Pinned HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid USB TUNER

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo zusammen,

      ich wollte mich auch melden.
      - vu+ Duo2
      - 1x DVB-S Dual
      - 1x DVB-C Dual
      - 2x DVB-C HMP-Combo an aktiven Hub

      Funktioniert bisher ohne Probleme.

      Ich hab folgendes gemacht:
      - Firmware aktualisiert
      - Tuner an den Hub angeschlossen
      - Hub an die vu angesteckt
      - vu durchgebootet
      - und beide Tuner (Tuner E+F) waren in der Tunerkonfiguration vorhanden.

      Test mit 4 gleichzeitigen Aufnahmen inkl. Fussballspiel gucken hat ohne Probleme funktioniert...

      Viele Grüße

      EDIT:
      Ich war doch zu schnell.. Gerade hat sich die Box aufgehängt, und nun tauchen die beiden Tuner gar nicht mehr auf? Hilfe? Hab die Box schon mehrmals durchgebootet, aber wenn ich auf:
      - Menü
      - Einstellungen
      - Kanalsuche
      - Tuner-Einrichtung
      gehe, dann hab ich nur noch meine internen Tuner da...

      Son Mist....

      EDIT2:
      So, 10 Minuten später.. :)
      Ich hab die beiden USB-Tuner jetzt direkt an die Box gehängt (mit dem Verlängerungskabel). Jetzt funktionieren die wieder... Ich denke mal, mein 2,99 Euro USB-Hub ist kaputt :)

      Was meint ihr? Direkt dran lassen? Oder könnt Ihr mir einen USB-Hub empfehlen?

      Danke euch

      The post was edited 3 times, last by bosk ().

    • Wenn es ein passiver Hub war ohne eigenen Strom,dann könnte für beide Tuner zu wenig Saft angekommen sein.
      Kauf dir doch einen richtig guten für 3,99 hihihihi

      edit:
      Ich habe mir einen 7 fach usb3 Hub mit ext. Stromversorgung geholt für ca. 20-- und der rennt sehr gut unter Linux.Aber da es auch ein NoName Gerät ist rennt er nicht mit Win7 da das Win7 keine passenden Treiber findet
      Macht euch Backups vom Image und den Einstellungen und den Sender Listen!5 Minuten Arbeit für ein sorgenfreies Fernsehen.... :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by bayernsunny ().

    • kurzer Erfahrungsbericht zu VTI 900
      bei meiner Solo² funktioniert der Stick anfangs, nach ein paar Min. friert komplette Box ein - nur Neustart über Netzschalter hilft.
      (das war aber schon seit 8.2.2 so) Stick daher weiterhin unbrauchbar für mich.
    • Hi,

      bei mir laufen die 2x USB-DVB-C Sticks nach wie vor hervorragend :) (Nachdem ja 1 defekt war, und mir der kostenlos von HM-SAT ausgetauscht wurde) --> Duo2 - Box friert immer wieder ein

      Das einzige, was ich nicht so optimal finde: Wenn ich ein bisschen an das Kabel rankomme, rutscht mir das Kabel immer aus dem Tuner raus..
      Hier muß ich noch eine richtige Halterung basteln.
    • ja das ist bei mir auch so mit dem Antennenstecker, komischer Weise stört bei mir die Fernbedienung also wenn ich eine Taste auf der FB drücke gibt es eine Störung des Senders wie auch immer ein Infrarot Signal das hinbekommt
    • Sehe ich das richtig dass der Stick grundsätzlich an einer solo² mit aktuellem vti problemlos funktioniert?

      Ich möchte neben Sat aber auch gerne Kabel empfangen..

      lg
    • Ich hatte noch einen 2. Stick rumliegen und will ihn mit meiner Solo4k betreiben. Mein Problem, wenn ich beide angeschlossen habe, läßt sich einer nicht auf DVB-C umstellen. Beide einzeln getestet, kein Problem mit der Umstellung (Upgrade gemacht) auf DVB-C. Liegt das eventuell daran, das beide direkt am USB anschluß hängen, sollte es doch über einen aktiven Hub laufen ? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit 2 Sticks und kann mir einen Tip geben.
    • Hmm, komisch, wenn der Tuner (selbst im Vorfeld) auf Kabelempfang eingestellt ist, daß sich der eigenmächtig auf DVB-T/T2-Empfang umstellt. Die Solo 4K hat ja nicht nur einen USB-Anschluss, wenn ich nicht irre. Beide Tuner mal an spearaten USB-Anschluss und nicht über einen passiven Hub testen. Wir reden hier über 2 identische "HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid USB TUNER" (Titel) ?

