Picons und USB Stick

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • warum sollte es mit usb 1 gemountet nicht gehn, und den ordner mit den picons drinnen? die vu sucht doch beim start die angeschlossenen usb stick selbsttätig nach inhalten ab, oder irre ich mich da.
      Lg
      Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur!
    • Das ist halt die Frage, bei nuragus geht's ja wohl auf usb1 nicht.
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • Ciao und danke schoen an alle,die mich mit der Aktion picon unterstuetzt haben. Jetzt sind drin, dass es so einfach ist habe ich nicht gedacht. Also,die picons auf USB Stick kopiert, Stick als media/usb1 eingehaengt,dann symslink nach exil Rat mit telnet eingespielt,Box neu gestartet und siehe Anhang. Nur eine ist seltsam,z.B. Pro7,Sat1,Kabel1 werden nicht eingeblendet, Rtl2 habe ich nicht kopiert. Mfg nuragus
      Files
    • evtl. stimmt der dateiname nicht
      schau doch mal:
      menü--informationen--kanal

      diese lange nummer, unter servicereferenz, ist dann er name, für das picon

      z.B. : 1:0:19:EF usw. .png

      die doppelpunke müssen im namen unterstriche sein

      1_0_19_EF_ usw .png
      --- revolución hasta la victoria siempre---

      The post was edited 1 time, last by pumian ().

    • HI,


      wollte mla gerne was fragen, da ich die picon jetzt auch auslagern will, wie das ganze gehen soll! HAbe schon gelesen das es probleme mit der DUO gibt bei booten und das man eine fat32 partition und ein ext2 partion 1/99% erstelllen soll. Das habe ich auch getan doch die box will niccht so recht! Wenn ich jetzt per ftp zurgreife wie heist denn mein Ordner? wo die picons hin müssen? Also den ordner picon ist mir klar doch irgendwie bekomme ich es nicht hin das er da was erkennt!


      Gruß
      Nichts muss laufen alles kann laufen!
    • Habe ich auch so gemacht! Wenn ich jetzt neustart bleibt sie hängen bzw nootet nicht mehr! Oder ich bekomme ein green screen. Von daher weiß ich echt nicht was ich machen soll!
      Nichts muss laufen alles kann laufen!
    • war bei mir auch so, habe dann 1% und 99% formatiert, 99, auf ext2, 1% auf fat
      99% als usb eingehängt, die 1% nicht eingehängt.
      seitdem läufts

      probiers nochmal

      ohne usb bootet sie normal ?
      --- revolución hasta la victoria siempre---
    • Muss mal blöd fragen, was ist Piconas?
      Hab das Problem das mein Flash Speicher immer voll ist vom UNO! Wie kann ich das andern, interne platzte? USB Stick?
      FritzBox7390 FRITZ!OS6BETA, freetz-devel-10991M
      Laptop Intel i7 2630QM,8Gb, Geforce GTX 580M,1Tb,Win 7 Enter 64 Sp1
      PC Intel Quad 6600,8GB, Geforce;2 TB,Win7 Enter64Bit SP1,OpenSuse12.1 64 Bit
      NAS WHS 2011 64 Bit,4GB Ram, 12 TB
      Backup Server Windows Server 2012, Atom D525, 4 GB RAm, 15TB
      Internet Kabel 26000
    • Picons = Program Icons, kleine Bildchen mit den Senderlogos.

      Bzl. voller Flash auf der Uno wurde Dir ja schon gesagt, dass Du den Webbrowser deinstallieren sollst. Mach das einfach, es wird dir nix anderes übrig bleiben.
      Files
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.

      The post was edited 1 time, last by Exilschwaelmer ().

    • Original von pumian
      war bei mir auch so, habe dann 1% und 99% formatiert, 99, auf ext2, 1% auf fat
      99% als usb eingehängt, die 1% nicht eingehängt.
      seitdem läufts

      probiers nochmal

      ohne usb bootet sie normal ?


      Hallo pumian

      und warumm das ganze mit 99 und 1% ?( bei mir geht alles als eine Partition mit dem USB Stick.
      Lg
      Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur!
    • Lesen bildet :D

      Auszug aus:

      Der Gerätemanager im VTI


      Da es bei der VU+ Duo ab und an vorkommt, das diese nicht richtig bootet (komische Zeichen im Display bzw. Box zeigt keine Reaktion auf Aktionen der Fernbedienung) wenn USB Sticks mit einem ext2 oder ext3 Dateisystem angesteckt sind, können USB Sticks mit zwei Partitionen versehen werden. Dies geschieht durch die Auswahl des Sticks im Hauptmenü und anschließender Initialisierung mit der gelben Taste. Bei der Auswahl wählt man hier die Partitionierung 1% / 99%.
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • ich glaub das betrifft nur die solo uno und duo

      die haben teilweise probleme mit dem booten, wenn die eine stick erkennen, wo etwas anderes als die flash software drauf ist.

      gibts irgendwo nen thread

      da war einer schneller
      --- revolución hasta la victoria siempre---

      The post was edited 1 time, last by pumian ().

    • Das betrifft genau die Boxen, wo man Bootprobleme mit angestöpseltem Stick hat ;)
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • ah ok danke markusw und pumian für die inormation. bin aber froh eine ultimo zu haben ;)
      Lg
      Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur!
    • Moin,

      also eben nochmla probiert zu booten mit dem stick! 2 Partitionen habe ich gemacht 1/99%

      Fat32=1
      Ext2=99

      Nur die ext2 ist mountet aber er will nicht booten. Weiß jetzt nicht mehr woran es liegen kann. beim Einsetzen des Stcikes während die box lief hatte ich wieder ein greenscreen. Formatiert habe ich den stick auf dem receiver aber trotzdem geht da nix.

      Weiß jemadn noch einen Rat?
      Nichts muss laufen alles kann laufen!
    • Habe sie jetzt einfach mla machen lassen. Sie hat gerade gebootet aber braucht so 10min bis sie oben ist und geht auch nur sporadisch. Jetzt hängt sie wieder! Könnte das auch am Stick liegen?
      Nichts muss laufen alles kann laufen!
    • So lag bei mir eindeutig am stick jetzt gefixt durch anderen stick und läuft super!


      THX
      Nichts muss laufen alles kann laufen!
    • Na also! Schön, dass es läuft und danke für die Rückmeldung.
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • Original von pumian
      evtl. stimmt der dateiname nicht
      schau doch mal:
      menü--informationen--kanal

      diese lange nummer, unter servicereferenz, ist dann er name, für das picon

      z.B. : 1:0:19:EF usw. .png

      die doppelpunke müssen im namen unterstriche sein

      1_0_19_EF_ usw .png


      Ciao pumian,
      grazie,hab ich wieder etwas gelernt, jetzt sind picons fuer D,CH Sender drin,nur die Tschechen machen Problem, ich empfange via Thor 5,6 die Program
      me CT1,CT2,CT24,usw. aber bei denen ist servis referenz anders als die picons geladen von database. Loesung moeglich?
      Ich melde mich spaeter via PN.