VTI Update vom 30.03.2014

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VTI Update vom 30.03.2014

      Ich habe nur eine kurze Verständnisfrage zum heutigen Update:

      ........................
      Important Information 30.03.2014

      Vu+ Duo2 users can enable the full flash size by executing the following steps

      1. update to latest VTiPanel
      2. reboot your Vu+ Duo2
      3. create a full image backup with VTiPanel
      4. restore your previously created image backup
      ...............................

      Das heißt also Update - Reboot - Image Backup - und dann DAS GERADE ERSTELLTE Backup wieder einspielen ;?:

      Danke im voraus für die Aufklärung ;)
      Scio ne nihil scire
    • Hi, bin zwar nicht plnick, aber es spielt keine Rolle worauf das Image gesichert wurde.
      Habe es eben auch gemacht, von meinem NAS. Habe nun mehr als das doppelte an Speicher frei.

      Gruß Dodo
    • Nur nochmal zum nachdenken. VTI aktualieren, danach Reboot, so dann nach dem Neustart ein Vollsicherung machen und dann ohne Reboot die Sicherung wieder einspielen ? Was soll das bringen ?


      Sent from my iPhone
    • Zwei Fragen hätte ich dazu;
      1) Funktioniert diese Vorgehensweise nur auf der Duo² oder auch auf der Duo?
      2) Bei der beschriebenen Vorgehensweise um Flash-Speicher freizugeben erschliesst sich auch mir nicht wie das möglich ist wenn man ein soeben erstelltes Image sogleich wieder zurückschreibt. Wurde da im Backup-Manager etwas eingebaut (Komprimierung, Defragmentierung der Speicherbereiche, ...) um das zu ermöglichen? Mich würde die technische Umsetzung interessieren.
    • Ich wusste erstens nicht, das es auch auf der Solo² nicht läuft, was aber nichts für die Duo bedeuten muß.
      Und ausserdem steht es in der Rubrik
      Vu+ Support Forum »
      --== Vu+ Ultimo, Uno, Duo, Solo, Solo² und Duo² Software ==-- »
      Software allgemein »
      weshalb ich die Frage nach der Verwendbarkeit auf der Duo gestellt hab.
      EDIT: Ausserdem wird mir das Update auch auf meiner Duo in den Aktualisierungen angezeigt.
      Dann ist die Frage wohl durchaus berechtigt.

      The post was edited 1 time, last by vubello ().

    • zu 2.
      Erst bei einem neuerlichen Flashvorgang wird der Flashspeicher neu geschrieben / aufgeteilt .
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Bei der Duo kam auch eine Software Info, allerdings standen da die Info aus Post 2 nicht
      Files
      • image.jpg

        (271.5 kB, downloaded 528 times, last: )
      HG Rolf
      ________________________________________________________
    • rolfkern1 wrote:

      Bei der Duo kam auch eine Software Info, allerdings standen da die Info aus Post 2 nicht

      Stimmt.
      Daraus lerne ich, das ein Update vom selben Tag auf unterschiedlichen VU-Boxen selektiv ist, also unterschiedliche Updates für jede Box trotz selbes Update-Datum.
      Das hatte ich zuvor nicht gewusst und daher auch nicht unterschieden.
    • Dann dürfte dein Flash-Speicherbaustein halt ein paar Defektblocks (128KB pro Block) aufweisen. Sowas ist heutzutage normal und nicht kritisch. Es sollten nur nicht mehr werden. Alles andere wird vom System abgefangen.

      EDIT:
      Captain aus dem oATV-Forum:
      bei NAND Speicher ist das auch normal und der Hersteller hat im Speicher auch Reserve eingebaut



      Bei NAND-Flashspeichern besitzt jede Page fix zugeordnet eine Spare
      Page. Diese war bei kleineren Bausteinen 16 Byte lang, bei größeren
      Bausteinen 64 Bytes. Darin werden unter anderem vom Hersteller
      Bad-Block-Markierungen abgelegt oder im regulären Betrieb bei
      fehlerfreien Blöcken Korrekturdaten für eine Vorwärtsfehlerkorrektur
      (FEC), um mögliche Lesefehler korrigieren zu können. Die Spare Pages
      sind mit den Nutzdaten-Pages fest gekoppelt: Wird eine Page (d. h. ein
      Block) gelöscht, werden dabei ebenfalls die zugehörigen Spare Pages
      gelöscht. In der Praxis bedeutet dies, dass als defekt markierte Blöcke
      keinesfalls gelöscht (formatiert) werden dürfen, da dadurch die
      Fehlerinformation über Bad Blocks verloren geht. Aus diesem Umstand
      heraus können NAND-Flash-Bausteine auch nicht mittels eines Kommandos
      komplett gelöscht werden, sondern müssen blockweise in Einzelschritten,
      unter Ausnahme der als defekt markierten Blöcke, gelöscht werden.



      Die initialen Bad Blocks werden durch den Hersteller im Rahmen von
      Extremtests, wie Extremtemperaturen und variable
      Zugriffsgeschwindigkeiten im Grenzbereich, ermittelt. Unter normalen
      Einsatzbedingungen wie bei Zimmertemperatur, müssen diese Bad Blocks
      nicht grundsätzlich fehlerhaft arbeiten.



      Bei NAND-Flashes können auch während des Betriebs Bitfehler auftreten,
      die durch geeignete Fehlerkorrekturverfahren erkannt und behandelt
      werden müssen. Blöcke mit derartigen Laufzeitfehlern müssen ebenfalls
      vom NAND-Flashcontroller oder dem Software-Treibersystem zu der Liste
      der Bad Blocks hinzugefügt werden. Der Teil, der zur Verwaltung der Bad
      Blocks verantwortlich ist, wird als Bad Block Management System
      bezeichnet.





      sehe auch: de.wikipedia.org/wiki/NAND-Flash
      Grüßle
      Ralf
      -------------------------------------------
      (Vu+Duo,GBQuad-SSC,TTG-S850HD,Smart,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110, Xtreamer,BDP5200
      ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----

      The post was edited 1 time, last by Papi2000 ().

    • So ist es.

      Nach der produktion werden die dinger getestet und haben eine Maximale grenze was defekte an geht. Falls das zu viel ist werden sie entweder nicht verkauft.
      Es gibt warscheinlich kaum flash ohne Defekte.

      Solange es nicht weniger wird ist es gut.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 1 time, last by Clemens ().