Serien Recorder 4.1.0 (30.05.2020)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @Marti_win7
      Die Frage zum VPS-Signal nur bei SD-Sendern finde ich interessant aber dahingehend, weshalb bei mir mit VFKD das EPG bei den HD-Sendern deutlich leerer als bei SD ist. Leider trifft das nicht auf alle Sender zu, die in SD und HD eingespeist werden...
      vorinstallierte Plugins per VTi-14.x: EPG Search| GraphMultiEPG | OpenWebIF
      installierte Plugins: Autotimer | CutListEditor | EPG Refresh| FileBrowserVTi | OSCamButler | PiconManager | SerienRecorder-GIT-4.1.1-beta
    • Marti_win7 wrote:

      Meden wrote:

      daß die neuen Timer ohne Vor- und Nachlauf aufgezeichnet werden
      Du hast aber nicht zufällig die Option Aktiviere abweichende Aufnahmezeitenanpassung aus den EPG Daten im SR aktiv oder eben diese Option im VTI aktiv?
      Dies gibt es im SR sowohl beim Sender als auch im Marker Menü.

      Warum bekommst du dein VPS Signal nur auf SD Sendern?
      Ich habe das Problem mit den Vor- und Nachlaufzeiten dahingehen gelöst, das ich die Serien gelöscht und wieder neu integriert habe. Dadurch wurde dieses Problem gelöst. Die oben angesprochene Option(abweichende Aufnahmezeitenanpassung aus den EPG) hatte ich nicht aktiviert. Leider bleibt das Problem mit dem VPS, es ist im Timer weiterhin nicht aktiv, ich ändere das händisch....

      Möglicherweise prüft SR neuerdings, ob VPS auf dem Sender aktiv ist und bei "Nein" wird es automatisch deaktiviert, auch wenn es im Serienmenü aktiv gestell ist. Da auch bei nicht vorhandenem VPS-Signal im HD-Kanal es trotzdem im SD-Kanal vorhanden ist könnte es an der Stelle zu einem Problem führen, da leider in der Senderkonfiguration in der Einstellung nicht zwischen SD und HD unterschieden werden kann, daher habe ich in diesen Fällen VPS abgeschaltet, wenn es nicht im HD-Kanal verfügbar ist.

      Also, wenn die Prüfung auf "VPS" lediglich im HD geschieht und bei "Nein" auch für SD deaktiviert wird wäre das eine möglich Problemquelle.....
    • @Meden
      Ich hoffe ja, du hast @MacDisein die DB geschickt, damit er sich das genauer anschauen kann.

      Am VPS hatte er auch mal was geändert, aber ich weiß nicht mehr wann. Da war das Problem, das kein VPS aktiviert wurde, wenn noch keine EPG Daten vorhanden waren, oder ähnlich.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.0

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • SerienRecorder 4.1.0

      Es ist schon wieder einige Zeit vergangen, seit die letzte Releaseversion vom SerienRecorder veröffentlicht wurde. Seit etwa 10 Monaten wurden immer wieder Betaversionen veröffentlicht um die neuen Funktionen ausgiebig testen zu können.
      Diese neue Version macht einen größeren Versionssprung weil es doch erhebliche Änderungen gab - bitte die Hinweise am Ende dieses Postings beachten.

      Da die Änderungsliste doch recht lang geworden ist, fasse ich die Highlights der neuen Version zusammen:

      • Unterstützung von gleichnamigen Serien
      • Timer für Filme aus der TV-Planer E-Mail werden jetzt ohne Staffel- und Episodennummer angelegt
      • Coverauswahl - über die man das bevorzugte Cover für einen Marker auswählen kann
      • Alternativer Serien-Marker Namen um die Timeraktualisierung zu verbessern
      • Automatische Updateprüfung der Senderliste
      • Unterstützung für die VTI Funktion "Aufnahmezeiten automatisch an EPG Daten anpassen"


