Angepinnt LCD4Linux: (Bastel-Thread) Hier wird nach LCD-Alternativen und Umbauten geforscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...und dann direkt als Touchpanel! ;) Ich wäre sofort dabei!!!
      Es ist nie zu spät, sich für das richtige zu entscheiden!
    • OT:
      Original von gAudi
      ...und dann direkt als Touchpanel! ;) Ich wäre sofort dabei!!!


      Ihr seit so crazy ... Tochpanel ... rofl ... wie geil ... dann brauchste aber auch ein hdmi kabel, das lang genug is, um den receiver direkt vor dir auf der couch auf zu bauen ;):D
      Fragen in der Shoutbox?
      Goethe sagte mal: ... auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man...
      give it a chance!
    • Original von Arcelor
      Besteht eigentlich die Möglichkeit, ohne LCD4Linux ein Android-Billig-Tablet (mit WLan) dafür zu benutzen?


      Das Plugin LCD4Linux besteht grob gesagt aus zwei Teilen :
      dem lcd4linux Programm was die Bilder vom /tmp Verzeichniss via USB auf die Displays bringt und zum anderen dem Python Teil von joerg der dafür sorgt das die Bilder in /tmp überhaupt enstehen. Man kann nun durchaus auf den ersten Teil verzichten (siehe erstes Posting in diesem Thread mit meiner VIP1710 Lösung und dem 10 Zöller) und die Bilder mit etwas anderem anzeigen als einem USB Display.
      Billigen Android Tablet PC bei Pearl knapp 100 Euro. Diashow auf Android mit CIFS Laufwerksshare ist wohl auch kein Problem siehe hier
    • Originally posted by bl!tzfre@k
      Hallo.
      Ich habe diesen Monitor link, der wird auch von der box erkannt. in welchen modus muss man den monitor bringen, das er patchbar ist? ich habe 3 modi, Festplatte, als Monitor, mit PC verbinden. Aber keine resettaste. Er klappt vorzüglich als USB Monitor am PC. kann verschieene fenster rüberschieben.


      Interessantes Modell. Kannst du mal rausfinden, als welches Device sich das LCD meldet, wenn du es in Modus schaltet, wo es sich als LCD-Monitor für den PC verhält?

      Bitte gehe so vor:
      - Schalte das LCD in den USB-Display-Modus
      - Steck es an den USB Port der Box an
      - gib in der Shell "dmesg" ein und poste die letzten 15 Zeilen, die ausgegeben werden.

      Danke!


      USB ist schon eine feine Sache. Diesen digitalen Bilderrahmen von Samsung können Sie mit einer einfachen USB-Verbindung sogar als kleinen zusätzlichen PC-Monitor einsetzen. Ideal zum Beispiel, wenn Sie Extrafunktionen im Auge behalten wollen, wie etwa einen Kalender oder eine stylishe Uhr. Digitale Bilderrahmen von Samsung sind eben nicht nur der ideale Rahmen für Ihre Fotos, sondern auch äußerst vielseitig.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Original von Eddy_
      @Arcelor , dann verrate doch mal wo oder welches Modell ? :444:


      Hatte eben nur kurz gesucht und z.B. " M70007T Google Android 2.2 Tablet 7 Zoll VIA 8650 800MHz CPU " für 59,99€ gefunden.
      Gibt aber wirklich noch günstigere Tabs.
      Ultimo, Solo 4K, Asustor AS6302T 8GB
    • samsung monitor

      [ 2276.100472] scsi: killing requests for dead queue
      [ 2276.100730] scsi: killing requests for dead queue
      [ 2276.108323] scsi: killing requests for dead queue
      [ 2276.108541] scsi: killing requests for dead queue
      [ 2276.124330] sr1: scsi3-mmc drive: 40x/40x writer cd/rw xa/form2 cdda tray
      [ 2276.124765] sr 8:0:0:0: Attached scsi CD-ROM sr1
      [ 2276.125018] sr 8:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 5
      [ 2286.392201] usb 5-1: reset full speed USB device number 5 using uhci_hcd
      [ 2317.504194] usb 5-1: reset full speed USB device number 5 using uhci_hcd
      [ 2378.488260] usb 5-1: USB disconnect, device number 5
      [ 2378.504372] scsi: killing requests for dead queue
      [ 3490.846978] EXT4-fs (sda5): re-mounted. Opts: errors=remount-ro,commit=600
      [ 3541.028197] usb 2-3: new high speed USB device number 5 using ehci_hcd
      [ 3550.539519] usb 2-3: USB disconnect, device number 5
      [ 3592.416205] usb 2-3: new high speed USB device number 6 using ehci_hcd
    • @bl!tzfre@k,

      danke!

      Kannst du in dem Zustand nun mal bitte folgendes in der Shell eingeben?

      Quellcode

      1. mount /dev/sg1 /media/usb
      2. cd /media/usb
      3. ls -al
      Was wird ausgegeben, wenn du das machst? Wäre toll, wenn du das mal hier posten könntest.

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • @ mamba0815 :

      Bl!tzfre@ks Bilderrahmen schaut wirklich sehr gut aus und der Kaufpreis ist auch i.O.

