Serien Recorder 3.9.0 (18.08.2019)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Serien Recorder 3.9.0 (18.08.2019)

      Das SerienRecorder Plugin ist ein Muss für alle Serien Fans – denn es erstellt, ähnlich wie das AutoTimer Plugin, automatisch Timer deiner Lieblingsserien. Dazu legt man fest für welche Serien Timer angelegt werden sollen (sog. Serien-Marker) – der SerienRecorder ruft dann einmal am Tag bei wunschliste.de die Sendetermine und andere Informationen dieser Serien ab und erstellt Timer.

      Eine ausführliche Anleitung gibt es hier: einfall.github.io/serienrecorder

      Die Versionen ab 3.2 beziehen jetzt die Daten mit offizieller Genehmigung von Wunschliste.de – zu den Nutzungsbedingungen des Plugins gehört jetzt, dass jeder einen Account bei wunschliste.de/login anlegen muss - damit unterstützen wir Wunschliste aktiv.

      An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei betonme bedanken (dem Entwickler des SeriesPlugin) – der für sein Plugin vor Jahren bereits die Erlaubnis zur Verwendung der Daten eingeholt hatte. Durch die stark gestiegenen Nutzerzahlen unserer beiden Plugins, sind durch die vielen Anfragen regelmäßig die Server bei Wunschliste zusammengebrochen (in letzter Zeit ca. 5 Mio Anfragen pro Monat) und ließen auch die normalen Seitenbesucher in die Röhre gucken. Daraufhin haben die Wunschliste Betreiber die Reißleine gezogen und Schutzmaßnahmen gegen unsere beiden Plugins eingebaut. Durch den erneuten Kontakt von betonme zu den Wunschliste Verantwortlichen konnte er jedoch eine Einigung erzielen – die beiden Seiten hilft.

      Die Daten werden von unseren Plugins jetzt nicht mehr direkt bei Wunschliste abgerufen, sondern von einem sog. Proxy-Server der von uns eingerichtet wurde. Diese Proxy-Server speichert die Anfragen, sodass sie pro Tag nur einmal bei Wunschliste heruntergeladen werden müssen – alle anderen User profitieren dann von diesen Daten. So hoffen wir die Anfragen bei Wunschliste soweit reduzieren zu können, dass deren Server wieder normal laufen.

      Wunschliste hat allerdings einige Bedingungen gestellt die wir zwar im Moment noch nicht alle komplett erfüllen können, aber in den nächsten Versionen dann umsetzen werden. Eine der Bedingungen ist z.B. die prominente Nennung von Wunschliste als Bereitsteller der Daten und eben das Anlegen eines Accounts bei Wunschliste.

      FAQ:
      Display Spoiler

      • Welche Daten sollte ich sichern wenn ich das Image aktualisieren möchte?
        Sowohl die Einstellungen des SerienRecorders, wie auch die Datenbank die z.B. die Serien-Marker und die Timer-Liste beinhaltet, liegen üblicherweise im Ordner /etc/enigma2 und werden damit automatisch gesichert, wenn man die "Einstellungen speichern" Funktion des Image nutzt. Werden die Einstellungen später (nach dem Update/Neuinstallation) wiederhergestellt sind auch die SerienRecorder Einstellungen und die Datenbank wieder vorhanden. Danach kann man das SerienRecorder Plugin wie gewohnt installieren.
        Sind Cover vorhanden und liegen diese ebenfalls im Flash Speicher und nicht auf einem USB Stick oder einen anderen externen Datenträger sollte diese auch gesichert werden um das spätere Herunterladen zu vermeiden.
      • Wie kann ich einzelne Folgen als "aufgenommen" oder "nicht aufgenommen" markieren?
        Leider bekommt der SerienRecorder von Wunschliste keine Zugriff mehr auf die Episodenliste, deswegen wurde die Funktion gestrichen. Man kann aber weiterhin über die Timer-Liste einzelne Episoden aus der SerienRecorder Datenbank entfernen bzw. in diese hinzufügen.
        Dazu die Timer-Liste (blaue Taste) aufrufen, mit der OK-Taste kann man die Timer-Liste bearbeiten, dort die passende Episode raussuchen und löschen, so wird die Episode noch einmal aufgenommen. Über die gelbe Taste lässt sich die Sortierung ändern, so findet man einzelne Episoden leichter. Über die Timer-Liste können auch Episoden hinzugefügt werden, sodass für diese keine Timer mehr erstellt werden.


      Homepage:
      serienserver.de

      Beta Versionen:
      github.com/einfall/serienrecorder

      Release Versionen:
      github.com/einfall/serienrecorder/releases

      Video Review von E2WORLD :
      youtu.be/tLnUx_ZginU

      Die neuen Versionen werden aber wie bisher auch über die Auto-Update Funktion des Plugins installiert.

      Bedanken könnt ihr euch bei:
      einfall: Ihn bitte anschreiben und nach seinem Amazon Wunschzettel fragen
      MacDisein: Via PayPal oder Amazon Gutschein an macdisein@gmx.de
      betonme für die Verhandlungen mit Wunschliste: Via PayPal an glaserfrank@gmail.com
      SerienRecorder - Unterstützung per Paypal oder einen Amazongutschein: macdisein@gmx.de
      SerienRecorder Anleitung
      SkipIntro - Einfaches überspringen des Vorspanns deiner Serien

      The post was edited 49 times, last by MacDisein ().

    • Die neue Version 3.8.0 fasst alle Änderungen der Betaversionen seit Version 3.7.0 zusammen.

