SkyRecorder (Sky Anytime) v1.6.1 (28.10.2013)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SkyRecorder (Sky Anytime) v1.6.1 (28.10.2013)

      Das plugin ist kein originales sky anytime !!!

      Das Plugin „Sky Recorder“ lehnt sich an die Idee von Sky Anytime an, Neuerscheinungen automatisch aufzunehmen.
      Wie arbeitet das Plugin?
      Das Plugin ermöglicht die automatische oder auch manuelle Aufnahme von Neuerscheinungen des deutschen Pay-TV-Anbieters Sky. Es erkennt auf der Basis des TV-Guides von Sky den Erstausstrahlungstermin und alle weiteren. Dabei kann die Aufnahme in Deep Standby- bzw. Standby-Zeiten des Receivers verlegt werden. Angezeigt werden die Filmbeschreibung incl. Bild sowie technische Daten zur Ausstrahlung wie DolbyDigital oder Zweikanalton.

      Eine Sendung ist einmal als Erstausstrahlung im Sky TV-Guide gekennzeichnet und zwar für den ersten Ausstrahlungstermin. Das Plugin „SkyRecorder“ liest also den TV-Guide, erkennt wenn eine Sendung auf „neu“ gesetzt ist und speichert den Eintrag in der Datenbank. Für alle weiteren Sendetermine dieser Sendung wird in der Datenbank nach dem Eintrag gesucht, der als „neu“ markiert war. Ist der vorhanden, werden auch die anderen Termine als „neu“ hinzugefügt.
      Die Aufnahmen werden automatisch in den vom Plugin erstellten Unterordnern des Ordners „SkyRecorder“ gespeichert.

      Sky-Abo ist notwendig
      Voraussetzung für das Plugin ist ein Sky-Abonnement und das Vorhandensein der Sky-Sender in den Bouquets/in den persönlichen Senderlisten des Receivers. Bei Änderungen genügt ein Gui-Neustart, damit das Plugin diese dann berücksichtigt.


      #####

      Kleine Gebrauchsanleitung für das Plugin "SkyRecorder"

      Achtung:
      Bitte den Pfad zur skydb.db in den Einstellungen ändern, bevor ihr das Plugin verwendet!
      Am besten irgendwo auf eine fest angeschlossene Festplatte.

      Das ist wichtig, da die Datenbank recht groß werden kann und der interne Flash-Speicher der Box sonst voll wird.
      Außerdem wird sonst bei jedem SkyRecorder Pluginupdate eure Datenbank gelöscht!


      Wichtig bei Erstinstallation:
      Nach dem Installieren muss erst in den Einstellungen mit der "EPG/Info" Taste ein manuelles Datenbankupdate gemacht werden, damit die Sky-Senderliste vom Guide importiert wird. Danach können Sender in der Senderliste aktiviert werden.

      Das Plugin "SkyRecorder" lehnt sich an die Idee von Sky Anytime an, Neuerscheinungen automatisch aufzunehmen.

      Wie arbeitet das Plugin?

      Das Plugin ermöglicht die automatische oder auch manuelle Aufnahme von
      Neuerscheinungen des deutschen Pay-TV-Anbieters Sky. Es erkennt auf der Basis des TV-Guides von Sky den Erstausstrahlungstermin und alle weiteren. Dabei kann die Aufnahme in Deep Standby- bzw. Standby-Zeiten des Receivers verlegt werden. Angezeigt werden die Filmbeschreibung incl. Bild sowie technische Daten zur Ausstrahlung wie DolbyDigital oder Zweikanalton.

      Eine Sendung ist einmal als Erstausstrahlung im Sky TV-Guide gekennzeichnet und zwar für den ersten Ausstrahlungstermin. Das Plugin "SkyRecorder" liest also den TV-Guide, erkennt wenn eine Sendung auf "neu" gesetzt ist und speichert den Eintrag in der Datenbank. Für alle weiteren Sendetermine dieser Sendung wird in der Datenbank nach dem Eintrag gesucht, der als "neu" markiert war. Ist der vorhanden, werden auch die anderen Termine als "neu" hinzugefügt.
      Die Aufnahmen werden automatisch in den vom Plugin erstellten Unterordnern des Ordners "SkyRecorder" gespeichert.

