[tvOS] vu+TV App (AppleTV) Support Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Würde mich nicht stören, da bei mir /media/hdd/movie leer ist, aber Du hast Recht das war nicht das Ziel ;)
      Diese Signatur wurde zensiert ..
    • Dann ist das Hauptverzeichnis nicht in dem locations.xml enthalten. Bei Gnubbel schon mal nicht. Bei deinem XML schaue gleich mal nach. Bei mir ist es dabei, aber ich habe auch keine Unterverzeichnisse.

      @deafmickey, also in deinem xml sind zwei Verzeichnisse. Das Hauptverzeichnis movie ist eines davon. Du müsstest also 2 Verzeichnisse sehen, movie und IaF.
      Aber ich lege mir mal eines an und kopiere ein paar Filme rein.

      Bitte nicht mehrere Beiträge direkt nacheinander erstellen! Du kannst einen Beitrag bearbeiten und ergänzen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: 2 Beiträge zusammengefasst ().

    • deafmicky wrote:

      Ich habe Build 8 upgedatet.

      Leider zeigt Medien-Verzeichnis nicht richtig. Es zeigt zwar Unterverzeichnis, leider kein Hauptfilme mehr im Movie-Liste! Nur Unterverzeichnis mehr nix.


      Arghhh... du hattest recht. Der XML Parser hatte einen kleinen Fehler. Daher hat er nur die letzte Location angezeigt und damit ist das Hauptverzeichnis nicht in der Liste gelandet.
      Das fällt natürlich nicht auf, wenn man nur einVerzeichnis hat. Sorry...

      Build 9 ist unterwegs.

      The post was edited 1 time, last by jabbela ().

    • Interessant, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das für ein AppleTV wirklich so ein praktikabler Use Case ist.
      Technisch ist schon klar dass das möglich ist, aber wenn inoffizielle Interfaces genutzt werden, dann kann man das nicht in einer App einsetzen, diese würde durch den Review durchfallen.

      Wenn es mal offiziell machbar ist, kann man darüber diskutieren.

      Ansonsten - habe ich jetzt zu viele Beta-Builds gemacht?
      Der aktuelle ist erst 8 mal installiert worden bei 34 registrierten Testern. Immerhin sehe ich noch keine CrashReports in Xcode, aber das ist ggf. nicht repräsentativ. Wäre dann aber ein guter Ausgangspunkt, die App bald für den AppStore-Review einzureichen. Eventuell noch mit deutscher Lokalisierung und mit einem aktuellen Build von libVLC/VLCKit.

      Der Board-Sponsor hat sich auch nicht wieder zurück gemeldet.
      Ach, einem Tester gefällt das App-Icon (etc.) nicht. Ist auch keine Glanzleistung, ich bin eben kein Grafiker, sondern Programmierer, aber ich bin für Vorschläge bzw. Entwürfe offen ;)

      The post was edited 1 time, last by jabbela ().

    • jabbela wrote:

      aber ich bin für Vorschläge bzw. Entwürfe offen


      Dann teile uns doch bitte mal die von Apple geforderte Resolution mit ^^
      Diese Signatur wurde zensiert ..
    • Hallo,

      leider hatte ich in letzter Zeit nur wenig Gelegenheit wieder auf die App zu schauen.
      Habe mir nun die Version 9 installiert und muss leider sagen dass die Streamingqualität immer mehr nachlässt. Ich kann kaum noch einen Sender streamen ohne von ständigen Pixelgewittern heimgesucht zu werden. Vielleicht könnte man doch auf eine ältere Version des VLC-Kit zurückgehen? Denn, ich sags nochmal, Streamtechnisch war bei mir die allererste Version am stabilsten. Da konnte man wirklich stundenlang streamen ohne die geringsten Fehler. :)

      Von der Bedienung her gefällt es mir sehr gut. Da gibts aus meiner Sicht auch nichts mehr zu bemängeln.