      Changelog Serien Recorder 3.9.0

      Neue Funktionen:
      • Die TVDB-ID kann jetzt direkt im SerienRecorder für eine Serie geändert werden - die Änderungen werden direkt auf den SerienServer übertragen. Über Taste 2 kann die TVDB-ID in folgenden Ansichten geändert werden: Serien-Marer, Planer, Top30 und Serien-/Staffelstart.
        Um Missbrauch zu verhindern, muss die Funktion erst freigeschaltet werden, dafür stelle ich eine Datei zur Verfügung, die im Ordner /etc/enigma2 abgelegt werden muss (siehe auch Anmerkungen)
      • In den Einstellungen am Serien-Marker (MENÜ-Taste) kann jetzt das Cover für eine Serie zurückgesetzt werden (Taste 2) - das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn es inzwischen ein neueres Cover bei TheTVDB gibt. Beim Zurücksetzen des Covers wird die lokale Coverdatei gelöscht und es wird das aktuelle Cover von TheTVDB abgerufen und gespeichert.
      • Neue Funktion "Serien-Marker aktualisieren" (siehe Anmerkungen)
      • Neue Funktion: "Timer-Aktualisierung aus dem EPG für einen Marker abschalten" (siehe Anmerkungen)
      • Neue Funktion: "Alle Senderzuordnungen löschen (Taste 9 in der Senderzuordnung) (siehe Anmerkungen)
      • Neue Funktion "Sender prüfen" in der "Senderzuordnung" (siehe Anmerkungen)
      • Wunschliste Serien Infos können jetzt in allen Ansicht, in denen es Sinn macht, über (TEXT) abgerufen werden (siehe Anmerkungen)
      • In der Serien-Marker Ansicht werden jetzt Produktionsort und Jahr der Serie angezeigt (siehe Anmerkungen)
      • Man kann jetzt pro Serien-Marker festlegen ob für diesen beim Auto-Check Termine vom SerienServer abgerufen werden oder nur Termine aus der TV-Planer E-Mail.
      • TV-Planer E-Mail Verarbeitung komplett überarbeitet (siehe Anmerkungen)
      • Neue Einstellung zum Ändern der Position der zweiten Spalte in der Serien-Marker Ansicht
      • Picons in der Serien-Planer und der Serien-/Staffelstart Ansicht können jetzt auch per Name und nicht nur wie bisher per ServiceRef geladen werden (siehe Anmerkungen)
      • Neue Zusatzoption "Platzhalter regelmäßig aktualisieren". Diese Option ist nur dann sichtbar, wenn man die Option "Platzhalter anlegen wenn Cover nicht vorhanden" aktiviert ist und sorgt dafür, dass in regelmäßigen Abständen (alle 60 Tage) versucht wird das Cover für die Platzhalter Datei herunterzuladen. So muss man nicht händisch die Platzhalter Dateien löschen um Cover zu bekommen (siehe Anmerkungen).
      • Neue Zusatzoption für die Eventprogrammierung: "Einzelepisoden als 'bereits getimert' markieren" - ist bei "Eventprogrammierung behandeln" die Einstellung "Einzelepisoden bevorzugen" gewählt, kann jetzt über eine Zusatzoption entschieden werden, ob für die Einzelepisoden des Events auch Einträge in die Datenbank gemacht werden sollen, wenn ein Timer für das Event angelegt werden musste. Es werden dann keine Timer mehr für die Einzelepisoden erstellt - bislang war es so, dass trotz der Timererstellung für das Event die Timer für die Einzelepisoden angelegt wurden.
      • Speichern der TV-Planer E-Mail (genauer des HTML Teils der E-Mail) beim Auto-Check (dient zur Fehlersuche) - es gelten die Einstellungen für das Logging - dorthin wird dann auch die TV-Planer E-Mail gespeichert (als TV-Planer.html)
        Wenn die TV-Planer Option in den Einstellungen aktiv ist, kann unten im "Debug" Bereich das Abspeichern der TV-Planer E-Mail aktiviert werden.
      • Die Suche kann jetzt auch aus dem EPG (Sendungsinformationen) aufgerufen werden - das funktioniert aber im Moment nur bei DreamOS, weil dort die passenden Events verfügbar sind.
      Änderungen:
      • Änderung am Verhalten der Info/EPG Taste (siehe Anmerkungen)
      • Es kann jetzt in den Einstellungen festgelegt werden, ob das Cover auch in den Serien-/Staffelordner kopiert werden soll und welchen Dateinamen es im Staffelordner bekommen soll. (siehe Anmerkungen)
      • Die temporäre Datenbank für den Auto-Check arbeitet jetzt mit Transaktionen
      • Support für YouTube entfernt
      • Support für Wikipedia entfernt
      • Es wird jetzt das WebkitHbbTV Plugin als Browser verwendet (siehe Anmerkungen)
      • Umstellung der Einstellungen auf echte Sections (siehe Anmerkungen)
      • Parsen der TV-Planer Mail jetzt in einem eigenen Thread
      • Optimierungen beim Auto-Check mit TV-Planer E-Mail (siehe Anmerkungen)
      • Die Option "bei Änderungen Suchlauf beim Beenden starten" wurde entfernt.
      • Standardwert für das Löschen alter SerienRecorder Backups auf 5 Tage gesetzt
      • Falls im Kopf der TV-Planer E-Mail keine Uhrzeit bei 'Dein TV-Planer für Donnerstag, den 14.03.2019' enthalten ist, wird jetzt 0:00 Uhr angenommen.
      • Logausgabe für das Anlegen von Serien-Marker für Filme wurde angepasst. Es heißt jetzt "Temporärer Serien-Marker ..."
      • Es gibt jetzt einen Hinweis, dass automatisch keine Timer für diesen Serien-Marker mehr angelegt werden, wenn man bei der Staffelauswahl am Serien-Marker die Einstellung "Manuell" auswählt.
      • Änderung des Standard Pfades für Cover auf "/media/hdd/SR_Cover", damit die Cover nicht wie bisher im /tmp Ordner abgelegt werden (siehe Anmerkungen)
      Bugfixes:
      • Tippfehler korrigiert
      • Meldung beim manuellen Auto-Check umformuliert
      • Falls kein Backup erstellt werden kann, weil der Backup Pfad nicht beschreibbar ist, wird jetzt eine Meldung ins Log geschrieben und es gibt keinen Absturz mehr
      • Änderung im Hilfetext im Einstellungen-Screen
      • Tastenanzeige sollte jetzt in allen Screens einheitlich und je nach eingestelltem Skin korrekt sein.
      • Diverse interne Umstrukturierungen (Python imports, Refaktorierungen)
      • Beim Wechsel des Datenbank-Speicherortes wurde die Datenbank nicht kopiert und der neue Pfad wurde u.U. nicht gespeichert.
      • Texte in den Serien-Marker Einstellungen angepasst
      • Logausgabe verbessert
      • Bei einigen Serien und den Spielfilmen wurde "gesehen" bzw. "als gesehen markieren" mit in den Timer geschrieben.
      • Datenbank Update verbessert
      • Fehler in der Verarbeitung von Eventprogrammierungen korrigiert
      • Spaltenbreite der ersten Spalte in der Suchergebnis Ansicht vergrößert, sodass jetzt auch längere Serientitel nicht mehr abgeschnitten werden.
      Anmerkungen:
      • Diejenigen die sich an der Pflege der TVDB-IDs beteiligen möchten, kann mich anschreiben, ich schicke dann eine Datei für die Freischaltung zu. Ist die Option freigeschaltet, wird die TVDB-ID vom SerienServer abgerufen und angezeigt, man hat dann die Möglichkeit ein neue ID einzugeben. Die geänderte ID wird dann auf dem SerienServer gespeichert und steht damit dann auch direkt allen anderen SerienRecorder Benutzern zur Verfügung - außerdem wird das Cover neu geladen. Im Moment gibt es für viele aktuelle Serien keine TVDB-ID auf dem SerienServer. Das hat damit zu tun, dass Wunschliste seit einiger Zeit neue Links zur TVDB verwendet - der Link enthält nicht mehr die TVDB-ID sondern nur einen Kurznamen der Serie. Das kann der SerienServer und die API der TVDB noch nicht verarbeiten. Deswegen ist es wichtig, dass man jetzt die TVDB-IDs im SerienRecorder ändern kann.