      Sky-Abo ist notwendig
      Voraussetzung für das Plugin ist ein Sky-Abonnement und das Vorhandensein der Sky-Sender in den Bouquets/in den persönlichen Senderlisten des Receivers. Bei Änderungen der Senderlisten genügt ein Gui-Neustart, damit das Plugin diese dann berücksichtigt.
      Geplant ist eine Einbindung der Services von IMDB und TMDB sowie das Löschen von Aufnahmen aus den SkyRecorder-Unterordnern nach einstellbarer Zeit.

      ---------------------------------------------------
      1. Einstellungen vornehmen - Menü-Taste
      ---------------------------------------------------
      Plugin öffnen, dann mit der Menü-Taste das Einstellmenü aufrufen.

      Grün
      Speichern der vorgenommenen Einstellungen! (zurück zum Hauptscreen) Die Einstellungen sind (hoffentlich) selbsterklärend.

      Rot
      Leert die Datenbank und entfernt alle bisherigen Timereinträge.

      Gelb
      Listenübersicht aller Timer. Diese Liste dient auch dazu doppelte Timer zu vermeiden. Das Plugin prüft, ob schon einmal eine Sendung mit gleichem Namen, gleicher Beschreibung, auf dem gleichen Sender und mit gleichem Genre aufgenommen wurde.

      Blau
      Hinzufügen aller automatischen Timer
      EPG/Info-Taste: Sofortiges Anstoßen der Timersuche unter Berücksichtigung der zuvor im Hauptscreen eingestellten Sender und Filter.
      
      Allgemein: Senderliste
      Anpassen der Sender an das gebuchte Sky-Abo per OK-Taste (off/on).

      Allgemein: Genreliste
      Mit der OK-Taste kann das Genre von Sendungen abgewählt werden (Minuszeichen), Sendungen mit deaktivierten Genres werden bei automatischen Timereinträgen ausgelassen, wenn die Sendung nicht NEU ist, oder der Titel nicht in der Whitelist eingetragen wurde. Mit der Links- oder Rechtstaste kann die Genre-Zuordnung zu "Film, Serie, Dokumentation, Sport, Sky Select oder Sonstige" verändert werden. Aufgenommene Sendungen werden automatisch in die vom Plugin angelegten gleichnamigen Ordner gespeichert. (media/hdd/movie/SkyRecorder/...(Unterordner)

      ------------------------------------------------
      2. Tastenfunktionen des Hauptscreens
      ------------------------------------------------
      Rote Taste - Blacklist
      Anlegen einer persönlichen Ausschluss-Wörterliste (Hinzufügen). Wenn im Titel der Sky- Neuerscheinungen ein Wort dieser Skip-Liste vorhanden ist, wird die Sendung vom Plugin ignoriert, also gar nicht erst angezeigt. Es ist möglich, die einzelnen Einträge per OK-Taste zu deaktivieren (Minuszeichen) bzw. zu aktivieren (Pluszeichen) oder per roter Taste gänzlich zu löschen.

      Grüne Taste – Whitelist
      Mit der Ok-Taste ('+/-' = 'an/aus') kann der jeweilige Eintrag aktiviert/deaktiviert werden. D.h. eine Sendung mit
      diesem Titel wird automatisch aufgenommen, egal ob in der Blacklist vorhanden, das Genre nicht ausgewählt, oder
      die Sendung nicht NEU ist.

      Gelbe Taste – Schaltet im Hauptscreen zwischen Neuerscheinungen und kompletter Liste um. (komplette TV-Guide Daten sind evtl. erst vorhanden, wenn in den Einstellungen "nur Neuerscheinungen suchen" auf "nein" gestellt wurde, vor dem letzten Datenbankupdate)

      Blau Taste – Archiv
      Wiedergabe von fertigen Aufnahmen (grüne Taste-Film ab!).
      Außerdem ist eine Auswahl der Aufnahmen über die Filterfunktion der Kategorien (Genre) per Rechts- Taste möglich.

