Pinned Technische Daten für VU+® DUO2 Linux HDTV PVR Receiver

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Original von mulackswiss
      Wow! Das nenn ich eine Box.
      Gigantisch die CPU leistung und erst der Speicher.
      Der Preis ist halt happig aber was kann man anderes erwarten
      bei einem "Rolls Roys"

      P.S. Da kann Dream einpacken :P


      Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben. ;) ;)
      Gruß Michael
    • Na ja...

      DMM schläft auch nicht. Es gibt da das sooooooo geheime Projekt Goliath.
      Was es auch immer ist. Es ist aber jetzt schon sicher. Billig wird es bestimmt nicht. ;)
      Aber warten wir mal einfach ab. Die Zeit wird es bringen.

      Welches OS wird auf der Solo/Duo2 laufen? War die Box schon auf der Ifa?

      <joke>
      Wann erscheint die Ultimo2 ;) :D
      </joke>

      gruß sirius01 :) :444: :)
      sudo apt-get remove englisch
    • Original von sirius01
      <joke>
      Wann erscheint die Ultimo2 ;) :D
      </joke>


      Höchstwahrscheinlich 1 Jahr vor Goliath. ;)
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • @mamba0815

      Doch schon so früh :D :D :D :D :D :D :D

      Duck und weg ;) :D


      gruß sirius01 :) :444: :)
      sudo apt-get remove englisch
    • Hi,

      DMM verschiebt (allein schon aus Tradition) Neuerungen öfter in die Zukunft, als der

      Berliner Senat die Eröffnung eines Flughafens. Man munkelt die Berliner haben diese

      Taktik sogar völlig bei DMM abgekupfert.

      Experten sprechen deshalb schon öfter von einem E² Flughafen :tongue: :D

      salve shilly
    • joa kein gigabit lan ist echt ein no go die gigablue hd quad kostet wohl nur 399 und hat gigabit
    • also meine Uno schafft 11,5mb/sec dann sollte bei der Power der Duo locker 30-40mb/sec drinne sein
    • Original von since85
      also meine Uno schafft 11,5mb/sec dann sollte bei der Power der Duo locker 30-40mb/sec drinne sein


      Setzen! , 6 ! :D :D :D

      100 Mega-Bit/sec geteilt durch 8 gleich 12,5 Mega-Byte/sec Maximum ! 8o
    • Original von DrData
      Original von since85
      also meine Uno schafft 11,5mb/sec dann sollte bei der Power der Duo locker 30-40mb/sec drinne sein


      Setzen! , 6 ! :D :D :D

      100 Mega-Bit/sec geteilt durch 8 gleich 12,5 Mega-Byte/sec Maximum ! 8o


      einfach geil! :)
      Stille Wasser sind auch nass :-)

      1 x Vu+ Duo
      1 x Uno
      1 x Ultimo
      1 x Solo2 WE
      Samsung PS50C6500, Sony KDL-60w855, HTL9100/12, Synology DS411Slim, Ds414Slim
      Poppstar MS35

      The post was edited 2 times, last by xoom222 ().

    • Original von seth6699
      Knowledge vs. nescience.

      Knowledge wins. :D


      Wer ist denn hier ignorant? ;)

      PS: Sie werden assimiliert! Widerstand ist zwecklos!
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“
    • Original von Nie-wieder-ISIO
      Trotz aller Begeisterung - habe ich das richtig gesehen:

      KEIN Gigabit-Lan und KEIN USB 3.0 ...
      Das ist es auch, was mir massiv Magenschmerzen bereitet. Im Zeitalter von HD und teilweise sogar schon 3D, fallen immer größere Datenmengen an, die es häufig gilt zu übertragen. Mit USB 2.0 und Mbit-Lan ist man da einfach massiv behindert, vor allem in Hinblick auf die Zukunft.

      Ich habe kürzlich meinen 4 Jahre alten privaten Laptop mit einer USB 3.0 ExpressCard aufgestockt und möchte dieses Plus nie wieder missen. Ich habe sämtliche Speicherhardware, die ich besaß, einem allumfassenden Test unterzogen und deutliche Geschwindigkeitssteigerungen erfahren (3TB USB 3.0 HDD an USB 3.0 Steckplatz: 60 MB/s lesen, 35 MB/s schreiben - am USB 2.0 Steckplatz 25 MB/s lesen, 12 MB/s schreiben. Selbe Tests habe ich auch mit 7 anderen Speichermedien durchgeführt - USB 2.0 HDDs, USB Sticks, etc.).

      Dass man in diesem Zeitalter auf solch eine Erweiterung freiwillig verzichtet, kann ich nicht nachvollziehen. Zumal der Receiver erst noch erscheint...

      Die Vu+ Duo² ist ein geiler Receiver, wie das Datenblatt aufklärt - der Prozessor, der Arbeitsspeicher, das Display... Da ist ordentlich was vorhanden. Umso weniger kann ich es nachvollziehen, dass man keinen zeitgemäßen USB 3.0 Anschluss verbaut sowie Gigabit LAN. Der Receiver wird bald erscheinen und dann vermutlich, wie die alte Duo, auf ca. 2 Jahre ausgerichtet sein. Man muss auch etwas vorausschauend entwickeln, so wie es beim Prozessor und Arbeitsspeicher gemacht wird.

