vu+ duo2 und ssd festplatte von samsung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • vu+ duo2 und ssd festplatte von samsung

    hallo

    hat einer von euch einen vu+ duo2 mit einer Samsung MZ-7TE1T0BW Serie 840 EVO Basic interne SSD Festplatte 1TB (6,3 cm (2,5 Zoll) (1GB Cache, SATA III) metallic silber
    oder ähnlichen ssd 1tb festplatte
    am laufen und kann berichten ob das läuft in einer vu+ duo2??


    bin am überlegen ob das funzt und würde mir die samsung dann holen!?!


    hab derzeit eine wd 1tb caviar green die zu lahm ist drinn!

    vielen dank im vorraus!

    The post was edited 2 times, last by djice ().

  • Man muss dazu wissen, dass SSDs nur begrenzte Lebensdauer haben..
    Das heißt wenn du z.B. Permanent Timeshift hast oder viele Aufnahmen machst, wird die bei weitem nicht so lange durchhalten wie eine normale Magnetscheibenplatte.

    Wenn du viele Aufnahmen machst (jeden Tag aufnahmen) und / oder Permanent Timeshift würde ich von SSDs in der Box abraten..
    Regel Nr. 1: Du sollst vor jedem Update ein Backup machen...
    Regel Nr. 2: Wenn du denkst, du hast alles bezgl. V14/OScam gelesen, dann liegst du falsch..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1337 mal editiert, zuletzt von »Spider-Man« (31.02.2113, 24:62)

    The post was edited 1 time, last by BuZZy2312 ().

  • Was verstehst Du unter "die zu lahm ist"?

    Ich habe eine sehr ähnliche Platte und nehme gleichzeitig 4 HD-Aufnahmen auf und gebe dabei noch 1-2 Aufnahmen übers Netzwerk von anderen Boxen wieder. Alles ohne Probleme.
    Wenn Du zu viel Geld hast bau Dir die SSD ein, aber wenn Du nicht sicher bist, dass es an der Platte liegt, könnte es sein, dass das Problem ganz woanders liegt und Du Dich nachher ärgerst...

    Gruß,
    Stefan
  • Samsung gibt ein Schreibvolumen von 43 TB für die SSD an.
    Soll heißen, so viel an Daten können in der Regel ohne nennenswerte "Abnutzungserscheinungen" auf die SSD geschrieben werden.

    Laut Samsung erreicht die EVO eine tägliche Schreibleistung von ca. 40 GB über 3 Jahre hinweg. Auf der VU+ sind 40GB so in etwa 7-9h Aufnahme in HD (je nach Sender)

    Was man noch beachten sollte, Samsung empfiehlt ein Over Provisioning von 10% des Gesamtspeicherplatzes. Du hättest dann also nur 0,9 TB frei für die Aufnahmen.
    (Over Provisioning hält zusätzlichen Speicherplatz auf der SSD frei, der vom Controller zur Steigerung der Lebensdauer und der Leistung der SSD genutzt werden kann)

    Schau dir mal die Crucial MX100 an, dort wird mit 72TB Schreibleistung in 3 Jahren geworben. Auf der CES wurde jetzt auch der Nachfolger die MX200 vorgestellt.
    Die 850 EVO (1TB) hat 5 Jahre oder 150 TBW

    The post was edited 1 time, last by apc001 ().

  • Das muss man sich doch mal auf der Zunge zergehen lassen. 40GB täglich. Das erreicht man höchstens einmal die Woche. Und schon werden aus den 3 Jahren 6 Jahre und mehr. D.h. die Lebensdauer der VU-Box ist eher erreicht.
    Viel wichtiger aber ist die Tatsache, dass die SSD ihre Geschwindigkeit im Bussystem der VU gar nicht ausreizen kann.
    So gesehen macht eine SSD keinen großen Sinn.

    Edit: Die Duo2 hat ein Interface SATA 3GB/s. Wie soll da eine Seq. Lese -und Schreibgeschwindigkeit von 550 MB/s erreicht werden? (Beispiel Samsung EVO 850)
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

    The post was edited 1 time, last by starloewe ().

  • Der einzige Vorteil einer SSD in einer Vu-Box ist die völlige Geräuschlosigkeit. Auch eine normale Festplatte kann durch den Prozessor und das SATA-Interface nicht ausgereizt werden.

    The post was edited 2 times, last by hgdo ().

  • Selbst bei 4 gleichzeitigen Aufnahmen mit je 25 MBit / s hätte man ja grad einen Traffic von gut 12 Megabyte pro Sekunde. Das sollte wohl nahezu jede Festplatte schaffen. D: Von daher kann "zu langsam" eigentlich nicht stimmen.
  • Hallo,

    ich habe in meiner Duo2 auch eine SSD verbaut. Funktioniert prima. Macht keinen Lärm, ist kühl, spart Strom etc.

    Ich verwende auch Permanent Timeshift.

    Warum also nicht?

    MM69
  • madmarc69 wrote:

    ist kühl, spart Strom
    Nö, braucht mehr Strom.

    SSD Samsung 840 EVO: 4,1 W
    Western Digital WD Blue Mobile 1 TB: 1,4 W

    Mehr Strom bedeutet auch mehr Wärme

    Die Platte mit 25 dB(A) hörst du auch nicht.
  • Genauso ist es. Übrigens gerade die EVO 840 soll sehr warm werden.
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
  • Klingt ja interessant. Die kannte ich noch gar nicht. Wie sind die Erfahrungswerte mit der Platte? Irgendwelche Nachteile in Verbindung mit der Duo2 im Vergleich zu einer 3,5 Zoll?

    Nebenbei bemerkt: Ich meinte meinen Vergleich im Bezug zu einer 3,5 Zoll HDD.

    The post was edited 1 time, last by madmarc69 ().

  • ssd 850 evo 1tb

    Hallo!

    Kann man die Samsung ssd 850 evo mit 1TB überhaupt betreiben?
    Lt Games-Hardware braucht sie erst einen Treiber sonst wird sie nicht erkannt?
    pcgameshardware.de/SSD-Hardwar…SSD-850-Evo-Test-1144899/
    Schaut Euch den Anfang des Videos mal an, hat das Teil jemand von Euch?

    Gruß... Uli
  • Manche Dinge kauft man einfach nicht....:
    Edit - ja ,ich weiß dass die verlinkten die Vorgänger sind -aber es sind eben nur Samsungs und deshalb schlechteste Qualität in ihrem Bereich ,deshalb der günstige Preis...

    computerbase.de/2015-01/samsun…erneut-sinkende-leistung/

    computerbase.de/2015-02/lesesc…840-evo-bleibt-ungeloest/

    The post was edited 3 times, last by robertx66 ().

  • Moin!

    Leider weis ich nun viel über die Platte und auch wieder nichts.
    Wie man im Fimchen am Anfang sieht braucht die 850 eine spezielle Treibersoftware, kann ich die auch auf die Box bringen und läuft sie an der VU+ solo² ?

    Vielleicht hat das ja schon Jemand hier gemacht, über Antworten würde ich mich sehr freuen!

    Danke, Uli
  • Moin!
    Habe im Nachbarforum gelesen das die SSD Platten nur einen separaten Stromanschluss brauchen und das ist ja gegeben.
    Hab die Platte nun bestellt und werde berichten!

    Danke... Uli