      Weiter so und auf ein demnächst vielleicht stabileres VLC-Kit? ;)
    • Die Version von VLCKit, die derzeit in Build 9 enthalten ist, ist ein Backport von "Release" iOS-2.7.2. Eine ältere Version kann ich leider nicht mehr erstellen. Es ist aber leider nur zum Teil die alte Version, da zum Beispiel der Bug mit den @100 (fps) bei 720p dort mit enthalten ist.
      Da muss ich wohl - das werfe ich gleich an - immer mal wieder eine neue Version bauen, aber das kann mal gut gehen, mal weniger. In der VLC-Mailingliste aber ich aber Hinweise gefunden, dass an meinen Bugreports gearbeitet wird. Der VLC für tvOS läuft bei mir aber auch nicht sauber, da streamt meine App sogar noch besser - warum auch immer ;)

      Immerhin - ich habe gerade in Xcode nachgeschaut - gibt es bislang noch keine CrashReports, das ist schon Mal ein Fortschritt.

      Hatte schon jemand Zeit, sich um das AppIcon zu kümmern?

      The post was edited 1 time, last by jabbela: Hinweis "keine CrashReports" ergänzt ().

    • jabbela wrote:

      Hatte schon jemand Zeit, sich um das AppIcon zu kümmern?


      Nein, habe auch Verständnisprobleme mit dem Apple Lnk.
      Diese Signatur wurde zensiert ..
    • Ist eigentlich ganz einfach.
      Das kleine AppIcon, welches auch den Parallax-Effekt hat, hat eine Größe von 400 x 240 Pixeln, das große Icon hat 1280 x 768 Pixel.
      Die hinterste Ebene soll auch genau diese Größe haben und darf nicht transparent sein und die Ecken sind nicht abzurunden.
      Die darüber liegenden Ebenen werden beim Parallax-Effekt immer ein wenig verschoben, wie man es von anderen App-Icons schon kennt. Da sich beim Verschieben Teile der Bildebene aus dem sichtbaren Bereich bewegen können, sollten die kleineren Rahmen verwendet werden, also der Focus-Bereich etc. Dabei haben aber alle Ebenen die gleiche Größe, aber eben nur der innere Bereich sollten benutzt werden,der Rest transparent (Alpha-Maske).

      Die verschiedenen Ebenen werden dann inXcode (oder einem anderen Tool) einzeln importiert und in ein LSR übereinander gelegt.Insgesamt können wohl 6 Ebenen übereinander liegen.

      Im aktuellen Icon habe ich nur zwei Ebenen verwendet, das Bootlogo im Hintergrund und die Text-Ebene darüber. - Siehe Screenshot aus Xcode.

      Die anderen Anmerkungen handeln darüber, dass der Hintergrund nicht so viele Details haben sollte, da sie durch den "LensFlare" beim Parallax-Effekt teilweise eh verdeckt werden.

      Naja, am besten kann man das Ergebnis in Xcode oder mit den Tools testen, die man bei Apple runterladen kann.
      Files

      The post was edited 1 time, last by jabbela ().

    • Guten Morgen,

      ich habe den Eindruck, dass die Streaming-Qualität jetzt wieder besser geworden ist. Nach diversem Zappen gab es nur wenige Artefakte. Ich werde in den nächsten Tagen mal weiter testen. Ich denke trotzdem, dass es mit dem Stand noch zu früh für die Veröffentlichung ist.
      Ein Bug ist mir noch aufgefallen: wenn man die Swipe-Gesten zur Programmweiterschaltung nutzt und dann zurück in die Bouquetliste geht steht die Selektion auf dem falschen Eintrag (es ist derjenige, den man zuletzt in der Liste ausgewählt hat).
      Offenbar wird die Selektion bei der Swipe-Geste nicht mitgezogen.