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Ich habe sie ohne Hub direkt angeschlossen, auch mal getestet einen vorn und den anderen hinten. Ja wir reden von identischen Tunern.
    • Eigenartig und meiner Meinung nicht erklärbar warum sich da einer der Tuner selbstständig auf DVB-T2 umkonfiguriert. @knuti1960 hat mehrere USB-C-Tuner (allerdings von SundteK und nicht die hier) an einer Box hängen, ohne zu wissen ob über unterschiedliche USB, passiven oder aktiven Hub. Wenn Du einen unverschlüsselten Kabelsender aufnimmst, ist kein anderer Sender auf einer anderen Kabelfrequzenz anzappbar bzw. ausser die Sender auf der gleichen Frequenz, alle Kabelsender ausgegraut? Frag Mal beim Händler nach, vielleicht hat der eine Erklärung oder eine Lösung.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Für mich sieht es fast so aus, als wird dem 1. Tuner die ausgewählten dvb-c Frequenzen zugeordnet und bei dem 2.Tuner bleibt dann nur noch DVB-T übrig. Es lässt sich ja nicht einmal DVB-C auswählen, er bietet nur DVB-T an. Wie gesagt einzeln funktionieren beide problemlos. Es sind ja USB Tuner, vielleicht können da die Frequenzen nicht doppelt vergeben werden. Was dagegen spricht, bei @knuti1960 laufen ja 3.
      Eventuell ein Treiberproblem ?

      The post was edited 1 time, last by renefisch ().

    • wenn eine Frequenz schon aktiv ist, sollte bei der Auswahl einer Zweiten automatisch der 2. Tuner angesprochen werden. Sofern der 2. Tuner nicht ansprechbar, sollten in der Senderliste alle Anderen Sender ausgegraut sein. Es gibt ja nur eine Senderliste für alle Tuner auf der Box. Schon mal 2 Kabelsender gleichzeitig (Aufnahme oder BiB) getestet? Nicht dass es "nur" einen Anzeigefehler in der OSD gibt.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Vielleicht tatsächlich ein Treiberproblem, meine Sundtek bringen eigene Treiber für Enigma2 Boxen mit, bzw. ich musste diese installieren. Gibt es die HMP-Combo überhaupt noch zu kaufen aktuell?
      Schreibe auch im Forum mit korrekter Rechtschreibung und Grammatik: Browser-Add-on LanguageTool hilft Dir dabei :)

      Mach mit: Sichere E-Mail- und Datei-Verschlüsselung mit GnuPG
    • @knuti1960 keine Ahnung ob es die noch zu kaufen gibt, hatte die damals vom Sponsor bezogen und wollte die jetzt für int. Streaming benutzen. Beim Sponsor werden ja zur Zeit keine USB Tuner angebote was VU´s angeht.
      @Radar ist leider kein Anzeigefehler in der OSD

      Danke für eure Hilfe, hab mich jetzt entschieden für zusätzliches Kabel zur Zweitbox und las den Tuner jetzt da laufen.

      Würde mich jetzt aber trotzdem Interessieren, ob jemand 2 Tuner diesen Types im DVB-C modus an einer VU Box am laufen hat.
    • Hi,
      ich hab einen der HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid USB TUNER auf meiner Test-Zero laufen.
      Hier funktioniert das Ding einwandfrei.

      Will ich aber den USB-Tuner an meinen HS-Server anschließen (Vu+ Solo SE), dann läuft das Ding leider auch nur mit DVB-T. Selbst, wenn ich DVB-C auswähle..
      Ich habs gerade extra ausprobiert...

      Ich hab mir im Oktober nochmal einen VU+ Turbo USB 1x DVB-C/T2 Tuner über einen anderen Shop bestellt. Der Händler hat mir aber gleich geschrieben, dass es dauern kann.
      Als neues Lieferdatum nenne er mir vor 2 Wochen, das es Ende Mai werden kann, bis das er wieder einen bekommt.

      Also ich hab auch das DVB-C / DVB-T Problem an meiner Solo SE