Pinned LCD4Linux: Konfigurationen für alle Receiver und Bildschirme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Uwe, Du hast ja Probleme, beim kopieren der IP habe ich mir gedacht, wenn ich jetzt die dortige komplette IP nehme, dann kommt irgend ein Uwe an und erklärt mir, das diese gar nicht gehen kann und dies doch mein Problem sei
      ich habe nix verschleiert
    • Hast Du einen Doppelklick auf die Vorspultaste gemacht?
      Manche Leute führen sich auf, als ob sie ihren Kopf nur haben, um ihre Ohren voneinander zu trennen (Hank Williams)
    • guter Punkt!
      War es eigentlich auch schon mal, aber muss ich natürlich noch mal ändern und testen. Sorry.

      PS:
      lag daran, dass ich bis gestern nicht verstanden hab, dass man nicht nur in den einzelnen Einstellungen auf "setze Einstellungen" gehen muss, sondern auch rechts oben noch zusätzlich das "Save" braucht, damit die Änderungen einen Neustart überleben. Hab bisher jeden Tag wieder bei 0 angefangen....
    • Uwe! wrote:

      "setze Einstellungen"
      damit auf dem Display sichtbar wird, was geändert wurde

      Uwe! wrote:

      "Save"
      damit, bei Gefallen, dies auch gespeichert wird (oder ohne speichern dies eben verworfen - wer gerne spielt damit hat schnell mehr gemacht als man sich für rückstellen merken kann...)

      alles ganz logisch :)
      ============================================================================================
    • logisch=klingt gut, geht bei mir nur nicht :(
      also im gestrigen "Ausprobiermodus" learning by doing hat das bei mir nicht funktioniert
      ich hab eine Anzeigespalte zum "durchlaufen" gebracht und das Anzeigefenster vergrößern oder verkleinern können
      mehr hab ich nicht hin bekommen (keine Ahnung WANN und wie)
      egal was ich eingestellt hab und dann oben rechts mit "save" und vorher setzten angeklickt hab, oder die anderen blau grün oder über der Box selbst versucht hab Einstellungen vor zu nehmen
      nix wurde übernommen, hab bestimmt gestern 30 Neustarts der Box gemacht, nix übernommen
      ich hab die VU+ DUO 4K SE, die ist ja noch neu, hat einer von Euch die im Funktionieren? mit LCD4linux
      welche "Software" muß ich nehmen? mit VFD-Skins für Duo2_VTI_13_10_13.tar.gz und mit xxxxx4.8-r1 all.ipk hab ich es versucht
      ich sollte ja ein ARM Gerät haben, also darf ich nicht Mipsel nehmen? ich finde aber keine ipk mit Angabe ARM, mit Mipsel ja
      ich finde xxxxxxx5.0-r7_armhf.deb , nur verdammte Scheiße wie kann ich ne ".deb" installieren? ;S
      ich habe das neueste VTI15
    • wenn du lcd4linux verwendest, geht kein vfd_skin und umgekehrt.
      Es ist immer entweder/oder!
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • GaborDenes
      bei mir geht aber nur entweder(VFD Skin) und kein oder (LCD4linux)
      wenn ich vermutlich LCD4linux "aktiv" habe bekomme ich auf das Display ein veränderliches helles schwarz( veränderlich=Bildgröße) und ein durchlaufenden "sinnlosen" Text
      ALLE anderen Einstellungen werden NICHT aktiv
      mein Versuch ist jetzt heraus zu finden, ob das Problem vor dem Gerät sitzt oder im Gerät (Software /Version)
      Zusammengefaßt, wenn ich rechts oben (im openwebIF) "save" anklicke kann ich die Bildgröße des Display verändern, aber ALLES andere nicht
    • Ich rate mal ins Blaue: so unstrukturiert wie du hier schreibst und probierst, sitzt das Problem vor dem Bildschirm. :thumbsup:
      Nix für ungut, aber:
      Jetzt erstmal ganz ruhig durchatmen und dich für eins entscheiden und bis auf weiteres Finger weg vom anderen!
      Du bastelst die ganze Zeit mit lcd4linux rum und installierst zwischendrin vfd-skins, was völlig sinnlos ist. (K.A. ob du damit nicht sogar etwas von lcd4linux überschreibst?)
      Deswegen schrieb ich entweder/oder

      Wenn du lcd4linux nicht nutzen willst, solltest du es deaktivieren und deinstallieren (Achtung da gibts einen Fallstrick mit der user.xml wenn ich mich richtig erinnere) und dann einen vfd-skin auswählen und aktivieren. das sollte einer sein, der zu deiner Box passt, bis auf Duo4K und Solo4K haben die Displays alle unterschiedliche Auflösungen, so dass man die untereinander nicht sinnvoll austauschen kann.

      Im Zweifel jetzt ein Imagebackup machen, neu flashen und auf der neuen Basis lcd4linux einrichten, bis alles passt.
      Dann das Ergebnis sichern, imagebackup zurück und die gesicherte lcd4linux Datei einspielen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Wie soll ich denn strukturiert schreiben, wenn ich von der Struktur (offentsichtlich) keine Ahnung hab?
      "Ein" VFD Skin ist ja offentsichtlich standartmäßig nach Neuinstallation VTI aktiv und kann unter...VTI/VFD Skin unter den mir 5 "angebotenen" VFD's jeden einzelnen anwählen und nach Neustart aktiv machen.
      Einer von diesen würde mir völlig reichen, aber unter Verwendung von Enhanced Movie Center (EMC) ist der LCD völlig unbrauchbar.
      (Auflösung scheint auf ca. 5% insgesamt begrenzt). LCD4linux "soll" die einzige Lösung dafür sein (?)
      Nach install per ipk tauchten 3 neue VFD Skins unter VTI/VFD Skin auf und konnte jeweils angewählt werden, aber mit gleichem falschen Ergebnis und unter VTI/ Erweiterungen oder openwebif jeweils unter Einstellung LCD4linux nach aktiv schalten und angewählten Veränderungen passierte ebenfalls fast nix.
      Sorry, das in meiner Struktur ich nicht auf die Idee kam, die anderen VFD Skins zu deaktiveren, was übrigens bei den 5 Originalskin auch nicht nötig war ;) und eben mal vorhin geschaut, hab auch nix gefunden "wie" ich die deaktivieren könnte, außer eventuell komplett löschen.
      Aber ehrlicherweise betrachte ich Technik das diese mir das Leben erleichtern soll, ohne das von mir Spezialkenntnisse der Programmierung und hellseherische Fähigkeiten vorausgesetzt werden. Basteln und ein bißchen einlesen sollte man schon mitbringen und auch bereit sein eventuell den ein oder anderen Haken des Fehlers zu finden. Ich lebe aber nicht , um mich von der Technik und den ein oder anderen User hier vorführen zu lassen.
    • Strukturiert wäre es, wie oben beschrieben bei einem Thema zu bleiben und nicht bunt zu würfeln und auszuprobieren.
      Zu EMC kann ich dir nicht helfen, den nutze ich schon ewig nicht. Ich bin aber recht sicher, das es einen passenden VFD-Skin gibt, der auch EMC unterstützt.
      LCD4Linux ist m.E. für Einsteiger extrem kompliziert, und man muss sich sehr lange damit beschäftgen.
      Ich habe mir damals etwas "fertiges" genommen und schrittweise angepasst, bevor ich zu einem für mich optimalen VFD-Skin gewechselt bin.

      Was du dir von einer Installation von zusätzlichen VFD-Skins an Änderung in LCD4Linux erwartest, erschliesst sich mir nicht.
      die beiden haben NICHTS miteinander zu tun, außer, das beide das LCD benutzen , um etwas anzuzeigen.
      deaktiviere LCD4Linux und suche einen passenden VFD-Skin, es gibt sicher genügend, die auch EMC unterstützen.

      Wobei sich mir nicht erschließt, warum man EMC braucht, wo die eingebaute movieliste alles Wesentliche mitbringt und zu 99% von allen Arten von Skins unterstützt wird.

      Wenn du zwischen unterschiedlichen VFD-Skins wechselst, musst du nichts deaktivieren, wenn du zwischen komplett unterschiedlichen Methoden wechselst natürlich schon. Ich hab auch geschrieben, das du vorsichtig sein musst, wenn du LCD4Linux einfach, ohne es zu deaktivieren, deinstallierst, da enigma dir das gerne übel nimmt.

      Wenn du meine Hilfe nicht willst, halte ich mich gerne raus, ich habe es nicht nötig, User vorzuführen oder mich vorführen zu lassen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • LCD4Linux: Konfigurationen für alle Receiver und Bildschirme

      Ich nutze übrigens EMC in Verbindung mit LCD4Linux was bei mir perfekt seinen Dienst verrichtet.
      EMC hat viel mehr Einstellmoglichkeiten als die Movielist und wird immer noch regelmäßig aktuelisiert.
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über den BoxPirates Cam Manager
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • @anz währe es Dir möglich deine Einstellungen vom LCD4Linux hier mal einzustellen?
      Ich kämpfe seit etlichen Wochen mit den Einstellungen an der Du04k und der mini Anzeige im EMC.
      Etliche VFD-LCD Skins habe ich schon probiert immer mit dem gleichen Resultat.
      Mini Schrift im EMC :wall1:



      P.S.Habe den Blue Shadow FHD, bis Version 3,6 ging das sehr gut, dann hat aber @Maggy dasLCD rausgenommen und ist etwas "Bockig" :D das wieder einzupflegen.
      Naja muss ich damit leben.
      Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist. Albert Einstein