VON PLI-1 nach VTI 4.1?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VON PLI-1 nach VTI 4.1?

      Hallo,
      Habe PLI auf meinem Vuplus Duo (Keine Updates mehr gemacht seit Mai 2010 weil das neue Update meine Pronto Pro Fernbedienung nicht mehr unterstützte).

      Frage: Ist ein Wechsel möglich/schwierig?
      Habe ich danach noch zugriff auf meine Dateien (Aufnahmen) auf die interne Festplatte?


      Frage: Unterstützt VTI 4.1 die Pronto Pro Signale (wieder) 100%???

      Frage: Kann ich mit VTI 4.1 und CCCam 2.3.0 dann auch neben CanalDigitaal NL (Originalkarte) ALLE ProSieben/SatEins HD+ Sender (mit Schwarzer Karte) dekodieren?

      Bin gespannt nach Antworte!!

      Vielen Dank.

      Demidog
    • RE: VON PLI-1 nach VTI 4.1?

      Hi,
      Original von demidog
      Habe PLI auf meinem Vuplus Duo (Keine Updates mehr gemacht seit Mai 2010 weil das neue Update meine Pronto Pro Fernbedienung nicht mehr unterstützte).

      Du sprichst vermutlich die Pronto-Probleme mit dem Toggle-Bit an oder? Wenn ja wirst Du da wohl aktuell kein Image finden das mit der Pronto keine Probleme hat da es ziemlich sicher an den Treibern liegt.

      ciao
    • RE: VON PLI-1 nach VTI 4.1?

      Original von Trial
      Hi,
      Original von demidog
      Habe PLI auf meinem Vuplus Duo (Keine Updates mehr gemacht seit Mai 2010 weil das neue Update meine Pronto Pro Fernbedienung nicht mehr unterstützte).

      Du sprichst vermutlich die Pronto-Probleme mit dem Toggle-Bit an oder? Wenn ja wirst Du da wohl aktuell kein Image finden das mit der Pronto keine Probleme hat da es ziemlich sicher an den Treibern liegt.

      ciao


      Würde untenstehendes (vom Forum auf remotecentral.com) DIE Lösung sein??

      EINE ANPASSUNG DES PRONTO PRO tsu 7000:

      gunthergloop
      Junior Member
      February 2011

      I've just come up with a solution to this... Create a copy of your 'Vu+ Duo' device. Learn each button in both 'devices' one after another, jumping from one to the other in between.

      eg. 'Learn' UP_BUTTON on "VU a", then go to your "VU b" and learn it on there (making sure not to press anything else in between).
      Then in 'VU a', add "Jump to VU b" and vice versa.

      The screen change isn't even visible. Yes it's a bit of a pain to set up, but works well once done. :)



      Update: Ein (sehr bescheidener, kurzer) Test ergab sowohl für die Taste "1" als Taste "2" deutliche Unterschiede:

      VuDuo orig. FB: Beim Erstem Mal Taste betätigen: 66 Gruppen von 4 digits
      VuDuo orig. FB: Beim Zweitem Mal Taste betätigen: 64 Gruppen von 4 digits

      In beiden Fällen ("1" und "2") gibt es ausserdem an einigen Stellen andere Zahlen und/oder Buchstaben in einer Gruppe.

      Da ich 2 Pronto Pro habe, werde ich mal weiter experimentieren ob alles so verläuft wie ich es mir erhoffe! Speicherplatz hat der Pronto Pro ausreichend.

      Gruss, demidog

      The post was edited 2 times, last by demidog ().

    • Hi,
      Könnte sein aber da ich keine Pronto habe kann ich es nicht bestätigen. Diese "Lösung" geht aber auch in Richtung Toggle-Bit. Mach ein Backup von deinem aktuellen Image und dann versuch es doch einfach mal. Du hast zwar eine Menge an deiner Pronto zu programmieren aber besser als auf 2 Jahren alter Software zu bleiben.

      ciao
    • VU+ FB hat toggle-bit. MIT PRONTO PRO AUSTRICKSEN

      VU+ FB hat toggle-bit. MIT PRONTO PRO AUSTRICKSEN



      --------------------------------------------------------------------------------
      Bis Mai/Juni 2010 arbeiteten die PronoPro einwandfrei mit Vu+ Duo Sat Geräte.
      Eine Änderung im Kernel und Treiber machte dieses unmöglich.
      Die Vu+ FB hat einen sogenannten Toggle-bit. Das heisst einfach gesagt, es sendet nach jedem Tastendruck ein wechselndes Code.
      Einmal lang, das nächste mal kurz.
      Eine lernfähige FB, wie zB die Philips Pronto Pro, kann nur einen Code lernen!
      Das heisst: Taste 1 wird betätigt, die 1 wird im Vu+ angenommen. Jetzt wird die Taste 1 nochmal betätigt, das Vu+ verweigert die Annahme des Commandos! Es erwartet ein anderes Code (Erste Mal lang, dann wird das zweite Mal ein kurzer Code erwartet. Oder umgedreht).
      Ich habe viel experimentiert und jetzt eine Lösung gefunden!
      Die Codes sind in unterschiedliche "Fenster" untergebracht. (Ein Nummer-Fenster mit alle kurze Codes und ein Nummer-Fenster mit alle lange Codes).
      Bei der bedienung des Pronto wird unter jedes Senderlogo ein Macro mit Links gemacht: jedes folgende Nummer wird zum ersten und danach zum zweiten Nummer-Fenster gelinkt.
      Bei TXT wird ein ganzes Fenster gewechselt (Jump to).
      Hinter verschiedene Codes wie zB "OK" wird ein "End" Signal gelinkt um die wartende Vu+ Box zu entriegeln. (End und Home werden nur gebraucht im Menu, am sonnsten wird ein Rechteck mit Schrägstrich rechtsoben auf dem Fernseher kurz erscheinen (Nicht störend im gebrauch).
      Es ist ein bischen Schwierig alles in deutsche Sprache zu erdeuten.
      Also wenn Interesse besteht, ladet euch die anhängige Datei herunter, Unzip sie und schaut euch mal an wie es arbeitet. Viel Spass! Und gibt eure Meinung.

      Siehe den Anhang!

      Er ist auf meine Senderliste eingestellt, aber ihr könnt euch alles zurecht machen. Die Grundidee ist da! (Es gibt vielleicht noch einige Schönheitsfehler...)

      Und, tut mir Leid für Vu+, habe jetzt doch die neueste PLI image drauf. Läuft wie geschmiert, keine aussetzer usw.
      Files