(Erledigt)Hilfe bei Umrüstung auf Unicable...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • (Erledigt)Hilfe bei Umrüstung auf Unicable...

      Mahlzeit Freunde! :8)

      Ich habe beschlossen, mir zu Weihnachten ein "Upgrade" meiner SAT-Anlage zu gönnen ;)

      Bisher habe ich einen 80cm-Spiegel mit Doppel-LNB, der die beiden Wohnungen in dem Zweifamilienhaus versorgt, wo ich wohne (je ein Kabel pro Wohnung). Allerdings ist meine VU Solo2 mit ihrem Doppeltuner dadurch manchmal etwas eingeschränkt, was die "Programmvielfalt" - v.a. bei paralleler Aufnahme - angeht. V.a. das Samstagabendspiel in der BL geht mir grundsätzllich "verloren", weil sky Bundesliga und die ARD-Sportschau sich nicht "vertragen". ;_(

      Mein rudimentäres Wissen sagt mir, daß eine Umrüstung auf "Unicable" die Lösung sein könnte! Allerdings habe ich NULL Plan, was dafür nötig ist und auch einige Tage Recherche haben eher mehr Fragezeichen über meinem Kopf schwirren lassen als weniger!

      Die beiden verlegten Kabel liegen leider "unter Putz" bzw. "unter Dämmung" und sind daher nicht austausch-oder erweiterbar.

      Ziel: zwei "vollwertige" Tuner via Originalleitung in Wohnung2 und die Option, auch in Wohnung 1 mal auf ein Gerät mit Doppeltuner umrüsten zu können.

      Reicht es, einfach den Doppel-LNB gegen einen Doppel-/Quad-Unicable-LNB auszutauschen? Oder muß da noch ein Multischalter o.ä. dahinter?
      Welche Teile würdet Ihr empfehlen? Die Kosten sollten dabei relativ gering bleiben ;)


      Danke für Eure Hilfe!
      Alfons
      Files
    • hm-sat-shop.de/lnb/unicable/22…-mit-3x-legacy-ausgang?c=
      zumal es ja nur eine Orbitposition (vermutlich Astra) gibt.
      Übe insgesamt 4 Antennenkabel 7 Tuner individuell ansteuerbar.
      Unicableanschluss 4 Tuner, restlichen 3 je ein Tuner herkömmlich.
      Sollten maximal nur 6 Tuner zu versorgen sein, würde der hier
      hm-sat-shop.de/lnb/unicable/12…uad-idlp-qudl42-uni2l-1pp
      auch reichen

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Einfach das vorhandene LNB gegen ein Unicable-LNB mit 2 oder 3 Legacy-Ausgängen tauschen. Bei Boardsponsor findest du sowas. Wohnung 2 an den Unicable-, Wohnung 1 an einen Legacy-Ausgang.

      Soll Wohnung 1 auch per Unicable versorgt werden, kommt direkt hinter den Unicable-Ausgang ein (diodenentkoppelter) Verteiler und daran die Kabel zu Whn.1 und 2.
    • Wie viele Fernseher sollen angeschlossen werden?
      Ich habe aktuell einen inverto Quad LND an eine Dursat 5-2-4 angeschlossen und bin super zufrieden.
      5 Eingänge (4 von LNB und einer von einer DVB-T Antenne).
      Dadurch kann ich an zwei der Leitungen bis zu 4 Tuner (4x1 tuner, 2x duo tuner oder einen Quad Tuner) anschließen und 4 weitere mit Single Tuner.
      man kann es beliebig erweitern.

      Evtl wäre der 5-1-8 interessant. Je nach dem was du erreichen willst.

      durasat.de/unicable/unicable-e…-fuer-2-4-teilnehmer.html

      Bei fragen, einfach melden.
      ~~~~~~~~
      Solo2
      VTI Image v9.0.x
      EPG Refresh, AutoTimer, CoolTVGuide, MultiButton

      Inverto Quad LNB
      Dursat 5-2-4L Unicable

      The post was edited 1 time, last by trythis ().

    • trythis wrote:

      Wie viele Fernseher sollen angeschlossen werden?
      Evtl wäre der 5-1-8 interessant. Je nach dem was du erreichen willst.



      Waren denn die Aussagen im Eröffnungsposting nicht ausreichend??? ?-(

      Vielen Dank zunächst mal für Eure Hilfe!

      Ich hatte mir nach Empfehlung von HM-Sat diesen LNB bestellt und auch gerade installiert. Blöderweise zickt der Unicable-Ausgang rum! Ich bekomme darüber in der Solo2 nur ca. 67% SNR, während die "Standard-Ausgänge" 98-99% liefern (an der Antennenposition kanns also nicht liegen!).

      Und während die DM800se auch über den Unicable-Ausgang problemlos alle Sender empfängt, krieg ich auf der Solo2 grad mal die ARD/ZDF-Sender rein, sky und HD+ bleiben komplett dunkel bei ca. 30-40% SNR!

      Muß ich da an der Solo2 noch irgendwas konfigurieren??? LNB-Konfig bspw.?

      Danke und alles Gute für 2k16!
      Alfons
    • Stimmt, ich hätte genauer lesen müssen. So könntest du mit dem Splitter beide Kabel mit jeweils zwei Frequenzen und damit jede mit einem Dual Tuner versorgen.

      Das mit dem SNR ist seltsam. Problem eingrenzen... Ist das Signal direkt aus dem LNB so schlecht? Evtl mal direkt anschliessen. Ist deine Sat Dose Unicable Tauglich und eine Enddose?

      wie ist denn deine Tuner Konfig?
      ~~~~~~~~
      Solo2
      VTI Image v9.0.x
      EPG Refresh, AutoTimer, CoolTVGuide, MultiButton

      Inverto Quad LNB
      Dursat 5-2-4L Unicable
    • Ich habe gar keine Dose. Kabel direkt vom LNB zur Box. Da der "Standard-Ausgang" jedoch problemlos funktioniert und auch der Unicable-Ausgang an der DM800se problemlos funktioniert, kann es eigentlich nur an der Box selber liegen. Habe auch die Tuner schon getauscht - bringt auch nichts :(

      Tuner-Konfig s. Anlage
      Files
      • Konfig1.png

        (1.8 MB, downloaded 45 times, last: )
      • Konfig2.png

        (2 MB, downloaded 48 times, last: )
    • AlfonsZitterbacke wrote:

      kann es eigentlich nur an der Box selber liegen.
      und denjenigen der die Box bedient bzw. konfiguriert. ;_)
      Sorry, das musste sein, zumal ich vermute, dass man die DM auch entsprechend konfigurieren muss
      damit die mit Unicable umgehen kann.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().