TV Taste bei Fernbedienung belegen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      ligooli123 wrote:



      Das Auswählen der Quelle klappt wunderbar, jedoch das Bestätigen nicht. Ich kann also mit der FB über die AV Taste die unterschiedlichen Quellen wählen, diese aber nicht bestätigen, bis jetzt war die Lösung TV aus und wieder an.

      Habe ich da eine andere Möglichkeit die Quelle zu bestätigen? Auf der FB Wiki vuplus-support.org/wiki/index.php?title=Fernbedienung bin ich nicht wirklich fündig geworden, oder habe es nicht verstanden.
      ich habe die FB Typ II und das gleiche Problem (auch Samsung TV). Die AV-Taste öffnet die Auswahl, ich kann dann den Eingang durch mehrfachen Druck auf AV wählen. Allerdings lässt sich das nicht bestätigen, das Auswahlfenster bleibt geöffnet.

      So ist das Ganze doch irgendwie sinnlos (?)

      Gibt es mittlerweile eine Lösung dazu?

      Gruß,
      D.
    • Bei einigen TV-Modellen (Philips, Jay-Tech, Hitachi, Medion) funktioniert angeblich nicht mal das. :)
      Bei einigen Samsung-Modellen sogar mit der original FB
      beim Drücken auf "Source" nur immer ein Eingang weiter.
      Hab das schon länger nicht mehr benutzt, aber verschwindet
      die Einbelndung nicht nach ein paar Sekunden von alleine & der Eingang bleibt aktiv?
      Ich hatte noch nie ein TV-Modell wo man mit OK (oder Pfeiltaste oder andere Taste) bestätigen konnte.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Extra jetzt für Dich an alten und neueren Samsung getestet. Jeweils mit VU-FB Typ II
      Wenn Signal auf den mit der AV-Taste gewählten TV-Eingang, geht nach ca. 5 Sekunden die Einblendung automatisch weg.
      Vielleicht solltest Dein Samsung-Modell mal namentlich benennen, dann könnten
      Andere hier, die das gleiche Modell besitzen das für dieses Modell bestätigen oder dementieren. ;)
      Beim alten Samsung, wenn kein Signal auf den gewählten Eingang, kommt die Meldung
      "Kein Signal" & bleibt stehen. Beim neueren kann ich im Moment nicht weiter testen.
      Frau will gucken.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Hallo,

      jetzt geht's auch bei mir :)

      des Rätsels Lösung: die Mute-Taste macht das AV-Menue nur dann weg wenn per Set-up-Sequenz: <1 + 6>, <9>, <9>, <3>, <TV Power> die Lautstärkeregler auf den TV gemappt werden. Bislang lagen die noch auf dem Receiver.

      Allerdings verschwindet dann nicht nur das AV-Menue, es wird auch gemutet. Also zweimal draufdrücken.

      Nicht perfekt, aber damit kann ich leben.

      Gruß,
      D.
    • Ich habe auch Lautstärke auf den TV eingestellt. Anders hatte ich das nie.
      Ich muss bei den Samsungs nichts weiter drücken.
      Vielleicht mal im Samsung in Bezug auf Menueeinblendung nachgucken.
      Denn, die FB bedient ja den TV direkt & die VU - Box ist diesbezüglich
      ja komplett aussen vor.
    • Hi,
      ich weiß nicht wie es bei der 300 aussieht aber bei den richtigen Harmonies kann man für Samsung direkt Eingangswahl einstellen und die Wahl des Eingangs findet sofort statt. Klappt bei mir so mit B/D/F/KU.

      Bei aktuellen Modellen geht es bei 1-3 auch noch aber HDMI 4 soll wohl manchmal rumzicken weil Samsung was geändert hat.

      ciao
    • TV Taste bei Fernbedienung belegen

      Bei der 300/350 ist die einzige geräteübergreifende Aktionstaste die Quellentaste, und die sendet nen Umschaltbefehl ohne "OK".
      Man kann aber auch, so habe ich das beim Samsung meist getan, auf TV umschalten, dann auswählen, "OK", und dann zum Receiver zurück.
      Die H300 hat aber seit gut zwei Monden ein Problem mit VTI. Alle paar Tastendrücke wird einer doppelt ausgeführt. Das kam mit nem VTi-Update, dem schon etliche folgten, aber das Problem bleibt.
    • TV Taste bei Fernbedienung Typ V (IR/BT)

      Wie bekommt man die Fernbedienung Typ V (IR/BT) in den Programmiermodus? Mit der Tastenkombination 1+ 3 hatte ich keinen Erfolg.