      -------------------------------------------------------------------
      Kurzübersicht der belegten Tasten und deren Funktionen
      -------------------------------------------------------------------
      1. Sendungen bzw. Hauptliste
      (rot) - Blacklist/Ignorierliste (Skipword-Liste) aufrufen
      (grün) - Whitelist
      (gelb) - Ansicht wechseln zwischen Neuersscheinungen oder komplette Liste (Wenn Daten vorhanden sind)
      (blau) - Archiv bzw. fertige Aufnahmen anzeigen und abspielen
      (Ok) - Sendetermine für den ausgewählten Eintrag anzeigen
      (0) - Eine Sendung deaktivieren bzw. aktivieren. Für deaktivierte Sendungen werden keine Timer hinzugefügt.
      (2) - Ausgewählten Titel/Sendung zur Whitelist hinzufügen. Wird in jedem Fall aufgenommen.
      (5) - Bild neu laden für ausgewählten Eintrag.
      (8) - Deaktivierten Eintrag oder abgeschlossene Aufnahme aus der Liste entfernen
      (7 bzw. 9) - Sortierung der Liste ändern.
      (< bzw. >) - Kategoriegruppe wechseln, deren Einträge in der Liste angezeigt werden soll.
      (Zahl vor Neu) - Anzeige der Anzahl der Sendetermine
      (EPG/Info) - TMDb-Abfrage für Filme.
      (menu) - Einstellungen aufrufen

      2. Senderliste
      (Ok) - Einen Sender aktivieren bzw. deaktivieren. Deaktivierte Sender werden in der Sendungsliste/Hauptliste ausgeblendet.
      (grün) - Sender-Umschlüsselungsseite aufrufen.

      3. Sender umschlüsseln
      (Ok) - Listeneintrag bearbeiten. Hier wird der Name des Senders, wie er im Bouquet der STB benannt ist, eingetragen.
      (rot) - Senderliste löschen. Wird bei einem Datenbankupdate wieder neu erstellt.
      (grün) - Eintrag löschen. Wird bei einem Datenbankupdate wieder neu erstellt, wenn vorhanden im Sky-TV-Guide.

      4. Kategorieliste (Genre)
      (Ok) - Genre an- bzw. abwählen. Sendungen mit deaktiverten Genres werden in der Sendungsliste/Hauptliste ausgeblendet.
      (rechts/links) - Genre zu einer Gruppe zuordnen.
      
      5. Ignorierliste (Blacklist)
      (grün) - Wort oder Towrtteil hinzufügen.
      (rot) - Eintrag entfernen
      (Ok) - Eintrag aktivieren, bzw. deaktivieren. Ist ein Skipwort aktiviert und befindet sich als Wortteil im Titel einer Sendung, wird diese Sendung ignoriert. Sie wird dann auch in der Sendungsliste/Hauptliste ausgeblendet.

      6. Archiv
      (Ok)/(grün) - Eintrag abspielen.
      (rot) - ausgewählten Eintrag löschen
      (gelb) - Serieninfos abrufen und Folgen nach Staffel-Epsiodenschema umbenennen.
      (EPG/Info) - TMDb-Abfrage für Filme und Filme umbenennen.
      (< | >) - Zwischen Aufnahmeliste und Genreliste navigieren.

      7. Sendetermine
      (Ok) - Timer setzen bzw. löschen

      8. Einstellungen
      (rot) - Datenbank aufräumen bzw. komplett leeren. D.h. alle Daten des TV-Guides aus der Datenbank entfernen.
      (grün) - Änderungen an den Einstellungen speichern.
      (blau) - Für alle Sendungen der Sendungsliste/Hauptliste einen Timereintrag erstellen. Das ist die gleiche Funktion, wie automatische Timer hinzufügen. Nützlich, wenn man keine Automation nutzen möchte.
      (gelb) - Eine Liste der Sendungen anzeigen, die im Laufe der Zeit als Timer gesetzt wurden. Wichtig! Diese Liste dient auch dazu doppelte Timer zu vermeiden. Das Plugin prüft, ob schon einmal eine Sendung mit gleichem Namen, gleicher Beschreibung, auf dem gleichen Sender und mit gleichen Genre aufgenommen wurde. Diese Liste lässt sich in den Einstellungen auch komplett zurücksetzen, wenn benötigt.
      (menu) - Logdatei neu laden.
      (EPG/Info) - Datenbank manuell aktualisieren.

      9. Whitelist
      (grün) - Eintrag bzw. Titelname bearbeiten
      (rot) - Eintrag entfernen
      (Ok) - Eintrag aktivieren, bzw. deaktivieren.