      • Werden Serien bei Wunschliste umbenannt ("Hubert und Staller" heißt jetzt "Hubert ohne Staller") kann man jetzt in der Serien-Marker Ansicht mit "Marker aktualisieren" ('Taste 8') die vorhandenen Serien-Marker gegen den Serien-Server abgeglichen und geänderte Namen übernehmen - dabei werden auch alle vorhandenen Einträge in der Timer-Liste aktualisiert. Bereits vorhandene Timer der Box werden aber nicht geändert.
      • Über die neue Funktion "vom globalen Setup abweichende Timeraktualisierung aus dem EPG aktivieren" kann jetzt in den Serien-Marker Einstellungen pro Marker eingestellt werden, ob die Timer für diese Serie aus dem EPG aktualisiert werden sollen oder nicht. Ist im globalen Setup die Option der Timeraktualisierung aus dem EPG aktiv, ist die Option im Marker Setup verfügbar. Diese Option ist z.B. für Serien interessant die sehr kurz sind und bei der Wunschliste mehrere Folgen zu einem Event zusammenfasst im EPG aber die einzelnen Folgen vorhanden sind. Dann kann es passieren, dass der SerienRecorder die Endzeit falsch korrigiert (Beispiel war die Serie Yakari).
      • Mit der neuen Option "Alle Senderzuordnungen löschen" (Taste 9 in der Senderzuordnung Ansicht) kann man die gesamte Senderzuordnungstabelle in der SerienRecorder Datenbank löschen und noch einmal bei Null anfangen.
      • Da es bei der Umstellung einiger Sky Sender zu Problemen kam, habe ich eine neue Funktion "Sender prüfen" eingebaut. Damit kann man testen, ob die ServiceRefs für die, im SerienRecorder zugewiesenen, Sender noch gültig ist. Der SerienRecorder speichert ja in seiner Datenbank die ServiceRef zum Sender und verknüpft sie mit dem Sender von Wunschliste. Diese ServiceRef ist quasi die eindeutige Kennung des Senders und wird für den Timer benötigt. Wenn man einen Sendersuchlauf auf der Box macht werden diese ServiceRefs aktualisiert, danach sollte man dann die "Sender prüfen" Funktion im SerienRecorder aufrufen, um zu prüfen, ob die in der Datenbank hinterlegten ServiceRefs noch gültig sind.
        Neben der Ausgabe im Hinweisfenster werden die nicht mehr gültigen Sender auch ins Log geschrieben.
      • Die Funktion "Wikipedia" (TEXT) wurde ersetzt - es wird jetzt die Serien-Info Seite von Wunschliste im Browser der Box geöffnet.
      • Es werden jetzt auch Produktionsort und Jahr einer Serie vom SerienServer abgerufen um im SerienRecorder angezeigt.
        Diese Informationen werden beim Anlegen eines Serien-Markers in der Datenbank gespeichert. Beim ersten Start des SerienRecorders, nach dem Update werden für alle Serien-Marker die Zusatzinformationen abgerufen und in der Datenbank ergänzt. Welche Serien aktualisiert wurden, steht nach dem Update im Log.
        Man kann aber auch jederzeit die Liste der Serien-Marker aktualisieren (mit Taste 8 in der Serien-Marker Ansicht).
        Folgende Notation für das Ausstrahlungsjahr wird von Wunschliste verwendet. Für Serien die noch ausgestrahlt werden hat die Jahreszahl ein Minus am Ende (z.B. 2018-).
      • Wunschliste hat einiges am Aufbau der TV-Planer E-Mail verändert. Um auf Änderungen zukünftig schneller reagieren zu können, habe ich mich entschlossen den TV-Planer E-Mail Parser im SerienRecorder von Grund auf neu zu schreiben. Dafür kommen jetzt die Opensource Klassen AdvancedHTMLParser zum Einsatz.
      • Picons können jetzt auf zwei verschiedene Arten identifiziert werden, dazu gibt eine geänderte Option in den globalen SerienRecorder Einstellungen. Die Option "Zeige Picons" ist jetzt nicht mehr, wie bisher eine "ja/nein" Auswahl, sondern man kann jetzt zwischen "nein", "ja, über ServiceRef" oder "ja, über Name" wählen. Der SerienRecorder muss nach der Umstellung des Wertes neu gestartet werden.
      • Noch ein Hinweis zur Aktualisierung der Platzhalter - ist die Option aktiv, wird das Erstellungsdatum der Platzhalter Datei geprüft, wenn das Cover das nächste Mal angezeigt werden muss. Wurde die Platzhalter Datei vor mehr als 60 Tagen erstellt, wird sie gelöscht und es wird versucht ein Cover für diese Serie von TheTVDB herunter zu laden. Wenn das nicht klappt, wird wieder eine Platzhalter Datei erstellt und nach 60 Tagen erneut geprüft.
      • Mit dieser Version ist das Verhalten der Taste Info/EPG geändert. Bisher konnten Benutzer die die TV-Planer E-Mail Funktion nutzen mit "INFO/EPG lang" die manuelle Suche nach Timern der TV-Planer E-Mail starten. Da nicht alle diese Option kannten, habe ich das Verhalten geändert. Ab jetzt kann auch ein Suchlauf mit TV-Planer über die "INFO/EPG" Taste starten. Wenn die TV-Planer E-Mail Funktion aktiviert ist, erscheint ein Hinweis welcher Suchlauf man starten möchte.
      • Bisher wurde in den Serien- und Staffelordnern, die der SerienRecorder anlegt, bei eingeschalteter Option eine Datei "folder.jpg" mit dem Cover der Serie erzeugt. Es kann jetzt in den Einstellungen festgelegt werden, ob das Cover in die Serien-/Staffelordner kopiert werden soll und welchen Namen es im Staffelordner bekommen soll.
      • Es wird jetzt überprüft, ob das WebkitHbbTV Plugin an folgender Stelle vorhanden ist: /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/WebkitHbbTV/ - wenn ja, dann wird dessen Browser zum Anzeigen der Wunschliste Serien Info verwendet.
      • Ich habe die Abschnitte (z.B. --------------- SYSTEM --------------) in den Einstellungen jetzt in echte Sections umgebaut.
      • Bisher war es beim Auto-Check so, dass die Ausstrahlungstermine zunächst vom SerienServer abgerufen wurden - dann wurden Timer angelegt, danach wurde die Liste mit den Austrahlungsterminen im Speicher gelöscht und die Termine aus der TV-Planer E-Mail geholt und nochmal Timer erstellt. Jetzt werden aus beiden Quellen (oder eben nur aus der E-Mail, wenn der SerienServer nicht erreichbar ist) die Termine zusammengeführt und dann aus der gemeinsamen Liste die Timer erstellt.
        Dieses falsche Verhalten führte auch dazu, dass am Ende des Auto-Checks das Statistik mehrfach angezeigt wurde.
      • Schon immer war der Standardpfad für Cover im SerienRecorder ein Ordner im '/tmp' Ordner - das hat dazu geführt, dass bei einem Neustart der Box alle Cover gelöscht wurden und neu abgerufen werden mussten. Ich habe deswegen der Speicherort auf '/media/hdd/SR_Cover' geändert. Wenn Ihr Cover verwendet, solltet ihr unbedingt den Speicherort ändern, falls er noch auf '/tmp' zugeordnet ist.
      ACHTUNG: Mit dieser Version gibt es eine größere Datenbank Änderung - durch die zahlreichen Betaversionen wurde das Update der Datenbank inzwischen sehr sicher gemacht. Nachdem die neue Version installiert wurde und die Box neugestartet wurde, muss der SerienRecorder einmal gestartet werden, damit das Datenbank Update durchgeführt wird, im Log des SerienRecorders (am Ende) wird das dann auch angezeigt. Dieser Hinweis gilt nur für diejenigen die noch eine Releaseversion 3.8.0 oder älter verwenden.

