(Erledigt)externer IR-Empfänger für Solo 4K

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prinzipiell mag ich dir ja zustimmen Shadowrider, aber beim IR-Sensor ist das nicht der Fall. Da beträgt der monetäre Unterschied wenn überhaupt ein paar Cent. Und es muss auch kein Fabrikat aus Deutschland sein. Zumal es ja genug andere Geräte (auch billig) gibt, welche die Probleme nicht haben.
      Und ob's wirklich nur Einzelfälle sind? Und falls dem so ist, soll ich die STB mit Hilfe der Garantie umtauschen lassen?
      Auch Displays in der Grösse kosten heutzutage nun wirklich nicht mehr die Welt. Mal so als Vergleich: Bei AliExpress bekomme ich als Endverbraucher bei Einzelabnahme einen 2,4" TFT (320 x 240, 65k Farben) inkl. Touchscreen für 13,50 $.

      Ich bleibe daher auch der Meinung, dass in Sachen Preis-Leistung noch etwas Luft nach oben wäre. Die Solo 4k kostet schliesslich 500 € und wenn man's drauf anglegt, bekommt man dafür schon einen 42"-TV inkl. Tuner und PVR-Funktion. Sprich, die STB muss ihren Preis auch schon rechtfertigen - nicht nur durch die ansonsten, zweifelsohne üppige Kern-Hardware (welche aber auch selber wenn überhaupt keine 100 $ kostet...also CPU, RAM, eMMC, PCB, NIC...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jottlieb ()

    • (Erledigt)externer IR-Empfänger für Solo 4K

      shadowrider schrieb:

      schrottigen IR Sensor
      das hat mit sachlich absolut gar nichts zu tun ?(
      es ist eine verschwindend geringe Prozentzahl Nutzer, die da derartig Probleme haben

      natürlich könnte VU auch nur noch Top-Teile verwenden, am besten aus deutscher Herstellung (falls es sowas überhaupt gibt), Sensoren, Displays usw. - den dann notwendigen Mindestpreis würden von den ganzen 'schrottig'-Postern dann evtl drei Leute zahlen wollen
      für einen Hersteller eine unsinnige Kalkulation das wäre


      Na dann ist es ja egal.
      Der IR Sensor ist ne Frechheit!
      Einen guten funktionierenden IR Sensor zu verbauen der funktioniert ist wirklich unsinnig.
      Selbst Boxen für 100€ haben einen funktionierenden Sensor!

      Tritt dieses Problem tatsächlich nicht bei jedem auf?
      Dann geht meine Box direkt zurück und ich lasse mir eine Neue kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Yiruma ()

    • Moin,

      also mit der Harmony Elite, gibt es keinerlei Einschränkungen.
      Die Box lässt sich damit perfekt bedienen, egal wo ich mit der Fernbedienung hinzeige.
      Da eh ne neue Harmony ins Haus sollte, bin ich jetzt restlos begeistert.

      Die Solo4k kann bleiben :happy2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yiruma ()

    • Moin,

      den Sensor von HM Sat habe ich zurück geschickt.
      Die Elite nutze ich ohne HUB und externen Sensor, also nur die Fernbedienung.
      Es läuft alles perfekt, und ich kann die Harmony sogar auf die Wand hinter mir halten und
      die Solo 4k schaltet einwandfrei :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yiruma ()

    • ich fragte wegen dem "schrottigen" verbauten Sensor nach, weil ich oben ja die drastische Wortwahl moniert hatte und es dann nochmal bekräftigt wurde
    • Moin,