      Neue Funktionen:
      • Es können jetzt auch gleichnamige Serien angelegt werden, dazu waren diverse Änderungen am Code der Datenbank und dem SerienServer nötig (siehe Anmerkungen 1)
      • In allen Ansichten in denen man Serien-Marker hinzufügen kann (Top 30, Planer, Starts, Suche), wird jetzt auch die Info Spalte (Herstellungsland/Jahr) in den Serien-Marker übernommen.
      • VPS wird jetzt beim Aktualisieren des Timers gesetzt, sobald eine EIT vorhanden ist (siehe Anmerkungen 2)
      • Timer für Filme aus der TV-Planer E-Mail werden jetzt ohne Staffel und Episode angelegt
      • "Cover zurücksetzen" (blaue Taste) in "Cover auswählen" geändert (siehe Anmerkungen 10)
      • In den Serien-Marker Einstellungen gibt es jetzt eine neue Option mit der man einen alternativen Serien-Marker vergeben kann, den EPG Seriennamen (siehe Anmerkungn 6)
      • In den globalen Einstellungen gibt es jetzt "Einzug der Serien-Namen in der Serien-Marker Ansicht" - dort ist 40 als Standardwert vorgeben und man kann einen Wert von 0 - 80 einstellen um die Position des Serien-Namens zu setzen um die einzelnen Serien-Marker optisch besser voneinander zu trennen. Je nachdem mit welcher Ansicht man startet, werden die Änderungen direkt wirksam bzw. nach einem SerienRecorder Neustart.
      • Updateprüfung für Senderliste (siehe Anmerkungen 8 )
      • Unterstützung für die VTI Funktion "Aufnahmezeiten automatisch an EPG Daten anpassen" (siehe Anmerkungen 9)
      • Im Log werden jetzt beim Anlegen von Timern auch die Endzeiten der Timer mit ausgegeben
      • Die Timer-Liste kann jetzt aus der Episodenliste aufgerufen werden (siehe Anmerkungen 11)


      Änderungen:
      • Logbackup wieder eingebaut
      • Bereiche in der Einstellungen Ansicht entfernt (dort gab es Probleme bei einigen Boxen)
      • Cover werden jetzt nicht mehr mit dem Seriennamen (bei dem gewisse Sonderzeichen ersetzt wurden) sondern mit der Fernsehserie ID (z.B. doctor-who) gespeichert (siehe Anmerkungen 3)
      • Optimierte Timererstellung - es werden jetzt erst beim Anlegen des Timers die Daten aus dem EPG geholt. So muss nicht, wie bisher, jeder Ausstrahlungstermin im EPG gesucht werden, auch wenn später gar kein Timer angelegt werden musste.
      • Neue Option in den globalen Einstellungen bei "Serien-Verzeichnis anlegen" - man kann jetzt zwischen "nein", "ja" und "ja, nur Serienname" entscheiden. (siehe Anmerkungen 4)
      • Verbesserte Timer-Aktualisierung: Die Suche nach Timern im EPG wurde optimiert, dadurch sollte die Sendung zuverlässiger gefunden werden
      • Im Log werden jetzt die realen Sender und nicht mehr die Wunschliste Sender (Websender) ausgegeben.
      • IMAP Test (Taste 5) aus der Serien-Planer Ansicht entfernt
      • Überall wo Verzeichnisse ausgewählt werden können, wird jetzt beim Speichern ein Slash (/) am Ende angefügt, falls nicht bereits vorhanden
      • Logausgabe für TV-Planer Funktion verbessert
      • Logausgabe wenn Timer gelöscht wird
      • Logausgabe beim Auto-Check wenn ein Serien-Marker deaktiviert ist und deswegen keine Timer erstellt werden
      • Logausgabe beim Auto-Check wenn Sender am Serien-Marker eingeschränkt sind
      • Überschrift der Serien-Planer Ansicht angepasst
      • Einige Bezeichnungen im Log und UI angepasst bzw. korrigiert
      • Alle Uhrzeiten werden jetzt mit Doppelpunkte ausgegeben: Aus 20.15 wurde 20:15
      • In der Sendetermine Ansicht wird jetzt der Wochentag und nicht nur die Datum/Uhrzeit ausgegeben
      • Wird ein Timer über die Sendetermine Ansicht erstellt, wird im Log jetzt statt "Manueller Auto-Check" der Hinweis "Manuelle Timererstellung aus Sendeterminen" ausgegeben.
      • Es wird jetzt auch die Endzeit beim Aktualisieren der Timer berücksichtigt, bisher wurde die Endzeit nur dann aktualisiert, wenn sich auch die Startzeit geändert hat, jetzt reicht auch eine geänderte Endzeit um den Timer zu aktualisieren - das wird dann auch so ins Log geschrieben.
      • Ist ein SerienRecorder Skin auf der Box nicht lauffähig wird jetzt eine Fehlermeldung beim Starten ausgegeben und der Skin wird zurückgesetzt.
      • Beim Starten werden jetzt die Berechtigungen auf die Datenbank überprüft
      • "Senderliste aktualisieren" verbessert (jetzt werden auch Änderungen in Groß-/Kleinschreibungen erkannt - Beispiel "kabel eins" => "Kabel Eins")
      • Aktualisierung der Senderliste wird jetzt im Log protokolliert
      • IMAP Einstellungen können jetzt direkt in den globalen Einstellungen getestet werden, dafür gibt es eine neue Option "IMAP Einstellungen testen"
      • Sendernamen für ausstehende Timer in der Timer-Liste (siehe Anmerkungen 12)
      • Timer Symbol für noch ausstehende Timer in der Timer-Liste (so können die noch ausstehenden Timern von den bereits abgearbeiteten Timern unterschieden werden, wenn man die komplette Liste anzeigen lässt)
      • Zusätzliche Auswahl beim Timername "<Serienname> - SnnEmm"


