BluRay an VU+?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BluRay an VU+?

      Moin zusammen,

      auf die Gefahr hin, dass die Frage schon 540 Mal gestellt wurde :8)

      Ist es möglich speziell an der Solo SE V2 am E-Sata Anschluß ein BluRay laufwerk anzuschließen und dann darüber über eine Erweiterung BluRays abzuspielen?

      Hintergrund ist mal wieder ein Braun Umbau von mir, in dem ich ein Notebook Slot-In Laufwerk in ein Braun Gehäuse einbauen möchte, den Solo Receiver ebenfalls in das Gerät einbauen möchte und das Ganze dann als Mediaplayer Client zu nutzen.
    • Es gibt ein BluRay Player liegt glaube ich auch auf dem feed...

      allerdings ist es so das dieser nur nicht kopiergeschützte BluRay's abspielen kann soweit mir bekannt ist ..

      Es gibt kaum brauchbares wie ich finde was linux und bluray zusammen bringt grund dafür ist der kopierschutz

      Edit

      sorry war wohl auf nem dream feed wo ich den gesehen hab

      Edit off
      Moin Moin von der Waterkant
      ...
      Mögen die Armeen der Finsternis auf dem Weg zu deinem Haus vom Pfad abkommen

      The post was edited 1 time, last by m3mphis ().

    • Linux ist aber nicht gleich Enigma2. Darauf zu hoffen dass mal sowas irgendwann geht ist sinnlos ,genausowenig wie umgekehrt BD Player oder Sat Resis perfekte Mediaplayer sein dürfen .

      The post was edited 2 times, last by robertx66 ().

    • Naja, perfekte Mediaplayer... Mein Solo² macht alles, was ich brauche. Wenn ich da an Neutrino Zeiten zurück denke, da konnte ich so gut wie nichts, was auf dem NAS liegt abspielen. In der Regel rippe ich die BluRays eh am PC und lege sie auf den NAS. Dann versuche ich mal nen MAC Mini und die SE V2 im Gehäuse Umbau unter zu bringen. WIrd diesmal kein Atelier Gehäuse, sondern ein breiteres (50 cm) Slim-Line Gehäuse. Auf dem Bild 2 in Doppelmono aufgebaute Endstufen, Vorverstärker und das Leergehäuse vom Umbau.
      Files
    • Was du brauchst und was andere brauchen sind aber zweierlei. Es gibt nicht umsonst Leute die mehr ausgeben für andere Geräte weil es viel mehr gibt dass es abzuspielen gilt.
      Dazu gehört HD Audio oder BD isos zb ;)

      The post was edited 2 times, last by robertx66 ().

    • Hab dich schon richtig verstanden ,kein Problem, deshalb der Smiley... :thumbsup:
      Und klar hätten wir alle gern ne eierlegende Wollmilchsau ,ist aber leider nicht so... ;)
      Bzgl BD an den VUs gabs aber schon einige Threads in den letzten Jahren ,auch mit Äußerungen der Entwickler mein ich wieso nicht alles geht ( gehen kann).
      Zb die Problematik Lizenzen. Dass die Lizenzinhaber der Blu-ray Disc Association keinem Sat Reci Hersteller so eine vergeben dürfte klar sein... - zb.

      The post was edited 2 times, last by robertx66 ().

    • Wenn du die BD eh rippst, würde ich mir doch nicht die Mühe machen, zusätzlich noch eine Disc einschieben zu wollen! Wandel die Dateien in ein Format, welches die VU+ abspielen kann...
      VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
      Vodafone Kabel Deutschland Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
      Apple TV 4K für SkyQ und Co.


      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+