      der Sensor ist noch genauso wie vorher. Die Fernbedienung hat einen stärkeren IR Sender.
      Mit der VU Fernbedienung ist es immer noch grottig. Denke das sich kaum jemand wegen dem miesen Sensor ne neue Fernbedienung kauft.
      Da ich eh ne Harmony Elite in absehbarer Zeit kaufen wollte, habe ich jetzt zugeschlagen. Somit hat sich für mich das Problem erledigt.
      Man könnte ja glatt das Gefühl bekommen, ich hätte bei schrottig von Deiner Frau gesprochen, so pikiert wie Du bist.
      Bist Du immer so sensibel, was die VU+ Boxen angeht? Wenn ein Bauteil schrottig ist, sollte man das auch klar benennen, und es nicht
      verharmlosen, Dadurch ist die Box nicht unbrauchbar, und VU+ auch sicher kein schlechter Hersteller. Im Gegenteil, ich bin von Xtrend
      umgestiegen, und bisher von VU+ begeistert, bis halt auf den schrottigen IR Sensor ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yiruma ()

    • Mit der VU Fernbedienung ist es immer noch grottig. Denke das sich kaum jemand wegen dem miesen Sensor ne neue Fernbedienung kauft.
      Montagsgerät?
      habe hier selbst drei Geräte mit dieser FB, und an keinem davon irgendwelche Bedienprobleme
    • die hatte das selbe Problem
      dann halte ich aber doch Umfeld-Störungen für wahrscheinlich



      Ich gebe meine Box nicht mehr her
      :D
    • Also ich würde den Begriff "schrottiger IR-Sensor" für meine 4K unterschreiben. Ich hatte vorher an gleicher Stelle eine Solo2 stehen und bei jedem Tastendruck sofort eine Reaktion. Jetzt steht dort die Solo 4K und mit derselben Fernbedienung (Originalfernbedienung und Harmony 650 getestet) muss ich jetzt etwa jeden 3. Tastendruck wiederholen, damit eine Reaktion erfolgt.
    • Snofru schrieb:

      Also ich würde den Begriff "schrottiger IR-Sensor" für meine 4K unterschreiben. Ich hatte vorher an gleicher Stelle eine Solo2 stehen und bei jedem Tastendruck sofort eine Reaktion. Jetzt steht dort die Solo 4K und mit derselben Fernbedienung (Originalfernbedienung und Harmony 650 getestet) muss ich jetzt etwa jeden 3. Tastendruck wiederholen, damit eine Reaktion erfolgt.
      das unterschreibe ich zu 100% geht mit mit der 4k so und ging bestens mit der solo2
    • bei mir hat der externe so gut wie nichts gebracht, ist immer noch schlecht von der Bedienung... ich versuche jetzt so gut wie möglich auf die Box zu zielen, ist aber echt ein Armutszeugnis für die Solo4k.
      Und es nutzt mir nichts wenn hier Leute schreiben bei mir ist alles gut...
      scheinbar ist es ja so das dies nun kein Einzelfall ist und selbst bei einem Plasma TV sollte das besser gelöst werden, denn ich habe noch ein Plasma und bei denen soll es ja extrem schlecht sein
    • Nix gebracht ist untertrieben. Mit ext. Empfänger ist es noch schlechter. Es werden Eingaben ignoriert. Langes drücken einer Taste funktioniert dann überhaupt nicht mehr. Ohne ext. Empfänger ist die Box mit den bekannten Besonderheiten bedienbar. Daher meine Frage
    • Also das hier ist echt Chaos, die einen schreiben, dass es mit der Harmony 350 oder 650 funktioniert, beim nächsten wieder nicht. Dann funktioniert es beim einen mit ext. Sensor, beim nächsten wieder nicht.

      Gibt es denn jetzt eine vernünftige Lösung? Ich kann ja nicht alle Dinge durchprobieren.

      Liegt es jetzt an der FB oder am Gerätesensor?
      Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V13-Oscam ()

    • Für mich liegt es eindeutig am Gerätesensor. Habe die Solo2 und die Solo4K an exakt gleicher Position mit derselben Fernbedienung (einmal Original FB der Solo 4K, einmal eine Harmony 650) ausprobiert. Solo2 hatte immer guten, Solo4K immer mäßigen Empfang (jeweils ohne externen IR-Empfänger).