FHEM Plugin - Bedarf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo schwatter, hab gerade meinen neuen VU+ Uno 4K Receiver in Betrieb genommen. Ich habe das FHem Plugin eingespielt. Die Image Version wird mit Experimental 2018-09-27 angezeigt. Beim Starten des Plugins kommt eine Fehlermeldung "Kann BT_Scale nicht importieren". Wenn man im Plugin den Import von BT_SCALE auskommentiert, läufts wie gewohnt. Wozu ist BT_SCALE nötig und was kann die Ursache sein ? Auf der Box mit OPEN ATV 6.0 läuft die gleiche Plugin-Version fehlerlos.
    • BT_SCALE kommt aus /usr/lib/enigma2/python/enigma2.pyo. Genauer aus der "class eListboxPythonMultiContent". Mit der "class"
      werden die Listen der Devices gebaut. "BT_SCALE" wird wohl nicht benötigt, sowie auch "RT_VALIGN_TOP" und "RT_WRAP".

      Ich schmeiße das mal raus. Wie funktioniert es bei dir mit 4k? Muss ich das noch skinnen?
    • Beim Original-Image mit voreingestelltem Skin ist die Anzeige ein bisschen zu weit unten sodass die Rot Grün Gelb Blaus Buttons nur halb im Bild sind.
      Für meine Verhältnisse ist die Schrift in diesem Skin zu klein.
      Ich habe deswegen und aus anderen Gründen gleich auf das gewohnte Open ATV 6.2 umgeflasht. Hier Läuft das FHEM Plugin sofort ohne die BT_SCALE Meldung.

      Hallo schwatter,

      die letzte Version funktioniert bei mir nicht, wird zwar geladen, aber zeigt keine Daten mehr an.
      Habe auch die Login Daten erneut manuell erfasst, trotzdem keine Anzeige.

      Habe die vorherige Version wieder eingespielt, die läuft.
    • Sieht gut aus. Läuft wieder.
      Unter vti kann ich allerdings nicht mehr testen, da ich die VU+ Uno 4K auf Open ATV umgflasht habe. Sollte aber von der Logik her laufen, da es ohne BT_SCALE funktioniert hat.
    • Update:

      - LightScene hinzugefügt. (Seit Montag besitze ich einen ConbeeStick + Tint von Aldi. Funktioniert ganz gut).
      • Die Scenen werden dynamisch hinzugefügt.
      • Wählbar über Taste-Ok.
      - DummyVolume hinzugefügt.
      • Range von 0-100.
      • Einstellbar in 5er Schritten über Channel - /+.


      GitHub - schwatter/fhemfrontend-enigma2
    • Update:

      - KeyTweak für FS20, HUE und HUEGROUP
      • Key-Ok ist jetzt nur für On,Off und Specials zuständig
      • Dimmen liegt jetzt auch Channel-Up und Down
      • Damit die Dimmsets kompatibel sind, habe ich FS20 als Template genommen.
      • Da HUEGROUP fast keine Readings enthält, ist es wichtig folgendes zu setzten, damit es mit dem Plugin harmoniert.

      Quellcode

      1. attr yourHUEGroup userattr createActionReadings:1,0 createGroupReadings:1,0

      GitHub - schwatter/fhemfrontend-enigma2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schwatter ()

    • Update:

      - DOIF / cmdState hinzugefügt
      • wenn kein cmdState gesetzt ist, werden die normalen cmd's eingelesen (cmd_1,cmd_2,...)
      • sobald cmdState gesetzt ist, wird dieser bevorzugt eingelesen.
      • Wenn ihr cmdState benutzen möchtet um auch Kommandos zu schicken, gibt es Vorgaben:

      Quellcode

      1. Keine Leerzeichen, am besten Lückenfüller wie z.B. "_".
      2. Oder einfache zusammengesetzte Wörter.
      3. "LightNightMode|OnlyDeskLightOn|MorningLightDown|MorningLightUp"
      4. "Kaffee_kocht|Kaffee_aus|Kaffee_fertig"
      5. "Temp_unter_48°C|Temp_ok"
      6. "WarmWasserOk|WasserKalt"


      GitHub - schwatter/fhemfrontend-enigma2
      Dateien