      Changelog Serien Recorder 3.8.0

      Neue Funktionen:
      • Das Aufnahmeverzeichnis am Serien-Marker kann jetzt auf den globalen Standard zurückgesetzt werden (gelbe Taste)
      Änderungen:
      • Logausgabe verbessert.
      • Sonderzeichen bleiben jetzt in den Seriennamen erhalten und werden nur noch bei der Verzeichniserstellung konvertiert
      • Änderungen in der Kanalzuordnung werden jetzt besser übernommen
      • Bei der manuellen Timererstellung wird jetzt auch die Anzahl der in Konflikt stehenden Timer angezeigt
      • Neues Logo für das Erweiterungen Menü
      • TV-Planer Funktionen in ein eigenes Modul ausgelagert
      Bugfixes:
      • Auto-Update überarbeitet - es sollte jetzt zuverlässig funktionieren (Änderungen werden natürlich erst mit dem nächsten Auto-Update wirksam).
      • Probleme mit dem Update von älteren SerienRecorder Versionen als 3.6.0 behoben
      • Fehler bei der Verarbeitung von S00E00 Serien bzw. Filmen
      • Falsche Farben im Serien-Planer, Top 30, Serien-/Staffelbeginn
      • Falsche Tastenanzeige im Marker Screen
      • Kein Absturz in der Serien-/Staffelstart Ansicht wenn keine Wunschliste ID vorhanden ist.
      • Werbung in der TV-Planer E-Mail wird ignoriert
      • Fehler beim Abrufen von Serien-Informationen in manchen Screens behoben
      Anmerkungen:
      In früheren Versionen des SerienRecorders wurden Sonderzeichen an jeder Stelle durch Leerzeichen ersetzt - das war nicht immer schön und hat manchmal zu komischen Serien-Marker Namen geführt. Da es eigentlich keinen Grund gibt die Sonderzeichen zu ersetzen, außer bei Datei- bzw. Ordnernamen (weil dort einige Zeichen vom Betriebssystem nicht erlaubt sind) habe ich die Ersetzung der Sonderzeichen mit dieser Version (bis auf die erwähnten Stellen) ausgebaut.
      Serien wie "Die Heiland: Wir sind Anwalt" oder auch "Grey's Anatomy" werden jetzt wieder durchgehend korrekt angezeigt. Damit bestehende Marker wieder den korrekten Namen bekommen wird beim ersten Start ein Update der SerienRecorder Datenbank durchgeführt. Es wird ein automatisches Backup im gleichen Verzeichnis wie die Datenbank angelegt.
      Beim Datenbank Update werden die bestehenden Serien-Marker korrigiert, d.h. es werden für alle vorhandenen Serien-Marker die Serien-Namen erneut vom SerienServer abgerufen und ggf. korrigiert. Zusätzlich müssen auch noch alle Tabellen korrigiert werden in der diese Namen verwendet wurden.
      Wenn man direkt nach dem ersten Start das Log öffnet sieht man Hinweise welche Serien-Marker korrigiert wurden.
      Changelog Serien Recorder 3.7.0