      -------------------------------------------
      Zusatzfunktionen im Hauptscreen
      -------------------------------------------
      Taste "0" - Einträge können mit "0" (Null) auf Hidden gesetzt. Timereinträge werden nach Bedarf entfernt.
      Taste "2" - Eintrag zur Whitelist hinzufügen.
      Taste "5" - Im Hauptscreen kann ein fehlendes oder falsches Cover neu geladen werden.
      Taste "8" - Einträge die auf "Hidden" (grau) stehen oder fertig sind (blau), können mit der Taste "8" aus der Datenbank gelöscht werden.
      Taste "7" bzw. "9" - Sortierung der Liste umschalten
      Taste "<" bzw. ">" - Kategoriegruppe wechseln, deren Einträge in der Liste angezeigt werden soll.

      ----------------------------------------------------------
      Bedeutungen der Icons im Hauptscreen
      ----------------------------------------------------------
      Neu/Grün: Sendung ist eine Neuerscheinung, wird aber nicht aufgenommen, weil der Ausstrahlungstermin außerhalb des im Menü eingestellten Aufnahmezeitraums liegt. Sendung kann manuell per OK als Aufnahme-Timer hinzugefügt werden.

      Rot mit Uhr: Sendung ist als Aufnahme-Timer hinzugefügt, OK zeigt den geplanten bzw. weitere Aufnahmetermine. Es können per OK manuell Veränderungen vorgenommen werden.

      Blau: Sendung ist bereits aufgenommen und befindet sich im Ordner SkyRecorder.

      Grün mit Kreis: Sendungstitel ist in Whitelist eingetragen und aktiviert.

      Kreis in Weiß: Sendung wurde zuvor mit Taste (0) (Null) deaktiviert. Für deaktivierte Sendungen werden keine Timer hinzugefügt. Der Status kann mit "Null" wieder rückgängig gemacht werden.

      ----------------------------------------------------------------------------------
      Eine Sendung von künftigen automatischen Timerdurchläufen ausschließen
      ----------------------------------------------------------------------------------
      A - Wenn der Titel einer Sendung in die Ignorierliste übernommen werden soll
      Falls eine Sendung (z.B. eine Serie) künftig ignoriert werden soll, muss der rote Aufnahmestatus (falls in rot angezeigt, ist ja abhängig vom Aufnahmefenster im Menü) auf Grün bzw. Rostrot gesetzt werden, dadurch wird der Aufnahmetimer gelöscht. Danach dann die Sendung per Taste 0 auf Grau setzen. Damit diese Sendung künftig immer ignoriert wird jetzt die Taste Rot (Blacklist) betätigen. Der Sendetitel wird jetzt in der Blacklist angezeigt. Abschließend per OK die Sendung auf Plus setzen und damit von künftigen Timerdurchläufen ausschließen.

      B - Jederzeit ist im Hauptscreen des Plugins per Taste Rot (Blacklist) das manuelle eintragen von auszuschließenden Begriffen - Titeln, einzelnen Wörtern etc. in der aufgerufenen Ignorierliste durch "Hinzufügen" möglich.

      -----------------------------------------------
      Kurz-Anleitung für Fortgeschrittene
      -----------------------------------------------
      Starte das Plugin und wähle in den Einstellungen ("menu"-Taste) Deine Sender aus. In der Senderliste kannst Du auch gleich mit "Grün" prüfen, ob die Sender in Deiner Favoritenliste gefunden wurden. Danach noch die Kategorien/Genreliste auswählen. In den Einstellungen noch ein paar Werte Deinen Wünschen nach anpassen und die EPG/Info Taste für ein manuelles Datenbankupdate drücken. Danach solltest Du Sendungen in der Hauptliste vorfinden.

      #####


      Viel Spaß damit!

      greysky & einfall


      Änderungen:

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.6.1
      Fixed: GS nach Update auf Version 1.6.0 wegen leerer Datenbankfelder.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.6.0
      Fixed: Feldweite für Episodenkennung in der Serien-Episodenliste im Archiv angepasst.
      Fixed: Fehler bei Zeitstempelberechnung für Timer.
      Fixed: GS beim Auslesen von Tags im Archiv.
      Genre: Genreliste um "Heimatfilm", "Kinder 10-16" und "Musik/Ballett/Tanz (allgemein)" erweitert.
      Neu: inaktive TMDb-Daten beim Datenbankupdate aus skydb.db löschen.
      Neu: "VACUUM"-Funktion (Datenbank optimieren) als Option in den Einstellungen hinzugefügt.
      Diverse alte Codezeilen und Dateien entfernt.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.5.1
      Neu: TMDB movie-id wird als Tag zu den Metadaten hinzugefügt.
      Neu: Bessere Erkennung der Timerbeschränkung. Aufnahmen auf dem selben Sender dürfen nun um 1 Minute überlappen.
      Neu: Im Archiv kann die Suche nach Filmtiteln manuell korrigiert bzw. angepasst werden.
      Neu: Im Archiv werden Filme automatisch nach Filmname + (Jahr) umbenannt, wenn sie mit TMDb abgegelichen wurden. Kann in den Settings ausgeschaltet werden.
      Fixed: GS wenn Movieinfoliste leer war und die OK-Taste gedrückt wurde.
      Fixed: URL-Anpassung bei TMDb.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.5.0Neu: (Beta) Mit EPG-Taste im Hauptscreen und Archiv Filminformationen von TMDb abfragen und in der skydb.db speichern. (Vorerst nicht automatisch)
      Fixed: Manchmal wurde der erste Eintrag einer Seite, beim Blättern in der Hauptliste, ausgelassen.
      Fixed: GreenScreen, wenn im Archiv die "begin"-Zeit nicht gefunden und gesetzt wurde. (wohl nur bei nicht VTI-Images)
      Anders: Whitelist-Einträge werden nun immer ab Anfang des Titelnamens gesucht.
      Anders: viele kleinere Änderungen im Code und an den SQL-Abfragen.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.4.1
      Fixed: Fehler, wenn gzip nicht gefunden wurde.
      Fixed: Episodenliste wurde nicht sortiert, im Serieninfo-PopUp
      Fixed: Timerliste im Hauptscreen wurde nicht neu eingelesen, wenn im Archiv eine Datei gelöscht wurde und diese auch eine Aufnahme bzw. aktiver Timer war

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.4.0
      Neu: Andere Darstellung für manuelle Timerauswahl im Hauptscreen. (ist jetzt ein PopUp-Fenster)
      Neu: Serien im Archiv umbenennen. Die Infos für Staffel und Episode werden von tvdb geholt und mit den lokalen Dateien abgeglichen. Das ganze ist derzeit noch etwas rudimentär umgesetzt.
      Anders: In der Hauptliste werden nun auch Einträge angezeigt, deren Startzeit größer als "Jetzt", aber Ende kleiner als "Jetzt" ist.
      Anders: Es wird keine default-Senderliste mehr vom Datenbankscript erstellt. D.h. nach dem skydb.db Löschen muss erst ein Datenbankupdate gemacht werden, um die aktuelle Senderliste von Sky zu laden.
      Anders: Addedlist/Timerverlauf wird nur noch auf vorhandene Titel plus Beschreibung geprüft. Sender und Genre werden erstmal, bis auf weiteres, ignoriert.
      Fixed: Sortierung für automatische Timer wird nun nurnoch nach Startzeit aufsteigend angewendet.
      Fixed: erster Eintrag in der Hauptscreenliste wurde nicht angezeigt.
      Fixed: Darstellungsfehler und Funktionsfehler in Liste für manuelle Timerauswahl.
      Fixed: Willkürliches entfernen von Einträgen aus dem Timerverlauf.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.10
      Fixed: GS wenn Datenbank leer ist, aber Systemtimer vorhanden sind und ein sync versucht wird.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.9
      Fixed: Datenbankupdate wurde beim Abbrechen nicht richtig beendet
      Fixed: Status "Hidden" wurde nachträglich überschrieben und falsch dargestellt
      Fixed: Timer-EIT wird nun aus dem EPGCache geholt
      Fixed: Manche Timer wurden aus der Systemtimerliste nicht richtig importiert.
      Fixed: falsche Default-skydb.db im Package.
      Neu: Die Einstellung "Erinnerung" für Timereinträge wird nun vom letzten eingma2-Update unterstüzt.
      Neu: Bei manuellem Datenbankupdate und manuellem Start von automatischen Timereinträgen wird die STB nicht mehr
      runtergefahren oder in den Stanb-By geschickt.
      Diverses: hier und da ein paar Codezeilen angepasst.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.8
      Diverses: Anpassungen, die das Prüfen auf schon vorhandene Timer in der
      Timerverlaufliste betreffen. Das Genre z.B. wird dafür nicht mehr mit einbezogen.
      Anders: Es werden jetzt auch wieder Einträge in die Datenbank geladen, die schon im Verlauf vorhanden sind.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.7
      Fixed: Blacklisteintrag wurd nicht immer im gesammten Wortteil gesucht.
      Fixed: Nach öffnen der Sender/Genrelist in den Einstellungen wurde die configlist nicht neu geladen.
      Fixed: Whitelisteinträge waren per Default auf den Sender beschränkt, für die sie mit der Taste "2"
      angelegt wurden.
      Neu: Option für erweiterte Darstellung der Sendungsliste im Hauptscreen hinzugefügt.
      Neu: In der Whitelist können direkt Einträge hinzugefügt werden. (vorerst senderübergreifend)

