Funktioniert HDD von Dreambox?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Funktioniert HDD von Dreambox?

      Hallo und guten Tag,

      bin neu hier,

      habe heute meine Vu+ Duo2 bekommen, und möchte von meiner Dreambox 8000 die Festplatte umbauen.
      Gibt es hier Probleme, ich möchte vermeiden das meine Filme weg sind.

      Es soll alles 1zu1 übernommen werden " Filme - Musik - Bilder"

      Hat da jemand Erfahrung, ob es funktioniert, und die beiden kompatibel sind oder laufe ich in Gefahr
      das die HDD formatiert oder die Filestruktur verändert wird.

      Danke für Eure Antworten.... :8|
      1x Ultimo4K - SAMSUNG UE65MU7000 Qualität miserabel - Schlechter gehts nimma :cursing:
      1x VU+ Duo2 - SAMSUNG UE55F6500 Qualität PERFEKT und TOP TOP TOP :thumbsup:
    • Hallo Forumsteilnehmer,

      ich möchte aus aktuellem Anlass diesen Thread nochmal kurz aufgreifen, weil er in etwa auch zu meinem Thema passt:

      Auch ich bin auf eine VU (solo²) gewechselt und möcht nun meine HDD aus einer anderen STB (Edision OS2) umbauen.
      Diese ist leider NTFS-formatiert.
      Habe ich hier eine Chance - ohne Datenverlust ?

      Vielen Dank schonmal für Antworten

      Gruss
      Gerhard
    • Ich würde dennoch, wenn alles geklappt hat, die Filme irgendwo hin kopieren und die HDD dann auf EXT4 formatieren/initialisieren. NTFS ist für einen Linux Kernel nicht optimal und es könnte mal bei zu machenden Aufnahmen zu Problemen kommen. (Aussetzer)
    • @tantalos,

      offen gesagt habe ich es nie persönlich ausprobiert. Da aber die Linuxwelt von der Windowswelt manchmal weit entfernt ist, ging ich davon aus, dass in unseren Images die notwendigen Treiber für r-w von NTFS nicht dabei sind.

      @anudanan hat es jetzt auch etwas präzisiert .........
    • m.w. ist NTFS-3G als Kernelmodul vorhanden, trotzdem würde ich aber von der Nutzung einer NTFS-formatierten HDD als aktive Platte für Aufnahmen/Timeshift etc. abraten,
      Als Archiv ist das eher kein Problem.
      ext4 ist ganz klar die richtige Wahl.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Doch NTFS-3g ist onboard.
      Die ganz alten Boxen (Duo, Solo) hatten so ihre Probleme damit, ab der Duo2 konnte ich nichts mehr bemerken.
      Ob es bei mehreren gleichzeitigen Aufnahmen auch noch problemlos läuft, müsste man testen. ;)
      - - - Beitrag wurde mit Deppentalk erstellt. - - -
    • Sooo habe eine Nachtschicht eingelegt und ausgiebig getestet

      HDD eingebaut, wurde sofort erkannt, nach dem Einhängen war sofort der komplette Dateiinhalt verfügbar
      parallele Aufnahmen und Timeshift kein Problem - zumindest bei einer Stunde, länger habe ich die Aufnahmen für den Test nicht laufen lassen.
      Es scheint als würde die VU gut mit NTFS zurechtkommen.

      Werde aber trotzdem euren Rat beherzigen, eine Datensicherung machen und die Platte neu initialisieren.

      Grüße aus dem Bayerwald

      Gerhard