      Viele Dank nochmal für Dein Engagement!
    • Einen Crash-Report von gestern ist eingegangen. Ich weiß aber nicht von wem.
      Es geht darum, dass die App beim Aufruf (oder Überblättern) der "Recording" Seite gecrasht ist, weil für die Box keine "Locations" (Aufnahmeverzeichnisse) gefunden wurde. Dabei ist die Liste der Locations leer, es wurde aber das erste Element dereferenziert, was dann Crasht. Schnell eine Prüfung eingebaut, dass die Liste nicht leer ist, sollte also nicht mehr vorkommen.

      Dennoch wüsste ich gerne, unter welchen Umständen das passiert ist, gerne per Mail oder PM an mich.

      Tatsächlich wird der Index-Path - und damit das fokussierte Element (Selektion) nicht angepasst, sondern bleibt auf dem zuletzt auf diesem Screen ausgewählten Objekt stehen. Im einfachen Fall ließe sich das lösen, aber wenn man beim Swipe das Bouquet wechselt, wird es komplizierter. Aber ich werde mir das als Request merken.

      Ansonsten machte ein neuer Build vom VLCKit jetzt einen besseren Eindruck. Aber es kam trotzdem ein oder zwei Mal zu einem Freeze, aber man konnte wieder in die Auswahl zurück gehen und den Stream erneut starten. Im Debugger konnte ich aber sehen, dass die alte Verbindung dabei noch geöffnet blieb, wenn auch ohne Datentransport. Dem werde ich mal innerhalb der VLC-Community nachgehen.

      Ansonsten - gibt es schon Entwürfe für das AppIcon? Kann ja auch gerne als einfaches Bild hier gepostet werden, Details für den Parallax-Effekt kann man dann noch immer klären...
    • jabbela wrote:

      gibt es schon Entwürfe für das AppIcon?


      Jupp, allerdings als ich nach 1h fertig war, habe ich es wieder verworfen. Manno, 1Jahr kein PSP mehr jeden Tag benutzt schon ist man raus :(

      Hauptproblem war den Original Font zu finden, dann irgendwas zurecht gebastelt was aber inhomogen aussah.
      Diese Signatur wurde zensiert ..
    • Habe nun gerade erst gesehen, dass hier fleißig an ner App für den Apple TV gearbeitet wird. Falls du noch nen Tester mehr brauchst würde ich mich anbieten ;) habe nen Apple TV4 und ne Vu+ Duo2.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • jabbela wrote:

      Interessant, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das für ein AppleTV wirklich so ein praktikabler Use Case ist.
      Technisch ist schon klar dass das möglich ist, aber wenn inoffizielle Interfaces genutzt werden, dann kann man das nicht in einer App einsetzen, diese würde durch den Review durchfallen.

      Wenn es mal offiziell machbar ist, kann man darüber diskutieren.

      Ansonsten - habe ich jetzt zu viele Beta-Builds gemacht?
      Der aktuelle ist erst 8 mal installiert worden bei 34 registrierten Testern. Immerhin sehe ich noch keine CrashReports in Xcode, aber das ist ggf. nicht repräsentativ. Wäre dann aber ein guter Ausgangspunkt, die App bald für den AppStore-Review einzureichen. Eventuell noch mit deutscher Lokalisierung und mit einem aktuellen Build von libVLC/VLCKit.

      Der Board-Sponsor hat sich auch nicht wieder zurück gemeldet.
      Ach, einem Tester gefällt das App-Icon (etc.) nicht. Ist auch keine Glanzleistung, ich bin eben kein Grafiker, sondern Programmierer, aber ich bin für Vorschläge bzw. Entwürfe offen ;)
      Nachdem ich meine Box jetzt mit VTI neun ausgestattet habe, läuft die App flüssiger. Ich habe jetzt die Beta neun installiert. Ich habe allerdings Probleme, wenn ich auf Movies gehe. Dascheint er aktuell irgendwie meine Verzeichnisse auf dem NAS nicht auszulesen. Siehst du Crash Reports in diese Richtung? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob meine Reports zu dir übertragen werden. Dazu finde ich keine Option in den Einstellungen?