt es kann oder nicht weis ich auch nicht.
    • Auf Hotbird 13° Ost gibt es einen "Hot Bird 4k2 HDR" Testsender. Die Solo 4K schaltet hier nicht das HDR Flag an meinen Sony TV, der sonst HDR von Netflix und Amazon wiedergeben kann. Ist schon schwach für ne 4K Box.
    • und Sony HDR :)

      Sorry aber lese mal im internet.

      Die einzigen Sonys die richtig HDR können sind die aller neuesten Z9

      Der rest hat kein richtiges HDR darstellen sondern nur emuliertes

      Alle anderen haben auch ein imputlag bei HDR über 100ms
    • Gähn....das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun und ist meilenweit am Thema vorbei. Außerdem habe ich auch einen Sony 9305 und auch wenn der keine Direct LED Beleuchtung hat, ist der HDR Effekt doch erstaunlich gut mit seinen Local Dimming Möglichkeiten.
      Aber wie gesagt....darum geht es hier auch gar nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SpiderPig2810 ()

    • ich verstehe nicht warum hier immer wieder wegen ein oder zwei Testsendern und ein paar "Downloaddemofiles" so ein Fass aufgemacht wird.
      Kauft euch doch bitte einen UHD-Player und genießt die handvoll Filme die es in echtem HDR schon gibt. :wall1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von doberdor ()