Tunerausgang - Signal nur wenn Box ein?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tunerausgang - Signal nur wenn Box ein?

      Habe jetzt an den Tunerausgang der Box einen Fernseher durchgeschleift,
      wie es eigentlich auch üblich ist.
      Funktioniert auch, aber nur, wenn die Box eingeschaltet ist,
      nicht im Standby oder Deep.
      Das kanns ja wohl nicht sein, daß ich immer die VU eingeschaltet haben muß,
      wenn man nur fernsieht. Kenne ich zumindest nicht bei anderen Geräten.
      Hab ich jetzt einen Denkfehler oder das Gerät ne Macke ?
    • RE: Tunerausgang - Signal nur wenn Box ein?

      Im normalen Standby sollts gehen - im Deep gehts nicht.
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Geht in beiden nicht.
      Wobei mir die Logik fehlt.
      Wenn ich im Deep bin und einen Timer programmiert habe,
      ist ja auch ein Teil der VU unter Dampf,
      daß VPS Signal muß ja abgefaßt werden.
      Und das funktioniert einwandfrei.
      Warum es bei mir im normalen Standby auch nicht geht,
      muß ich noch rauskriegen.

      The post was edited 1 time, last by qvc ().

    • ... ist bei mehreren Receivern so - z. B. auch beim Octagon 1028HD
      Läßt sich aber mit einem "T-Stück-Adapter" am Antennenkabel ganz einfach beheben:
      Antennenkabel ans T-Stück - T-Stück in den Ultimo "Antenne in" stecken und am 2ten Anschluß des T-Stück gehts per zweitem Antennenkabel weiter in den TV.
      So hat der TV immer Signal - egal was der Ultimo geade macht.
    • Originally posted by zuiop00
      ... ist bei mehreren Receivern so - z. B. auch beim Octagon 1028HD
      Läßt sich aber mit einem "T-Stück-Adapter" am Antennenkabel ganz einfach beheben:
      Antennenkabel ans T-Stück - T-Stück in den Ultimo "Antenne in" stecken und am 2ten Anschluß des T-Stück gehts per zweitem Antennenkabel weiter in den TV.
      So hat der TV immer Signal - egal was der Ultimo geade macht.


      Vielen Dank für die Info! Ich hab das gleiche Problem aber mit etwas nachdenken, hätte man auch selst drauf kommen können! Lol

      Gruß

      walter
    • Original von qvc
      Geht in beiden nicht.
      Wobei mir die Logik fehlt.
      Wenn ich im Deep bin und einen Timer programmiert habe,
      ist ja auch ein Teil der VU unter Dampf,
      daß VPS Signal muß ja abgefaßt werden.
      Und das funktioniert einwandfrei.

      Im Deep-Standby wird nicht etwa das VPS-Signal abgegriffen, sondern da ist nur der Frontprozessor "unter Dampf". Und der hat nur einen Timer, der ihm sagt, dass er in xxx Minuten die Box wecken soll.

      The post was edited 1 time, last by feelfree ().

    • T Stück hab ich schon lange dran. :tongue:

      Wie das im Tiefschlaf mit dem Timer gelöst ist, wußte ich nicht , danke.
      Da ich die Box immer tief versenke (Standby verbraucht 22 statt 24 Watt, also völlig sinnlos),
      ist das natürlich eine kluge Lösung für Aufnahmen.