Pinned PiconManager(mod) -Picons managen auf der Box

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Marti_win7 wrote:

      Was passiert den, wenn du MENÜ drückst und dann unter VTI schaust?
      Ja das funktioniert, ich habe jetzt beide Pfade so eingestellt, der USB Stick wurde nun auch erkannt, jetzt versuch ich mal ob ich da Picons drauf bekomme.
      Wenn man weiß wie kommt einem das einfach vor bzw. wo man welche Einstellung oder Einstellungsebene findet, das Schlimme ist das ich da schon zig mal drin war und es einfach Übersehen habe.
    • Habe jetzt wieder probiert und probiert, aber die Picons haben sich nicht geändert.

      Grafik1.png Stimmt der Ordner oben ? bei mir steht dort 2 mal usb, also media/usb/usb. Ich hatte vorher aber den Pfad media/usb ausgewählt. Das mit Pfeil makierte Paket habe ich geladen.


      Grafik2.pngHier habe ich die Pfade so angegeben wie du mir es in deinen Screenshots gezeigt hast.



      Grafik3.pngHier habe ich auch den Pfad so geändert.
    • Du kannst doch direkt im Filesystem der Box nachsehen, was für Verzeichnisse es dort gibt (z. B. mit FTP oder Telnet oder dem FileManager...)

      Ich vermute mal, Du hast dort zwei Verzeichnisse
      • /media/usb/usb
      • /media/usb/picon_Name
      Der Picon-Manager schreibt in das eine, die Kanalliste liest aus dem anderen...
    • OK, dann muss ich mich da auch erst wieder rantasten und belesen. FTP,Telnet und Filemanager.
      Vermutet habae ich das ja auch schon, aber ich bin mir eigentlich ziehmlich sicher das das Verzeichnis gestimmt hat, naja.
    • Du lädst deine Picons nach /media/usb/usb/ ,
      dann muß dein Pfad in den Einstellungen auch /media/usb/usb/ lauten.

      Edit:
      Du hast einfach in deinen Einstellungen meine Pfade eingegeben, bei mir lautet das Piconverzeichnis halt picon_Name
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)

      The post was edited 1 time, last by NaseDC ().

    • Ich habe es endlich hinbekommen :happy4: ! Ich Danke euch für die vielen Tipp´s !
      Ich habe erst versucht über Telnet (nachdem ich mich bis auf die Box durchgekämmt hatte) die Verzeichnisse zu finden, bzw. zu ändern, aber da fehlt mir noch die Erfahrung und muss mich mehr in die Linux-Befehle Einlesen. Also das ganze wieder abgebrochen und erneut wie es NaseDC mir vorgeschlagen hat nochmal die Verzeichnisse unter die Lupe genommen.

      Ich habe dann einfach nur beide Einstellungen GUI und Kanalliste die Pfade geändert und nur /media/usb eingetragen, ich habe ja keinen Ordner angelegt mit picon_Name
      und siehe da auf einmal waren sie geändert bzw. da die Picons und ich muss sagen sie sehen echt gut aus !!! MEGA :)

      Naja nun muss ich das aber trotzdem wahrscheinlich nochmal ändern evtl. , falls ich mal andere Picons haben möchte oder ausprobieren möchte sollten die ja in einem anderen Ordner sein.

      Grafik1.png Grafik2.png

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Dafür braucht es keine neuen Verzeichnisse.
      Wenn du ein anderes Piconpaket installierst, werden die alten überschrieben und ersetzt.
      Also keine "Leichen" nur die Zeit des neuen Downloads.

      Ich habe aber z.B. 2 Verzeichnisse, weil ich im Display des Receivers und am TV unterschiedliche Picons nutze.
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • TV Victor wrote:

      Ich habe erst versucht über Telnet
      Du kannst auch mal das DCC testen. Ist zwar schon etwas "älter" aber erfüllt seinen Zweck und man hat FTP und Telnet in EINEM.

      Auch der Totalcommander, den ich nutze, ist für solche "Verzeichnisaufgaben" gut geeignet.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Beta 3.9.8

      *guckstdu* Installation von Betas
    • Einfach mal Danke! ;)
      Durch die sehr detailreiche Darstellung worauf bei der Erstellung und Aktualisierung der Picons zu achten ist
      gelang es mir doch recht zügig meine Picons nach zwei Jahren auf den neuesten Stand zu bringen.
      Ich lese viel mit und probiere einiges was mich interessiert gerne aus. Manchmal traut man sich aber bei
      Grundlagenwissen nicht unbedingt nachzufragen. Ich gehöre noch zu der Generation die es gerne etwas
      ausführlicher haben! :D Mit Antworten die gleich wieder drei neue Fragen aufwerfen tue ich mich schwer. ?(
      Nochmals Danke und ein gesundes neues Jahr! ;)
    • Hey,

      wäre es möglich das PICON Paket im Feed "by Name - 19.2E, 13.0E und DVB-C - XPicons Dark Background transparent" auch als 8 Bit Version bereitzustellen? Es gibt im Feed leider nur 8 Bit für "Bright Background".

      Danke schon mal,

      polford
    • Hallo polford,
      meine Piconpakete gibt es nur per Piconmanager und nur in den aktuellen Versionen.
      Daran werde ich nichts ändern.


      Edit:
      Die letzten beiden Beiträge habe ich aus Piconwünsche und Einzelpiconerstellung hierher verschoben.
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)

      The post was edited 1 time, last by NaseDC ().

    • Hi Nase,

      ok, danke für die Info trotzdem ... hättest du aber evtl. einen Tipp für mich, wenn das überhaupt möglich ist, deine 32 bit Picons in 8 bit umzuwandeln. Hab mich schon selbst dran versucht etwa mit IrfanView. Dabei krieg ich es aber nicht hin die Transparenz der Icons korrekt zu erhalten. Wenn du da einen Hinweis für mich hättest wie ich das selbst bewerkstellige, dann würde ich mich auch selbst drum kümmern.

      Viele Grüße,

      polford

      The post was edited 1 time, last by hgdo: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt ().

    • Ich arbeite mit Photoshop, da kann ich in 8bit speichern und die transparenz bleibt erhalten.
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)

      The post was edited 1 time, last by NaseDC ().

    • Kurzes Update, ich hab's hinbekommen! :) Mit XnView hat es allerdings nicht funktioniert. Hab dann nach etwas Recherche "pngquant" gefunden und auch kleine GUIs dazu. Damit ging's problemlos ....

      Grüße und Danke nochmal,

      polford
    • Sorry, ich meinte XnConvert ... vielleicht war ich nur nicht in der Lage es zu bedienen, bei mir kam bei 256 Colors da nix brauchbares bei raus .... aber egal ;)