Pinned VTi 9.0.x Vu+ Zero (Support Thread)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • hey danke für die Antwort.

      Ich habe aber den 4. schon durch und keine Besserung ^^

      Also das flashen von OpenATV dauert max. 2 min und hier ?

      was kann es sonst noch sein, ein bootloader o.ä. gibt es für die Zero ja nicht ??

      Danke
    • danke euch,

      also richtige Ordnerstruktur, richtiges Image (hier aus der DB) und das Tool teste ich jetzt auch nochmal.

      Danke

      UPDATE:

      ICh habe die Box mal 10min vom Strom genommen und danach hat alles geklappt. DAnke :)
    • Hallo,

      ich habe bei der Zero mit den Updates, die nach dem 9.0.3 Basis Build kamen, echt Probleme bzgl. der CPU-Auslastung.
      Testweise habe ich das 9.0.3 noch mal geflashed....alles ok.
      Aber nach dem Installieren der Updates (19.5., 22.5. und 23.5) hat die Box nach dem Neustart eine sehr hohe CPU-Auslastung.
      Teilweise hat der enigma2 Prozess > 100%. Die Auslastung geht nach ein paar Minuten wieder auf normales Niveau. Aber die ersten paar Minuten nach einem Neustart ist die Box kaum bedienbar.
      Ich habe nach dem neuflashen keine Plugins installiert und nutze AtileHD als Skin (sonst eigentlich MetrixFHD)

      Hat jemand eine Idee, was das verursachen könnte ?

      Danke
      Kivas
      Files
    • Hallo,

      da gibt's ein kleinen Problem mit dem letzten update vom 22.06. Bei der Solo und der Duo2 ist alles klar. Bei der Zero werden immer 0 Pakete aktualisiert und nach blau grün blau wird wieder ein update angezeigt.

      Hoffe ich bin im richtigen Thread........

      Gruß
    • Hallo

      ich habe auch ein neues Problem seit dem letzten Update:

      Ich bin normalerweise offline, nur wenn ich Pakete dazuladen will, stecke ich LAN an.
      Bisher war es aber kein Problem, offline Pakete (Erweiterungen, Systemerweiterungen) zu deinstallieren. Wenn ich das jetzt machen will, scheitert es immer daran, dass er die Paketdatenbank neu laden will, und das natürlich nicht kann. Im Gegensatz zu früheren FW-Versionen, macht er danach nicht mehr weiter.
      Woran liegt das?
    • LED leuchten wurde ja schon gelöst hier. Danke dafür.

      Wie sieht es aber aus mit der Fernbedienungsverlängerung?

      Startet die Zero aus dem Deep Standby und die Verlängerung ist angesteckt reagiert die Box NICHT auf die Fernbedienung. WEnn ich im laufenden Betrieb die Verlängerung abziehe reagiert die Box und wenn ich die Verlängerung wieder anstecke funktioniert sogar die Verlängerung.
      Leider ein wenig mühsam jedesmal nach Einschalten die Verlängerung zu ziehen und wieder anzustecken.

      Hab die Box am Wochenende neu gekauft und alles komplett neu geflashed.

      danke
      mfg

      Edit: übrigens die Verlängerung funktioniert bei 2 Zeros nach dem Update von Vti 8 auf Vti 9 problemlos.

      Edit die 2.: nachdem ich die led helligkeit eingestellt habe und somit auch die IR-Verlängerung nun beleuchtet ist funktioniert sie. warum auch immer.

      The post was edited 2 times, last by vlad81 ().

    • Sorry für Doppelpost aber sonst geht es womöglich unter.

      Nach 2 Tagen deep standby geht die Verlängerung wieder nicht mehr. Hat dieses Problem sonst wirklich keiner?

      Beim flashen des Images sollte man die Verlängerung dran lassen? weiß nicht ob die Zero nicht ohne Verlängerung geflashed habe.

      danke
      mfg
    • tantalos wrote:

      Roger68 wrote:

      Kann man eigentlich seine einstellungen von vorherigem image sichern und bei dem Neuen wieder Aufspielen oder muss ich alles neu Einstellen und Konfigurieren ?
      Bin eigentlich heil froh das alles läuft und ich glaub net das ich das alles so auf die schnelle wieder hin bekomm
      Ja, kann man.
      Im VTI Panel auf "VTI Softwaremanager" gehen und den Punkt "Backup Suite" öffnen, dort kannst (getrennt) deine Konfigurationen, Sendersettings und Plugins sichern.
      Im neuen Image kannst dann über die Backup Suite alles wiederherstellen.

      PS: Der Speicherort der Sicherung ist frei wählbar, z.b: USB Stick oder Festplatte.
      Nach einem Update meiner Vu+Zero von VTI 8.2.3 auf 9.0.3 (per USB-Stick, genau nach Anleitung) habe ich versucht meine vorher auf HDD gesicherten Senderliste, Plugins und Einstellungen per Backup-Suite wiederherzustellen.

      Wenn ich nur die Senderliste wiederherstelle, funktionieren leider nur die Astra 19.2E Sender, nicht jedoch meine Eutelsat 28.2E Sender. Die Eutelsat Sender sehe ich zwar, allerdings sind sie alle grau und koennen nicht ausgewaehlt werden (Fehlermeldung: "Check your tuner configuration"). Ich glaube es liegt daran, dass der Satellit in den Einstellungen der VTI 9.0.3 Eurobird 28.2E heisst und nicht Eutelsat 28.2E und daher die Sender dem Tuner nicht zugeordnet werden koennen. Hat jemand damit Erfahrungen bzw. einen Tipp wie ich dies aendern kann?

      Wenn ich auch die Plugins und Einstellungen wiederherstelle startet die Box leider gar nicht mehr. Weiss jemand vielleicht woran das liegen koennte bzw ob es auch hier Abhilfe gibt?

      Vielen Dank im Voraus!
    • macmatt43 wrote:


      Wenn ich nur die Senderliste wiederherstelle, funktionieren leider nur die Astra 19.2E Sender, nicht jedoch meine Eutelsat 28.2E Sender. Die Eutelsat Sender sehe ich zwar, allerdings sind sie alle grau und koennen nicht ausgewaehlt werden (Fehlermeldung: "Check your tuner configuration"). Ich glaube es liegt daran, dass der Satellit in den Einstellungen der VTI 9.0.3 Eurobird 28.2E heisst und nicht Eutelsat 28.2E und daher die Sender dem Tuner nicht zugeordnet werden koennen. Hat jemand damit Erfahrungen bzw. einen Tipp wie ich dies aendern kann?
      Hi,
      ich habe das gleiche Problem. Ich habe bereits versucht die sattelites.xml durch eine online generierte Version zu tauschen, sowie meine bouquets danach wiederherzustellen. beides hat leider nicht funktioniert. habt ihr tips? Ich peile 3 Satteliten mittels Diseq an (19,2E; 13E und 28,2E) - 19,2E und 13E funktionieren beide. Wenn ich ein Backup meines alten Systems wieder aufspiele klappt es auch. Ich habe die Tunerkonfiguration überprüft und hier habe ich nur die Option 28,4E zu wählen, was ja falsch ist.


      Grüße
      Stefan