Angepinnt Liste: Welche Wlan USB-Sticks betreibt ihr an eurem VU+ Duo Receiver?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • qwer99 schrieb:

      Hallo, könnte mir jemand einen Wlan-Stick empfehlen der gut und stabil mit der Vu+ (Vu Solo2) läuft?

      Asus USB-N13 N300


      Den habe ich mehrfach verbaut.
      Dixie
    • Hallo!
      Ich habe einen VU+ Stick (Wireless USB Adapter 300 Mbps incl. WPS Setup) und möchte diesen an einer Dreambox DM7020 HD betreiben. Kann mir jemand sagen welches der richtige Treiber für diesen Stick ist?
      Vielen Dank!
    • Ja,da schließ ich mich mal an,warte auch schon ewigkeiten auf einen rtl8812au Treiber.


      Beim Black Hole Image läuft er doch auch? ...Ich gebe die hoffnung noch nicht auf :)
      Vu+ Ultimo 4K
      Vu+ UNO 4K
      VU+ DUO²

      VTi 11.0.x

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 ()

      • Ich benutze zwar kein WIFI im Zusammenhang mit einer VU, aber nach 2 Tagen suche im Netz ( auch Linux/Ubundu ) scheinen wohl viele mit dieser Hardware Probleme zu haben.
      • Es wird aber mehrfach auf den Asus USB-N13 N300 verwiesen, welcher funktionieren soll
      • bei dem großem Fluß bestellen und ausprobieren. Wenns nicht geht, halt zurückschicken
      :)
    • An der Vu+ Uno 4K SE läuft hier der
      "USB2.0 Ralink RT5370 150M WiFi Wireless Network Networking Card 802.11 b/g/n"

      Für'n 5er in der Bucht gefischt.

      Zum Update der Uno gut geeignet.
      Für das Schaufeln der Film-Aufnahme-Daten zum Synology eher etwas zu schwach.

      Bei ubuntuusers gibt es eine Übersicht über die Karten und deren ID, welche im VTi suchbar sind.
      Hat jemand etwas "besseres" als WLAN-USB-Stick an der Vu+ Uno 4K SE im Einsatz, mglw. 2,4+5 GHz?

      Danke.

      wlanralink5370.PNG
    • Ich selbst nicht, habe aber hier gelesen das der funktioniert.

      TP-Link Archer T4U V2.0 AC1300 Dualband WLAN Adapter (bis zu 867 Mbit/s auf 5 GHz USB 3.0, WPS, mit USB-Verlängerungskabel) schwarz

      und dieser hier


      CSL - USB 3.0 AC1200 WLAN Adapter / wireless Netzwerkadapter | Dual Band | WiFi Dongle / USB WLAN Stick / WLAN Stick | 2T2R MiMo | 2x externe Antennen | 2,4 + 5GHz Frequenzband | IEEE 802.11ac | WPS-Taste | Easy Setup


      Wie gesagt, nur hier gelesen.
      Gruß
      Jürgen
      ________

      UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
      DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

      VTi 13.0.9
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bandito1966 ()

    • Ich habe mich für eine AVM 7590 entschieden.
      Schwarzes Gehäuse, LEDs sind dimmbar.
      Gibt es gerade bei 1und1 für 0,- € bei DSL-Vertragsverlängerung.

      Wird als WLAN-AccessPoint aufgesetzt.
      Das WLAN ist das "Beste", was es aktuell von AVM gibt.
      Mittels der Mesh-Funktion ist auch eine Variabilität der Funknetzwerksteuerung realisierbar.

      Die 4 Gigabit-LAN-Ports des internen Switch erfüllen ihren Zweck beim Vernetzen der Geräte untereinander auch unabhängig vom DSL-Router.
    • bandito1966 schrieb:

      Ich selbst nicht, habe aber hier gelesen das der funktioniert.

      TP-Link Archer T4U V2.0 AC1300 Dualband WLAN Adapter (bis zu 867 Mbit/s auf 5 GHz USB 3.0, WPS, mit USB-Verlängerungskabel) schwarz

      und dieser hier


      CSL - USB 3.0 AC1200 WLAN Adapter / wireless Netzwerkadapter | Dual Band | WiFi Dongle / USB WLAN Stick / WLAN Stick | 2T2R MiMo | 2x externe Antennen | 2,4 + 5GHz Frequenzband | IEEE 802.11ac | WPS-Taste | Easy Setup


      Wie gesagt, nur hier gelesen.
      Wo hast das gelesen? Kann mir schon vorstellen, dass die beiden gehen, wäre aber sehr interessant zu wissen ob die ihren Dienst auch im 5GHz verrichten, was ja deutlich höhere Übertragungsraten möglich macht. oder "nur" im 2,4
      - How much for the Ape? -
    • Einfach mal ein Teil als Suchbegriff hier eingeben, dann hättest du das auch gefunden. ;)
      Habs mal für dich erledigt.
      Klick mich.
      Gruß
      Jürgen
      ________

      UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
      DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

      VTi 13.0.9
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



    • Ok,der Thread ist ja neu,bei mir ist es schon wieder so 2 Monate her,dass ich das letzte mal danach gesucht habe. Danke.
      - How much for the Ape? -
    • Ich habe mir einen TP-Link Archer T4U AC1300 besorgt und er funktioniert auch mit 5Ghz an meiner Ultimo 4k. Er wird sofort erkannt mit 8812au Treiber. Läuft sehr stabil. An meiner uno 4k wurde er komischer Weise nicht erkannt. Werde mal neuinstallieren

      Gruß
    • Im deinem Profil steht du hast VTi 11, stimmt das oder hast du mittlerweile VTi 13
      Ich konnte unter VTi 11 keinen 5GHz Stick unter Mipsel Boxen zum laufen bekommen.
      Da es auf einer Box geht auf der anderen nicht muss es ja Unterschiede geben. Entweder Image oder "Mipsel / Arm", aber beide deiner Boxen sind ja "ARM"
      - How much for the Ape? -
      1. Hab auf allen drei schon die 13 Version und scheinbar auch erst ab 13. Hab die Uno 4k im Kinderzimmer geupdatet und danach wurde der Stick angezeigt. Sorry Profil schon geändert
      Dateien
    • emx schrieb:

      Zitat bzgl. "Archer T4U USB"

      "Dualband ac/b/g/n.
      Bisher nicht direkt unterstützt, Realtek-Treiber muss manuell nachinstalliert werden.
      (Achtung: das Modul nennt sich aktull rtl8812au!)."
      Da Meditek den Treiber anscheinend nicht manuell nachinstalliert hat, ist der evtl jetzt in VTi 13 direkt mit an Board. Das wäre dann Klasse.
      - How much for the Ape? -
    • So hab grade mal ein Stick AC Stick mit (von CSL) getetest, welcher unter VTi 11 nicht auf meiner Solo SE v2 lief. Auch den Archer T4U hatte ich damals erfolglos getestet.
      Jetzt unter VTi13 wird der Stick auf der Solo SE V2 als auch auf der Uno4k direkt erkannt und läuft einwandfrei im 2,4 GHz und 5GHz-Modus.
      - How much for the Ape? -
    • Hallo.

      Was ist denn aktuell die schnellste Datenrate per WLAN-Stick an USB3?
      Gibt es da auch was Modernes, oder maximal 300Mbit? Sind das nicht real nur rund 80MB/s bis 150MB/s.
      Das wäre sogar sehr knapp was die Internetverbindung (128MBit) angeht.