      Neue Funktionen:
      • CI Support bei der Tunerbeschränkung beim Auto-Check (Vielen Dank an hans13 für die Implementierung)
      • Die zeitlichen Suchgrenzen für die EPG Suche können jetzt über den Punkt "EPG Suchgrenzen in Minuten" eingestellt werden (bisher fest 10 Minuten)
      • Beim Auto-Check können jetzt Timer nur aus der TV-Planer E-Mail erstellt werden, es erfolgt kein Abgleich mit dem SerienSever ("Timer nur aus der TV-Planer E-Mail anlegen")
      • Platzhalter Option für Cover - ist sie aktiviert, werden Platzhalter Dateien für die Cover angelegt, die nicht heruntergeladen werden konnten, so wird nicht immer wieder versucht ein nicht vorhandenes Cover zu laden. Sollte das Cover irgendwann aber doch verfügbar sein, muss die Platzhalter Datei manuell gelöscht werden.
      • Altes Offline Handbuch (Help Ordner) komplett entfernt und durch das Online Handbuch ersetzt (HELP lang) - Vielen Dank an MartiWin7 die ausführliche Anleitung
      • Such-Ansicht verbessert, wenn man weitere Ergebnisse nachlädt, wird jetzt automatisch der erste nachgeladene neue Treffer selektiert, so muss man nicht erst wieder durch die komplette Liste navigieren um zu den neuen Ergebnissen zu kommen.
      • Neuer Skin (HD Border) für Fernseher mit Overscan (Danke an mn2000)
      • Serien-Infos sind wieder verfügbar (Taste 4), sie stammen jetzt allerdings von TheTVDB und sind leider oft nicht so umfangreich wie von Wunschliste - gerade bei deutschen Serien sind die Infos oft fehlerhaft. Aber da jeder die Daten auf der Homepage von TheTVDB korrigieren kann, hoffe ich auf Besserung.
      • Episoden-Liste und Episoden-Infos werden von The TVDB geholt
      • Auto-Backup kann jetzt auch nach dem Auto-Check erstellt werden
      • Timer Filter für Sendetermine
      • Am Anfang des Auto-Checks werden jetzt alle Aufnahmeverzeichnisse geprüft, damit soll erreicht werden, dass die Festplatte bzw. das NAS aufwacht
      • Es wird jetzt im Auto-Check auch ausgegeben wie viele Sender zugeordnet wurden
      • Staffelauswahl am Serien-Marker verbessert - jetzt werden schon bei der Auswahl kollidierende Option abgeschaltet. Wenn z.B. "Alle" ausgewählt wird, werden alle andere Optionen automatisch abgewählt.
      Änderungen:
      • Datenbank Funktionen in eine eigene Klasse refaktoriert.
      • Optimierte Timer-Aktualisierung (mit verbesserter Logausgabe).
      • Der Splash Screen wird bei FHD Skins jetzt größer angezeigt
      • Es gibt jetzt zwei zusätzliche Logausgaben: "Timer konnte nicht gefunden werden" wenn z.B. der Timer manuell gelöscht wurde und "Sendung konnte nicht im EPG gefunden werden" wenn der EPG nicht aktuell ist - in beiden Fällen wird dann keine Aktualisierung durchgeführt.
      • Geänderte Logausgabe (Anlegen/Löschen von Serien-Markern) und Rechtschreibfehler beseitigt.
      • EPG Infos (der Sendung) werden jetzt wieder angezeigt, wenn man die Funktion "Serien-Marker anlegen" aus dem EPG nutzt.
      • Serien-Marker Ansicht und Serien-Marker-Einstellungen in eigene Datei überführt
      • Geänderte Defaultwerte für einige Einstellungen
      • Serien-Marker Ansicht wird jetzt geöffnet wenn ein Marker durch den EPG oder Movieliste angelegt wurde
      • Sender-Zuordnung kann jetzt auch wieder aus der Planer-Ansicht geöffnet werden
      • Sendetermine Ansicht wird jetzt korrekt aktualisiert, nachdem ein manueller Timer angelegt wurde
      • Einstellungen Ansicht zeigt jetzt die richtigen (alten) Werte an, nachdem man die Ansicht ohne Speichern beendet hat
      • Cover in der Neue Serien/Staffel Ansicht werden jetzt korrekt geladen und angezeigt
      • Aktualisierung von Timern verbessert (die Suche wird jetzt abgebrochen, sobald eine Sendung im EPG gefunden wurde)
      • Bei der Erstellung oder Änderung von Timern wird dies im Timer Log protokolliert
      • In Konflikt stehende Einstellungen sind jetzt ausgeblendet
      • Code Cleanup
      • Unterstützung von HTTPS bei der Kommunikation mit dem Serien-Server
      • Kosmetische Anpassungen an Fehlermeldungen bzw. Dialogtitel
      • "/" im Serienname wird jetzt durch Leerzeichen ersetzt um Probleme bei der Timererstellung bzw. Dateierstellung zu vermeiden
      • Es konnte vorkommen, dass bei der Wahl mancher SerienRecorder Skins die Box nach dem Start des SerienRecorders nicht mehr bedienbar war, das lag vermutlich daran, dass ein FHD SerienRecorder Skin ausgewählt wurde, der Box Skin aber nur ein HD Skin war. In diesem Fall wird jetzt automatisch auf den "SerienRecorder 1" Skin zurückgeschaltet.
      • Verbesserte Verfügbarkeitsprüfung beim Erstellen von Verzeichnis (Stichwort: NAS aufwecken)
      • Begriff "Folgende" in der Staffelauswahl am Serien-Marker durch "Staffeln ab" ersetzt.
      • Senderauswahl am Serien-Marker verbessert - jetzt wird bei der Auswahl eines Senders die Zeile "Alle" abgewählt und umgekehrt.
      • Die Sendetermine Ansicht ist jetzt in ein anderes Modul umgezogen
      • Die Tasten in der Sendetermine Ansicht werden jetzt immer korrekt angezeigt
      • Die Taste 5 für den IMAP Test in der Serien-Planer Ansicht ist jetzt beschriftet
      • Bezeichnungen der Optionen für die TV-Planer Funktionen angeglichen
      Bugfixes:
      • Möglicher Fehler beim Aktualisieren von Timern behoben
      • Die blaue Taste in der Timer-Liste löscht jetzt nur die noch nicht abgearbeiteten Timer (vorher wurden leider alle Timer gelöscht)
      • Verbessertes Exception Handling um Abstürze wegen fehlender nicht schreibbarer Logdatei zu verhindern
      • Möglicher Crash beim Laden der Cover behoben
      • Fehlerverhalten im Umgang mit der Datenbankdatei
      • Falscher Defaultpfad für die Datenbank
      • Möglicher Absturz bzw. falsche Verzeichnisse im Log beim Aktualisieren von Timern
      • Falsche Default Auswahl der Sender am Serien-Marker in der Ansicht
      • Spielfilm Marker werden wieder automatisch gelöscht
      • Verzeichnis für Spielfilme korrigiert
      • Fehler bei der Event-Programmierung behoben (Timer werden jetzt mit den korrekten Namen angelegt)
      • Behandlung von Aufnahmeverzeichnissen für Spielfilme korrigiert
      Gelöschte Funktionen:
      • Option "Staffel-Auswahl für neue Marker" aus den Einstellungen entfernt.
      • Error-Log Option aus den Einstellungen entfernt
      • Offline Handbuch (Help Ordner) entfernt
      • Lokalisierung (Locale Ordner) entfernt
      Anmerkungen:
      • Die Episoden-Liste und die Episoden-Infos sind jetzt wieder verfügbar - die Daten stammen von der TVDB, sind allerdings nicht so umfangreich wie von Wunschliste. Deswegen wurde das Design der Ansicht geändert - da TVDB keine Originaltitel liefert sind die Zeilen in der Episodenliste nicht mehr so hoch wie früher.
      • Wie bereits bei den Covern und Serien-Infos erwähnt, fehlen oft Serien in der TVDB oder sind unvollständig. Es muss auch noch geprüft werden ob es noch Änderungen geben muss, weil TVDB die Specials mit Staffel 0 kennzeichnet, da wird es sicher Probleme mit den Timer-Einträgen in der SerienRecorder DB geben die ja von WL stammen - Feedback ist also erwünscht.
      • Das Auto-Backup kann jetzt auch nach dem Auto-Check gemacht werden, dazu habe ich die Option in den Einstellungen geändert. Als neuer Standard ist jetzt das Backup vor dem Auto-Check immer aktiv. Bitte überprüft ob die Einstellungen zum Thema Backup mit der neuen Version noch stimmen.
      • Man kann jetzt in den globalen Einstellungen in der Rubrik "GUI" einschalten, dass in der Sendetermine-Ansicht nur noch die Termine angezeigt werden, für die es noch keine Timer in der SerienRecorder Datenbank gibt. Es werden also bei aktivem Timer-Filter nur noch nicht aufgenommen Folgen in den Sendeterminen angezeigt. Die neue Option heißt "Timer Filter".
      • Die Einstellungen werden jetzt standardmäßig immer in der Experten Ansicht geöffnet - so werden Verwirrungen über fehlende Einstellungen vermieden.
      • Die neue Funktion "CI Support bei der Tunerbeschränkung beim Auto-Check" sorgt dafür, dass max. ein Tuner mit dem CI Modul belegt wird.
      • Gibt es also zwei Sendungen zur gleichen Zeit die auf Sendern laufen die ein CI Modul benötigen, erkennt der SerienRecorder dies und versucht den Timer der zweiten Sendung zu einer anderen Zeit anzulegen.
      • Diese "Konfliktbehandlung" ist bei allen Images nützlich bei denen das Image selbst diese Prüfung nicht durchführt (z.B. beim Original Dreambox Image).
      • Die Funktion ist nur aktiv wenn es eine "/etc/enigma2/ci<n>.xml" (enthält die Zuordnung zwischen Sender und Modul) und im SerienRecorder die Tuner eingeschränkt wurden.
      • Die Funktion "EPG Suchgrenzen in Minuten" verbessert die Suche im EPG weil auch Sendungen gefunden werden die gegenüber der WL Ausstrahlungszeit eine größere Abweichung hat. Wenn z.B. eine Sendung bei WL mit einer Startzeit von z.B. 3:20 Uhr angegeben ist, hat der SerienRecorder bisher mit +/- 10 Minuten versucht die Sendung im EPG zu finden (also zwischen 3:10 Uhr und 3:30 Uhr). War im EPG aber eine Startzeit von 3:32 Uhr angegeben, wurde sie vom SerienRecorder nicht gefunden um den Timer zu korrigieren. Durch die neue Option lässt sich der Suchbereich einstellen.
      • Dies ist für diejenigen interessant die ihre Serien komplett bei Wunschliste verwalten wollen, also auch dort markieren welche Episoden sie bereits gesehen/aufgezeichnet haben. Die neue Funktion "Timer nur aus der TV-Planer E-Mail anlegen" sorgt dafür, dass der Suchlauf auf dem SerienServer übersprungen wird und nur die Timer erstellt die in der TV-Planer E-Mail vorhanden sind.
      Changelog Serien Recorder 3.6.0

