Mit Solo2 Ferndedienung die Lautstärke des Verstärker steuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Solo2 Ferndedienung die Lautstärke des Verstärker steuern

      Hy, habe mal eine Frage;

      Könnte man die Solo2 Fernbedienung so einstellen,
      das ich mit den Lautstärke Tasten meinen Onkyo 608 ansteuere?

      Dann könnte ich mir die FB des Verstärkers komplett schenken und könnte

      endlich zum laut und leiser machen ( digitalton ) den griff zur Onkyo FB sparen.

      Hoffe, hat jemand ne Idee
    • Original von tam2010
      Ins HDMI CEC Menü gehen und dort eingeben dass die Lautstärketasten weiterleiten lassen soll.


      Hat das der Onkyo 608????
    • Original von tam2010
      HDMI Kabel von der Solo in den Onkyo. Dann das HDMI CEC Menü in den Erweiterungen oder Eisntellungen auf der Box aufrufen. (habe gerade keine VU) Der Onkyo versteht HDMI CEC. Müsste also laufen.


      ES GEHT ;) HAMMER GEIL!!!!

      Vielen Dank, jetzt ist die Solo2 zum absoluten Multivalent geworden :) FREU MICH

      Jetzt habe ich nur so viel eingestellt, das man jetzt noch alles sichern müsste (geht das zweck Update)?

      Gibs da ne conf. Datei die ich mir Speichern könnte?


      Danke nochmal
    • Original von schomi
      VTi Panel/Sicherungswerkzeuge/Image sichern


      ..ja aber wenn ich doch das ganze Image sichere und ein Update mach, dann spiel ich doch die alte Version wieder zurück, oder habe ich einen Denkfehler?
    • Hallo,
      bei einer Komplettsicherung hast du recht.
      Du kannst aber auch Deine Einstellungen, die Senderliste und die installierten Plugins (als Liste, die dann automatisch nachinstalliert wird) sichern.

      cu
      eltinax
      Vu+ Duo² (2 x DVB-S2 Twintuner) VU+ Ultimo (2 x DVB-S2, 1 x DVB-C), VU+ Solo², VU+ Duo, WinTV-Nova HD-S2
      LED TV 37" + 46" 3D, Onkyo TX-SR 607 7.1
    • Hallo Gemeinde,

      Ausgangssituation:
      Dolby Digital Downmix aus
      HDMI-cec an
      - erfogreich konfiguriert - bis auf Lautstärkeregelung

      ich hätte da mal ein Problem und bin über jeden Vorschlag dankbar.
      Ich habe es dank HDMI-cec geschaft das sich alle Geräte ausschalten wenn ich die Vu ausschalte oder eben sich alle einschalten. Jedoch bekomme ich es nicht gebacken den Ton des Verstärkers Pioneer VSX-920 mit der Vu Fernbedienung zu steuern. Wenn ich aber im Menü des Plugins bin und unter der Funktion AV Lautstärke lauter-leiser und den OK Butten an der Fernbedienung(Vu) drücke, kann ich die Lautstärke des Verstärkers regeln.

      Gibt es eine Möglichkeit nicht immer ins Plugin Menü zu gehen um den Verstärker zu regeln, nachdem ja bei DDD aus die Lautstärkenregelung der Vu nicht funktioniert?

      Danke im Vorraus
    • Hallo Dodo,

      danke das du dich dem Problem angenommen hast, funktioniert leider nicht. Die Lautstärke Anzeige auf der Vu sowie das Mute ist jetzt deaktiviert. Soweit so gut, jedoch wenn ich auf der Vu Fernbedienung lauter oder leiser mache tut sich nix.
    • Das ist eigenartig. Wenn du jetzt die Volume + Taste auf der Fernbedienung drückst, erscheint irgendwas auf dem Bild von der Vu+?

      Hast du im HDMI CEC Plugin wen richtigen HDMI Anschluß gewählt bei AV?

      Wenn es manuel im Plugin funktioniert sollte es so gehen ?(
    • Original von dodo-dk
      Das ist eigenartig. Wenn du jetzt die Volume + Taste auf der Fernbedienung drückst, erscheint irgendwas auf dem Bild von der Vu+?

      Hast du im HDMI CEC Plugin wen richtigen HDMI Anschluß gewählt bei AV?

      Wenn es manuel im Plugin funktioniert sollte es so gehen ?(



      Also ich habe jetzt den Verstärker vom Strom genommen, ihn wieder eingeschalten und siehe da es blinkte 10 sec ein kleines vertrauenswürdiges rotes Licht. :) Der Verstärker hat seine HDMI Eingange initialisiert und ist funktioniert.

      Nachdem ich testen wollte ob es nach erneutem Start funktioniert - Vu aus... und Fernseher und Verstärker gingen automatisch aus. So soll es sein perfekt, dachte ich. Doch beim erneutem einschalten der Vu (alle anderen Geräte gingen an) war die Steuerung der Lautstärke wieder nicht möglich.

      Vorgang mit Netzstäcker vom Verstärker wiederholt.... und es ging wieder...

      Das dumme ist nur, bei der momentanen Situation muss ich meinen Receiver immer an lassen :)

      Grüße
    • Original von dodo-dk
      Alternativ könntest du die Lautstärketasten der Vu+ Fernbedienung auch direkt auf dem AVR umprogrammieren. Also über Infrarot.


      Aha... mit dem Gebiet habe ich mich nocht nicht befasst, hast eventuell einen Link zur Verdeutlichung der Vorgehensweise?

      Danke