      Bugfixes:
      • Sortierung der Timer-Liste korrigiert
      • Beim Aktualisieren von Timern konnte es vorkommen, dass die Startzeit im Timer geändert wurde aber nicht in der Datenbank (wenn sie nur einige Sekunden anders war)
      • Löschen von Timern nicht mehr über EIT
      • Der Filter (gelbe Taste) bei den Sendeterminen hat offenbar schon lange nicht mehr richtig funktioniert. (siehe Anmerkungen 5)
      • Absturz in der Merkzettel Ansicht behoben
      • Probleme bei der Eingabe in den Serieneinstellungen behoben, weil "Cover zurücksetzen" jetzt über die blaue Taste und nicht mehr über Taste 2 erreichbar ist.
      • Update Probleme bei Boxen mit DreamOS behoben (Danke an @Sven H)
      • Kein Absturz mehr beim Verarbeiten der TV-Planer E-Mail wenn eine Sendung Anführungszeichen im Namen hat
      • Senderzuordnung verbessert (es werden jetzt auch wieder die SD Kanäle gefunden, bei der automatischen Zuordnung)
      • Fehlende Logausgabe wenn erlaubte Zeitspanne am Marker gesetzt ist und "Immer Timer anlegen, wenn keine Wiederholung gefunden wird" ausgeschaltet ist.
      • Falsche Logausgabe bei erlaubte Zeitspanne korrigiert (siehe Anmerkungen 7)
      • Refreshfehler beim Löschen von Sendern aus der Senderliste behoben
      • Bei einigen Screens passte bei HD Skins der Sendername nicht in die Spalte - dies wurde behoben


      Anmerkungen:
      1. Es können jetzt Serien-Marker für gleichnamige Serien (z.B. MacGyver, Doctor Who) angelegt werden, der SerienRecorder verwaltet die Einträge in der Datenbank jetzt nicht mehr über den Namen sondern über die Wunschliste bzw. Fernsehserie ID. In diesem Zusammenhang hat sich allerdings ein Problem bei Filmen (die man über die TV-Planer E-Mail) getimert hat, ergeben. Leider kennt der SerienServer die Fernsehserie ID von Filmen nicht. Deswegen kann die Timer-Liste für Filme nicht korrekt beim Datenbank Update aktualisiert werden. Damit erkennt der SerienRecorder alle Filme in der SerienRecorder Datenbank als nicht vorhanden, und wird erneut Timer erstellen. Das betrifft aber nur bereits vorhandene Einträge, für neue Timer berücksichtigt der SerienRecorder die Fernsehserie ID aus der TV-Planer E-Mail.

        Es gibt es jetzt zwei Lösungsmöglichkeiten:

        a) Entweder man lebt mit dieser Einschränkung
        b) Man benutzt ein Datenbank Tool auf dem Computer und ergänzt selbst die Fernsehserie ID in der Datenbank.
      2. Wenn beim Anlegen eines Timers keine EIT im EPG gefunden wurde, der Sender aber VPS unterstützt, wurde VPS am Timer deaktiviert, weil es ohne EIT nicht funktioniert.
        Wurde dann später beim Aktualisieren des Timers doch eine EIT für die Sendung gefunden, wurde diese zwar an den Timer gesetzt, VPS blieb aber abgeschaltet.
        Jetzt wird VPS auch aktiviert wenn beim Aktualiseren eine EIT gefunden wurde und für den Marker/Sender VPS aktiviert wurde.
      3. Durch die neuen Covernamen erkennt man trotzdem sofort um welches Cover es sich handelt, außerdem müssen keine Sonderzeichen mehr ersetzt, weil es die nicht gibt.
        Der SerienRecorder konvertiert die bisherigen Namen automatisch wenn das Cover im SerienRecorder angezeigt werden soll - neue Cover werden schon mit dem "neuen" Namen gespeichert.
      4. Wenn jemand vorher die Option aktiv hatte, müsste die jetzige Einstellung "ja" sein - damit werden Serien-Verzeichnisse in der Form <Serienname> (<Produktionsjahr>) angelegt.
        Diese Option gibt es auch für Filme
      5. Bei "Alle Sender" wurden auch nur die aktiven Sender benutzt und nicht alle in der Senderzuordnung. Ich habe z.B. bei mir keine Sky Sender aktiv, die hätten eigentlich bei "Alle Sender" angezeigt werden müssen, das ist jetzt wieder korrekt.
      6. Der alternative Markername wird zusätzlichen beim Abgleich mit dem EPG verwendet. Es wird zuerst versucht, über den Serien-Marker Namen die Sendung im EPG zu finden, wenn das nicht klappt, wird es über den EPG Seriennamen (wenn konfiguriert) versucht. Manchmal unterscheiden sich Serien-Marker Name und EPG Name nur um wenige Zeichen, das führt dann dazu, dass der SerienRecorder die Sendung nicht im EPG finden kann und deswegen den Timer nicht aktualisiert (z.B. "Die Heiland: Wir sind Anwalt" und "Die Heiland - Wir sind Anwalt")
      7. Es wurde zweimal der gleiche Zeitbereich ausgegeben, jetzt wird der Bereich der der Start- und Endzeit der Sendung entspricht z.B. (01:05 - 02:55) ausgegeben und der Zeitbereich der für den Marker (bzw. global) eingestellt ist z.B. [20:00 - 23:59]. Außerdem hieß es bisher "Timer nicht in Zeitspanne".
        ' World Wrestling Entertainment - S00E00 - Wrestling-Magazin, USA 2019 ' - Sendung (01:05 - 02:55) nicht in Zeitspanne [20:00 - 23:59]
      8. Es gibt jetzt eine Updateprüfung für die Senderliste - diese wird beim Öffnen des SerienRecorders ausgeführt. Dabei wird geprüft ob auf dem Serien-Server eine aktuellere Senderliste vorhanden ist. Wenn ja wird der SerienRecorder Benutzer zum Aktualisieren aufgefordert.
      9. Die VTI Funktion "Aufnahmezeiten automatisch an EPG Daten anpassen" kann jetzt durch den SerienRecorder an den Timer gesetzt werden oder nicht. Es gilt immer die Einstellung aus dem VTI. Ausnahmen können im SerienRecorder für bestimmte Sender (Senderzuordnung => Einstellungen) vorgenommen werden und/oder am Serien-Marker.
        Beispiel: Die Funktion ist im VTI nicht aktiv, sie soll aber für Timer vom SerienRecorder auf dem Sender ZDF aktiv sein, dann aktiviert man die Option am Sender ZDF im SerienRecorder.
      10. In den Serien-Marker Einstellungen wurde die Funktion "Cover zurücksetzen" durch "Cover auswählen" ersetzt. Die neue Funktion zeigt jetzt alle deutschen und englischen Cover der Serie an und man kann für den Serien-Marker ein bestimmtes Cover auswählen. Es werden nur Cover in Deutsch und Englisch von TheTVDB geholt, alle anderen Sprachen bisher noch nicht. Evtl. erweitere ich das noch.
      11. Man kann jetzt in der Episoden-Liste über die grüne Taste die Timer-Liste für diese Serie anzeigen lassen und dort dann einzelne Timer Einträge löschen.
      12. In der Timer-Liste werden jetzt für noch ausstehende Timer die Sendernamen aus dem Timer angezeigt und nicht mehr die Wunschliste (Web) Sender.
        Das hat den Vorteil, dass man direkt sieht auf welchem Sender SD/HD/UHD aufgenommen wird.
      WICHTIG:
      Beim ersten Start des SerienRecorders nach dem Update wird dann die Datenbank aktualisiert und ist dann nicht mehr mit früheren SerienRecorder Versionen kompatibel.
      Wenn man nach dem ersten Start das Log öffnet findet man am Ende einige Informationen zum Datenbank Update. Die neue Datenbank Version ist 4.1.0.
      Da durch das Update erhebliche Datenbankänderungen durchgeführt werden müssen und es sich gezeigt hat, dass bei einigen Nutzern die Datenbank teilweise in einem merkwürdigen Zustand ist, kann es passieren, dass das Datenbank Update nicht korrekt ausgeführt wird.
      Also bitte unbedingt die Logdatei überprüfen.
      SerienRecorder - Unterstützung per Paypal oder einen Amazongutschein: macdisein@gmx.de
      SerienRecorder Anleitung
      SkipIntro - Einfaches Überspringen des Vorspanns deiner Serien

      The post was edited 1 time, last by MacDisein ().

    • Super, ganz herzlichen Dank - auch für die superausführliche Beschreibung der Änderungen und neuen Features.
      Ein ganz klares Signal dafür, mal wieder eine Spende loszuschicken :thumbsup:

      PS: mit der Beschreibung hast Du die Summe aller Changelogs von VTi 11 bis 14 um's doppelte übertroffen :happy1:
      Sorry, der musste sein.
    • Ich habe gerade einen Timer erstellt und der sollte doch jetzt den Sendernamen von meinem Anbieter haben, richtig?

      Konkret ist es RTL Passion der bei mir als Kanalnamen ein HD angehängt bekommt. Der Timer wurde mit der aktuellen Releaseversion erstellt.

      screenshot_2020-05-30_23-49-50.jpg

      Kann es auch sein, dass diese zwei Spalten jetzt näher beieinander liegen? Es wirkt ein bisschen gequetscht, oder nicht?

      Die Markeransicht ist rechts und links etwas bündiger zum Rand.

      screenshot_2020-05-30_23-57-26.jpg

      Und danke auch für die neue Version und dass du die Zeit gefunden hast, in der kompletten Timerliste auch die REC-Symbole für noch ausstehende Timer einzubauen. :)

      Einen Eintrag im Merkzettel mit Rot löschen funktioniert auch wieder.
    • Mit Picon vor dem Timer-Namen würde es wieder passen. Es sieht aus, als ob dort der Platz dafür frei gehalten wird.

      Demnach ist es wohl so beabsichtigt und wirklich stören tut es ja auch nicht.

      Noch wegen der Sendernamen, die werden vom Kabelbetreiber vorgegeben und meist kommt noch ein HD als Zusatz dazu.
    • Ja, die erste Spalte ist für die Picons, es gab bisher zwei verschiedene Layouts, je nachdem ob Picons aktiv sind oder nicht. Um es zu vereinfachen habe ich das vereinheitlicht. Schön sieht das tatsächlich nicht aus, wenn man Picons abgeschaltet hat, das ändere ich dann doch wieder.

      Der Sendername sollte jetzt dem aus dem VTI Timer entsprechen, gespeichert ist dort ja die ServiceRef des Senders, ich bin mir nur gerade unsicher ob die Übersetzung von ServiceRef zu Name über die SerienRecorder Datenbank (also der Senderzuordnung) erfolgt oder ob das direkt aus enigma2 kommt.

      Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass eigentlich RTL Passion HD dort stehen müsste?
      Wie ist denn der Sendername im VTI Timer bzw. in der Senderzuordnung?
      SerienRecorder - Unterstützung per Paypal oder einen Amazongutschein: macdisein@gmx.de
      SerienRecorder Anleitung
      SkipIntro - Einfaches Überspringen des Vorspanns deiner Serien
    • Erst einmal vielen Dank fürs Update. Super das es für dieses Plugin immer wieder neue Features gibt. Ich habe 2 Fragen wobei nur eine die neue Version betrifft. Ich hatte mir die Releasenotes nicht durchgelesen sondern einfach geupdatet und danach den SR wieder immer benutzt. Jetzt hat der SR für einige Serien die ich aktuell archiviere und aufnehme (CSI und Chicago Fire z.B.) neue Verzeichnisse mit Jahreszahl angelegt. Für mich wäre jetzt spannend zu wissenin welchem Verzeichnis die Aufnahmen jetzt landen. (alt - ohne Jahr oder neu mit Jahr) Evtl hat jemand der die Beta genutzt hat da Erfahrungen.

