Enhanced Movie Center (EMC) - Supportthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann mir jemand mal verraten in welcher Datei (Pfad) die Einstellungen von EMC gespeichert werden? Wäre hilfreich bei einer Neuinstallation um nicht alle Einstellungen wieder händisch einspielen zu müssen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rainman67 ()

    • Hi,

      die Einstellungen sind wohl in der "settings" enthalten. Die Datei liegt im Pfad etc/enigma2/
    • Hallo,
      ich habe jetzt mit einigen Filme das Problem, dass nur der Ton abgespielt wird und das Bild schwarz bleibt.
      Es war bei mkv Filmen sowie auch bei avi.
      Weiß jemand an was das liegen kann?

      Bei der mkv Spukt Mediainfo beim Video folgende Daten aus:

      Video
      ID : 1
      Format : VC-1
      Format-Profil : Advanced@L3
      Codec-ID : V_MS/VFW/FOURCC / WVC1
      Codec-ID/Hinweis : Microsoft
      Dauer : 1 h 22 min
      Bitrate : 23,9 Mb/s
      Breite : 1 920 Pixel
      Höhe : 1 080 Pixel
      Bildseitenverhältnis : 16:9
      Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
      Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
      ColorSpace : YUV
      ChromaSubsampling/String : 4:2:0
      BitDepth/String : 8 bits
      Scantyp : progressiv
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.461
      Stream-Größe : 13,8 GiB (87%)
      Default : Nein
      Forced : Nein
      VU+ Duo² seit 25.09.2015 mit 1TB Festplatte; Image Version 2019-01-04 Relaise 14.0.1; AL HD Skin
      Plugin: alhdcontrolerpichmod; atilehd; cooltvguide; epgrefresh; filebrowser; hbbtv; lcd4linux; mediaplayer; multiquckbutton-vu; openwebif; piconmanager; pictureplayer; remotechannelstreamconverter; satipclient; seekbar; timfs; tvspielfilm; xbmc; Endhanced Movie Center
    • Kein Bild im LiveTV Fenster bei EMC

      Neu

      Hallo ihr, erstmal nicht böse sein, dass ich hier poste, obwohl ich kein Anfänger mehr bin, aber es heißt ja auch Notdienst.
      Also, ich habe stundenlang hier und im weiten Internet nach einer Lösung gesucht und auch schon mehrfach gefragt. Und
      weil bisher noch keine Lösung in Sicht ist, bitte ich noch einmal hier um Hilfe. Ich weiß nicht wo der Fehler liegt, deshalb auch
      die allgemeine Anfrage ohne spezielles Unterforum.

      Ich hab eine Duo4k mit 2 FBC Sat Tunern. 4 Kabel (vollwertig) vom LNB (Astra 19,2) jeweils in Tuner A B I und J.
      Tuner A einzeln, alle anderen gleich wie Tuner A.
      Manchmal ist das livetv Bildchen beim Betreten von EMC (neueste Version von gestern vom Github) schwarz, kein Bild kein Ton.
      Schalte ich EMC aus, ist auch das Tunerbild und Ton nicht mehr da. Keine Anzeige von Signal und Qualität, nein, nicht 0, einfach
      keine. Erst das Vor- oder rückschalten auf einen anderen Sender und wiedereinschalten des eigentlichen Senders bringt das
      Bild zurück. Auch nach Abspielen einer Aufnahme kommt das manchmal vor, aber beides unregelmäßig.
      Das gleiche Problem hatte ich auch an einer Duo2 und an einer für einen Freund eingerichteten Uno 4k SE. Irgendwann
      muß ich irgendwas an der Duo2 verstellt haben, denn da ist das Problem weg. Nur leider kann ich mich nicht erinnern was es war.
      Ich weiß von mindestens 3 Anderen, die dieses Phänomen haben (Hollux74, GAG und Crashbug).
      Ich hab das neueste Image vom 8.2.19 geladen, Das Neueste EMC, was über Github zu finden war, und auch außer der Serienrecorder
      (auch neu)Datenbank nichts altes eingespielt. Ich bin ratlos und für jeden konstruktiven Hinweis dankbar. Ich mach sonst
      keine Doppelpostings, aber ich hab mit Verlaub die Nase voll.
      LG
      Anja ?(
    • Neu

      Habe die Lösung tatsächlich selber gefunden. Zumindest sieht es so aus.
      Bei den EMC Einstellungen gibt es den Punkt
      „Beim Öffnen von EMC das Verzeichnis neu laden“ oder so ähnlich.
      Wenn das auf „Ja“ steht gibt es das Problem mit dem Toten Livebild und Tuner
      Was auch immer da schief läuft.
      Jetzt auf „Nein“ ist alles gut
      LG
      Anja