VU+SOLO2 bleibt stehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn es keinen Crashlog gibt, in Menue - VTI - Einstellungen System den Debugmodus auf Datei setzen.
      Gibt dann einen Debuglog unter /media/hdd/...
      Vielleicht ist darin die Fehlerursache zu erkennen.

      Schon mal mit einen anderen Skin getestet?
      Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
    • Hallo,

      hatte im Januar meinen Lüfter anders montiert und damals extrem getestet (Aufnahme bzw. Streamen gleichzeitig).
      Der oder ein ähnlicher Fehler ist seit damals nur einmal aufgetreten, so dass ich garnicht mehr an die Geschichte gedacht hatte.
      Also ich denke schon, dass eine stärkere Kühlung einen Erfolg bringen kann, aber ob die Fehler, welche beschrieben wurden immer
      die gleiche Ursache haben weiss man eben nicht.


      Viele Grüße
    • Ich finde es schade, dass die Beiträge, die kurz vor den Wartungsarbeiten an diesem Thread erstellt wurden, nun nicht mehr hier sind. Daher fass e ich nochmal zusammen:

      Auf meinen Beitrag, dass die Box reproduzierbar gar nicht mehr bootete (Powerknopf wurde nur kurz hell, dann wieder dunkel), wurde mir die Frage gestellt, ob die Box per USB Stick flashbar sei.

      Das habe ich ausprobiert und bejaht.

      Außerdem habe ich die HDD mal ausgebaut. Das Problem hat sich seither wieder auf 1-2 mal Absturz am Tag und gelegentliches hängenbleiben beim "...starting" "reduziert".

      Außerdem erwähnte ich, dass die Box aus Dez. 2012 ist.

      Hat jemand noch Tips, die Ursache einzugrenzen?
    • Huhu leute, ich plage mich mit der solo2 (erst auslieferung) herum. Und zwar blieb bei mir nach paar mal schalten der info balken drauf, ton und bild lief weiter.konnte jedoch umschalten. Openatv installiert und da hatte ich die Probleme nicht. Vti wieder frisch installiert ohne Backups-wieder probleme und zwar stündlich oder nach paar mal schalten. Nun habe ich folgendes gemacht :

      Epg.dat (war der Name glaube ich) gelöscht aus der HDD. Epgrefresh deinstalliert. Reboot. Bisher keine Probleme mehr. Seit heute Importepg drin und scheint bisher Problemlos zu laufen.

      Lieber gruss
    • Ich hatte nie eine HDD in der Solo². Daher liefen die epg.dat immer in den Flash und die Picons ebenso. Ist genug Platz drin, wenn man nicht extra zu viele Plugins installiert.
      Außer dem gelegentlichen Hängenbleiben beim Start (so 1* im Monat), welches dank secureboot Plugin abgefangen wurde, gab es keine Probleme. VOR VTI 7, lief die Box aber ca. 1 Jahr OHNE irgendwelche Probleme. Ich hatte am Anfang die VTI 6.05 drauf. Einige berichteten, dass sie erst ab VTI 8 oder gar erst ab VTI 9 solche oder ähnlichen Probleme hatten.
      Zum Testen hatte ich auch ein HDMU Image drauf, welches seinerzeit das gleiche Problem zeigte, wie das VTI 7. (7 und 8 hatte ich ausgesetzt). VTI 9 und 11 lief dann nur noch mit secureboot.
      Sicher liegen hier verschiedene Probleme vor, aber die Symtomatic scheint die selbe zu sein.
      Gruß
      normann
    • Nur als Info.Hier und bei Bekannten werkeln drei ältere solo2 ohne die beschriebenen Probleme.Alle Drei haben ne Platte intern und auf einen Stick sind die Picons und die meißten Plugins ausgelagert.Die Images der Boxen sind immer die Neusten und mit dem aktuellen Updat versehen :thumbup:
      "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

      Gruß NEO660

      Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

      !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
    • Kann ich für meine beiden Solo² nur bestätigen.

      Nur Hänger ab und an beim Einschalten, die Securboot von @hajeku123 aber prima beseitigt.

      Nach Neuerscheinung werde ich dann mal auf eine Uno 4K SE upgraden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maarmu ()

    • Moin,

      ich habe auch regelmässig das Problem dass die Box beim Booten stehen bleibt.
      Debug Ausgabe ist nun aktiv, und vorhin war es dann wieder soweit.
      Im Anhang ist der Log, die letzten Zeilen:

      09:16:50.860 [e2-core] cannot open /proc/stb/avs/0/input_choices
      09:16:51.727 [e2-core] main thread is non-idle! display spinner!

      Jemand einen Tipp?
      Dateien
      elektronischer Gruß von Vali
    • Deinstalliert mal epg refresh und schaut ob besser wird?

      ich kann bestätigen dass nun meine box seit 2Tagen ohne abstürze lief. Bitte auch epg.dat auch im internen flash löchen. Ich vermute zu 100% das diese datei bei mir ein fehler drin hatte
    • Leider nein, heute morgen wieder beim Boot aufgehängt.
      Hatte dann überlegt mal ein älteres VTI drauf zu machen, dann dachte ich mir, wieso nicht mal über den Tellerrand schauen.
      Nun ist OpenATV auf der Box, sieht gut aus bislang, schauen wir mal...
      elektronischer Gruß von Vali
    • Hi

      Ich hatte was ähnliches. Die Solo2 steht im Normalen und wird via Satkabel, das via Splitter auch an der Ultimo4K hängt, versorgt. Nun hatte ich diverse Probleme, erstens konnte ich fast keine Programme mehr empfangen und dazu ging sie dann Spradisch garnicht mehr an. Nachdem ich alles in Verdacht hatte und im besonderen das verlegte Satkabel mit 2 Steckverbindungen würde dieses gegen ein Durchlaufendes getauscht. Die Box würde vorher überprüft und als ok. empfunden. Also das neue Kabel dran, und eig das gleiche Problem weiterhin. Die Ultimo4K würde Primär mit dem Satsignal versorgt worin dann auch der Fehler lag. Hab dann die Ultimo4K ausgeschaltet und auf einmal waren die meisten Sender mit bester Empfangsqualität verfügbar. Hab dann die Kabel am Satsplitter getauscht sodass die Solo2 das Hauptsignal bekommt und nun läuft alles wie es soll.
      Irgendwie scheinen die FBC Tuner immer irgendwie Steuerspannung auf den Splitter zu geben sodass auch bei Sat Nichtnutzung so gut wie kein Signal an die Solo2 gesendet wurde.

      Jetzt läufts wieder rund...

      Und dazwischen war ich mal knappe 4 Monate Krank. Gab ganz schön mecker :)

      Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
      DMAkmgmaAliW