Angepinnt [Kleine Hilfe]Umstellung vom Netzwerkbrowser/Freigabemanager auf echtes Automount (Freigaben in: /etc/auto.network)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nix,das ist normal...
    wenn du möchtest das er automatisch verbindet musst du auf auto.network umsteigen


    ich musste erst in die Einstellung - System - Netzwerk - Netzwerkverbindung - Freigabe Manager - Freigaben Verwaltung

    da sollte nix mehr drin sein wenn du auto.network nutzt...
    also die Freigaben im Freigabemanger DEAKTIVIEREN UND LÖSCHEN

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Django80 ()

  • ok, im Freigabe Manager ist nun nix mehr drin,

    wie lange dauert es nun in der Regel bis er die Verbindung zum Server sucht bzw. herstellt?

    habe nen Duo 2 nun neu gestartet und 5 min gewartet, aber im Media player ist der Server immernoch nicht zu sehen
  • also, Duo2 nochmals neu gestartet aber nix wird angezeigt,

    ich habe mir auf der OK Taste das Menu erstellt das ich wählen kann ob ich Aufnahmen sehen möchte oder ob ich den Media Player nutzen möchte.
    ich habe dieses Schritt gewählt weill ich es für meinen Freund so einfach wie nur möglich halten will.

    1x ok drücken und wählen was man machen will, entweder Aufnahmen oder Mediaplay - Server - Filme/Serien ...

    also wenn ich recht einfach in der Filmauswahl Liste eine Verknüpfung/Ordner (inkl Verknüpfung) zu meinem Server hestellen kann - dann versuche ich es ob es so nicht besser ist,


    also, was muss ich tun? ;)
  • vti Panel--systeminformation---aktuelle information zum system

    mach mal ein screenshot

    in der Movielist-->öffnen/menü/sysmbolische verknüpfung erstellen/nas auswählen/aufnahmeverzeichnis auswählen....
    kannst auch auf die Farbtasten legen
    Dateien
    • movielist.png

      (628,81 kB, 152 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • ich finde meinen Server nicht,

    und im Dateimanager VTi kann ich den Server auch nicht sehen
    Dateien
    • 1.jpg

      (59,42 kB, 141 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (34,27 kB, 109 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (29,37 kB, 97 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von milli ()

  • wenn du die auto.network benutzt, ist das Verzeichnis unter /media/net/autofs zu finden. der Name lautet dann wie der erste Paramater in der entsprechenden Zeile in auto.network
    ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


    Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

    "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

    Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GaborDenes ()

  • also telnet habe ich am PC installiert,
    start - ausführen - telnet IP vom Duo 2

    dann will er vuduo2 login:

    habe root eingegeben und bekomme dann ???
    Dateien
    • 4.JPG

      (28,57 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von milli ()

  • ähm per ftp?

    wie geht das denn?

    ich habe im Dateimanager VTi folgendes gesehen - was bedeutet das "Modus 744" bzw bei anderen steht da "Modus 755"
    sind das die Rechte? wenn ja wie kann ich sie ändern?

    hmmm, ich glaube die kiste war ein fehlkauf, für jemanden der von technik und computern kaum ahnung hat
    Dateien
    • 6.jpg

      (47,57 kB, 89 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von milli ()

  • Automounter tut nicht

    Hallo,

    Das Ziel ist, die PC-Freigabe "Video" am vuduo2 als "PC1" zu sehen.
    Folgendes funktioniert:

    XML-Quellcode

    1. <?xml version="1.0"?>
    2. <mountmanager>
    3. <cifs>
    4. <mount>
    5. <active>True</active><hdd_replacement>False</hdd_replacement><ip>192.168.178.20</ip>
    6. <sharename>PC1</sharename>
    7. <sharedir>Video</sharedir><options>rw</options>
    8. <username>user</username>
    9. <password>pwrd</password>
    10. </mount>
    11. </cifs>
    12. </mountmanager>
    Alles anzeigen


    als auch folgendes

    Quellcode

    1. mount -t cifs //192.168.178.20/Video /media/net/PC1 -o uid=0,gid=0,rw,username=user,password=pwrd


    Nur der Automounter nicht

    Quellcode

    1. PC1 -fstype=cifs,rw,user=usr,password=pwrd ://192.168.178.20/Video


    /media/net/autofs/PC1 existiert, aber darunter … nix

    Messages dazu:
    /media/net/autofs/PC1
    Apr 5 12:37:55 vuduo2 daemon.err automount[2468]: parse(sun): entry Video is empty!
    Apr 5 12:37:55 vuduo2 daemon.err automount[2468]: failed to mount /media/net/autofs/PC1

    Nun hätte ich schon gern das laufwerksmapping über den Automounter - Habt ihr eine Idee, woran es liegen könnte, das es nicht funktioniert?

    Konrad
  • ich komme mir halt blöd vor hier, denn ich frage und frage und frage - wie so ein kleines kind,

    ich brauche anleitungen punkt für punkt am besten noch mit bild

    also ich bitte meine viele fragerei zu entschuldigen ;)
  • @konrad:
    sieht für mich richtig aus, Vieelleicht ein Tippfehler? im Namen, passwort?
    ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


    Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

    "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

    Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!