Pinned Satip

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi,

      ich habe meinen Fritzdvbc verkauft, da ich nicht darauf warten möchte, bis die SAT>IP Server Implementierung vernünftig funktioniert.
      Daher habe ich aktuell auch keinen SAT>IP Server mehr zuhause, um den SAT>IP client weiter zu testen.

      Erstmal ist jetzt der Hausbau dran und dann gibt es hoffentlich endlich SAT. ;)

      The post was edited 1 time, last by Ferranti ().

    • salopette wrote:

      Nach meinen Tests und rumspielen, habe ich das Teil zurück an Amazon geschickt.
      Jetzt hab ich als stabile Lösung ein Raspberry und Sundtek usb stick.
      Und es funktioniert!

      Interessant. Kannst Du mal beschreiben, was für Software Du einsetzt?
      Gibt es von Sundtek bereits einen SAT>IP Server für deren Sticks?
    • Ich versuche es:
      Auf Pi ist Linux installiert und die Treiber für den STick.
      Auf meiner Box habe ich Sundtek Kontrollcenter installiert, dieser hat den Stick im Netztwerk sofort erkannt und als Tuner in die Box eingebunden.
      Dann einfach Suchlauf gemacht und ruck zuck waren 432 Sender gefunden!
      Läuft alles im Netzwerk!
      Geht auch mit Nas Servern, welche? Musst du mal bei Sundtek im Forum schauen.

      The post was edited 1 time, last by salopette ().

    • salopette wrote:

      Ich versuche es:
      Auf Pi ist Linux installiert und die Treiber für den STick.
      Auf meiner Box habe ich Sundtek Kontrollcenter installiert, dieser hat den Stick im Netztwerk sofort erkannt und als Tuner in die Box eingebunden.
      Dann einfach Suchlauf gemacht und ruck zuck waren 432 Sender gefunden!
      Läuft alles im Netzwerk!
      Geht auch mit Nas Servern, welche? Musst du mal bei Sundtek im Forum schauen.

      Ok, danke für die Info.

      Klangt nach einer eigenen proprietären Lösung von Sundtek.
      SAT>IP konforme Clients werden damit wohl nichts anfangen können. Vielleicht bringt Sundtek ja mal einen SAT>IP Server Erweiterung heraus, die dann auch auf einem RaspPi laufen kann.
    • Erst mal Danke für die ganze Mühe :thumbsup:

      Ups........................???????????????

      Mein TSS400 Sat>IP Converter wird als DVB-C erkannt. Ist aber Sat. Was mache ich verkehrt?

      gruß sirius01 ;) :8) ;)

      EDIT: Erledigt, ich hatte eine Zeile in der conf übersehen D:
      sudo apt-get remove englisch

      The post was edited 1 time, last by sirius01 ().

    • Ist ja voll Lustig D:

      Bei meiner alten DUO und bei meiner Ultimo wird alles richtig erkannt.
      Nur bei meiner modernen DUO2 wird der Tuner als DVB-C statt DVB-S erkannt.
      Das bei gleicher conf. Das ist denn schon verwirrend.

      gruß sirius01 ;) :8) ;)
      sudo apt-get remove englisch
    • Alle 4 Tuner einer Octopus Net nutzen?

      Hallo Ferranti, servus Leute!

      Erstmal vielen Dank für das tolle Plugin - kann es gar nicht glauben, dass es noch keine"offizielle" Sat>IP-Unterstützung für die VU+ gibt. Schön, dass sich hier einer drum gekümmert hat!

      Jetzt zu meiner Frage:
      Ich nutze eine Octopus Net mit vier DVB-C-Tunern als Sat>IP-Server. Ich konnte die Octopus Net erfolgreich in das Plugin einbinden, aber: in der Tunerkonfiguration erscheinen nur zwei der vier Tuner.

      Wie kriege ich die anderen beiden aktiviert? Welche IP muss ich in der satip-client.conf für jeden SATIPSERVER eintragen? Ich habe dort 4x die gleiche IP eingetragen (nämlich die meiner Octopus Net) - reicht das, um die vier unterschiedlichen Streams einzeln abgreifen zu können?
      In der Dokumentation der Octopus Net finde ich dazu leider nix.

      Danke euch Jungs!
    • Hmmm... keiner mehr im Bereich Satip unterwegs?
    • Hallo zusammen,

      ich möchte alle bitten, die den SAT>IP Client noch benötigen, eine Sicherung des Github-Repository anzufertigen.
      Ich werde den kompletten Account in den nächsten Tagen löschen.
      Es wird von mir aus privaten Gründen keine Weiterentwicklung mehr geben.

      Vielen Dank für das Verständnis!
    • Hi Ferranti,
      klar habe ich Verständnis und danke nochmal für die tolle Arbeit !!
      Ich finde SAT>IP ist eigentlich ein idealer Ansatz für Tuner-Server und unabhängige Clients, mann muss eben außer Netzwerk nicht noch ein Kabel und /oder Empfangsmodul aufm Client haben ...
      Daher isse auch schade, dass die Weiterentwicklung erstmal aufhört.
      Vielleicht findet sich ja noch ein Entwickler / Guru, der hier unterstützen kann ...
    • Danke @ Ferranti

      Super Arbeit ;thumbsup: ! Schade das Du aufhörst. Aber OK.

      Nur eine Frage. Ich habe mich hier ein wenig verzettelt.
      Verzettelt.jpg
      D:

      Wo finde ich die Logeinträge?

      gruß sirius01 ;) :8) ;)
      sudo apt-get remove englisch
    • Edit hgdo: unnötiges Zitat entfernt

      Hi!
      Es sollte damit keine Probleme geben.
      Der ursprüngliche Code stammt von hier: code.google.com/p/satip/
      Er liegt dort unter der GPLv2 vor. Meine Änderungen unterliegen auch der GPLv2.

      Im Übrigen hat der Original-Author offenbar ein paar Änderungen (Bugfixes?!) eingebaut, wenn ich das richtig sehe.
      Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust, das mal nachzuvollziehen.

      UPDATE:
      Ups. habe nicht gesehen, dass dort 2014 stand. ;)

      The post was edited 1 time, last by Ferranti ().