Angepinnt Boblight: (Support-Thread) Plugin für ambientes Licht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Boblight: (Support-Thread) Plugin für ambientes Licht

      Original von speedyisfast
      New Boblight-Enigma2 0.5r9

      Update 0.5R9

      - Cosmetic
      - Better installation. (boblight.conf will be detected and not overwrited if exists)
      - You can set a blacklevel in boblight.conf, so the light wil stay on by black pixels
      - You can set gamma in plugin
      - Lights go now off in standby (set standby mode to on in plugin)
      - Threshold added in e2fronded plugin
      - Startup/Sleep script fixed
      - Wakeup problem fixed
      - Blackbar detection (only top/bottom for now)

      After installation, you need to start this script:
      /usr/bin/boblight-dev.sh
      This will install all packs you need.

      Start/Stop Boblight without Plugin Frondend:

      Start the grabber: /etc/init.d/boblight-control start
      Stop the grabber: /etc/init.d/boblight-control stop
      Restart grabber: /etc/init.d/boblight-control restart

      Use other client, when grabber is sleeping

      Start a boblight client on other box or pc.

      On linux:
      export DISPLAY=0:0
      boblight-X11 -s iptodeamon -o value=10
      On XMBC you can give a ip and port.

      Test paterns:

      Start boblightd -f in telnet

      boblight-chase 1 ffcc gives you a chase (ctrl+c is cancel)
      boblight-chase 3 ffcc gives you a rainbow
      boblight-chase 4 ffcc gives you a rainbow
      boblight-chase 5 ffcc00 gives you a color, this is orange/yellow
      boblight-chase 5 cc0000 gives you a color, this is red


      Atmolight users with 4 leds strips, can use the config in attachement. (Thanks to NietGiftig)
      Rename to boblight.conf and replace in /etc

      OE2.0 >> enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_0.5r6_mips32el.ipk
      OE1.6 >> enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_0.5r6_mipsel.ipk

      Whats nice:
      - The user is the ability to define the zones in a conf-file, meaning the user is completely free to define the layouts him/herself.
      - Many hardware can work with it.
      - You can use 8 - 256 or more channels.

      This version wil work on:
      • Karatelight
      • Oktolight
      • Adalight
      • Atmolight
      • Sedu
      • Ibelight
      • Ikea Dioder
      • and more...
      You can use this on:
      • DM7025HD
      • DM500HD
      • DM800HD
      • DM8000
      • VU+DUO
      • VU+SOLO
      • VU+ULTIMO
      • ET9x00
      • ET5000
      Don't forget to edit your config in /etc/boblight.conf
      For more info about configuration.. goto code.google.com/p/boblight/wiki/boblightconf

      Kind Regards Speedyisfast, Oktay Oeztueter and Cartsen Presser

      Tut auch mit dem Sedu-Board. Habe ich da eben eas "64 or more channels" gelesen? Nein ...

      Passender Hardware gibt es hier, hier und hier.

      ;)

      EDIT1: Hier der Link auf das aktuelle Plugin zum Downloaden
      EDIT2: Anbei der Link auf ein config-Tool (Win) zum Editieren des boblight.conf File

      Mamba

      PS: wer boblight nicht kennt: Klick oder sucht mal auf Youtube.
      Dateien
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mamba0815 ()

    • RE: Boblight: (Coming Soon) Neues Plugin für ambientes Licht

      Der Vorteil von Boblight:

      - man kann die Kanäle selbst definieren, d.h. die Auswertezonen in einem Conf-File festlegen.

      - Das Sedu-Board wird direkt supportet (und los!) ;)

      Ein weitere Vorteil dieses Konzeptes:

      - Grabber und Auswertung sind in getrennten Daemonen verpackt, welche mittels IP kommunizieren. Die Auswertung muss (kann aber) auf der gleichen Box, wie das Grabben passieren.

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • HI


      kann es bestätigen. habe boblight schon lange auf meinem HTPC.
      Tolle Sache mit viel Anpassungsmöglichkeiten.

      @mamba: hast post.....
    • Das ist ja mal ein Perfektes timing-

      Wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich mir damit die 16 Kanäle meines Karatelight selbst einteilen?

      :D

      Und bei einem TV Wechsel könnte ich ggf. auf eine extrem flache Lösung mit Sedu und digitalen Stripes umsteigen. Bei den dünnen Dingern heute, wäre das schon eine Überlegung.
    • wie schauts da aus, gibts schon Testversionen des Plugins?
    • Ja, aber nur für den engen Kreis der Mitentwickler. Kommt aber sicher bald. Bei mir läuft eine pre-alpha schon.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Jetzt muss ich doch auch mal fragen, da mein englisch nicht so gut ist.
      Aktuell habe ich ja das KL16 am Start (naja, eigentlich erst nächsten Samstag wieder wenn das Wohnzimmer renoviert ist), das ist mit 16 Stripes a' 20 cm bestückt. Macht das Boblight dann das Gleiche, eben nur mit einen Strip? Sind die Übergänge dann weniger "hart", z. B. wenn ein grelles grün und ein knalliges rot dargestellt wird?
      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
    • Boblight macht das gleiche wie das atmolight plugin. nur das es einen deamon und einen grabber gibt.

      durch eine config - datei hat man aber viel Möglichkeiten es selbst anzupassen.(man kann sogar die rgb farben per hex code etwas abschwächen... das geht aber auch per grabber settings (sättigung usw.)


      Bsp: Kanal 1 hscan 0 30 vscan 0 30

      So kann man selbst bestimmen wo kanal 1 sich befindet und welchen Bildschirmbereich es zur Ermittlung der Farben abgeifen soll....

      Hier mal als Bsp.. eine boblight.conf fürs Karate 8 Kanal:


      [global]
      interface 127.0.0.1
      port 19333

      [device]
      name karate
      output /dev/ttyACM0
      channels 24
      type karate
      interval 20000
      # interval of 20000 equals 50 Hz refresh rate
      rate 115200

      [color]
      name red
      rgb FF0000
      gamma 1.0
      adjust 1.0
      blacklevel 0.0

      [color]
      name green
      rgb 00FF00
      gamma 1.0
      adjust 1.0
      blacklevel 0.0

      [color]
      name blue
      rgb 0000FF
      gamma 1.0
      adjust 1.0
      blacklevel 0.0

      [light]
      name left-lower
      color green karate 1
      color blue karate 2
      color red karate 3
      hscan 0 30
      vscan 50 100

      [light]
      name left-upper
      color green karate 4
      color blue karate 5
      color red karate 6
      hscan 0 30
      vscan 0 50

      [light]
      name top-left
      color green karate 7
      color blue karate 8
      color red karate 9
      hscan 0 50
      vscan 0 30

      [light]
      name top-right
      color green karate 10
      color blue karate 11
      color red karate 12
      hscan 0 50
      vscan 0 30

      [light]
      name right-upper
      color green karate 13
      color blue karate 14
      color red karate 15
      hscan 70 100
      vscan 0 50

      [light]
      name right-lower
      color green karate 16
      color blue karate 17
      color red karate 18
      hscan 70 100
      vscan 50 100

      [light]
      name bot-right
      color green karate 19
      color blue karate 20
      color red karate 21
      hscan 50 100
      vscan 70 100

      [light]
      name bot-left
      color green karate 22
      color blue karate 23
      color red karate 24
      hscan 0 50
      vscan 70 100

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muggi ()

    • Original von mc2
      Jetzt muss ich doch auch mal fragen, da mein englisch nicht so gut ist.
      Aktuell habe ich ja das KL16 am Start (naja, eigentlich erst nächsten Samstag wieder wenn das Wohnzimmer renoviert ist), das ist mit 16 Stripes a' 20 cm bestückt. Macht das Boblight dann das Gleiche, eben nur mit einen Strip? Sind die Übergänge dann weniger "hart", z. B. wenn ein grelles grün und ein knalliges rot dargestellt wird?


      Das Boblight spricht Karatelight, Atmolight und Sedulight. Es geht also mit allen.

      Wenn du "harte" Übergänge siehst, dann stellt mal im Atmolight-Plugin den Wert "Farbübergänge" auf den 3. Wert von rechts.

