Pinned HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid USB TUNER

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ok, danke. Das habe ich schon vermutet, hängt vermutlich mit dem Kernelupdate ab VTI 7.0 zusammen.

      Dann werde ich wohl noch ein paar Tage warten müssen und hoffen, dass MyMetrix wieder online geht und muss upgraden. Dann wird der nächste Schritt die Bestellung bei HM sein ;)
      Receiver: VU+ Uno 4k (VTI 11) // Sky+ Pro
      sonstige Receiver: VU+ Uno (VTI 9.0.3) // VU+ Solo (beide in Rente)
      TV: Panasonic TX-L55DTW60 // Samsung 50MU6179
      Smartcards: Sky V13 (Entertainment + Cinema + Sport + BuLi + HD)
    • muss sagen das seit dem letzten update 8.0 am 31.12.2014
      der stick ohne probleme läuft sogar in kombi mit sundtek
      die ausfälle die einige haben kann ich nicht nachvollziehen hab ihn mehrere stunden ohne probleme in betrieb genommen
      hab mir sogar einen 2 bestellt
      (damit hab ich 4 usb tuner und 2 interne mit dvb-c)
      ernst

      The post was edited 1 time, last by ernst1234 ().

    • bei mir hängt er sich leider nach wie vor immer wieder Mal auf - nach einigen Malen herumzappen oder auch längerem Betrieb. Genau den ausschlaggebenden Vorgang konnte ich leider noch nicht heraus finden.
      Außerdem hab ich auch immer wieder Klötzchen. Stecke ich den selben Stick auf der selben Leitung am PC an, ist alles einwandfrei. Daher gehe ich davon aus, dass bei den VU-Treibern noch nachgebessert werden könnte.

      Apropos : nicht unbedingt essentiell, aber eigentlich würde man auch annehmen dass es funktionieren sollte : Anzeige Signalqualität und Sendersuchlauf funktionieren auf VU+ nicht, im PC-Betrieb aber sehr wohl.
    • ernst1234 wrote:

      muss sagen das seit dem letzten update 8.0 am 31.12.2014
      der stick ohne probleme läuft sogar in kombi mit sundtek
      die ausfälle die einige haben kann ich nicht nachvollziehen hab ihn mehrere stunden ohne probleme in betrieb genommen
      hab mir sogar einen 2 bestellt
      (damit hab ich 4 usb tuner und 2 interne mit dvb-c)
      ernst
      Hallo ernst,

      Du schreibst von 4 USB-Tunern. Hast Du diese an einem USB-Hub mit eigener Stromversorgung? Weiter oben wird vermutet, dass die Spannungsversorgung von älteren Duo2 Mainboards nicht stark genug sein könnte...

      Kannst Du bitte mitteilen, wie Du die Sticks an welcher Box angeschlossen hast?

      Vielen Dank
      ETH
    • hab die 3 usbtuner an einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung angeschlossen (4 kommt erst)
      die box hab ich seit juli
      ernst

      The post was edited 3 times, last by ernst1234 ().

    • Habe heute mit einem USB-Hub mit eigener Stromversorgung auf meiner Solo² getestet, auch da hängt er sich auf.

      Habt Ihr denn Cam-Module laufen, vielleicht hat es damit was zu tun ?

      Edit:
      habe jetzt jedenfalls von CCAM2.3.0 auf Scam 3.59 gewechselt, das hat möglichweise das "Klötzchen-Problem" behoben, muss ich aber weiterhin beobachten.
      Wäre aber interessant zu wissen, was da bei anderen läuft. Hänger gab es aber auch schon einen mit Scam3.59

      The post was edited 1 time, last by DaniWood ().

    • so hab ich den 2 usb tuner angesteckt
      und siehe da plötzlich bildstörungen und tuner setzt aus
      da dürfte wirklich ein problem mit dem treiber sein
      wenn man mehrmals hin und herzappt erkennt plötzlich ein tuner kein fernsehsignal
      nur mit 1 tuner funkt das system
      ernst

      The post was edited 1 time, last by ernst1234 ().

    • hab das update gemacht
      und die bildstörungen sind nur mehr bei ein paar sendern (orf hd,br hd,zdf hd,..)
      und nur wenn ich zw. den tuner hin und herschalte
      also bedingt eine besserung da die sounteck usb tuner ohne bild störungen sind
      ernst

      The post was edited 1 time, last by ernst1234 ().

    • Ich hab den Stick jetzt auch erfolgreich im Betrieb. Reaktionszeiten sind zwar länger als mit dem internen Receiver, aber noch deutlich kürzer als bspw. bei den Sky-Geräte. Erste Stresstests hat er auch gut weggesteckt, scheint als ob das Fw-Upgrade nahezu alle Probleme gelöst hat. Als CAM nutze ich CCCam 2.3.0 mit einer Sky V13, der Stick ist mit der mitgelieferten Verlängerung am unteren USB-Ports direkt (ohne zusätzliche ext Stromversorung / ohne Hub). Auch bei den über mir genannten 'Problemsendern' läuft alles einwandfrei. Lediglich den Betrieb mit >24h kann ich nicht testen, da sich meine VU in der Regel täglich zwischen 0 und 6 Uhr in den Deepstandby schaltet und somit der Dauerbetrieb eher unwahrscheinlich ist.

      Interessant wäre noch zu wissen, welche Pakete man für den Betrieb installieren muss, wenn man die DVB Stick-Treiber mit VTI ZerO deinstallieren möchte. Nur das HMP Systemplugin ist nicht ausreichend. Aktuell habe ich alle Treiber mit ZerO wiederhergestellt, jedoch würde ich mir gerne die 3-4mb Treiber sparen, der Speicher der VU ist eh schon nicht üppig.

      In Summe klare Kaufempfehlung bei einem klasse Preis.
      Receiver: VU+ Uno 4k (VTI 11) // Sky+ Pro
      sonstige Receiver: VU+ Uno (VTI 9.0.3) // VU+ Solo (beide in Rente)
      TV: Panasonic TX-L55DTW60 // Samsung 50MU6179
      Smartcards: Sky V13 (Entertainment + Cinema + Sport + BuLi + HD)

      The post was edited 1 time, last by Coke84 ().

    • Guten Abend zusammen, ich habe mir auch den HMP Combo bestellt weil ich umgezogen bin und nur noch Kabel habe. Habe seit knapp zwei Jahren ne VU+ Solo 2 und bekomme den Stick nun einfach nicht zum Laufen. Ist es wirklich so, dass ich ihn mit VTI 6.0.8 nicht zum Laufen bekommen kann? Oder gibt es da evtl doch eine Möglichkeit? Einen schönen Abend noch!
    • Erstelle mit der Bachupsuit erst einmal ein komplett Backup des 6.0.8 Images, damit du auf jedenfall schnell zurück kannst.
      Danach kannst du mit der Backupsuit deine Bouquets, Eintellungen und Plugins sichern.
      Wenn du das neue Image eingespielt hast (du kannst auf der Solo2 ruhig das 8.1er nehmen) konfigurierst du als erstes deine hdd, damit du auf die Backups und sicherungen zugreifen kannst. Dann kannst du mit der Backupsuit relativ schnell den meisten Kram wieder herstellen. Ausgenommen sind die Pakete, die du von Hand installiert hast und die nich auf dem Feed sind.
      Wenn alles gut läuft bist du in einer halben Stunde durch.

      The post was edited 1 time, last by yukon100 ().

    • Hallo zusammen. Ich habe mir jetzt auch den HMP Stickgeholt, da ich nun nur noch Kabel zur Verfügung habe. Jetzt habe ich den an meine Solo2 mit VTI 8.00 abgeschlossen. Er wird auch erkannt, aber bei einem Sendersuchlauf werden einfach keine Sender gefunden.

      Der Tuner ist auf DVB-C und auf die Region Europa gestellt.

      Hat jemand eine Idee was da los sein könnte?
    • Da sollte aber dein Kabelanbieter zur Auswahl stehen und nicht Europa.Das kommt eigentlich nur bei DVB-T
      Files
      • kabel.jpg

        (58.42 kB, downloaded 48 times, last: )
      Macht euch Backups vom Image und den Einstellungen und den Sender Listen!5 Minuten Arbeit für ein sorgenfreies Fernsehen.... :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by bayernsunny ().

    • Hmm. Auf der Seite “USB-Tuner konfigurieren“ kann ich nur wischen DVB-C und T umschalten. Da gibt es sonst nix. Dort ist auch auf C gestellt.


      In der Tunerkonfiguration kann ich zwar den Typ der Kanalsuche auf Provider stellen, aber dann bekomme ich aks “Anbieter“ nur “All (SE6900)“ und “All(SR6875)“.
    • thomas-vogel wrote:

      Hmm. Auf der Seite “USB-Tuner konfigurieren“ kann ich nur wischen DVB-C und T umschalten. Da gibt es sonst nix. Dort ist auch auf C gestellt.


      In der Tunerkonfiguration kann ich zwar den Typ der Kanalsuche auf Provider stellen, aber dann bekomme ich aks “Anbieter“ nur “All (SE6900)“ und “All(SR6875)“.

      Schau mal hier kein Empfang von Privatsendern mit HMP DVBC Tuner an Vu+Zero
      Nim die cables.xml von da damit hast bei mir geklappt über die dann vorhandene Einstellung brute force