Standby oder Ausschalten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ooooh Mann, mc2 !
      Meine Frau sitzt mir wegen dieser ungelösten und wirklich brennenden Probleme schon im Nacken.
      Und was machst Du ? ... Salz in die Wunden streuen. :8| D:
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN

      :319: Vodafone KD mit der VU+ <> Picons für Vodafone KD <> Mirror Glass Picons für Vodafone KD
    • knuti1960 wrote:

      Die Solo2 ja auch nicht. Ich schalte die dann aus der Ferne mit Hilfe von Fritz!DECT 200 wieder ein.
      Ich hab mal eine frage wegen Fritz!DECT 200. Ich hab eine Ultimo, da die kein WOL unterstützt und ich sie sowieso
      immer im Deep Standby habe könnte ich mit der AVM Dose die Ultimo hochfahren, einen Timer Programieren und
      mit der Andropid APP vu+ Player die Box wieder in den Deepstandby versetzen oder.


      So wie ich das verstehe müsste ich dann die Fritz!DECT 200 über die FritzAPP einmal stromlos schalten und dann wieder die

      Dose einschalten damit die Ultimo hochfährt.


      Sven
    • pop3 wrote:

      So wie ich das verstehe müsste ich dann die Fritz!DECT 200 über die FritzAPP einmal stromlos schalten und dann wieder die

      Dose einschalten damit die Ultimo hochfährt.


      Genau so ist es !
      LG Amelie
    • @pop3:
      Funktioniert mit Fritz!DECT 200 hier zuverlässig.Von außerhalb per VPN ins Heimnetz, Strom aus und wieder an, dann hat man die SOLO2 aus dem Deepstandby geholt und kann ganz normal darauf zugreifen.
      Du kannst Dir aber auch ´ne Steckdosenleiste von Gembird holen,die gibt´s mit USB-Schnittstelle und auch mit LAN/WLAN-Schnittstelle.Kannst dann halt mehrere Dosen unabhängig voneinander steuern. Eine App für´s Smartphone gibt es auch,Überspannungsschutz ebenfalls und für unsere Boxen gibt es hier sogar ein Plugin !! :thumbsup:
    • Ich probiers mal mit der AVM Lösung. Hab ne Ultimo. Denke die fährt ja sobald sie eingeschaltet wird hoch und bleibt dann an oder?
      Mein damaliger receiver (Edision) fuhr immer hoch und ging dann wieder in den Standby.
    • Die Box bleibt an, na klar.
      Falls Du DECT-Telefone über die Fritz-Box betreibst: Der Modus "DECT Eco" kann mit einem an der Fritz-Box angemeldeten Fritz!DECT 200 nicht mehr verwendet werden. X_(
      Wenn einem das wichtig ist, sollte man sich vielleicht doch nach einer anderen Lösung umsehen...z.B. "Belkin WeMo Home Automation Switch", kostet in etwa das gleiche, funktioniert über WLAN .

      The post was edited 1 time, last by knuti1960 ().

    • Ich habe zwar ein Telefon über DECT angeschlossen (Siemes Gigaset), hab aber grad in der Fritz
      nachgeschat, da ist DECT Eco aber eh nicht aktiviert. Sollte als funzen.


      Sven
    • allso ich würde meine gerne in standby setzen was auch geht aber bei meiner externen Festplatte leuchtet dann dauerhaft die led und ob das gut ist, ist hier meine Frage an euch.
      !! Alles kann nichts muss !!
    • Im Standby ist die Box fast komplett eingeschaltet... nur die Video-Ausgabe ist aus.
      Das Linux und das Enigma laufen ganz normal. Für die Platte macht das keinen Unterschied, ob die Box an ist oder im Standby.

      Deep Standby ist anders. Da wird die Box wirklich runtergefahren und bis auf den Frontprozessor abgeschaltet (0,5 Watt).
    • danke für die tips habe blos schiss das wen ich nur standby mache box und platte auf dauer schaden nimt
      !! Alles kann nichts muss !!
    • Standby oder Ausschalten?

      Wenn die HD dauerhaft läuft, dann tut das nicht gut. Vor allem, wenn das Laufwerk eher der Gegenentwurf zu einer Server-HD ist, also ne 2,5 Zoll in nem Plastikgehäuse.
      Da muss man teils schon genau hin hören oder mit der Fingerspitze fühlen, ob der Drive läuft. Aber die Temperatur eines Laufwerks sollte im Standby mit der Zeit auf Raumtemperatur runter gehen. Mehrmaliges Anlaufen im Standby pro Stunde dürfte sogar noch ungesünder sein, wenn das 24-7 passiert. Und das, obwohl typische USB-Drives auch nicht für den Dauerlauf taugen, die sollten einfach lange Auszeiten haben dürfen damit sie paar Jahre halten.

      Gesendet von meinem A1-734 mit Tapatalk