      Neue Funktionen:
      • Staffel Ordner können jetzt auch mit deutschem Namen ("Staffel") angelegt werden, dazu muss man eine Datei mit dem Namen "Staffel" im SerienRecorder Ordner anlegen.
      • Staffel Filter bei den Sendeterminen (der Filter kann in den globalen Einstellungen aktiviert werden) - danach werden nur noch die Sendetermine angezeigt die den eingestellten Staffeln am Serien-Marker entsprechen.
      • Es kann jetzt für jeden Serien-Marker eingestellt werden, ob die erstellten Timer in der Timer-Liste gespeichert werden sollen oder nicht. So kann man auch Timer für Sendungen ohne Staffel- und Episodeninformationen erstellen lassen.
      • Serien-Marker lassen sich jetzt aus dem EPG bzw. aus der Aufnahmeliste erstellen (EPG/INFO lang im Live TV bzw. MENÜ in der Aufnahmeliste).
      Änderungen:
      • Verbessertes Threading - es werden nicht mehr zu viele gleichzeitige Threads erstellt - das hat manchmal zu Problemen geführt.
      • Logausgabe verbessert.
      • Meldung zum Herunterfahren der Box wird nur noch dann vom SerienRecorder erzeugt, wenn die Box nicht im Standby war.
      Bugfixes:
      • Auto-Update komplett überarbeitet - es sollte jetzt zuverlässig funktionieren (Änderungen werden natürlich erst mit dem nächsten Auto-Update wirksam).
      • Sonderzeichenbehandlung bei der TV-Planer Funktion.
      • Fehlerbehebung beim Herunterfahren der Box durch den SerienRecorder.
      • Möglicher Absturz beim Abrufen von Sendeterminen.
      • Senderzuordnung wurde komplett überarbeitet - das automatische Zuordnen von Sendern funktioniert jetzt wieder.
      • Änderungen bei den globalen Einstellungen wegen Änderungen an VTI 13.
      • Timer für das kommende Jahr wurden nur im Dezember des Vorjahres richtig erstellt.
      Changelog Serien Recorder 3.5.0

