Keine Kernel-Treiber für EM28xx (PCTV 290E)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Keine Kernel-Treiber für EM28xx (PCTV 290E)

      Hallo,

      kann meinen USB PCTV Stick 290E (DVB-T2) auf der Duo2 nicht zum laufen bekommen da die benötigten Kernel-Driver fehlen.

      Ist es geplant diese Treiber (EM28XX) für die Duo2 verfügbar zu machen?

      Tommy
    • Ich hätte mal eine allgemeine Verständnisfrage... Wieso benötigt ihr einen DVB-T Stick ? Versteht mich nicht falsch, ich will nicht anmaßend sein, aber bei uns im Saarland bekommen wir gerade mal ca. 12 leppige öffentlich rechtliche Sender. Oder habt ihr keine Alternative ? Kabel oder Sat ?

      Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
    • Ich schließ mich hier auch gleich an



      Wieso benötigt ihr einen DVB-T Stick ?


      Weil man

      a) eine Alternative zu Sat hat

      b) dieser nanostick DVB-T2 kann (hier hinkt Deutschland ausnahmsweise etwas nach)

      c) ich unverschlüsselt Sender aus dem Nachbarland empfangen kann; im Saarland sollten doch die Franzosen reinkommen, natürlich nicht mit einem Zimmer-Antennchen-Spielzeug
    • rubinho wrote:

      Ich hätte mal eine allgemeine Verständnisfrage... Wieso benötigt ihr einen DVB-T Stick ? Versteht mich nicht falsch, ich will nicht anmaßend sein, aber bei uns im Saarland bekommen wir gerade mal ca. 12 leppige öffentlich rechtliche Sender. Oder habt ihr keine Alternative ? Kabel oder Sat ?
      Weil nicht alle Vu+ boxen in Deutschland stehen und andere Länder eine richtig gute DVB-T-Versorgung einschließlich HD (deswegen dieser T2-Stick) und lokaler Sender haben (die es nicht auf Sat gibt).

      Der Stick lief bei mir seit weit über einem Jahr an einer ET9200 zu großer Zufriedenheit. Also nochmals die Bitte um Lösung dieses Problems!
    • rubinho wrote:

      Ich hätte mal eine allgemeine Verständnisfrage... Wieso benötigt ihr einen DVB-T Stick ? Versteht mich nicht falsch, ich will nicht anmaßend sein, aber bei uns im Saarland bekommen wir gerade mal ca. 12 leppige öffentlich rechtliche Sender. Oder habt ihr keine Alternative ? Kabel oder Sat ?


      In Österreich ist seit April 2013 DVB-T2 mit 40 Sendern (davon etliche in HD) gestartet. Falls man nur eine Sat-Leitung hat, freut man sich über jede Möglichkeit der Redundanz.

      p.s. Das OpenVix Team hat sich bereits die Mühe gemacht und die Treiber für diesen Stick für die Duo2 kompiliert (em28xx).
      Leider Funktioniert auch mit der Duo2 und diesen Treibern, wie bereits mit der Solo2 das Transcoding für externe Tuner nicht. Ob VU hierzu nachliefert?

      Zumindest bei der Solo2 war ja die Aussage das das Transcoding seitens VU so nicht versprochen wurde.

      The post was edited 8 times, last by tommy_99 ().

    • OK ok , ich habs verstanden :D weitermachen ...

      Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
    • Hi, vielen Dank schon mal im Voraus!!!! Das sollte man dann mit dem aktuellen VTi 6.0.1 ausprobieren, oder muss man hinsichtlich des Images noch was beachten?
    • Hi kwax,
      da ich den Stick nicht habe kann ich es nicht testen. Die Dateien sind nicht aus einem VTi so das es mit Abhängigkeiten Probleme geben könnte. Mach auf jeden Fall eine Sicherung bevor Du was versuchst.

      Anbei Dateien für Solo2!

      ciao
      Files
      • em28xx.zip

        (72.37 kB, downloaded 37 times, last: )
    • Hi Trial,

      ich habe die ipks auf einen USB-Stick entpackt und dann mit der Manuellen Installation im VTi Panel versucht zu installieren.

      Leider kam bei allen drei ipks die Meldung could not satisfy dependencies. Bringt das etwas, wenn ich die fehlenden dependencies notiere und hier poste?

      Oder habe ich was falsch gemacht? Sorry habe nur einige wenige Linux-Kenntnisse. Danke im Voraus!
    • Ich hab einen Pinnacle Hybrid Pro 330e, laut google hat der auch den em28xx chipset. Es wäre toll wenn ich den USB tuner auf meiner Duo2 und dem Vti-Image zum laufen bekommen würde..
    • Es gab schon mal eine Version auf der Duo, wo der Stick gelaufen ist, muss so um Version 3.2 gewesen sein

      Der 330e hat zwar einen Chip der gleichen Serie (em28xx), ist aber dennoch unterschiedlich (xx) zu jenem im 290e.

      ... wär mir auch ein Anliegen.