      Und noch eine grundsätzliche Frage. Wo finde ich die Cover bzw. Möglichkeit diese jetzt auch zu aktualisieren. habe das schon in der alten Version nicht hinbekommen.

      Vielen dank vorab

      VG
      Ingo
    • Serien Recorder 4.1.0 (30.05.2020)

      Bei mir sind die Aufnahmen im Ordner mit Jahreszahl gelandet. Das kannst du aber in den Einstellungen des SR wieder ändern. Dann nimmt er wieder ohne Jahreszahlen auf.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Gruß kasimir



      Denken ist die schwerste Arbeit die es gibt. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen. (Henry Ford)
    • Ich würde eh immer empfehlen sich mal in aller Ruhe die Einstellmöglichkeiten im Setup des Serien Recorders anzuschauen.
      Da sind dann ganz schnell viele der Fragen die sich von alleine erledigt bzw. beantwortet haben ;)
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt

      The post was edited 2 times, last by anz ().

    • Vielen Dank fürs schnelle Beantworten - ich finde die verzeichnisse mit Jahreszahl besser (gerade für mich als Seriensammler :-)) und dann dann etwas händische Arbeit reinstecken und die alten Staffeln übertragen - wollte nur sichergehen das ich nicht aus Versehen etwas zu viel lösche...

      Hast du auch noch einen Tip an welcher Stelle ich die Cover einstellen kann?

      Habs jetzt endlich hinbekommen - ein tieferer Blick in die Anleitung hat geholfen.

      Schöne Pfingsten
    • Dadurch, dass der SerienRecorder jetzt gleichnamige Serien unterstützt, sind jetzt die Jahreszahlen dazu gekommen, sonst kann man z.B. die original Macgyver nicht vom der Neuauflage unterscheiden. Aber wie schon geschrieben, kann man das in den Einstellungen ändern, wenn man keine gleichnamigen Serien hat oder sie in den gleichen Ordner aufnehmen lassen möchte.

      Deine Frage nach den Covern habe ich nicht verstanden, den Speicherort der Cover kannst du in den SerienRecorder Einstellungen auswählen. Mit der neuen Version werden die Dateinamen der Cover automatisch geändert (vom Serienname zur Fernsehserie-ID) und zwar dann wenn sie zum ersten Mal im SerienRecorder angezeigt werden.
      Oder meinst du die neue Funktion „Cover auswählen“ die findest du in den Einstellungen des Serien-Markers mit der blauen Taste. Ist auch in der Anleitung beschrieben.
      SerienRecorder Anleitung - Sonstige Funktionen
      SerienRecorder - Unterstützung per Paypal oder einen Amazongutschein: macdisein@gmx.de
      SerienRecorder Anleitung
      SkipIntro - Einfaches Überspringen des Vorspanns deiner Serien

      The post was edited 1 time, last by MacDisein ().

    • readonly wrote:

      Die Markeransicht ist rechts und links etwas bündiger zum Rand.
      Du könntest mal mit 2 Optionen etwas "spielen".

      Den Einzug der Serien-Namen auf 2 stellen und die Korrektur der Spaltenbreit etwas erhöhen. Nach einer Änderung muss aber der SR neu gestartet werden, glaube ich.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.0

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • Wirkt die Spaltenbreite nicht auf mehrere Ansichten? Dann würde ja die Markeransicht auch verändert.
    • MacDisein wrote:

      Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass eigentlich RTL Passion HD dort stehen müsste?
      Wie ist denn der Sendername im VTI Timer bzw. in der Senderzuordnung?
      Genau so. Bei so gut wie jedem meiner Sender ist ein "HD" angehängt.

      screenshot_2020-05-31_14-06-47.jpg

      Auch beim heutigen AutoCheck wurden die Timer mit der WL-Bezeichnung erstellt.


      Marti_win7 wrote:

      Den Einzug der Serien-Namen auf 2 stellen und die Korrektur der Spaltenbreit etwas erhöhen. Nach einer Änderung muss aber der SR neu gestartet werden, glaube ich.
      Da habe ich bereits einen Kompromiss zwischen langen Marker-Namen und mehreren Aufnahmesendern gefunden. Marker-Namen gerne komplett, auch Speicherverzeichnis komplett und Aufnahmesender dürfen abgeschnitten werden. Kommt aber nur selten vor.

      screenshot_2020-05-31_14-07-47.jpg