      Neue Funktionen:
      • Durch Threading wird die Box beim Abrufen vom Serien-Server nicht mehr so lange blockiert
      • Filter im Serien-/Staffelstart Screen, über die gelbe Taste kann jetzt nach Serienstarts gefiltert werden
      • In den Einstellungen kann man jetzt entscheiden, ob Cover nur heruntergeladen werden oder auch angezeigt werden sollen.
        Werden die Cover nur heruntergeladen, passiert das immer beim Auto-Check und zwar nur für die Serien die auch beim Auto-Check berücksichtigt werden.
      • Blaue Taste zum Anlegen eines Verzeichnisses wird im Serien-Marker mit Serienname vorbelegt
      • Suche verbessert - es können jetzt weitere Ergebnisse nachgeladen werden
      • Wenn eine leere Datei mit dem Namen "Staffel" im SerienRecorder Ordner existiert, dann wird der Staffel-Ordner in Deutsch erzeugt
      • Zusätzlicher Skin für DreamOS FHD (Danke an zombi)


      Änderungen:
      • Verbesserte Logausgabe
      • Änderungen bei "Timer aktualisieren" - es wird jetzt auch automatisch der Aufnahmeordner für bestehende Timer geändert
      • Es werden jetzt nur die Timer im Log angezeigt bei denen es auch Aktualisierungen gab
      • Fallback auf Standardpfad wenn Datenbankpfad nicht vorhanden (kein Absturz mehr)
      • Timeout für Verbindungen zum SerienServer auf 7 Sekunden verkürzt
      • Listenfarben können jetzt besser im Skin definiert werden
      • Aufnahme-Ordner im Serien-Marker zeigt Hinweistext, dass kein Serien-Ordner angelegt wird


      Bugfixes:
      • Keine Abstürze mehr beim Löschen von Senderzuordnungen
      • Wenn keine Serienordner verwendet werden, dann wurde trotzdem ein folder.jpg mit dem Cover in den Aufnahmeordner kopiert - das passiert jetzt nicht mehr
      • Diverse Fehlerbehebungen bei der Auswertung und dem Abrufen der TV-Planer E-Mails
      • Event-Programmierungen funktionieren jetzt auch wenn die Staffelnummer fehlt
      • Fehlerbehebungen um Abstürze zu verhindern
      Changelog Serien Recorder 3.4.0


      Neue Funktionen:
      • Wunschliste TV-Planer E-Mails empfangen und auswerten als Backup und Entlastung des SerienServers (Vielen Dank an egn für die Implementierung)
      • Tagesplaner und Top (als Ersatz für den Serien-Planer) - Daten werden jetzt vom SerienServer generiert
      Änderungen:
      • Serien-/Staffelstarts werden jetzt aus den Daten des SerienServers generiert
      • Farbnamen in den Skins durch Farbcodes ersetzt um Probleme mit dem VTI 11 zu vermeiden
      Bugfixes:
      • Schreibfehler beim folder.jpg behoben
      • Verbessertes Exception Handling um Abstürze wegen fehlender Daten zu verhindern
      • Wird der SerienRecorder in der Serien-Marker Ansicht gestartet wurden beim Verlassen immer Daten der Serien-Planer Ansicht geladen, das hat das Beenden verzögert
      • Probleme bei Boxen mit neuerer Python Version beim Auto-Update (SSL)
      Changelog Serien Recorder 3.3.0