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.6
      Neu: Statusanzeige im Archiv, ob Eintrag eine laufende Aufnahme ist.
      Neu: Beim Löschen einer Datei im Archiv, wird geprüft ob es eine laufende Aufnahme ist.
      Neu: Wenn die Gruppe Serie in der Hauptliste ausgewählt ist, dann wird der Episodenname anstatt dem Gruppennamen angezeigt.
      Neu: Option für sortieren nach Genre in Hauptliste hinzugefügt.
      Neu: Die Liste im Hauptscreen kann nun mit rechts/links geblättert werden. In den Einstellungen gibt es
      eine Option, die maximalen Einträge pro Seite einzustellen.
      Neu: Änderung der Icons und ihre Bedeutung
      Fixed: Whitelisteinträge wurden im Hauptscreen durch Blacklisteinträge ausgeblendet
      Diverse kleinere Änderungen und Anpassungen mancher SQL-Funktionen

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.5
      Fixed: Fehler im HelpScreen - Actionmaps wurde falsch verwendet
      Fixed: Wenn der Pfad zur skydb.db geändert wurde, kam es vor, dass eine schon existierende skydb.db überschrieben wurde.
      Added: nerviges Fenster - Info-Popup mit Auforderung den Pfad zur skydb.db anzupassen, wenn nicht bereits geschehen.
      Fixed: Nach Änderung des Datenbankpfads, wurde erst nach einem Neustart die neue Datenbank verwendet.

      ### Version: SkyRecorder (ehemals Sky Anytime) v1.3.4
      Neu: Option um nur aktivierte Genre in der Hauptliste anzuzeigen hinzugefügt.
      Neu: Mit der Taste "Rot" im Archiv können nun Einträge gelöscht werden.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 44 mal editiert, zuletzt von greysky ()

    • Super genial tolles Plugin!

      Und trotzdem haette ich zwei Bitten:
      - Einstellmoeglichkeit "automatisch" bei der Frage was nach der Aktualisierung der Datenbank passieren soll. also so wie im Aufnahmetimer, dass die Box immer wieder in den Status zurueckgeht, in dem sie bei Start des Plugins war
      - Moeglichkeit festzulegen dass alle gefundenen Instanzen eines neuen Filmes aufgenommen werden, nicht nur einmal. Weil: in den Filmen sind manchmal Bild und Tonfehler, die ich nicht archivieren moechte...

      Ansonsten: Top Job!!!
    • @uluhara
      Zu Punkt 1, ok, dass lässt sich bestimmt irgendwie einbauen, muss ich mal schauen. Nur bisher habe ich z.B. diese Option nie vermisst, denn bei mir läuft ein Datenbankupdate immer um 07:00 Uhr und da ich meine Box tagsüber eh immer in den Deep Standby schicke, passt das dann auch. ;)

      Der zweite Punkt, Hmm, macht das die Bedienung des Plugins nicht irgendwie (noch) komplexer? Ursprünglich sollten ja "nur" mal eben die Neuerscheinungen aufgenommen werden. Klar, im laufe der Zeit sind noch mehr Funktionen und Ausnahmen hinzugekommen. War mir ja auch wichtig. ;)
      Aber das Problem mit defekten Aufnahmen würde ich vielleicht besser direkt versuchen zu lösen, als auf Verdacht x-mal den gleichen Film aufzunehmen. Man kann ja immer noch manuell neue Timer setzen.
      Ich nutze übrigens Oscam und habe keine Probleme (mehr) mit Störungen. Evtl. kannst Du mal versuchen eine andere Cam zu verwenden?
    • Moin, danke für das Update. Habe es durchgeführt aus TMP installiert aber er zeigt mir noch 1.2.4 an. Muss ich das alte Plugin erst deinstallieren und dann neu drüber (Timereinträge sind dann weg ? :()

      Oder sollte es eigentlich so gehen?

