Pinned Liste: Welche Wlan USB-Sticks betreibt ihr an eurem VU+-Receiver?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kann ich bestätigen:

      Der "300MBit ASUS USB-N13" EAN Code: 4719543086858 wurde direkt an meiner Solo² mit VTI erkannt und läuft ohne Probleme.

      Gruss
    • Wer kann mir denn sagen, wie es um den Betrieb eines ASUS-USB-N53 N600 aussieht? Wird dieser Stick anstandslos vom aktuellen Image unterstützt? Wenn ja, läuft er in beiden Bändern, also 2,4 und 5 GHz?

      Der Name des Sticks fiel schon vor einiger Zeit in diesem Thread, jedoch konnte ich da nichts Genaueres herauslesen (zu Installation oder Betrieb).

      Danke und viele Grüße
      Viele Grüße
      - earthman

      The post was edited 1 time, last by earthman ().

    • Der USB-N53 wurde zwar erkannt aber lief nicht richtig, mit dem letzten Update der RT2800 Treiber wird dieser Wlan Stick gar nicht mehr erkannt.
      VU+ Ultimo 4x DVB-S2
    • Hm, schade, aber trotzdem vielen Dank für Deinen Hinweis.

      Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Dual-Band-Stick, der in unserer Box funktioniert.

      Prinzipiell funktioniert bei mir das HD-Streaming im 2,4GhZ-Bereich, wenn da nicht ab und zu Störquellen auftreten würden. DLAN, bzw. LAN-Kabel von Box zum Router (Apple TimeCapsule) kommt in meinem Fall nicht in Frage (keine zusätzlichen Kabel :))

      Gruß
      Viele Grüße
      - earthman

      The post was edited 1 time, last by earthman ().

    • Hallo zusammen,

      hab mir heute den USB WLAN Stick TP-Link TL-WN823N gekauft und kann bestätigen, dass dieser nach Neustart der Duo (VTI 6.05) ohne Probleme erkannt wird und läuft.

      Gruß
    • Hallo,
      Leider kann ich kein Netzwerkkabel an meine Duo legen, da mittig im Raum.
      Internet bekomme ich über den Speedport LTE 2, zu weit Weg für LAN
      Eine Fritz 7390 steht auch noch bereit, aber auch nicht zu erreichen per Lankabel.
      Dlan funktioniert auch nicht recht da zu viele Geräte an der Steckdose hängen.
      Welche zukunftssichere Lösung schlagt ihr mir vor, mit welchen Komponenten.
      Es werden hier zwar viele Stick's erwähnt, aber einen Favoriten kann ich nicht ausmachen.
      Ein freies HDMI Kabel liegt noch an der VU das nutzt mir aber nix, Netzwerkkabel über HDMI geht ja noch nicht ?!
      Lg Thomas
    • Hallo,
      Leider kann ich kein Netzwerkkabel an meine Duo legen, da mittig im Raum.
      Internet bekomme ich über den Speedport LTE 2, zu weit Weg für LAN
      Eine Fritz 7390 steht auch noch bereit, aber auch nicht zu erreichen per Lankabel.
      Dlan funktioniert auch nicht recht da zu viele Geräte an der Steckdose hängen.
      Welche zukunftssichere Lösung schlagt ihr mir vor, mit welchen Komponenten.
      Es werden hier zwar viele Stick's erwähnt, aber einen Favoriten kann ich nicht ausmachen.
      Ein freies HDMI Kabel liegt noch an der VU das nutzt mir aber nix, Netzwerkkabel über HDMI geht ja noch nicht ?!
      Lg Thomas


      Devolo AV Geräte gehen Super

      Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
    • Apple AirportExpress Basisstation geht auch reibungslos :)
      Viele Grüße
      - earthman
    • Hallo,ich hab mir auch ein Wirelees IEEE802.11n 300Mbps Stick gekauft.Wird von meinen vuuno erkannt läuft aber nicht,was mache ich falsch?Müssen da noch irgendwelche konfigurationen ausgeführt werden,wenn ja bitte welche wie und wo?Ich bin umgezogen und habe keine Lust ein kabel durch die ganze Bude zu ziehen.Ich bitte um Hilfe,habe hier keinen Tread gefunden der das konfigurieren beschreibt.V.T.I 6.0.5 habe ich auf der Box.
    • VU+ Solo mit neustem VTI erkennt WLAN-Stick TP-Link TL-WN725N nicht

      khan01 wrote:

      Ich habe mir jetzt den ganzen Fred noch nicht durchgelesen. :rolleyes:

      Deshalb, auch auf die Gefahr, dass ich hier etwas wiederhole:

      An meinen VU`s und Dream`s laufen folgende Stick:

      TP-Link TL-WN321G
      TP-Link TL-WN721N
      TP-Link TL-WN723N
      TP-Link TL-WN725N


      :444: :444: :444:
      Hi Leute...

      eigentlich sollte der WLAN-Stick ja laufen!

      mit neu installiertem Image von heute wird er aber nicht erkannt.
      Kein WLAN-Menüpunkt zu finden :(


      Woran könnte das liegen?
      Welche Treiber sollten für den Stick im lib-Verzeichnis sein?

      Bin langsam echt am grübeln, ob ich was übersehe oder was falsch mache!

      Gruß,
      SD
    • Das Problem mit dem TL-725N hatte ich auch. Das scheint an der Versionsnummer zu liegen. Hatte einen mit Ver:1.3 der lief ohne Probleme. Der war aber defekt. Der Neue hatte dann Ver:2.0 und wurde nicht mal erkannt. Auch die neusten Treiber halfen nichts. Habe mir darauf einen TL-WN821N zugelegt Ver:4.2 , der wurde ja auch als brauchbar benannt. Der Stick wird zwar erkannt ist aber nach ca. 5min nicht mehr aktiv. Nach Netzwerkneustart läuft er ohne Probleme durch. Habe immer noch VTI5.0.0 drauf, läuft sonst problemlos.
      Fals die Probleme mit dem neusten VTI behoben wären könnte man es ja probieren, ich glaube aber nicht daran. Wie gesagt die neusten Treiber sind drauf.
      Eine Liste zum eintragen der gängigen Sticks mit Versionsnummer wäre nicht schlecht.
      Ich glaube auch, das das wlan etwas zu kurz kommt.
      Hier ist wahrscheinlich jeder auf sich allein gestellt, eine klare Auskunft scheint es da nicht zu geben.
      Schön wenn alles läuft. :thumbsup:
    • Liste WLAN sticks

      Hallo! Ich bin ein vu+ Neuling und habe die solo se samt letzten vti Image.
      Ich wollte eben mit einem Netgear n900 WLAN verbinden. Leider erfolglos. (Kein WLAN Menüpunkte) Habe dann lange hier im forum gelesen und Bin auf die Liste der WLAN sticks gestoßen. Ist die noch aktuell?? Werden wirklich keine Netgear sticks unterstützt?

      Der Stick reagiert auch in meinem MacBook überhaupt nicht. Entweder ist er nun defekt oder er wird nicht unterstützt....

      Bitte um Hilfe.

      Danke!
    • Die Liste müsste mal überarbeitet werden. Die Sticks liefen damals garantiert, aber ständig wird eine neue Version herausgebracht. Dann fehlen die Treiber im VTI. Der AsusN13 läuft aber, da gibt es auch mehr Linux Unterstützung als bei Tlink. Beim Kauf wird meist keine Versionsnummer angegeben, was die ganze Sache kompliziert. Mein Asus hat Version B1und läuft. :thumbsup:
    • Ich habe mir auch den Wn821N (Ver:4.2) zugelegt und bei einem Neustart nach dem Einstrecken passiert nichts und unter dem Punkt "Netzwerk-Konfiguration" wird auch nur Land Verbindung angezeigt.
      Entweder mache ich etwas falsch oder das Teil will nicht mit der Solo2...

      sehr schade!
    • Ich glaube die neuen T-link haben keine brauchbare Linux- Unterstützung. Auf der Internetseite des Herstellers werden nur Windowstreiber benannt.
      Bei mir lief dieser Stick nach Neustart zwar erst, aber nur ein paar Minuten war er nicht mehr aktiv. Der Asus läuft schon ne Weile ohne Probleme.
    • gehen auch die fritz wlan sticks ????????????????????????

      zb ac 430
      nv2 fritz überhaupt von fritz sticks

      mfg hardstyler
    • Schon ewig nicht mehr ausprobiert, liefen aber zuletzt keine von.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger