Angepinnt How To: OpenVPN



    • root@VU:~# cd /etc/openvpn
      root@VU:/etc/openvpn# openvpn openvpnvti.conf
      Options error: You must define TUN/TAP device (--dev)
      Use --help for more information.
    • Dann gib jetzt in Telnet mal ein:
      openvpn --mktun --dev tun0

      Und dann wieder:
      openvpn openvpnvti.conf

      Edit: Hast Du die Config Datei bearbeitet? Darin sollte eigentlich oben stehen: dev tun
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • Runterladen und wieder umbenennen in openvpnvti.conf.
      Dann mal testen.
      In der Config steht nur der Username :D kein Passwort.
      Dateien
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • t-j schrieb:

      Dann gib jetzt in Telnet mal ein:
      openvpn --mktun --dev tun0

      Und dann wieder:
      openvpn openvpnvti.conf
      Sieht dann etwa so aus?
      Spoiler anzeigen
      root@VU:~# cd /etc/openvpn
      root@VU:/etc/openvpn# openvpn openvpnvti.conf
      openvpn --mktun --dev tun0
      openvpn openvpnvti.conf
      Danach hatte ich auf jeden Fall plötzlich eine zweite Netzwerkverbindung. IP Einstellungen waren aber bei beiden identisch.

      t-j schrieb:

      Runterladen und wieder umbenennen in openvpnvti.conf.
      Dann mal testen.
      In der Config steht nur der Username :D kein Passwort.
      Habe ich nun so rein kopiert, neu gestartet, nun habe ich nur noch Netzwerkverbindung 2, aber alte IP Einstellungen.
      Im OpenVpn Menü tut sich nach wie vor nichts. Wie erkenne ich denn ob das Plugin läuft?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Was hast Du neu gestartet? Die Box?
      Mach das mal, dann versuche openvpn aus dem Plugin zu starten.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • Ja, ich mach eigentlich immer einen Box-Neustart nach einer Änderung um auch sicher zu gehen dass alles übernommen wurde. Hat aber leider wieder nichts gebracht. Villeicht sollte ich morgen noch mal neu flashen um auszuschließen dass es an irgendeinem anderen Plugin liegt?

      Hier ein Log Auszug falls das weiter hilft
      Spoiler anzeigen
      Sun Jan 7 18:59:28 2018 OpenVPN 2.3.6 arm-oe-linux-gnueabi [SSL (OpenSSL)] [LZO] [EPOLL] [MH] [IPv6] built on Nov 14 2017
      Sun Jan 7 18:59:28 2018 library versions: OpenSSL 1.0.2a 19 Mar 2015, LZO 2.09
      Sun Jan 7 18:59:28 2018 Control Channel Authentication: tls-auth using INLINE static key file
      Sun Jan 7 18:59:28 2018 UDPv4 link local: [undef]
      Sun Jan 7 18:59:28 2018 UDPv4 link remote: [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 18:59:35 2018 [mars.vpn.torvpn.com] Peer Connection Initiated with [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 18:59:38 2018 TUN/TAP device tun0 opened
      Sun Jan 7 18:59:38 2018 do_ifconfig, tt->ipv6=0, tt->did_ifconfig_ipv6_setup=0
      Sun Jan 7 18:59:38 2018 /sbin/ip link set dev tun0 up mtu 1500
      Sun Jan 7 18:59:38 2018 /sbin/ip addr add dev tun0 local 10.18.26.153 peer 10.18.26.154
      Sun Jan 7 18:59:38 2018 Initialization Sequence Completed
      Sun Jan 7 19:01:47 2018 event_wait : Interrupted system call (code=4)
      Sun Jan 7 19:01:48 2018 /sbin/ip addr del dev tun0 local 10.18.26.153 peer 10.18.26.154
      Sun Jan 7 19:01:48 2018 SIGINT[hard,] received, process exiting

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Aber wenn Du per Telnet startest, funktioniert es?

      Also läuft OpenVPN, nur aus dem Plugin lässt es sich nicht starten.
      Hm, da muss ich passen.
      Aber wenn neu flashen kein Problem ist, kann das gewiss helfen.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • t-j schrieb:

      Teste mal per Telnet, vielleicht sieht man da eher was los ist.

      Eingeben:

      Quellcode

      1. cd /etc/openvpn
      2. openvpn openvpnvti.conf
      Was kommt dann dort als Ausgabe?
      Habe den Befehl nun noch mal eingegeben und plötzlich kam folgendes
      Spoiler anzeigen
      root@VU:~# cd /etc/openvpn
      root@VU:/etc/openvpn# openvpn openvpnvti.conf
      Sun Jan 7 19:27:39 2018 OpenVPN 2.3.6 arm-oe-linux-gnueabi [SSL (OpenSSL)] [LZO] [EPOLL] [MH] [IPv6] built on Nov 14 2017
      Sun Jan 7 19:27:39 2018 library versions: OpenSSL 1.0.2a 19 Mar 2015, LZO 2.09
      Sun Jan 7 19:27:39 2018 Control Channel Authentication: tls-auth using INLINE static key file
      Sun Jan 7 19:27:39 2018 UDPv4 link local: [undef]
      Sun Jan 7 19:27:39 2018 UDPv4 link remote: [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 19:27:41 2018 [mars.vpn.torvpn.com] Peer Connection Initiated with [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 19:27:43 2018 TUN/TAP device tun0 opened
      Sun Jan 7 19:27:43 2018 do_ifconfig, tt->ipv6=0, tt->did_ifconfig_ipv6_setup=0
      Sun Jan 7 19:27:43 2018 /sbin/ip link set dev tun0 up mtu 1500
      Sun Jan 7 19:27:43 2018 /sbin/ip addr add dev tun0 local 10.18.27.213 peer 10.18.27.214
      Sun Jan 7 19:27:43 2018 Initialization Sequence Completed
      ^CSun Jan 7 19:27:52 2018 event_wait : Interrupted system call (code=4)
      Sun Jan 7 19:27:52 2018 /sbin/ip addr del dev tun0 local 10.18.27.213 peer 10.18.27.214
      Sun Jan 7 19:27:52 2018 SIGINT[hard,] received, process exiting
      root@VU:/etc/openvpn#
      root@VU:/etc/openvpn# openvpn --mktun --dev tun0
      Sun Jan 7 19:32:04 2018 TUN/TAP device tun0 opened
      Sun Jan 7 19:32:04 2018 Persist state set to: ON
      root@VU:/etc/openvpn# openvpn openvpnvti.conf
      Sun Jan 7 19:32:14 2018 OpenVPN 2.3.6 arm-oe-linux-gnueabi [SSL (OpenSSL)] [LZO] [EPOLL] [MH] [IPv6] built on Nov 14 2017
      Sun Jan 7 19:32:14 2018 library versions: OpenSSL 1.0.2a 19 Mar 2015, LZO 2.09
      Sun Jan 7 19:32:14 2018 Control Channel Authentication: tls-auth using INLINE static key file
      Sun Jan 7 19:32:14 2018 UDPv4 link local: [undef]
      Sun Jan 7 19:32:14 2018 UDPv4 link remote: [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 19:32:19 2018 [mars.vpn.torvpn.com] Peer Connection Initiated with [AF_INET]91.134.116.41:1194
      Sun Jan 7 19:32:21 2018 TUN/TAP device tun1 opened
      Sun Jan 7 19:32:21 2018 do_ifconfig, tt->ipv6=0, tt->did_ifconfig_ipv6_setup=0
      Sun Jan 7 19:32:21 2018 /sbin/ip link set dev tun1 up mtu 1500
      Sun Jan 7 19:32:21 2018 /sbin/ip addr add dev tun1 local 10.18.27.213 peer 10.18.27.214
      Sun Jan 7 19:32:21 2018 Initialization Sequence Completed
      ^CSun Jan 7 19:32:38 2018 event_wait : Interrupted system call (code=4)
      Sun Jan 7 19:32:38 2018 /sbin/ip addr del dev tun1 local 10.18.27.213 peer 10.18.27.214
      Sun Jan 7 19:32:38 2018 SIGINT[hard,] received, process exiting

      t-j schrieb:

      Aber wenn Du per Telnet startest, funktioniert es?
      Ich weiß nicht, wie kann ich es testen? Mir wird ja kein Fenster angezeigt

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • grazzor schrieb:

      Habe den Befehl nun noch mal eingegeben und plötzlich kam folgendes
      Wenn das erscheint, dann läuft OpenVPN.
      Das Plugin was man aus dem Image startet ist ja nur dafür da, OpenVPN komfortabel zu starten/beenden oder den Status zu checken.
      Warum das nicht funktioniert bei Dir, kann ich nicht sagen.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • Okay, da kann ich mich mit abfinden. Gibts denn auch noch einen Weg über die Konsole den Autostart zu aktivieren? Danke für die ausführliche Hilfe
    • Ja kann man. Aber ich würde mich eher daran begeben, dass das Plugin aus dem Image aufrufbar ist.
      Image aktuell, alle Updates gemacht?

      Wenn das Telnet Fenster geschlossen wird, läuft auch kein OpenVPN mehr.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von t-j ()

    • t-j schrieb:

      Image aktuell, alle Updates gemacht?