      Danke
    • Bin Kabelnutzer und schon bei Oscam angekommen... Und trotzdem hab ich manchmal noch Bild oder Tonfehler ;_(

      Werde mal bei Gelegenheit weiter testen und optimieren, aber inzwischen waere das ne fuer mich gute Loesung gewesen.... Aber nur fuer mich muss das nicht programmiert werden :)

      Alleine schon die Einstellung "automatisch" waere genial! Leider habe ich total unregelmaessige Arbeits- und damit auch Fernsehzeiten, moechte aber dennoch so oft wie moeglich den deepstandby nutzen... Und im Moment schaltet mir das Plugin halt manchmal die Box aus waerend ich schon fernsehe :)
    • Ich bekomme nen grünen... ;cursing:
      Der mag die alte skydb nicht, also bitte löschen. D:
      Es läuft, ist alles träger geworden, man sieht es an der häufigkeit des Spinners.
      Farbe braun für nicht aktivierte Timer ist schlecht gewählt, man sieht kaum Unterschied zu rot und ich hab ne 59" Glotze.
      Schau mal ob ich das braun irgendwo tauschen oder patchen kann.
      Wer das abändern will, soll den Anhang neu_neu.png nach /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/skyrecorder/images kopieren.
      Der rote heist jetzt bei mir REC
      Dateien
      • screenshot_2013-09-13_13-56-02.jpg

        (257,68 kB, 2.924 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neu.png

        (2,9 kB, 30.995 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neu_neu.png

        (2,88 kB, 30.993 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von LinuxLover2012 ()

    • Hurra :thumbsup:
      Nachdem ich die alte SkyDB gelöscht hatte (Dank des Tipps von LinuxLover2012) konnte ich nun endlich von Version 1.2.5 auf die 1.3.3 wechseln. Es gab keinen Greenscreen mehr.

      @greysky
      Danke für das tolle Plugin :happy4:

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JoachimPaul ()

    • Soo hab alte db gelöscht und den neuen Recorder installiert.
      Alles Wunderbar,bis auf die Tatsache das ich bei Biography Channel keinen Timer
      setzen kann :(
      Bei allen anderen Sendern ist es kein Problem ........

      Woran kann es liegen?
      Dateien
      • bio.jpg

        (188,6 kB, 2.424 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • @suffer

      Mach mal das Übliche, wenn nicht schon versucht.
      Gehe in die Einstellungen und dann in Senderliste.
      Dort Biography Channel auswählen und mit der Taste "Grün" schauen, ob ein "+" angezeigt wird.
      Wenn nicht, dann mal prüfen, ob der Sender in Deinem Bouquet vorhanden ist, oder ob
      der Name des Senders nicht mit dem von Sky übereinstimmt.
      Den Namen kannst Du in der Liste (Umschlüsselliste) dann anpassen, geht mit "Ok".

      Wenn das alles passt und nur die automatischen Timer nicht klappen, dann prüfe in
      den Einstellungen die Genreliste. Einträge die dort nicht aktiviert sind, werden bei
      den automatischen Timern ausgelassen.

      Ansonsten fällt mir da jetzt nichts weiter ein. ?-(
    • Erstmal vielen Dank für deine Mühe!

      Bin auch grad fleißig dabei, alles einzustellen und zu testen.
      Hätte da aber trotzdem mal ne kurze Frage: Wozu ist die Whitelist? Die Blacklist ist ja sozusagen eine Art "Ignorelist", für was benötige ich dann die Whitelist?

      Vielen Dank für die Hilfe!
    • @matte1987

      Die Whitelist mal als praktisches Beispiel:
      Ich nehme nur Filme automatisch auf, möchte aber doch ganz gerne auch mal eine bestimmte Serie haben. In der Genreliste habe ich Serien deaktiviert für automatische Timereinträge, aber in der Whitelist steht dann z.b. "The Newsroom". D.h. eine Sendung mit dem Titel "The Newsroom" wird auf jeden Fall als Timer angelegt, egal ob das Genre aktiviert oder die Sendung nicht als Neuerscheinung im TV-Guide gelistet ist.
      Automatische Timer werden nur für Neuerscheinungen angelegt, aber manchmal will man ja auch mal einen Film oder Serie dennoch aufnehmen, dafür ist dann z.b. die Whitelist gut.

      Außerdem haben Einträge in dieser Liste eine höhere Priorität, als Einträge in der Blacklist. Wenn Du also Sendungen mit dem Wortteil "Ringe" ausschließen willst, aber "Herr der Ringe" trotzdem automatisch aufnehmen möchtest, dann einfach in die Whitelist hinzufügen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von greysky ()

    • @Ronny_West

      Das Plugin aktualisiert die Senderliste jetzt automatisch bei jedem Datenbankupdate. Universal HD ist schon dabei, wird auch automatisch umbenannt, sodass er zumindest bei Sat-Empfang und einer Solo2 richtig eingetragen wird.
      Schau mal beim Plugin in die Einstellungen und dann in die Senderliste. Dort sollte Universal HD auftauchen. Dann noch gleich mit der Taste "Grün" prüfen, ob er im Bouquet gefunden wurde. Wenn nicht, dann das Übliche. Aber das habe ich schon zwei Posts weiter oben zuletzt geschrieben. ;)
    • Benutze das Plugin mit dieser Version zum ersten Mal und bin begeistert.

      Vielleicht könnte man als zusätzliche Funktion noch die Suche nach Schauspielern einbauen ?

      edit : evtl denkfehler ;sleeping:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eimsbush ()

    • @eimsbush

      da Du neu dabei bist, also beim Plugin, nicht vergessen den Pfad zur Datenbank anzupassen. Am besten irgendwo auf die Festplatte legen.
      Die skydb.db kann recht groß werden im laufe der Zeit und dann würde Dein Flash-Speicher der Box an die Grenzen kommen. ;)

      Das mit der Schauspielersuche ist neu auf der Wunschliste. :) ;)
      Die Sache ist die: Das Plugin sollte ursprünglich nur mal eben Timer für Neuerscheinungen setzen. Darüber sind wir nun aber schon ein Stück hinaus. :) Derzeit arbeite ich an einer class (Funktionsliste), um Serienfolgen automatisch nach Staffel und Episode umzubenennen. Da ich recht wenig Zeit habe, dauert das leider alles etwas länger. Aber IMDB wird bestimmt auch noch irgendwann kommen und damit wohl auch die Schauspielersuche. ;) Nur wann, das steht in den Sternen. Aber es gibt ja genügend andere Plugins, die hier Abhilfe schaffen könnten.
    • greysky schrieb:


      Die Sache ist die: Das Plugin sollte ursprünglich nur mal eben Timer für Neuerscheinungen setzen. Darüber sind wir nun aber schon ein Stück hinaus. :) Derzeit arbeite ich an einer class (Funktionsliste), um Serienfolgen automatisch nach Staffel und Episode umzubenennen. Da ich recht wenig Zeit habe, dauert das leider alles etwas länger. Aber IMDB wird bestimmt auch noch irgendwann kommen und damit wohl auch die Schauspielersuche. ;) Nur wann, das steht in den Sternen. Aber es gibt ja genügend andere Plugins, die hier Abhilfe schaffen könnten.
      Danke erstmal für deine Hilfe! Dann kann ich die Whitelist also gut gebrauchen, weils halt viel einfacher ist, als immer alle serien Rauszulöschen, welceh man nicht will, bzw erst auf die Blacklist zu setze!


      Das mit den Serienfolgen umbenennen wäre auch mein erster Wunsch gewesen, wenn ich einen frei hätte :D

      Echt klasse Arbeit von dir! Danke nochmal!
      ;thumbup:
    • Bin sehr zufrieden, jedoch hat sich mit der 1.3.3 die Startzeit des Plugins stark vergrößert. Auf meiner Uno benötigt es 12 Sekunden bis die Hauptansicht geladen ist.

      Finde ebenfalls die Rost-Braun/Orange Farbe unglücklich gewählt. Die Lösung mit den Icons von LinuxLover2012 weiter oben finde ich eigentlich ganz gut.

      @greysky: Weiß nicht ob du daran arbeitest, aber hatte ich schon einmal erwähnt: Wenn man die Box komplett neu startet, macht das Plugin kein automatisches Update mehr. Man muss erst manuell SkyRecorder starten.