      Sieht es Deiner Meinung nach positiv als VUplus-Erweiterung aus, oder benötigst Du noch die zuletzt angefragten Daten?
      Ultimo, Solo 4K, Asustor AS6302T 8GB
    • Brauche noch Daten/Infos.

      Im Prinzip hätten wir eine Art Lösung, wenn das LCD akzeptiert, dass man ihm aktualisierte Bilder "live" einflöst.

      Allerdings ist das Problem, dass man die Helligkeit des LCD nicht regeln kann, wenn man nur via USB ein Bild "rüberschiebt". Man kann zwar im Standby ein schwarzes Bild reinpacken, aber dunkel wird das LCD nicht wirklich (+ Stromverbrauch sinkt nicht). Auch müsste man dem LCD beibringen können, dass es beim Einschalten automatisch in den Diashow-Modus geht, sonst ist das nervig.

      Naja ...

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • Könnte man das Ein/Aus-Schalten nicht einfach mit einer Master/Slave-Steckdosenleiste lösen?
      Und DIA-Show muß immer erst angewählt werden? Leider finde ich bis jetzt keine Bedienungsanleitung zum Samsung.
      Ultimo, Solo 4K, Asustor AS6302T 8GB
    • Ja, genau. Wegen dem Ein-/Ausschalten mache ich mir auch weniger Sorgen.
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>
    • USB-Display 7" / 17,8cm

      Hallo Leute,

      was haltet Ihr denn hier von:
      pearl.de/a-PX3344-1042.shtml

      Es ist ein 7" USB-Display von Somikon und macht keinen schlechten Eindruck! Es ist zur Zeit im Preis reduziert und soll noch 70€ kosten!

      Vielleicht hat ja schon jemand genauso ein Display und kann es mal testen???

      LG

      Günni!
      Es ist nie zu spät, sich für das richtige zu entscheiden!
    • Mangels Anleitung habe ich mir mal den SPF-107H angeschaut.
      In der zugehörigen PDF-Anleitung (Seite 25) kann man den Startmodus wählen.

      Vielleicht ist das ja auch beim SPF-700T möglich. Das könnte ja Bl!tzfre@k beantworten.



      @ Günni :
      Der ist aber ja nicht preiswerter als die Samsung-Bildschirme.
      Ultimo, Solo 4K, Asustor AS6302T 8GB

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arcelor ()

    • hat den jemand schon einmal ein Samsung-Display erfolgreich getestet? Leider ist der Samsung SPF-107H nirgends mehr verfügbar - außer gebraucht in der Bucht!

      LG

      Günni!
      Es ist nie zu spät, sich für das richtige zu entscheiden!
    • Hi,
      hier was von Celan aus einem anderen Board:

      Da es Softwaremäßig (noch)nicht möglich ist das Display beim Einschalten direkt in den BSOH Modus zu bringen, habe ich das ganze über Hardware gemacht.
      Anbei eine kleine Schaltung wie das ganze aufgebaut ist.

      AKKU MUß AUSGEBAUT WERDEN !!!!
      Display muß gepatcht sein.

      Funktion ist folgende ->
      Da wo der Akku angeschlossen war, haben wir ca. 4V die für unsere Schaltung ausreicht.
      Ein Relais Kontakt, in Ruhe geschlossen, wird parallel zu Taste M geschaltet.
      Beim Einschalten zieht das Relais direkt an. ( entspricht Taste M nicht gedrückt ).
      Nach ca. 2 bis 3 sec. ist der Elko geladen und das Relais fällt wieder ab.
      Diese Zeit ist ausreichend um das Display starten zu lassen und anschliesend durch
      den geschlossenen Kontakt in den BSOH modus zu bringen.
      Habe das ganze seit ein paar tagen am Laufen und noch keine propleme gehabt.

      Bauteile ( von Pollin ) ->
      Relais 5V Bestellnr. 340453
      Dioden Bestellnr. 140300
      Wiederstand 470 Ohm
      SMD Elko 100 µF
      Kostet ca. 2,50 € plus Versand

      Das Nachbauen ist auf eigene Gefahr.
      Tipp : zum Testen der Schaltung hab ich ein USB Ladegerät verwendet.

      Viel Spass beim Basteln.
      Dateien
      • lcd.png

        (8,45 kB, 1.345 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ---
      Die Lücke die ich hinterlasse ersetzt mich vollständig
    • Original von Arcelor
      Mangels Anleitung habe ich mir mal den SPF-107H angeschaut.
      In der zugehörigen PDF-Anleitung (Seite 25) kann man den Startmodus wählen.

      Das könnte ja Bl!tzfre@k beantworten.



      @ Günni :
      Der ist aber ja nicht preiswerter als die Samsung-Bildschirme.


      mein dmesg ist ja von diesem Samsung, habe nichts mehr bei samsung darüber gefunden, deshalb ähnliches produkt gepostet.

      m.f.g.
    • @bl!tzfre@k,

      Kannst du in dem Zustand nun mal bitte folgendes in der Shell eingeben?

      Quellcode

      1. mount /dev/sg1 /media/usb
      2. cd /media/usb
      3. ls -al
      Was wird ausgegeben, wenn du das machst? Wäre toll, wenn du das mal hier posten könntest.

      Mamba
      checking for long long... yes<br>
      checking for long double... yes<br>
      +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++<br><br>