dream EPG Premium 6.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Eintrag Wake on Lan ist ja auch nicht zu übersehen. Ja ich meinte natürlich Wake on Wlan, technisch gesehen greife ich mit dyndns von aussen drauf zu, macht dann ja kein Unterschied weil ich der WLAN IP Adresse den Port 9 zugewiesen habe und wie ich schon schrieb geht das wecken mit einer anderen App vom Mobilfunknetz aus. Eigentlich sollte der Eintrag ja keinen Einfluss haben, in beiden Fällen wird doch über UDP 9 ein Magic Paket abgesendet,daher sollte das doch eigentlich klappen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von brot123 ()

    • Hallo,

      sorry mal eine relativ einfache Frage - die Suche brachte mich nicht weiter.

      Ist es mit Dream EPG möglich,Aufnahmen zu sehen ? Über Kodi,kann ich auf mein Gerät (VU+uno 4k) zugreifen und Aufnahmen wiedergeben. Mit Dream EPG,scheitere ich.

      Danke !
    • Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Genauso, gehe ich vor.
      Jedoch bekomme ich eine Antwort, dass das Video nicht abgespielt werden kann. Ich soll prüfen,ob genügend Tuner zur Verfügung stehen.
      Klicke ich dann auf Details, wird der richtige Pfad zum Video angezeigt.

      Also ist das Abspielen prinzipiell mit der App möglich. Das ist schon mal gut.
    • Ja stimmt. Diese Meldung ergibt keinen Sinn.

      knuti1960 schrieb:

      Die App selber spielt nix ab, aber unter Einstellungen/Anwendungen kann man eine auf dem Gerät vorhandene App dafür einstellen, z.B. dreamPlayer oder BSPlayer
      Okay danke. Hier ist der DreamPlayer ausgewählt.

      Streaming und alles Weitere,funktioniert mit der App traumhaft,nur das Abspielen von Aufnahmen nicht. Da bei Euch dies funktioniert und scheinbar alles in der App richtig konfiguriert ist,muss wahrscheinlich die Ursache am Receiver liegen.
      Eventuell,muss ich die Festplatte im Netzwerk freigeben....oder ???

      Irre Sache. Direkt über den DreamPlayer funktioniert das Abspielen.

      Warum dies so ist,kann ich nicht verstehen,aber über diesen Weg,bin ich zufrieden.

      Vielen Dank für die Hilfe !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Neu

      Hallo Zusammen,

      gibt es eine Möglichkeit in der App mir ein weiteres Verzeichnis anzeigen zu lassen? Das Aufnahme Verzeichnis wird ja bei der Einrichtung Links mit Angezeigt. Da ich nun aber noch VMC nutze und hier einen Pfad zu meinem NAS habe, würde ich gerne auch über die App darauf zugreifen wollen.
    • Neu

      Wenn du die App meinst, gibt es diese Unterverzeichnisse nicht bei mir. Bei mir heißt das Verzeichnisse Verwalten. Dort kann ich dann Verzeichnisse hinzufügen usw.
      Aber ich möchte halt nur das Verzeichnis anzeigen lassen in der App, nicht das er mit dem Punkt dann auch ein Verzeichnis auf dem Receiver erstellt.
    • Neu

      Da wird kein Verzeichnis angelegt.
      Der Menüpunkt dient zum Einpflegen vorhandener Verzeichnisse.

      Zum Anlegen gibt es einen extra Menüpunkt.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Neu

      Wenn du bei Aufnahmen bist: Über die drei Punkte oben rechts das Menü öffnen. Und dann "Neues Verzeichnis erstellen" auswählen.

      Bei den Schlieren kann ich dir nicht helfen, ich hab da keine Probleme.
      Evtl. mal das WLan überprüfen.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Neu

      brot123 schrieb:

      Der Eintrag Wake on Lan ist ja auch nicht zu übersehen. Ja ich meinte natürlich Wake on Wlan, technisch gesehen greife ich mit dyndns von aussen drauf zu, macht dann ja kein Unterschied weil ich der WLAN IP Adresse den Port 9 zugewiesen habe und wie ich schon schrieb geht das wecken mit einer anderen App vom Mobilfunknetz aus. Eigentlich sollte der Eintrag ja keinen Einfluss haben, in beiden Fällen wird doch über UDP 9 ein Magic Paket abgesendet,daher sollte das doch eigentlich klappen
      Warum greifst Du nicht über eine VPN Verbindung auf Deine Box zu? Da kannste Dir schon mal sämtliche Portweiterleitungen ersparen. Das ist dann so als wenn Du Dich in Deinen Netzwerk daheim befindest. Vielleicht klappt es ja dann. Mit einer Fritzbox geht das Kinderleicht.
      Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.
    • Neu

      Mal ne Frage. Ich hab die MyFritz App installiert auf Android Handy, nun kann ich problemlos von außerhalb auf die App Drem EPG Premium zugreifen, aber immer nur wenn ich erst die MyFritz App öffnen und dort die Heimnetzverbindung auf aktiv setze.
      Das Problem ist, das die sich immer wiede von selbst auf inaktiv zurücksetzt, nach einer gewissenen Zeit, kann man das in der MyFritz App nicht dauerhaft aktivieren, das die aktiv bleibt ?
      - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - Autotimer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bueb ()

    • dream EPG Premium 6.0

      Neu

      Bei mir bleibt die aktiv

      Gesendet mit Brieftaube