      Nebenbei bemerkt: Ich nutze meine Duo nur via WLAN, weshalb ein Gigabit LAN mir persönlich keine Vorteile bringen wird. Deshalb geht es dabei auch weniger darum, was jeder einzelne für sich persönlich benötigt sondern vielmehr um eine abstrakte Beurteilung, was der Anspruch sein sollte und zeitgemäß ist. Ich bin hierfür das beste Beispiel.
      Vu+ Duo, 1500 GB (Samsung Spinpoint F2 EcoGreen HD154UI), VTi Image 6.0.1 (MetrixHD Skin)
      13E - 19.2E - 23.5E - 28.2E
      ORF - SRG - HD+ - Sky DE - MTV Unlimited
    • @StarKeeper

      Da kann VU+ nix machen, denn Broadcom stellt das Herzstück her.
      Wenn dann musst du dich bei denen beschweren.

      USB 3 würde die Kosten wohl auch noch weiter hoch treiben und die Größe des SoC noch erhöhen. Aus meinen eigenen Erfahrungen mit solchen SoC's, wie sie z.B. auch in Mediaplayern zu finden sind wie z.B. von Realtek z.B. in ACRyan PlayOn HD 2 etc., sind die Übertragungsleistungen erbärmlich im Vergleich zum technischen Datenblatt.
      Da kann im Datenblatt fürs Netzwerk Gigabit stehen, aber im Endeffekt bekommt man, wenn man Glück hat, vielleicht 100MBit Geschwindigkeit. Und bei USB-3 das gleiche.
      Meist liegt es daran, dass die SoC gar nicht die schnellen Schnittstellen besitzen um mit der Außenwelt zu kommunizieren. Primär liegt deren Aufgabe bei der Bearbeitung des Videostream und Anzeige von Menüs, also grafische Oberfläche. SoCs haben auch nicht die Bandbreite wie eine Desktop-CPU. Die Kommunikations zwischen USB3-Hub und USB3- Geräte mag zwar schnell sein, aber von USB3-Hub zur CPU fehlt dann einfach die Bandbreite und der entsprechende Takt, damit das flüssig läuft. Da müsste man dann erstmal das gesamte technische Datenblatt genauer studieren (Busbreite, Taktfrequenz etc). Und meist entsprechen die Geräte auch keinem Standard, sondern sagen einfach, das Gerät hat einen USB3-Port (siehe Link unten).

      Sieht man auch bei Smartphones. Die haben auch SoCs verbaut mit über 1.4Ghz Taktrate und schon 1-4 Kernen, aber die haben auch kein USB3. Wie ich letztens auch gelesen habe, gibt es auch noch Problem bei Intel mit den Chips und mit dem Standard für USB-Hubs. Alles bisherigen USB3-Hubs sind halt nicht zertifiziert. USB3-Standard und HUB-Probleme.
      Ist den meisten PC's ist wohl ein VIA oder NEC USB3-Hub verbaut.

      Aber wie gesagt, VU+ baut ja "nur" die Box zusammen aus Einzelteilen. Die fertigen ja selber keine Halbleiter. Selbst Asus, Gigabyte, MSI, etc. produzieren auch keine Halbleiter selber. Die bauen die Mainboards und bestücken sie mit Teilen, die wiederum eingekauft werden. Intel stellt ja auch Referenzdesigns für die Boards bereit und die großen Mainboardhersteller ändern das meist nur leicht, damit es entsprechende Käuferschichten anspricht (Farben, Anzahl PCIe Slots etc).

      Klar verstehe ich deinen "Schrei" nach Gigabit-LAN und USB3, aber meist spielen sehr viele Details bei der Realisierung eine große Rolle.
      Broadcom richtet sich da bestimmt auch nach der Nachfrage vom Markt und nicht jeder nutzt nen VU+ oder ne Dreambox. Viele Hersteller nutzen das Features des Chips bestimmt nichtmal und mal ehrlich, 98% der Ottonormalverbraucher nutzt sowas auch nicht. Die sind schon froh wenn ein Bild am TV zu sehen ist und fertig. Man muss das ganze eben aus vielen verschiedenen Blickwinkeln sehen.
    • Ja es sind super Boxen :rolleyes: .
      Gegen Weihnachten gelangt die Duo2 in die engere Auswahl ;) .
      (Wenn ich nicht doch noch die Ultimo2 abwarte :P )

      Was ich nicht verstehe. Wenn es am Broadcom Chip liegt, das die Box kein Gigalan hat?
      Wieso hat die Gigablue Quadro denn Gigalan?
      (Prozessortyp/Mhz BCM7356 / 1300 Mhz)

      gruß sirius01 :) :444: :)
      sudo apt-get remove englisch

      The post was edited 1 time, last by sirius01 ().