      Neue Funktionen:[/b]
      Serien-Planer Ansicht holt jetzt die Daten vom Serien-Server
      Episoden Ansicht holt die Daten jetzt vom Serien-Server
      Sendetermine werden beim Auto-Check jetzt vom Serien-Server geholt
      Serien-Planer Cache wird jetzt beim Auto-Check auch aus den Daten vom Serien-Server befüllt
      Daten für Serien-/Staffelstart werden beim Auto-Check jetzt vom Serien-Server geholt
      Cover im Staffelverzeichnis bekommt jetzt die Bezeichnung "folder.jpg" damit funktioniert das Cover sowohl für EMC wie auch VTI Movielist (alte Cover werden nicht automatisch gelöscht)
      Sendetermine Cache entfernt
      "Sender zuordnen" kann jetzt in den globalen Einstellungen über die MENÜ Taste aufgerufen werden
      Betaversionen können nicht mehr für Updates ausgewählt werden
      Änderungen:[/b]Logfile umbenannt (log = SerienRecorder.log, log_old = SerienRecorder.old.log)
      Logzeilen Prefix [SerienRecorder] entfernt - reduziert die Größe des Logs
      Verständlichkeit der Logeinträge verbessert
      In der Sendetermine Ansicht wurden die Symbole durch Farben ersetzt (blau = Timer für Episode vorhanden, grün = Episode in der Datenbank, rot = Episode noch nicht vorhanden, gelb = Episode auf der Festplatte)
      Geänderte Farben in der Serien-Planer Ansicht (blau = Episode 1, grün = aktiver Serien-Marker, rot = deaktivierter Serien-Marker)
      Geänderte Farben in der Serien-/Staffelstart Ansicht (grün = aktiver Serien-Marker, rot = deaktivierter Serien-Marker, grau = Serie ohne Staffel [S00E01])
      Geänderte Icons in der Serien-/Staffelstart Ansicht (Serien die neu beginnen, also S01E01, bekommen jetzt ein "Neu" Icon)
      Es werden jetzt nur noch die SR Backup Ordner gelöscht (Namens-Schema wird geprüft)
      Bezeichnung "Channel" durch "Sender" ersetzt
      Planer Cache ist jetzt nicht mehr konfigurierbar (er wird automatisch gefüllt wenn der SerienRecorder entweder mit der Planer-Ansicht gestartet wird oder wenn "Aktion bei neuer Serie/Staffel" aktiv ist)
      Picons (Senderlogos) sind jetzt nicht mehr Bestandteil des SR. Der Pfad zu dem im Image installierten Picons kann jetzt ausgewählt werden.
      Einige Optionen unter "Optimierungen" in den Einstellungen wurden entfernt, weil sie jetzt von Serien-Server übernommen werden
      Geänderte Tasten in der Timer-Liste Ansicht (blau = Alle neuen Timer löschen, 9 = Alle Timer aus der Datenbank löschen)
      Bugfixes:[/b]Schaltjahr Bug behoben
      Problem mit Backup Timern behoben
      Problem mit Event-Programmierungen behoben
      Die Option "Verwende bevorzugte Senderliste" in den Serien-Marker Einstellungen bricht jetzt ab, wenn der Sender nicht in der Liste is
      Changelog Serien Recorder 3.2.6
      Neue Funktionen:[/b]Umzug auf den endgültigen Proxy Server serienserver.de
      Die Suche nach Serien kann jetzt auch von der SerienPlaner Ansicht aus ausgeführt werden (Taste 1)
      Die Sender werden jetzt über den SerienServer bei Wunschliste abgerufen und verarbeitet
      Timer aktualisieren bei fehlender Staffel-/Episodennummer unterdrücken
      Nicht erlaubte Zeichen beim Anlegen von Verzeichnissen berücksichtigen
      Neues Plugin Logo wegen serienserver.de
      Die Suche ob eine Episode auf der Festplatte ist findet jetzt folgende Endungen: ts|mkv|avi|mp4|divx|xvid|mpg|mov (Danke an andy71)





      Änderungen:[/b]
      Die Datenbank des SerienRecorders wird jetzt standardmäßig unter /etc/enigma2/ abgelegt
      Die 'Sender zuordnen' Ansicht wurde jetzt in ein eigenes Modul ausgelagert
      Automatisches Zuordnen von Websender und STB Sender verbessert
      Defaultwert für Auto-Check und Backup löschen geändert
      max. Anzahl Tuner auf 8 erhöht
      Bezeichnung "SerienRecorder" vereinheitlicht
      Bezeichnung "Merkzettel" vereinheitlicht
      Bezeichnung "Timer-Liste" vereinheitlicht
      Auto-Check ist jetzt standmäßig auf manuell
      Auto-Check Uhrzeit wird jetzt per Zufall bestimmt, wenn nicht konfiguriert





      Bugfixes:[/b]
      Merkzettel korrigiert
      Diverse Funktionen abgesichert
      Breite der Liste beim manuellen Auto-Check korrigiert
      Cover werden jetzt auch in der Sendetermine Ansicht angezeigt
      Cover werden jetzt auch in der Episodenliste Ansicht angezeigt





      Changelog Serien Recorder 3.2.5

      Neue Funktionen:[/b]
      Neue Option um alte Backup Dateien automatisch zu löschen





      Änderungen:[/b]
      Verhalten der Event-Programmierung geändert (leider funktioniert es immer noch ganz richtig)
      Log beim Manueller Suchlauf in voller Breite
      Manueller Suchlauf kann erst nach Ende verlassen werden
      Episodenliste zeigt Haken und Kreuz statt Plus/Minus
      Fehlermeldungen verallgemeinert
      Sendetermine-Cache deaktiviert





      Bugfixes:[/b]
      Exceptionhandling bei Abrufen der Cover
      Auto-Update Funktionen korrigiert





      Changelog Serien Recorder 3.2.2

      Änderungen:[/b]
      Die Farben sind jetzt nicht mehr im Plugin definiert, sondern werden aus dem Skin der Box übernommen
      Unterstützung für UHD Skins





      Bugfixes:[/b]





      Kein Crash mehr beim Öffnen der Serien-Marker Einstellungen
      Kleinere Skinprobleme behoben
      Cover werden wieder geladen
      Auto-Update Probleme auf Boxen mit DreamOS behoben
      SerienRecorder - Unterstützung per Paypal oder einen Amazongutschein: macdisein@gmx.de
      SerienRecorder Anleitung
      SkipIntro - Einfaches überspringen des Vorspanns deiner Serien

      The post was edited 23 times, last by MacDisein ().

    • Vielen Dank für die super Arbeit und die Mühe zur Fortführung dieses Plugins! :thumbsup:
    • Richtig - so oft danke kann ich gar nicht sagen. Genial ;thumbsup:

      Ups parallel um bedankomat...

      The post was edited 1 time, last by norman! ().

    • Babola wrote:

      Vielen Lieben Dank euch allen.

      Wenn man eure Arbeit unterstützen möchte. Reicht eine Spende an macdisein@gmx.de und ihr "teilt" dann ? oder habt ihr mehr Adressen ;rolleyes: Ich möchte ja keinen aussen vor lassen. :thumbsup:



      Würd mich auch interessieren ;whistling:

      The post was edited 3 times, last by norman! ().