      Wenn das Telnet Fenster geschlossen wird, läuft auch kein OpenVPN mehr.

      Achso okay, das ist ja wieder ein ganz anderer Schnack. Ja VTI ist die Aktuellste + Online Updates gesucht und ausgeführt.
      Ich werde nun noch mal neu Flashen, der Opera Browser hängt sich auch immer direkt auf, hab die Box erst seit 3 Tagen, da tut es noch nicht so weh und probiere dann mit einem sauberen VTi und ohne andere Plugins als erstes OpenVpn aus.
      Gebe dann später noch mal bescheid.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grazzor ()

    • So, neu flashen hat nun tatsächlich abhilfe geschaffen. Nun heißt es beobachten und schauen wie es im Verlauf der Plugin Installation weiter aussieht. Habe jedenfalls nun drauß gelernt und werde vor wirklich jeder Plugin Installation ein Backup machen ^^ Vielen Dank für die Intensive Hilfe!
    • Neu

      Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe.

      Bekomme Openvpn mit meinem Anbieter (Nordvpn) einfach nicht zum laufen.
      Zum Download gibt es bei meinem Anbieter ovpn Dateien und die sieht dann zb so aus:
      Spoiler anzeigen
      # _ _ ___ ______ _ _
      # | \ | | ___ _ __ __| \ \ / / _ \| \ | |
      # | \| |/ _ \| '__/ _` |\ \ / /| |_) | \| |
      # | |\ | (_) | | | (_| | \ V / | __/| |\ |
      # |_| \_|\___/|_| \__,_| \_/ |_| |_| \_|
      #


      client
      dev tun
      proto tcp
      remote 175.316.34.220 443
      resolv-retry infinite
      remote-random
      nobind
      tun-mtu 1500
      tun-mtu-extra 32
      mssfix 1450
      persist-key
      persist-tun
      ping 15
      ping-restart 0
      ping-timer-rem
      reneg-sec 0

      remote-cert-tls server

      #mute 10000
      auth-user-pass

      comp-lzo
      verb 3
      pull
      fast-io
      cipher AES-256-CBC
      auth SHA512

      <ca>
      -----BEGIN CERTIFICATE-----
      MIIExzCCA6+gAwIBAgIJAMaQ7mdVMHt+MA0GCSqGSIb3DQEBCwUAMIGdMQswCQYD
      VQQGEwJQQTELMAkGA1UECBMCUEExDzANBgNVBAcTBlBhbmFtYTEQMA4GA1UEChMH
      Tm9yZFZQTjEQMA4GA1UECxMHTm9yZFZQTjEZMBcGA1UEAxMQYXQyMC5ub3JkdnBu
      LmNvbTEQMA4GA1UEKRMHTm9yZFZQTjEfMB0GCSqGSIb3DQEJARYQY2VydEBub3Jk
      dnBuLmNvbTAeFw0xNzExMjMxMTU5MjZaFw0yNzExMjExMTU5MjZaMIGdMQswCQYD
      VQQGEwJQQTELMAkGA1UECBMCUEExDzANBgNVBAcTBlBhbmFtYTEQMA4GA1UEChMH
      Tm9yZFZQTjEQMA4GA1UECxMHTm9yZFZQTjEZMBcGA1UEAxMQYXQyMC5ub3JkdnBu
      LmNvbTEQMA4GA1UEKRMHTm9yZFZQTjEfMB0GCSqGSIb3DQEJARYQY2VydEBub3Jk
      dnBuLmNvbTCCASIwDQYJKoZIhvcNAQEBBQADggEPADCCAQoCggEBAOeaOK1yJDWc
      .......
      -----END CERTIFICATE-----
      </ca>
      key-direction 1
      <tls-auth>
      #
      # 2048 bit OpenVPN static key
      #
      -----BEGIN OpenVPN Static key V1-----
      165d679beb68dc0e975ec2241ea07ac1
      2b8bcb2d0ef90884c07312293841edb9
      079dc653f0127b74ad23b7dab635d717
      6dcd8d874673cf1046d11b0b3788f739
      550dbb8045dc335adb02eee01ed8972d
      ...........
      -----END OpenVPN Static key V1-----
      </tls-auth>


      Habe diese Datei in openvpnvti.conf umbennant und sie um "hide.login" erweitert. Dann habe ich noch eine hide.login Datei mit meinen Zugangsdaten erstellt und beide Dateien in etc/openvpn gespielt.
      Beim starten gibt es aber immer gleich eine ErrorMeldung.

      Was mache ich falsch?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Neu

      Linux kompatiblen Editor benutzt?
      Die richtigen Eintragungen in der hide.login gemacht?
      1. Zeile nur Benutzername, 2. Zeile nur das Passwort.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif