Noad-Plugin@VU+: (Forschungs-Thread) Automatische Erkennung von Werbeblöcken in Aufnahmen.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe mal eine Anfrage bei aladin gestellt.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Na, dann lasst uns mal weiterforschen:

      Wenn Noad läuft, wird im /hdd/movie Directory in "idx" File erzeugt, Beispiel:

      Source Code

      1. -rwxr-xr-x 1 root root 185 Mar 23 02:01 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.eit
      2. -rwxr-xr-x 1 root root 46395580 Mar 23 02:02 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts
      3. -rwxr-xr-x 1 root root 384 Mar 23 02:02 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts.ap
      4. -rwxr-xr-x 1 root root 12 Mar 23 02:02 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts.cuts
      5. -rwxr-xr-x 1 root root 0 Mar 24 20:28 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts.idx
      6. -rwxr-xr-x 1 root root 150 Mar 23 02:08 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts.meta
      7. -rwxr-xr-x 1 root root 24720 Mar 23 02:02 20120323 0202 - ProSieben - Quatsch Comedy Club.ts.sc
      Der idx File entsteht, wenn Noad die Aufzeichnung beginnt zu berechnen.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Mal kurz nachgefragt,
      Sollte es nicht möglich sein die Marker während der Aufnahme zu setzen?
      Verschiedene HDD-Rekorder von Sony machen das.
      Ist nix 100%iges, aber immer noch ganz brauchbar und man kann im Timeshift zum Marker springen.
    • Dafür ist die CPU Power der MIPsel Boxen zu langsam, jedenfalls mit dem derzeitigen Algo.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Will deine Antwort nicht anzweifeln, jedoch glaub ich auch nicht, daß Sony so hoch performante Hardware verbaut hat.
      Vielleicht ist es ja möglich ins Plugin eine Art "Empfindlichkeitseinstellung" zu integrieren, so könnte jeder für sich den besten Kompromiss finden.
    • Es ist die Kombination aus der Effizienz der Software und Hardware. Mit der Noad-Implementierung ist es halt so. Es gibt ein Konzept von Gutemine und mir (IHAD, Logomine), was "on-the-fly" nach Logos sucht. Grundsätzlich tut das auch auf den E2 Boxen, aber noch wurde aus dem Konzept kein Projekt.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Hi,

      finde ich klasse, wenn man die Werbeblöcke nun einfach überspringen kann :)

      Habe ich das richtig interpretiert, dass man nun bei der Timerprogrammierung bei "nach dem Event" nun das Noad starten angibt und dann die Box den Film nach der Aufnahme entsprechend "scannt" und die Marken setzt?

      Wenn ich nun einen Film per Sofortaufnahme gespeichert habe, kann ich den nachträglich scannen lassen?
      Und wie lange dauert der Vorgang, bzw. gibt es Probleme, wenn noch gleichzeitig 2 andere Aufnahmen laufen (wegen Systemauslastung)?

      Grüße

      VTI 11.0 *CoolTVGuide*CoolTVGuide*skin: Brushed ALU * EMC 3.0 *
    • Alles: ja. :D

      Aber: im Moment ist noch ein Bug im Plugin, was verhindert, dass die erkannten Sprungmarken gespeichert werden. Im Moment warte ich noch auf Feedback von aladin.

      Das Berechnen kann schon einige Stunden dauern, aber sie läuft vollständig im Hintergrund ab.

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Hmmmm, also schonmal nix für Zeitversetztes schauen ;( .... das bringt dann nur was wenn man einen Tag später schauen will.

      Axo....
      Alles: ja. :D


      gilt auch für die Frage ob es Probleme gibt (wenn gleichzeitig das System recht ausgelastet ist)?

      VTI 11.0 *CoolTVGuide*CoolTVGuide*skin: Brushed ALU * EMC 3.0 *
    • Ja, denn der Daemon läuft mit niedrigster Prio, sodass alle anderen Prozesse, z.B. E2, volle CPU-Power bekommen.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Erstmal Danke ich Dir für die geniale Umsetzung Deines Hobbys hier und die echt tolle Unterstützung!

      Ich hatte mit nach meinem ersten Post die 3 IPK's per Telnet installiert, muss aber sagen, dass irgendwie die Box nun etwas "lahmt". Wollte eben den easter-Skin von Maggy draufhauen, da ist die Box direkt in die Knie gegangen.

      Kannst Du mir sagen, wie ich die 3 Dateien direkt per Telnet wieder runter schmeisse?

      " opkg remove (wie im ersten Post?)"

      *edit*
      den cutlisteditor und noad hab ich unten, nur die libbz2 geht nicht ???

      VTI 11.0 *CoolTVGuide*CoolTVGuide*skin: Brushed ALU * EMC 3.0 *

      The post was edited 1 time, last by Tozupi ().

    • Libz2 kannste drauf lassen. Tut nicht weh.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Erstmal: Finde das Projekt super.

      Dann: habe es installiert wie beschrieben kann auch die Einstellung etc vornehmen. Auch beim Timer setzen kann ich auswählen das anschließend Noad gestartet werden soll.

      Aber und jetzt kommt es, ich habe über das Noad Service Konfiguration einen schon aufgenommen Film mit Werbung ausgewählt. Bei mir wurden auch keine Schnittmarken gesetzt, aber das ist ja schon bekannt. Evtl hilf aber folgende info weiter:

      Ich habe festgestellt das wenn ich einen Film zum analysieren auswähle und mit JA bestätige, und ich mit dann die Datei in_bearbeitung.txt dirket angucke der Film drin steht. Nach wenigen Sekunden (1-2 sek.) der Film aber schon wieder raus ist und in fertig.txt steht.

      Ich denke nicht das ein Film so schnell analysiert werden kann?!
      Ggf hilft das bei der Lösung des Problems mit den nicht gespeicherten Sprungmarken weiter (wenn sie denn überhaupt erstellt werden)




      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: noad arg[0]: /hdd/noad/bin/noad
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: noad arg[1]: -
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: noad arg[2]: /tmp/noad/tmp/20120221 2212 - ProSieben HD - The Big Bang Theory.rec
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: noad args done
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: Friday,06.04.2012 14:19:25 start noad-0.6.0 for /tmp/noad/tmp/20120221 2212 - ProSieben HD - The Big Bang Theory.rec
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: noad aborted by signal Segmentation fault
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: [bt] Execution path:
      Apr 6 14:19:25 vuuno user.info noad[1570]: [bt] [0x7f8779c4]


      Das sagt übrigens mein Log auf der Uno
    • Interessant. Bei mir rechnet er stundenlang an einem Film rum und dann speichert er (warum auch immer) die erkannten Sprungmarken nicht weg.

      Der von dir beobachtete Segfault kann viele Gründe haben. Es kann nat. auch sein, dass des einen segfault nach sehr langer Berechnung gibt und deswegen nichts gespreichert wird.

      Hmm...
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Ich habe vergessen zu erwähnen das meine Aufnahmen auf nem NAS liegen welches via NFS-share eingebunden ist.

      Vielleicht liegt es bei mir daran?!
    • Denke nicht, ist bei mir auch so (Movies liegen auf Netshare). Und bei mir rechnet er stundenlang rum.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>