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Ganz interessant in diesem Zusammenhang wäre eventuell diese Entwicklung die seit dieser Woche bestellbar ist, mit 1-4 Wochen Lieferzeit ist aber noch zu rechnen.

      computerbase.de/forum/showthread.php?t=1030747





      Sind Steckbare Platinen + Sedu + Netzteil Anschluss.

      Fertiges Config File schmeißt dann mein Tool aus:

      dl.dropbox.com/u/21136636/VS/final/BoblightConfigTool.exe

      Post Fix und Prefix müsst ihr eventuell noch anpassen, gut ist bisher nur Alpha ;) aber besser als bei 120 Kanälen alles von Hand zu definieren ;)

      Video von den Platinen in Action:

      youtube.com/watch?v=faeyH7P9Rng
      youtube.com/watch?v=9AFulKFZh1I
      youtube.com/watch?v=vcCa6gUh1tY

      Kommt im Video leider nicht so raus, Kamera Problem ;) Live der Hammer

      Zum Shop gehts übrigens hier:

      shop.led-studien.de/index.php/cat/c29_SEDU-Ambilight.html


      -> gerne gibts die LiveDemo Nähe Tübingen B-W - Deutschland xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Krautmaster ()

    • Original von anphiga
      Da bin ich echt gespannt wie sich das ganze entwickelt.
      In wie fern unterscheiden sich die RGB-Flex Bänder zu
      den Steckbaren Platinen von Turi??


      Gute Samsung RGB LEDs (gabs leider praktisch nicht auf Stripes, zudem Stripes mit einzeln ansteuerbare RGB Bänder ähnlich teuer sind und damit billigste Chinaware LEDs verbauen) - wie ich finde besser fixierbar/ erweiterbar da einfach steckbar, über Ecke steckbar mit LED in der Ecke + schraubbar/ aufklebbar auf zB PVC / Holz Leisten.

      Und halt Plug & Play ohne Lötarbeit da Netzteil und Sedu direkt anklemmbar.

      Prinzipiell wurde lange überlegt wie machen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Krautmaster ()

    • gerne, ich wohn keine 3 min von der A81 weg :D

      Mein Mädel is da, aber die is wohl noch sehenswerter als das Ambilight *hust*

      Weiteres nur per PN oder an krautmaster ( at ) gmail . com - bitte spamt mich nicht zu aber ich versuch Fragen zu beantworten xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Krautmaster ()

    • @Krautmaster:

      Das Sedu-Board läuft bei mir grad mit der pre-alpha von boblightd@e2box. ;)
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Mamba wird vielleicht schon morgen (Freitag) mal bei Krautmasters@home vorbeischauen. Mal sehen. ;)
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • :D :D :D

      Quellcode

      1. root@vuultimo:/tmp# opkg install enigma2-plugin-extensions-boblight_0.1_mipsel.ipk
      2. Installing enigma2-plugin-extensions-boblight (0.1) to root...
      3. Configuring enigma2-plugin-extensions-boblight
      4. Install boblight to flash...
      5. 1. You need to check that you have the ftdi-sio plugin installed, if not then install this.
      6. 2. You need to restart Enigma2 to use this plugin.
      7. 3. don't forget to change /etc/boblight.conf file.
      8. root@vuultimo:/tmp#

      Quellcode

      1. CPU: 61.5% usr 11.9% sys 0.0% nic 23.2% idle 0.0% io 0.0% irq 3.2% sirq
      2. Load average: 1.85 1.59 1.48 4/97 374
      3. PID PPID USER STAT VSZ %MEM CPU %CPU COMMAND
      4. 30924 1 root R 17144 6.0 0 37.8 /usr/sbin/boblight-grab -p 108 -u 64 -y off -o speed=37 -o interpolation=0
      5. 28865 1 root S 13388 4.7 0 11.8 /usr/sbin/boblightd -f
      6. 28064 28049 root S 107m 38.6 0 3.2 /usr/bin/enigma2
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Sodele ... war heute beim Krautmaster@home und habe mir das Equipment mal angesehen. Das Konzept hat Potenzial. :D

      Und das Beta-Plugin kann mit dem Sedu-Board auch reden.

      Ein 55 Zoll TV kann man mit den LED-Platinen mit ca. 80 Kanälen ausstatten. Das sollte die Box AUF JEDEN FALL packen.

      Die Aussichten sich heiter. :D

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>