VTI Image per USB für Solo2 geht nicht ...

    • VTI Image per USB für Solo2 geht nicht ...

      Hallo,

      hoffe ich weiß nicht, wo der Fehler ist. Bin nach der Anleitung vorgegangen:

      Anleitung zum Aktualisieren des Image einer Vu+ Solo² mittels USB
      <ul);" font-family: sans-serif; background-color: rgb(255, 255, 255); ">[*]Image am PC abspeichern (USB Variante)[*]Datei entpacken[*]USB Stick mit dem Dateisystem FAT, bzw. FAT32 formatieren[*]Verzeichnis /vuplus/solo2 auf dem Stick erstellen[*]die 5 Dateien in das Verzeichnis /vuplus/solo2 auf den Stick kopieren[*]VU+ STB ausschalten[*]alle USB Geräte von der Box entfernen[*]USB Stick anstecken[*]VU+ STB einschalten[*]Auf die Meldung Update please press "Power" warten[*]"Power" Taste an der Vorderseite der Solo² drücken[*]auf Hinweis "Finished, Removing USB" warten[*]USB Stick von der Box abziehen[*]VU+ STB ausschalten und neu starten




      Nach der Aufforderung die Power Taste zu drücken fährt der Receiver hoch. Es kommt keine Meldung "Finished, Removing USB" ! Die VTI Oberfläche ist danach nicht da. Unter Informationen erscheint bei Version: Mar 11 201-vuplus-experiemntal-factorytest Image: Experimental 2013-03-11


      Was mache ich falsch ?
    • Das muss aber schon ein bisschen dauern, bis die Meldung kommt remove USB. Vorher müsste während des Flashens Reading USB u. s. w. kommen. Wenn Remove USB kommt, den Stick abstecken und Box runterfahren und komplett neu starten.
      Radar
      Edit: Formatiere den Stick nochmal neu mit FAT oder FAT 32. Die Zip-Datei mit dem Image entpackst Du direkt (am besten mit WinRar oder WinZip) auf den Stick. Da werden die Verzeichnisse auf den Stick automatisch richtig angelegt und die Dateien in den richtigen Ort kopiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • siehest du aber im display das er flached?

      ich lasse übrigens die usb stick dran denn er startet von alleine neu nach dem flaschen.
      (und damit startet er ohne power taste weiter -> wenn er keine powertaste empfängt von mir bootet er weiter mit dem neuen gerade geflashtem image)

      es ist ein wenig timing bezüglich die anleitung, aber notfalls meine methode...
      ciao
      alte Kühe aus den Graben ziehen macht man nur für ein Schmortöpf
    • Es kommt im Display nur "Update!" Dann startet er einfach normal durch. Hab jetzt 2 Sticke mit FAT32 formatiert probiert. Das Gleiche. Ich habe den Ordner unter Database runtergeladen. Diesen habe ich so wie er ist auf den Stick gezogen. Die Verzeichnisstruktur ist auch so, wie es sein sollte. Vuplus solo2 - 5 Dateien ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Selkareh ()

    • Radar schrieb:


      Edit: Formatiere den Stick nochmal neu mit FAT oder FAT 32. Die Zip-Datei mit dem Image entpackst Du direkt (am besten mit WinRar oder WinZip) auf den Stick. Da werden die Verzeichnisse auf den Stick automatisch richtig angelegt und die Dateien in den richtigen Ort kopiert.
      denk auch das dort beim erstellen und kopieren was schief läuft
      alte Kühe aus den Graben ziehen macht man nur für ein Schmortöpf
    • Dann versuch das von mir oben unter Edit geschriebene mit einen anderen Stick. Je kleiner (Kapazität) um so besser. Es ist bekannt, dass nicht alle Sticks funktionieren. Warum auch immer.
      Radar
      Edit: Die Zip-Datei selbst sollte nicht auf den Stick sein. Wirklich nur das "Entpackte"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Selkareh schrieb:

      Mit dem 4 USB hat es dann geklappt ... ! Vielen Dank für die Hilfe.

      Weiter geht's ...

      den 4. USB stick solltest du dir mit Permanent Marker Stift beschreiben... (flash-stick oder so)
      es gibt viel schund unter die USB sticks

      fein das es geklapt hat. :thumbsup:
      alte Kühe aus den Graben ziehen macht man nur für ein Schmortöpf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tonskidutch ()

    • Der USB-Stick scheint ein entscheidender Faktor beim Flashen der Solo 2 zu sein. Ich hatte Glück, der erste klappte. Jedenfalls habe ich mir den Stick markiert und gut weggelegt. Kann ich nur jedem anderen empfehlen.
    • ich hatte auch einen USB-Stick, von dem das flashen bisher immer problemlos geklappt hat..... und jetzt, bleibt alles dunkel. Box die gante Nacht vom Storm genommen, andere Sticks z.T. mit Originalimage ausprobiert und trotzdem leuchtet nur der Startknopf ganz leicht.
      Hier mal eine Frage an die Experten: Wenn ein Stick ein- / mehrmals funktioniert hat, sollte er dann auch immer funktionieren? Über den PC kann ich problemlos auf den Stick zugreifen. Er scheint also grundsätzlich noch zu arbeiten.

      Hintergrund: Die Box hatte in jüngster Vergangenheit einige Totalaussetzer, bei denen z.T. nur noch neues Flashen half. Jetzt ist aber komplett Feierabend und ich überlege die Box einzuschicken.
      Grüße Pirmin
    • Im Prinzip sollte ein Stick, der funktioniert hat, wieder klappen.

      Kannst du online flashen = blaue Taste, Software Werkzeuge..
      Zum Wohl! Die Pfalz ;)

      Wer Probleme mit mir hat kann sie behalten ;_)

      :link1; Vu+ WIKI
    • Zum Onlineflashen musst die Box hochfahren.

      Pirmin schrieb:

      Wenn ein Stick ein- / mehrmals funktioniert hat, sollte er dann auch immer funktionieren
      Nein, irgendwann kann es vorbei sein.
      Deshalb wird hier auch immer der Ratschlag gegeben, es mit anderen Sticks zu versuchen.

      Wenn schon erfolglos mit verschiedensten Images probiert hast und Dich dabei auch an diese Anleitung gehalten hast, solltest die Box einschicken.
      Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
    • ja, die Anleitung habe ich befolgt. Das flashen hat auch einige male vorher gut funktioniert. Die Box ist jetzt 3,5 Jahre alt und ich habe hier eben was von "Geist aufgeben" nach 3 bis 4 Jahre gelesen. Schade ..wenn's das wär!
      Danke erstmal für das schnelle Feedback!
      Grüße
      Pirmin