      The post was edited 1 time, last by bbueschenfeld ().

    • New

      Ich bekomme es mit der TV Powertaste auch nicht so hin wie ich es gerne hätte. Die eigentliche Programmierung funktioniert, aber auch ich möchte das nur die TV Powertaste durch die Programmierung belegt wird-----nicht die laut / leise Tasten.
      Mit den laut /leise Tasten der VuUltimo 4K steuer ich den Denon AVR 4300 was auch wunderbar funktioniert und im OSD dargestellt wird.

      Sofern ich jetzt die TV Powertaste der VU Fernbedienung programmiere, kann ich die Lautstärke des Denon mit der VU FB nicht mehr einstellen----es wird jetzt die Lautstärke lediglich des LG G19 reguliert.
      Das bringt mir so nicht viel, weil ich eigentlich eine Fernbedienung vom Tisch haben wollte. Jetzt kann ich die LG FB bei Seite legen und benötige dafür wieder die Denon FB um die Anlage lauter oder leiser zu machen.

      Vu Ultimo 4K-----Lautstärkeregelung Denon AVR 4300 beibehalten
      -----LG G19 lediglich Ein / Aus schalten

      Ohne Programmierung würde es mir auch reichen wenn der TV Aus geht sofern ich die VU in den Standby schicke, aber das funktioniert auch nicht obwohl am LG HDMI CEC aktiviert ist und in der VU Erweiterung HDMI CEC auch entsprechend eingestellt ist.

      HDMI Kabel vom Denon kommend ist am LG auf HDMI 2 angeschlossen
      Am LG ist Simplink (HDMI- CEC eingeschalten)


      Mit den Einstellungen vom Screenshot kann ich leider nur den Denon laut und leiser machen.

      Was mache ich falsch ?
      Files
      • grab.png

        (84.49 kB, downloaded 12 times, last: )
    • New

      Du möchtest den AVR per CEC steuern. Dazu müssen die IR-Kommandos für die Lautstärke bei der Box ankommen. Diese gibt sie dann per CEC an den AVR weiter.

      Du hast die Fernbedienung aber offensichtlich so programmiert, dass die Lautstärketasten die IR-Kommandos für den TV senden. Damit gehen die an der Box und damit auch am AVR vorbei.

      Du kannst die Fernbedienung auch so programmieren, dass die Lautstärketasten die IR-Codes für die Box senden.
      Das ist in der Wiki-Seite beschrieben: Vu+ Wiki | Fernbedienung Lautstärke und Mute

      Du hast leider nicht angegeben, welches Fernbedienungsmodell Du genau hast.
      Da musst Du auf der Wiki-Seite gegebenenfalls nach deinem Modell suchen.
    • New

      RickX wrote:

      Du kannst die Fernbedienung auch so programmieren, dass die Lautstärketasten die IR-Codes für die Box senden.
      Das ist in der Wiki-Seite beschrieben: Vu+ Wiki | Fernbedienung Lautstärke und Mute
      Das verstehe ich nicht ganz.Was genau muß ich da tun bzw was wäre das Ergebnis ? Kann ich dann die Lautstärke der Surround Anlage wieder steuern mit der VU Fb

      Ich habe die FB Typ 2

      Ich teste das gleich Mal




      Perfekt, Das wars. Besten Dank @RickX

      The post was edited 3 times, last by abc ().

    • New

      Selber Ärger hier, nur dass ich nicht den AVR mit der VU-FB steuern möchte, sondern die Lautstärke der VU. Power und Quellenwahl am TV funzt ja super mit der VU-FB, aber die Lautstärke möchte ich gerne weiterhin an der VU regeln.

      wie krieg ich das hin?
      VU+ Duo 4k SE - immer aktuellste Image-Version :)

      Vera F. Birkenbihl †