NAS Mounten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • hgdo wrote:

      Um mit Windows (Windows-Explorer) auf die Vu-Box zuzugreifen, muss auf der Box der Samba-Server laufen.
      mm und woran sehe ich das samba läuft? habe nur eine einstellung gesehen unter zero zun löschen von samba
    • Per Tenet ps ax eingeben.
      Wenn du in dem Output die Prozesse nmbd und smbd findest, läuft samba.
    • danke für die antwort
      wenn ich ps ax eingebe kommt die Antwort ungültiger befehl
      habe windows 10 am laufen
      aber samba läuft warscheinlich
      da ich am pc die VU jetzt sehen kann nur zugreifen geht nicht
      mit der meldung das ich kein zugrifts berechtigung habe

      The post was edited 1 time, last by doedeldie ().

    • habe es probiert, antwort ist "keine Verbindung"
      warum kann ich dann die box im Windows Explorer sehen?
    • doedeldie wrote:

      da ich am pc die VU jetzt sehen kann nur zugreifen geht nicht
      mit der meldung das ich kein zugrifts berechtigung habe

      Dann läuft Samba.
      Der Zugriff wird in der Datei /etc/samba/smb.conf geregelt.
    • Telnet läuft über einen anderen Port (23) und hat mit Samba nichts zu tun, über Telnet kann man Befehle an die Box schicken.
      Leider ist der Telnet Client Dienst per Standard in Windows nicht aktiviert, kann man aber über "Programme und Funktionen" nachholen.
      - - - Beitrag wurde mit Deppentalk erstellt. - - -
    • hgdo wrote:

      Dann läuft Samba.
      Der Zugriff wird in der Datei /etc/samba/smb.conf geregelt


      so habe hier meine samba.conf
      was muss ich ändern das ich am pc zugreifen kann
      Display Spoiler
      [global]
      load printers = no
      guest account = root
      log file = /tmp/smb.log
      log level = 0
      security = share
      server string = Vuplus %h network services
      workgroup = workgroup
      netbios name = %h
      case sensitive=yes
      preserve case=yes
      short preserve case=yes
      socket options = TCP_NODELAY
      preferred master = no ;(These stop the machine being master browser, which means that it doesn't waste time there.)
      oplocks = no
      unix extensions = no

      [Configuration]
      comment = Configuration files - take care!
      path = /var
      wide links = yes
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes

      [Harddisk]
      comment = workgroup
      path = /media/hdd
      wide links = yes
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    • Da in smb.conf
      public = yes
      guest ok = yes
      steht, gibt es keine Zugriffsbeschränkungen.

      Ich kann nicht erkennen, warum die Melung am PC kommt.

      Deinstallier mal Samba mit Vti-Zero und stelle es dann wieder her. Vielleicht geht es dann nach Neustart der Box.
    • also ich habe win10 drauf habe noch keine andere software inst.
      habe es auch mit win7 und 8.1 probiert
      habe die vu platt gemacht und neues image drauf
      bin eigendlich schon mal froh das ich die box sehen kann auf den WinExplora
      klahr will ich jetzt auch drauf zugreifen, und verstehe es nicht warum nicht
      wie schon hgdo geschrieben hat ist die einstellungen alle ok.
      morgen werde ich denn samba deinstallieren und neu drauf machen
    • so habe alles mögliche gemacht, löschen neu machen, alles einstellen,
      alle möglichen forums durch gelesen,
      und dann bin ich auf diesen beitrag in diesen forum gekommen

      vu+solo netzwerkname ändern?



      der hostname in der selben datei muss auch stimmen

      /var/hostname

      danke an alle die geholfen haben
      jetzt geht alles