[tvOS] vu+TV App (AppleTV) Support Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo zusammen,

      welche Deinterlace Einstellungen verwendet Ihr um bei Sky Live Fußball zu schauen. Ich meine die Senden mit 1920x1080i 25hz.

      Meine eingesetzte Hardware:
      - VU+ Uno 4K
      - Apple TV 4K (5. Gen) per 1Gbps am UBNT Switch
      - LG 37 LH2500 (schon älter)

      Gruß
      Patrick
    • Für alle Sender mit interlaced verwende ich "BoB" (hat m.M. nach die flüssigste Bildwiedergabe). Für den Rest, also wohl vorwiegend die ÖR, gar kein Deinterlacer, da progressive.
    • Gibt es irgendwo eine Liste der Kabel Sender mit Deinterlace? Ich habe hier Kabel von Unitymedia/Vodafone (NRW). Ich meine Sky sendet alles in 1920x1080i 25hz (bei HD).

      The post was edited 1 time, last by abc150781 ().

    • @abc150781 im Allgemeinen kannst du davon ausgehen, dass alle Sender im Interlace-Modus senden, wenn die App 25 fps anzeigt, es kommen dann 50 Halbbilder pro Sekunde im Zeilensprungverfahren (= Interlace), was eben 25 ganzen Bildern entspricht. Wäre da nicht ein kurzer Versatz von geradem und ungeradem Halbbild - genau das macht ja die Probleme bei der Darstellung, weil moderne Geräte immer "progressive" anzeigen.

      Man kann die App auch von extern mit dem Receiver verbinden, dazu musst du eben entweder ein VPN nutzen oder die Ports der Box freigeben. Bei VPN muss allerdings der Server flott genug sein, da er ja die Videostreams in nahezu Echtzeit verschlüsseln muss. Bei tvOS fehlt es da aber an VPN-Clients, man könnte aber einen Router dazwischen hängen - muss dann aber zwei Geräte mitnehmen. Für die Zweitwohnung ist das kein Problem. Ich habe schon länger Nutzer, die es genau so machen.
      Oder du gibst die Ports der Box (80 und 8001) im Router frei, dann kannst du die Box per IP-Adresse oder dyndns kontaktieren, Du kannst die Ports auch umlenken. Aber ich würde das nicht emfpehlen, weil dann im Grunde jeder auf die Box von außen zugreifen kann. Die Boxen sind aber vom System her nicht darauf ausgelegt, besonders sicher zu sein. Es besteht also das Risiko, dass Fremde über die freigebenen Ports in den Heimnetz eindringen kann.
    • jabbela wrote:

      Oder du gibst die Ports der Box (80 und 8001) im Router frei, dann kannst du die Box per IP-Adresse oder dyndns kontaktieren
      Bitte nicht im Ansatz drüber nachdenken, so etwas zu tun!
      @jabbela: schlag doch sowas gefährliches gar nicht erst vor! :wall1:
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
      Kein Netzwerksupport bei manueller IP-Adress-Vergabe :-)
      Kein Support bei portforwardings/ Portfreigaben
    • Ich sage nur was technisch möglich ist - nicht dass es sinnvoll ist. Würde man das nicht erwähnen, kämen da manche selbst drauf, würden es tun und sich keine Gedanken über die Risiken machen.
      Ein Anwender aus Rumänien hat es so genutzt. Der Receiver stand bei seinen Eltern 200 km weiter weg (und ja, er hat selbst in dem kleinen Städtchen 200 MBit). Dort ist jetzt nicht viel, was angegriffen werden kann - er hat nur bemerkt, dass sich immer wieder andere auf seinen Receiver gehängt hatten. Das ist vergleichsweise harmlos, aber nervig. Er hat dann immer wieder die Ports gewechselt - aber "Security by Obscurity" funktioniert nicht.

      Der App ist es egal, wie die Verbindung zustande kommt, sie muss nur schnell genug sein (vor allem Latenz). Daher nimmt sich die App da auch aus der Verantwortung. Warum? Sie könnte auch für CardSharing verwendet werden, und dann hätte ich vermutlich schnell Anwälte am Hals.
    • Hallo zusammen,

      ich habe die App schon lange installiert auf meinem Appltv he. Jetzt ist auch ein 4K dazu gekommen und die hd geht ins Schlafzimmer.
      Jetzt zu meinem Problem.
      erste zweite usw. Kann ich gucken .
      Aber sobald ich auf rtl hd oder sky schalte habe ich nur ein schwarzes Bild. Woher kann das kommen ?
      suf dem iPhone verhält es sich genauso :/
      Habe das ci Modul von sky und scam am laufen als soft cam.
    • Hast du zufällig auch Alternativen angelegt ?
      Lösche die mal ins Versuch es erneut , hat zumindest bei den hd+ Kanälen geholfen.
      sky jetzt auch, aber wegen ein Kabel sat nur im standby meistens :)

      The post was edited 1 time, last by latrine66 ().